Beiträge zum Thema Andrea Schrag

Panorama
Karin Jakubowski (Diakonisches Werk, v. li.), Anette Randt
 (stellvertretende Landrätin), Uwe Lehne (Leiter der Polizeiinspektion Harburg), Andrea Schrag (Gleichstellungsbeauftragte), Dorothea Blaffert (stellvertretende Superintendentin), Dörthe Heien und Christine Arndt (beide Beratungsstelle für gewaltbetroffene Mädchen und Frauen) freuen sich über die Eröffnung der Beratungsstelle

"Eine Gesellschaft, die hinguckt"

Neue Beratungsstelle für weibliche Opfer von Gewalt in Winsen feierlich eröffnet.  mum. Winsen. Die Beratungsstelle für gewaltbetroffene Mädchen und Frauen ist am Montag, am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, in Winsen eröffnet worden. "Wir beraten Frauen und Mädchen, egal von welcher Gewalt sie betroffen sind. Die Gewalttaten müssen nicht in einer Beziehung stattgefunden haben", sagte Diplolm-Pädagogin Dörthe Heien. Sie teilt sich mit Sozialpädagogin Christine Arndt die Arbeit in der...

  • Winsen
  • 29.11.19
  • 250× gelesen
Politik
Stehen beim Expertentelefon für Fragen rund um das Thema "Häusliche Gewalt" zur Verfügung: Dörthe Heien (li., BISS) und Anina Wiggert, Leiterin des Frauenhauses

Gegen häusliche Gewalt an Frauen

16-Tage-Kampagne im Landkreis Harburg / Expertentelefon am Donnerstag, 26. November os. Buchholz. Für jede vierte Frau in Deutschland gehört häusliche Gewalt zum bitteren Alltag. Oftmals würden die Taten nicht angezeigt, weiß Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Harburg. Gemeinsam mit Landrat Rainer Rempe hat sie die 16-Tage-Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen - Frauenrechte sind Menschenrechte" iniitiert. Die Aktion startet am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, der am...

  • Buchholz
  • 20.11.15
  • 549× gelesen
Panorama
Beteiligen sich am Aktionstag (v. li.): die Gleichstellungsbeauftragten Andrea Schrag, Christa Stüven, Dörthe Heien, Bärbel Schäfer und Julia Meinel

"Kampf der Gewalt gegen Frauen!": Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis beteiligen sich an Aktionstag

ce. Winsen. "Jede Form der Diskriminierung und der Gewalt muss bekämpft werden!" Dazu rufen die Kreis-Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag und ihre Kolleginnen aus Städten und Gemeinden anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November auf. Schrag stellte jetzt im Winsener Kreishaus gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten Dörthe Heien (Buchholz), Julia Meinel (Winsen), Bärbel Schäfer (Seevetal) und Christa Stüven (Elbmarsch) rund um den Aktionstag...

  • Winsen
  • 21.11.14
  • 200× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.