Andrea Schrag

Beiträge zum Thema Andrea Schrag

Politik
"Frau.Macht.Demokratie" wird von zahlreichen Politikern unterstützt - darunter (hinten, von links) Necdet Savural, Landrat Rainer Rempe und Udo Heitmann sowie (vorn, von links) Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag, Anette Randt, Nicole Bracht-Bendt und Elisabeth Meinhold-Engbers

Die Scheu vor Politik nehmen

Anteil der Frauen im Kreistag liegt nur bei 29 Prozent / Landkreis unterstützt "Frau.Macht.Demokratie" (mum). Für Anette Randt war es immer wichtig, sich zu engagieren. "Schon in der Schule war ich Klassensprecherin", erzählt sie lächelnd. Auch danach war die stellvertretende Landrätin in vielen Bereichen aktiv - auch in der Politik, ist seit 2001 im Kreistag. "Das war für mich ein völlig normaler Weg." Doch damit ist Anette Randt eher eine Ausnahme: Frauen sind in der Politik noch immer...

  • Winsen
  • 24.05.19
Politik
Das Programm „Frau.Macht.Demokratie“ wird unterstützt von den Gleichstellungsbeauftragten (v. li.): Andrea Schrag (Landkreis Harburg), Astrid Warburg-Manthey (Salzhausen), Ulrike Glüer (Neu Wulmstorf), Nikola Laudien (Stelle) und Gerlinde Jörg (Jesteburg)

Mentoring-Programm
Mehr Frauen in die Parlamente

(bim/nw). Frauen haben in der Politik nach wie vor eher Seltenheitswert: Nur knapp 31 Prozent beträgt der Frauenanteil im Bundestag, in kommunalen Parlamenten liegt er noch deutlich darunter. Nur etwa ein Viertel aller Abgeordneten in den niedersächsischen Rathäusern ist weiblich, im Kreistag des Landkreises Harburg liegt der Anteil bei fast 30 Prozent. Das soll sich zur Kommunalwahl 2021 ändern, findet Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg. Zusammen mit ihren...

  • Winsen
  • 18.04.19
Panorama
Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag setzt sich dafür ein, dass Gehälter gerechter werden

Schlusslicht Deutschland

Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag informiert über die Hintergründe des "Equal Pay Days". (mum). Zweieinhalb Monate gearbeitet - und nichts dafür bekommen: Für Frauen ist das bittere Realität, zumindest rechnerisch. Denn bis zum vergangenen Montag arbeiten sie statistisch gesehen umsonst, während ihre männlichen Kollegen entlohnt werden. Grund ist die Lohnlücke in Deutschland zwischen Frauen und Männern. Auf diese Situation macht der "Equal Pay Day" aufmerksam, der in diesem Jahr auf...

  • Jesteburg
  • 19.03.19
Panorama
Impulse zum Thema Gleichberechtigung gaben jetzt Andrea Schrag, Anette Randt und Rita Süssmuth (v. li.)
4 Bilder

Rita Süssmuth: "Mächtiger als jede Einzelne von sich denkt"

Zum internationalen Frauentag kam jetzt die Bundestagspräsidentin a.d. Rita Süssmuth ins Winsener Kreishaus und referierte zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre Grundgesetz, 25 Jahre Artikel 3 Absatz 2 GG - Wie steht es eigentlich mit der Gleichberechtigung?" bs. Winsen. Zum internationalen Frauentag am vergangenen Freitag, hatte die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag, jetzt ins Kreishaus geladen. Zum Thema "100 Jahre Frauenwahlrecht, 70 Jahre...

  • Winsen
  • 07.03.19
Panorama
2017 haben im Landkreis Harburg 52 Frauen vor ihrem gewalttätigen Partner oder Familienmitgliedern im Frauenhaus Schutz gesucht  Foto: Dan Race / fotolia

"Beinahe täglich im Einsatz"

Häusliche Gewalt ist auch im Landkreis Harburg ein gesellschaftliches Problem / BISS zählt 335 Einsätze (as). Jeden dritten Tag wird eine Frau in Deutschland von einem Partner oder Ex-Partner getötet. Im vergangenen Jahr waren das 147 Tötungsdelikte, darunter neun Frauen aus Niedersachsen. Diese Zahl steht in der aktuellen Statistik des BKA (Bundeskriminalamt) zur häuslichen Gewalt, die am Dienstag vorgestellt wurde. Etwa 114.000 Fälle von partnerschaftlicher Gewalt gegen Frauen sind 2017...

  • Rosengarten
  • 23.11.18
Panorama
Machen sich stark gegen Gewalt: die Gleichstellungsbeauftragen im Landkreis Harburg (v. li.) Sabine von Xylander (Seevetal), Andrea Schrag (Landkreis), Gerlinde Jörg (Jesteburg), Maren Altmann (Tostedt) und Birthe Gutjahr (Winsen)

Frauenrechte sind Menschenrechte: 16-Tage-Kampagne gegen Gewalt an Frauen

kb. Landkreis. Bereits zum dritten Mal zeigt der Landkreis Harburg jetzt Flagge und setzt sich für die Rechte von Frauen und Mädchen ein. Am heutigen Samstag startet die 16-Tage-Kampagne „Gegen Gewalt an Frauen – Frauenrechte sind Menschenrechte“. Die Kampagne, an der sich zahlreiche Menschen und Institutionen aus dem ganzen Kreisgebiet mit Angeboten beteiligen, verbindet den Internationalen Gedenktag „Nein zu Gewalt an Frauen“ am 25. November mit dem Tag der Menschenrechte am 10....

  • Seevetal
  • 24.11.17
Panorama
Impressionen: Auftaktkonzert zur 16-Tage-Kampagne "Gewalt gegen Frauen"
4 Bilder

Gospelchor "Rock" aus Hanstedt "rockte" in Winsener Marienkirche gegen Gewalt an Frauen

16-Tage-Kampagne im Landkreis Harburg gestartet/Zahlreiche Veranstaltungen noch bis 10. Dezember bs. Winsen. "Laut einer Statistik des Bundeskriminalamentes werden in Deutschland mehr als 100.000 Frauen pro Jahr Opfer von Gewalt in der eigenen Partnerschaft. In Niedersachensen waren im vergangenen Jahr 11.498 Frauen von Gewalttaten betroffen, vermutlich ist die Dunkelziffer um ein Vielfaches höher. Es ist also ein absoluter Trugschluss zu sagen, dass Gewalt an Freuen bei uns in Deutschland...

  • Winsen
  • 27.11.16
Service

Internationaler Tag der Frauen

Am 8. März stehen die Frauen im Mittelpunkt (as). Der Internationale Frauentag oder Weltfrauentag wird am 8. März begangen und soll daran erinnern, dass Frauen weltweit noch immer in verschiedenen Bereichen des Lebens benachteiligt und unterdrückt werden. 1911 fand in Dänemark, Deutschland, Österreich, der Schweiz und den USA der erste Internationale Frauentag statt. Er entstand als Initiative sozialistischer Organisationen im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die...

  • Buchholz
  • 05.03.16
Panorama
Stellten "ProBeweis" vor (v. li.): Dr. Linda Wanke, Dr. Juliane Rothenburg, Dr. Tanja Germerott, Rainer Rempe, Cornelia Rundt und Andrea Schrag

Mit "ProBeweis" gegen Gewalttäter

Beweissicherungs-Projekt startet jetzt auch im Landkreis Harburgce. Winsen. Jede vierte Frau in Deutschland wird laut einer Studie mindestens einmal im Leben Opfer von häuslicher Gewalt oder einer Sexualstraftat. Die Betroffenen haben eine hohe Hemmschwelle, den Täter bei der Polizei anzuzeigen. Hier setzt das nun auch im Landkreis Harburg gestartete Projekt "ProBeweis" an. Das Netzwerk bietet Frauen die Möglichkeit, in der Chirurgischen Ambulanz des Krankenhauses Buchholz als Partnerklinik...

  • Winsen
  • 11.12.15
Politik
Stehen beim Expertentelefon für Fragen rund um das Thema "Häusliche Gewalt" zur Verfügung: Dörthe Heien (li., BISS) und Anina Wiggert, Leiterin des Frauenhauses

Gegen häusliche Gewalt an Frauen

16-Tage-Kampagne im Landkreis Harburg / Expertentelefon am Donnerstag, 26. November os. Buchholz. Für jede vierte Frau in Deutschland gehört häusliche Gewalt zum bitteren Alltag. Oftmals würden die Taten nicht angezeigt, weiß Andrea Schrag, Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis Harburg. Gemeinsam mit Landrat Rainer Rempe hat sie die 16-Tage-Kampagne "Gegen Gewalt an Frauen - Frauenrechte sind Menschenrechte" iniitiert. Die Aktion startet am internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen, der am...

  • Buchholz
  • 20.11.15
Panorama
Matinee zum Weltfrauentag: Andrea Schrag (li.) lud Referentin Mechthild Schramme-Haack (mi.) und die stellvertretene Landrätin Anette Randt (CDU) sowie interessierte Bürger ins Winsener Kreishaus, um hier über Gleichberechtigung zu diskutieren
3 Bilder

Landkreis Harburg: Matinee zum Internationalen Weltfrauentag "Es besteht auch 2015 Handlungsbedarf"

Sei knapp 100 Jahren wird am 8. März der Internationale Weltfrauentag, der auf die deutsche Frauenrechtlerin und Sozialdemokratin Clara Zetkin zurückgeht, gefeiert. So auch vergangenen Sonntag in Winsen: Hier lud die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag zu einer Matinee unter dem Motto "Halbe-Halbe? Auf jeden Fall mehr Geschlechtergerechtigkeit" in das örtliche Kreishaus ein. "Auch im Jahr 2015 besteht noch Handlungsbedarf in frauen- und gleichstellungsrelevanten...

  • Winsen
  • 08.03.15
Panorama
Beteiligen sich am Aktionstag (v. li.): die Gleichstellungsbeauftragten Andrea Schrag, Christa Stüven, Dörthe Heien, Bärbel Schäfer und Julia Meinel

"Kampf der Gewalt gegen Frauen!": Gleichstellungsbeauftragte im Landkreis beteiligen sich an Aktionstag

ce. Winsen. "Jede Form der Diskriminierung und der Gewalt muss bekämpft werden!" Dazu rufen die Kreis-Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag und ihre Kolleginnen aus Städten und Gemeinden anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen und Mädchen am 25. November auf. Schrag stellte jetzt im Winsener Kreishaus gemeinsam mit den Gleichstellungsbeauftragten Dörthe Heien (Buchholz), Julia Meinel (Winsen), Bärbel Schäfer (Seevetal) und Christa Stüven (Elbmarsch) rund um den Aktionstag...

  • Winsen
  • 21.11.14
Politik
Im Gespräch: Die Gleichstellungsbeauftragte Andrea Schrag (re.) hatte die DDR-Zeitzeugen und Oppositionellen Peter Grimm und Evelyn Zupke zur offenen Gesprächsrunde in den Winsener Marstall eingeladen

Im Gespräch mit DDR-Oppositionellen: "Wir wurden teilweise aufs Brutalste zusammen geschlagen"

bs. Winsen. An die friedliche Revolution in der DDR und den Fall der Berliner Mauer vor 25 Jahren, wollte jetzt die Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag, in einer offenen Gesprächsrunde mit zwei besonderen Zeitzeugen erinnern: Evelyn Zupke und Peter Grimm berichteten von ihrer Zeit im Osten Berlins als Oppositionelle in der kommunistischen DDR-Diktatur. "Ich wurde schon früh zum Regime-Kritiker. Die Zwänge und die Unterwerfungs-Rituale, die man beispielsweise...

  • Winsen
  • 26.10.14
Politik

Mehr Frauen in die Politik: Teilnehmerinnen für Mentoringprogramm gesucht

(kb). „Politik braucht Frauen“ – so lautet der Titel für das Mentoring-Programm des niedersächsischen Ministeriums für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung, das Frauen zur Kommunalwahl 2016 den Einstieg in die Kommunalpolitik erleichtern soll. Niedersachsenweit wird es von den kommunalen Gleichstellungsbeauftragten begleitet. Im Landkreis Harburg stellen die Gleichstellungsbeauftragte der Kreisverwaltung, Andrea Schrag, und der Arbeitskreis (AK) der kommunalen Gleichstellungsbeauftragten...

  • Seevetal
  • 30.09.14
Panorama

"Mehr Empörung über das Geschlecht statt über die Tat"

An ein Thema, das es in sich hat, hatte sich jetzt die neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises Harburg, Andrea Schrag, gewagt. Zur Diskussionsveranstaltung "Das friedliche Geschlecht? Frauen und Mädchen in der extremen Rechten", hatte die im Januar dieses Jahres angetretene Schrag ins Winsener Kreishaus geladen, rund 30 interessierte Bürger folgten der Einladung. Die Referentin, Johanna Sigl, Mitglied des Forschungsnetzwerks Frauen und Rechtsextremismus, machte dabei in ihrem Vortrag...

  • Winsen
  • 04.05.14
Panorama
Andrea Schrag ist die neue Gleichstellungsbeauftragte des Landkreises

Landkreis Harburg: Andrea Schrag ist neue Gleichstellungsbeauftragte

(mum). Der Landkreis Harburg hat eine neue Gleichstellungsbeauftragte. Andrea Schrag (41), Sozialpädagogin aus Baden-Württemberg, bringt für ihre neue Aufgabe fundierte Erfahrungen in der Beratung von Frauen und Männern, Familien, Kindern und Jugendlichen mit. Sie tritt die Nachfolge von Irene Dilger an, die nach 22-jähriger Tätigkeit im Juni vorigen Jahres in den Ruhestand verabschiedet wurde. Mit der Gleichstellungsbeauftragten bietet der Landkreis allen Bürgern eine zentrale Anlaufstelle...

  • Buchholz
  • 03.02.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.