Alles zum Thema Aquarella

Beiträge zum Thema Aquarella

Politik
Auf dem Heidebadgelände wird kein Hallenbad gebaut - das 
wurde bereits als Gedankenspiel geprüft Foto: archiv

Kein Hallenbad-Neubau in Buxtehude

Vorschlag aus der Politik ist nicht umsetzbar tk. Buxtehude. "Dieser Vorschlag kommt immer mal wieder auf den Tisch", sagt Stadtwerkechef Stefan Babis. Jüngst regte die FDP-BBG/FWG-Fraktion bei einem Pressegespräch zum Jugendparlament an, dass die geplante Sanierung des Heidebads großangelegt erweitert wird. Auf dem Freibadgelände an der Estetalstraße sollte auch ein neues Hallenbad gebaut werden. Das jetzige Hallenbad "Aquarella" an der Konopkastraße solle verkauft werden. Dort könne dann...

  • Buxtehude
  • 26.03.19
Panorama
Marc Müller wird als 200.000 Badegast von Sonja Koch (li.) und Rebekka Kalkowski geehrt

Buxtehude: Der 200.000 Gast ging baden

Betriebsleiter bilanzieren gutes Bäderjahr ab. Buxtehude. Für Betriebsleiterin Sonja Koch und ihre Stellvertreterin Rebekka Kalkowski geht ein Bäderjahr mit positiver Bilanz zu Ende: "Das Wetter war in diesem Sommer ganz auf unserer Seite", sagt Sonja Koch, die mit der Heidebadsaison mit 104.505 Gästen sehr zufrieden war. Der Erfolg scheint sich im Hallenbad Aquarella fortzusetzen, das bis jetzt rund 95.000 Badegäste hatte. Koch und Kalkowski ehrten kürzlich Marc Müller aus Buxtehude als...

  • Buxtehude
  • 08.01.19
Panorama
Nach 41 Jahren kehrt Claudia Brodda dem Buxtehuder Schwimmbetrieb den Rücken und tritt ihren wohlverdienten Ruhestand an

Buxtehude: "Der Schwimmbetrieb hat sich komplett verändert"

Claudia Brodda (63) geht nach 41 Jahren als Bademeisterin in den Ruhestand ab. Buxtehude. Ein Urgestein geht: Am 15. Juni tritt Claudia Brodda (63) ihren wohlverdienten Ruhestand an. 41 Jahre lang war die Bademeisterin und stellvertretende Bäderbetriebsleiterin für einen reibungslosen Ablauf im Buxtehuder Heidebad und im Hallenbad Aquarella verantwortlich. Claudia Brodda geht "mit einem lachenden und einem weinenden Auge". Den Job habe sie immer gern gemacht, aber jetzt freue sie sich auf...

  • Buxtehude
  • 26.05.18
Sport
Ein beeindruckender Stunt: Karsten Röh springt mit einem Kanu vom Drei-Meter-Turm

Kanu fahren im Hallenbad

Mitglieder des Kanu Vereins Buxtehude eröffnen die Wintersaison ab. Buxtehude. Kanus auf dem Wasser sind nichts Außergewöhnliches. Tummeln sie sich jedoch in einem Hallenbad, ergibt sich ein ungewohntes Bild. So geschehen am vergangenen Samstag: Da eröffnete der Buxtehuder Kanu Verein im Aquarella seine Wintersaison. Es war der erste von fünf Trainingsterminen, die einmal monatlich stattfinden. "Wir hätten gerne noch mehr Termine bekommen", sagt der Erste Vorsitzende, Thomas Slomski, selbst...

  • Buxtehude
  • 23.11.16
Service

Magische Party im Aquarella

ab. Buxtehude. Nicht nur für Wasserratten ein spannendes Ereignis: Riesenspaß verspricht das Aquarella Kids von acht bis 14 Jahren bei der "Magic Pool-Party" am Samstag, 23. Januar, von 15 bis 19 Uhr. Geboten werden u.a. ein Gummibootrennen, Action im Riesen-Wasserlaufball, beim Kletterparcours oder Flipsack-Katapult - und das bei flotter Chart-Musik. Kinder unter neun Jahren und Nichtschwimmer brauchen eine erwachsene Begleitung. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Eintritt: 4,50 Euro. Der...

  • Buxtehude
  • 22.01.16
Panorama

Buxtehuder DLRG-Jugend schwimmt für den Neubau

tk. Buxtehude. Der Nachwuchs der Buxtehuder DLRG legt sich ins Zeug, damit Geld für den Neubau des DLRG-Heims am Melkerstieg in die Kasse kommt: Am Samstag, 29. November, wird im Aquarella ein Sponsorenschwimmen stattfinden. Von 19 bis 23 Uhr werden die Kinder und Jugendlichen ihre Bahnen ziehen. Sie haben dafür Förderer angesprochen, die pro geschwommener Bahn eine Summe bezahlen, die sie für angemessen halten. Die DLRG-Gruppe ist für ihr Neubau-Projekt auf Spenden angewiesen:...

  • Buxtehude
  • 28.11.14