Solemio

Beiträge zum Thema Solemio

Panorama
Betriebsleiter Jürgen Bußmann und Schwimmmeisterin Rachel Milojevic verzichten bei der Unkrautbekämpfung weitgehend auf den Einsatz des Gasbrenners wie in dieser Fotomontage   Fotos: tp/Montage:MSR
2 Bilder

Chemikalien sind im Stader Freibad tabu

Unkraut wuchert: Betriebsleiter beklagt teure Extra-Arbeit in Bädern wegen strenger Verordnung tp. Stade. Ob im Freibad am Solemio in Stade oder im Heidebad in Buxtehude - die Mitarbeiter haben im Sommer nicht nur mit der Badeaufsicht alle Hände voll zu tun, auch bei der Pflege der Außenanlagen heißt es täglich "anpacken": Denn zwischen den Fugen wuchert das Unkraut und Badegäste fordern zu Recht Gestrüpp-freie Gehwege. Doch angesichts immer strenger werdender Auflagen ist die Arbeit zunehmend...

  • Stade
  • 24.07.18
Blaulicht

Erst Spind im Solemio geknackt, dann VW Touran entwendet

tk. Stade. Im Stader Freizeitbad Solemio wurde am Sonntag mehrere Umkleide-Schränke aufgebrochen. Die Täter erbeuteten zwei Handys, eine Geldbörse sowie Haus- und Autoschlüssel. Mit dem passenden Schlüssel entwendeten sie anschließend einen schwarzen VW Touran (Kennzeichen HH-EF 1103. Das Auto hat laut Polizei einen Wert von rund 5.000 Euro. Hinweise: Tel. 04141 - 102215.

  • Buxtehude
  • 15.05.18
Panorama

Solemio sperrt Schwimmlehrer aus

Bad duldet keine privaten Schwimmkurse mehr bc. Stade. Mehrere verärgerte Eltern und Großeltern haben sich beim WOCHENBLATT gemeldet. Sie sind sauer, weil das Stader Solemio-Bad private Schwimmlehrer ausgesperrt hat und ihre Kinder und Enkel nun nicht mehr in Stade schwimmen lernen können. "Die Dame an der Kasse hat mir den Namen der Schwimmlehrerin selbst gegeben", schreibt z.B. die enttäuschte Jasmin Ahrens aus Hollern-Twielenfleth. "Ich finde es unfassbar, dass heutzutage der Erwerb von...

  • Buxtehude
  • 27.12.17
Panorama
Die Bilanz der Freibäder fällt genauso aus, wie das Wetter: mies. WOCHENBLATT-Redakteurin Anke Settekorn wagte einen Besuch nur mit Friesennerz und Gummistiefeln

Freibadsaison im Landkreis Stade fiel ins Wasser

Freibad-Besucherzahlen im Landkreis Stade wetterbedingt stark eingebrochen ab. Landkreis. Wenig Sonne, viel Regen, wenige Badegäste: Für die Freibäder im Landkreis Stade war der Sommer 2017 ein Reinfall. Waren die Besucherzahlen schon in den vergangenen Jahren nicht gerade berauschend, gingen sie in diesem Jahr noch einmal stark zurück - in einigen Fällen sogar dramatisch: Das Naturbad Sauensiek meldet einen Einbruch um 55 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Insgesamt wollten nur 3.200 Gäste im...

  • Stade
  • 15.09.17
Panorama
Elftklässler um Lehrerin Andrea Kleeblatt (vorne 2. v. li.)
2 Bilder

Abkühlung zum Sommerstart in Stade

"Nichts wie raus ins Freie!" tp. Stade. Pünktlich zum kalendarischen Sommeranfang am heutigen Mittwoch, 21. Juni, heißt es jetzt vor allem für Kinder und Jugendliche: "Nichts wie raus ins Freie!" Eine Erfrischung bei Sonnenschein genossen die Elftklässeler des Vincent-Lübeck-Gymnasiums um Lehrerin Andrea Kleeblatt beim Sportfest am Montag im Freibad des "Solemio" in Stade. Die Clique jubelte: "So kann das Wetter bleiben!"

  • Stade
  • 21.06.17
Panorama
Badbetriebsleiter Jürgen Bußmann

Was tun gegen die Handyfilmer im Freibad?

bc. Stade. Auch im Stader Freibad ist es schon ganz vereinzelt vorgekommen, dass Badegäste gegen ihren Willen mit dem Smartphone abgelichtet oder gar gefilmt wurden - bundesweit ein Thema in den Bädern. In Hamburg hat man jetzt darauf reagiert. Dort wird seit dieser Saison mit jeder Eintrittskarte ein Aufkleber für die Linsen der Smartphones ausgegeben. So soll das Fotografieren und Filmen eingedämmt werden. In Lüneburg wird das bereits seit einem Jahr praktiziert. Auch in Stade hat...

  • Stade
  • 30.05.17
Panorama
Freuen sich über den Erfolg des Frauenschwimmens (hinten, v. li.): Jürgen Bußmann 
(Betriebsleiter Stader Bädergesellschaft), Christoph Born (Geschäftsführer Stadtwerke Stade), Karina Holst (Gleichstellungsbeauftragte Stade), Sonja Mäder (Leiterin Fabi Stade) 
sowie zwei Mitarbeiterinnen des Solemio

Fünf Jahre Frauenschwimmen im Solemio Stade

Interkulturelles Angebot hat viele weibliche Fans sb. Stade. Seit fünf Jahren gibt es das Gemeinschaftsprojekt "Frauenschwimmen" im Solemio in Stade. Aus der Taufe gehoben wurde es von der Stader Bädergesellschaft, der Stader Gleichstellungsbeauftragten Karina Holst sowie der evangelischen Familienbildungsstätte Kehdingen/Stade (Fabi). Die Idee, im Stader Hallenbad ein Zeitfenster nur für Frauen einzurichten, kam von Musliminnen aus dem Altländer Viertel. Inzwischen nehmen an dem Projekt...

  • Stade
  • 04.02.17
Panorama
Das Team des "Solemios" hilft bei der Revision tatkräftig mit. Für die Spezialarbeiten sind insgesamt sieben Firmen beauftragt
5 Bilder

"Solemio": Hallenbad wird "auf links gedreht"

bc. Stade. Das Hallenbad "Solemio" in Stade gleicht derzeit einer großen Baustelle. Kein Wasser in den Becken, die Handwerker schrauben an allen Ecken und Enden, überall liegt Werkzeug herum. Wie in jedem Jahr herrscht vor Öffnung des Hallenbades (19. September) Hochbetrieb. Revision nennt sich das dreiwöchige Prozedere und heißt übersetzt nichts anderes als: Das Bad wird einmal "auf links gedreht" und auf Vordermann gebracht. Alle Fliesen werden überprüft, alle Leuchtmittel ausgetauscht,...

  • Stade
  • 06.09.16
Panorama
Nadine Letzner wohnt unweit des Freibad in Hollern-Twielenfleth. Sie genießt die Abkühlung mit ihren Kindern Conrad und Charlotte
2 Bilder

Endspurt in den Freibädern

(bc). Treffen die Wetterprognosen ein, stehen den Wasserratten noch einige sonnige Badetage im September bevor. In vielen Freibädern herrscht Endspurt-Stimmung. • Während das Hallenbad „Solemio“ in Stade derzeit für die anstehende Saison auf Vordermann gebracht wird, herrschte draußen in den vergangenen Tagen oftmals Hochbetrieb. „Wir haben die schlechteren Besucherzahlen aus den ersten Wochen fast aufgeholt“, sagt Betriebsleiter Jürgen Bußmann auf WOCHENBLATT-Anfrage. Bis zu 2.000 Besucher...

  • Buxtehude
  • 02.09.16
Panorama
Schwimmmeister Bernd Janßen arbeitet seit 1980 im Freibad
3 Bilder

W-Lan auf der Liegewiese

bc. Stade. Sommer vor 60 Jahren: Die Wirtschaft in Stade floriert, die Bürger sehnen sich nach Jahren der Entbehrungen nach neuen Freizeitangeboten in ihrer Stadt. Die Stadtoberen erfüllen ihnen den Wunsch mit der Eröffnung des Freibades. Ein großes Ereignis. 60 Jahre später springen die Menschen noch immer in die Becken auf der Camper Höhe - wenn auch nicht mehr so häufig. Der bundesweit rückläufige Trend macht sich in Stade bemerkbar. Im Vergleich zu den Hoch-Zeiten kommen im Schnitt 10.000...

  • Stade
  • 12.07.16
Panorama
Wasserprobe mit Pipette: Wasserwerker Björn Wellm
5 Bilder

Frische aus fünf Brunnen in Stade-Süd

Qualität aus tiefem Grund: Wasserwerk speist jährlich 1,3 Millionen Kubikmeter ins Netz tp. Stade. Hahn aufdrehen und klares, frisches Wasser in vollen Zügen genießen - hierzulande normal, doch im weltweiten Vergleich ein Luxus. Bürger in Stade haben zudem das Glück, mit Trinkwasser aus tiefen Erdschichten in hervorragender Qualität versorgt zu sein. Im Wasserwerk Stade-Süd der Stadtwerke Stade sprudelt das wertvolle und sorgfältig geprüfte Lebensmittel aus fünf Brunnen mit einer Tiefe von 110...

  • Stade
  • 22.06.16
Panorama
Betriebsleiter Jürgen Bußmann im Chlorlager des Solemio. Zwölf Druckgasflaschen à 65 Liter Chlorgas sind ständig an die Leitungen angeschlossen
6 Bilder

Gutes Gas - böses Gas

Verunsicherung nach Umwelt-Alarm in Stade / Schwimmbad-Chef sagt: "Ohne Chlor kein sauberes Becken" tp. Stade. Montagmorgen im Bad Solemio in Stade: Wegen eines Lecks am Schließventil einer Druckflasche im Chlorraum auf dem Freibadgelände löst die Warnanlage Alarm aus. Das benachbarte Hallenbad, in dem sich Frühschwimmer aufhalten, wird vorsichtshalber evakuiert - auch, weil die Gebäudelüftung ausgeschaltet wurde, damit eine eventuell austretende Chlorgas-Wolke nicht ins Hallenbad dringt. Kein...

  • Stade
  • 05.12.15
Blaulicht
In voller Schutzmontur drang die Feuerwehr ins Chlorgaslager vor
4 Bilder

Leck in Chlorgasflasche: Großeinsatz der Stader Feuerwehr

tk. Stade. Ein Leck an einer Flasche mit Chlorgas hat am Montagmorgen zu einem Großeinsatz der Feuerwehren in Stade geführt. Kurz nach 6 Uhr löste die Chlorgaswarnanlage im "Solemio" Alarm aus. In voller Schutzmontur untersuchten die Umweltexperten der Feuerwehr das Chlorgaslager im Freibadbereich. Eine von 24 Flaschen war undicht. Clorgas ist nicht in die Umwelt ausgetreten, teilt die Polizei mit. Für Menschen bestand zu keiner Zeit Gefahr.

  • Buxtehude
  • 30.11.15
Service

Exkursion in die Kunsthalle Emden mit dem Stader Kulturkreis

tp. Stade. Eine Exkursion in die Kunsthalle Emden veranstaltet der Kulturkreis Stade am Samstag, 7. November. Dort wird die Sammlung "Buchheims Expressionisten" gezeigt. Lothar-Günther Buchheim war ein Künstler, Verleger und Schriftsteller, der mit dem Film "Das Boot "einen Welterfolg erzielte. Ausgestellt sind rund 100 Hauptwerke der Buchheim-Sammlung. Um 7 Uhr ist Abfahrt Stade (Bad Solemio). • Reise-Infos: Tel. 04141 - 2315.

  • Stade
  • 30.09.15
Panorama
Karima Khalfioui (li.) nimmt Blumen von der Bäderfachangestellten Rachel Milojevic Nunez entgegen

Die 2.000. Besucherin beim Frauenschwimmen in Stade

Blumen und Freikarten für Karima Khalfioui tp. Stade. Die Evangelische Familienbildungsstätte Kehdingen/Stade, die Stader Bädergesellschaft und die Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Stade begrüßten im Bad Solemio kürzlich die 2.000. Besucherin des Frauenschwimmens. Das Angebot gibt es sein September 2011. Karima Khalfioui, die regelmäßig am Frauenschwimmen teilnimmt, freute sich über zwei Dauerkarten für das Frauenschwimmen sowie einen Blumenstrauß . Tickets und Blumen überreichte die...

  • Stade
  • 26.09.15
Panorama
Die Gewinner hatten viel Spaß im Solemio

Freien Eintritt ins Solemio gewonnen

sb. Stade. Einen tollen Tag im Bad "Solemio" in Stade verbrachten kürzlich 20 kleine Künstler. Sie hatten am Ostermal-Wettbewerb des Schwimmbades teilgenommen und tolle Bilder kreiert. Insgesamt wurden Preise im Wert von mehr als 500 Euro verteilt, die 20 besten Werke wurden mit Freikarten für die ganze Familie belohnt.

  • Stade
  • 09.06.15
Service
Matti Neumann (li.) gratuliert Jan Neumann mit seinen Töchtern Lea (re.) und Mia

Dreimillionster Gast im Solemio

sb. Stade. Seit der Eröffnung des Solemio im Jahre 2002 ist Jan Neufert der dreimillionste Besucher des Bades. Zusammen mit seinen beiden Töchtern Mia und Lea wollte er sich einen schönen Vormittag im Schwimmbad machen, schließlich haben die Kleinen gerade erst ihr Seepferdchen bekommen. Umso größer war die Überraschung, als die drei erfuhren, dass sie die Jubiläums-Besucher sind. Als Dank überreichte Matti Neumann als Vertreter der Stader Bädergesellschaft einen Blumenstrauß und einen...

  • Stade
  • 02.06.15
Panorama

Keine Ausschreitungen in der "Solemio"-Sauna

tp. Stade. In den Sauna-Betrieb des Bades "Solemio" in Stade ist Ruhe eingekehrt. Nachdem das WOCHENBLATT im Herbst über wiederholte Ausschreitungen einer "Rüpel-Bande" aus jungen Männern berichtete, die sich während der monatlichen "langen Sauna-Nächte" mit selbst mitgebrachten Spirituosen betranken und Mitarbeiterinnen sowie Gäste belästigten, gab es keine derartigen Vorfälle mehr. "Bei den vergangenen beiden Sauna-Nächten Anfang Dezember und Anfang Januar brauchten wir nicht einzuschreiten",...

  • Stade
  • 13.01.15
Panorama
In der Sauna des "Solemio" gilt Alkoholverbot. Wer Gäste anpöbelt, riskiert einen Platzverweis und Hausverbot
3 Bilder

Rüpel-Gang trübt Schwitz-Vergnügen

Remmidemmi unter Alkohol: "Ausziehen, ausziehen!"-Rufe in der "Solemio"-Sauna / Gäste und Angestellte fühlen sich belästigt tp. Stade. Endlich Wochenende: Gäste machen es sich mit einem frischen Frottee-Handtuch auf den hölzernen Sitzbänken gemütlich und genießen in Gesellschaft netter Menschen die entspannende Wärme in der Sauna des Bades "Solemio" in Stade. Plötzlich stören Pöbeleien und schlüpfrige Bemerkungen einer Gruppe junger Männer die beliebte "Lange Sauna-Nacht", die an jedem...

  • Stade
  • 18.11.14
Service

Busfahrt ins Hallenbad "Solemio"

tp. Oldendorf. Eine Busfahrt ins Bad "Solemio" in Stade unternimmt die Jugendpflege Oldendorf am Mittwoch, 29. Januar. Los geht es um 14.30 Uhr auf dem Gemeindehausparkplatz. Kosten: 3 Euro. • Anm. unter E-Mail: jugendpflege-oldendorf@gmx.de

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 23.01.14
Wirtschaft
Die Poolparty war ein voller Erfolg

Gelungene Poolparty

sb. Stade. Kürzlich fand im Stader Solemio eine gelungene Party für Mitglieder des S-Clubs der Sparkasse Stade-Altes Land und ihrer Freunde statt. Insgesamt hatten 260 begeisterte junge Schwimmer zwischen 13 und 18 Jahren ihren Spaß bei Staffelspielen, einem Holahoop- sowie Luftgitarren-Contest. In den Aktionsbecken des Hallenbades luden ein Riesenhase und verschiedene Luftinseln zum Plantschen ein, unterstützt von einer farbenfrohen Lichtshow passend zur Musik aus einem 8000 Watt starken...

  • Stade
  • 11.12.13
Politik

Wie gut funktioniert die Inklusion?

tp. Stade. Auf seiner jüngsten Sitzung hat sich der Stadtelternrat mit dem heiß diskutierten Thema Inklusion an den Stader Schulen befasst. Behinderte und nicht behinderte Schüler werden gemeinsam unterrichtet. Doch nach Ansicht des Gremiums klappt dies in der Praxis nicht annähernd so reibungslos, wie es sich die Landesregierung Niedersachsens in der Theorie vorstellt. Das Gremium will nun an allen Schulen nachfragen, wie gut die neu eingeführte Inklusion funktioniert. Das Thema kommt in...

  • Stade
  • 03.12.13
Wirtschaft
Die Gewinner des Malwettbewerbs 2012

Malwettbewerb im Solemio

sb. Stade. Von Sonntag, 1. Dezember, bis einschließlich Freitag, 27. Dezember, wird im Solemio in Stade ein Weihnachtsmalwettbewerb stattfinden. Viele kleine und große Künstler können während dieser Zeit zum Thema „Weihnachten im Solemio“ in der hierfür eingerichteten Malecke kreativ sein. Das Bade-Team freut sich über zahlreiche Teilnehmer und wird es nicht leicht haben, zwischen den vielen, tollen, bunten Bildern die Sieger zu ermitteln.

  • Stade
  • 26.11.13
Panorama
Haben Spaß im Wasser: Sandra (l.) und Anna

Ansturm auf die Freibäder

(bc). Strahlender Sonnenschein und Temperaturen über 30 Grad - das Hoch „Yasmine“ meint es gut mit den Sonnenhungrigen, die so lange auf das schöne Wetter gewartet haben. Freibäder freuen sich über den Besucheransturm. In Harsefeld ist die Stimmung prächtig. Schwimmmeisterin Manuela Schmid jubelt über fast 10.000 Wasserratten mehr als im Vorjahr. 40.000 waren es Ende Juli 2012, jetzt sind es schon über 48.000 Badegäste. "Unser Preis-Leistungs-Verhältnis ist in der Region einmalig", sagt...

  • Buxtehude
  • 26.07.13
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.