Alles zum Thema Stefan Babis

Beiträge zum Thema Stefan Babis

Panorama
Stadtwerkechef Stefan Babis (re.) und Prokurist Daniel Berheide waren ausgesprochen zufrieden mit dem Besucherzulauf
5 Bilder

Stadtwerke feiern mit tausenden Besuchern Mega-Sommerfest
Buxtehude: "Erwartungen weit übertroffen"

ab. Buxtehude. Ein großes Sommerfest und 100 Jahre Stromversorgung feierten die Stadtwerke Buxtehude am Sonntag - und zahlreiche Besucher feierten mit. Überwiegend sonniges Wetter und ein vielfältiges Programm lockten Jung und Alt auf das Gelände der Stadtwerke. Bereits morgens um 10.30 Uhr erschienen viele Gäste zum Frühshoppen mit Live-Musik von den Appletown Washboard Worms. Es folgten Spiele, Aktionen und Fachvorträge, die Clowns des historischen Freiluftzirkus' "Elawuti" aus dem...

  • Buxtehude
  • 13.08.19
Panorama
Katja Oldenburg-Schmidt und Stefan Babis geben das WLAN frei Foto: sc

Schnelles Internet für alle

Hansestadt Buxtehude geht mit freiem WLAN "#hansebux" in der Innenstadt online sc. Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude ist jetzt online: Wer in der Innenstadt oder in der Bahnhofstraße ins Internet will und nicht über seinen mobilen Anbieter surfen möchte, kann jetzt das kostenlose WLAN der Hansestadt nutzen. Unter dem Namen "#hansebux" kann jeder die schnelle Internetverbindung mit seinem Smartphone, Tablet oder Laptop nutzen und sich ohne Registrierung einfach ins Netz...

  • Buxtehude
  • 27.03.19
Politik
Auf dem Heidebadgelände wird kein Hallenbad gebaut - das 
wurde bereits als Gedankenspiel geprüft Foto: archiv

Kein Hallenbad-Neubau in Buxtehude

Vorschlag aus der Politik ist nicht umsetzbar tk. Buxtehude. "Dieser Vorschlag kommt immer mal wieder auf den Tisch", sagt Stadtwerkechef Stefan Babis. Jüngst regte die FDP-BBG/FWG-Fraktion bei einem Pressegespräch zum Jugendparlament an, dass die geplante Sanierung des Heidebads großangelegt erweitert wird. Auf dem Freibadgelände an der Estetalstraße sollte auch ein neues Hallenbad gebaut werden. Das jetzige Hallenbad "Aquarella" an der Konopkastraße solle verkauft werden. Dort könne dann...

  • Buxtehude
  • 26.03.19
Panorama
Auch der neue Eingang zum Kundenzentrum der Stadtwerke ist noch nicht komplett fertig, weil es zu wenig Kapazitäten bei 
Baufirmen gibt. "Mehr Zeit ist notwendig", ist daher der Leitsatz von Daniel Berheide, Sonja Koch und Stefan Babis (v.li.) Foto: tk

Sanierung beginnt später: Das Buxtehuder Heidebad öffnet doch

Die Stadtwerke verschieben die großangelegte Sanierung / Grund: Es finden sich keine Firmen tk. Buxtehude. Für die Fans des Heidebads ist das eine gute Nachricht, für die, die den umfangreichen Umbau des Buxtehuder Freibads planen, dagegen nicht: Das Heidebad öffnet doch in diesem Jahr. Vorgesehen war das nicht. Die Sanierung sollte jetzt beginnen. Es gebe aber keine Firmen, die derzeit Kapazitäten für diese fünf Millionen Euro teure Baumaßnahme haben, erklärt Stadtwerkechef Stefan Babis....

  • Buxtehude
  • 08.03.19
Wirtschaft
Für den Laien nur eine Rolle Kabel, für den Technikfan dagegen die Zukunft mit schnellem Internet Fotos: tk/stadtwerke
2 Bilder

Glasfaser in der Buxtehuder Innenstadt: Hindernis auf der Zielgeraden

Glasfasernetz-Ausbau in der Innenstadt ist im Januar fertig tk. Buxtehude. Ein bisschen enttäuscht ist Stadtwerkechef Stefan Babis schon: Das Glasfaserkabel für superschnelles Internet in der Buxtehuder Innenstadt sollte eigentlich Ende des Jahres in Betrieb sein. "Die sogenannten Accesspoints an den Straßenlaternen sind bereits montiert", so Babis. Auf der Zielgeraden haben drei relativ kleine Probleme die Fertigstellung aber ausgebremst. "Schade, denn vorher hat alles gut geklappt." Das...

  • Buxtehude
  • 18.12.18
Wirtschaft
Stadtwerke-Chef Stefan Babis (li.) und Prokurist Daniel Berheide mit zwei Zertifikaten, die die Stadtwerke für die 100-prozentige Versorgung mit Ökostrom seit dem Jahr 2016 erhalten ahben

Buxtehude: In 2019 tiefer in die Tasche greifen

Gas und Strom werden teurer: Rohstoffmärkte reagieren auf Krisen - und auf politische Tweets ab. Buxtehude. Ab 2019 werden Gas und Strom teurer: Für einen durchschnittlichen Stromkunden mit einem Jahresverbrauch von 2.800 Kilowattstunden steigt der Preis um 1,19 Euro pro Monat. Beim Gas sieht es schon etwas anders aus: Hier wird es bei einem Gasverbrauch von 18.000 Kilowattstunden pro Jahr zu einem Anstieg um 7,14 Euro pro Monat kommen.  "Wir können seit einem Jahr beobachten, dass die...

  • Buxtehude
  • 21.11.18
Panorama
Das Interesse an den Umbauplänen im Heidebad war groß
2 Bilder

Buxtehuder Heidebad: Kritik am Wegfall von zwei Schwimmbahnen

Infoveranstaltung der Stadtwerke / So soll das Heidebad 2019 umgebaut werden tk. Buxtehude. Bei der Infoveranstaltung der Stadtwerke Buxtehude hat die Vorstellung der Sanierungspläne des Heidebads nicht nur Beifall ausgelöst. Stadtwerkechef Stefan Babis stellte eine langfristige Lösung vor, bei der das jetzige Betonbecken gegen ein Edelstahlbecken ausgetauscht wird. Dass das Schwimmbecken weniger Bahnen haben wird als vor den Maßnahmen, schmeckt vielen nicht. Das ist der Hintergrund:...

  • Buxtehude
  • 02.10.18
Panorama
Auch wenn es idyllisch aussieht: Das Heidebad ist in die Jahre gekommen   Foto: Stadtwerke

Kritik an Buxtehuder Heidebad-Sanierung: "Zur Schließung gibt es keine Alternative"

Kritik an Heidebad-Sanierung: Stadtwerkechef erklärt die Hintergründe tk. Buxtehude. Einige Wochen hat es gedauert: Jetzt wurden erstmals kritische Stimmen zum Umbau und der Schließung des Heidebads im kommenden Jahr laut. Unter anderem kommt aus der Gruppe der Frühschwimmer Kritik. Dass künftig zwei Bahnen weniger zur Verfügung stehen, sei eine falsche Entscheidung. Zudem bezweifeln die überwiegend älteren Schwimmer, dass die Maßnahme überhaupt so lange dauern muss. Eine Frühschwimmerin...

  • Buxtehude
  • 24.07.18
Panorama
Hier schwebt der Filter ein...
2 Bilder

Neues Wasserwerk in Eilendorf wird gebaut

Stadtwerke Buxtehude investieren insgesamt 7,5 Millionen Euro in die Wasserversorgung tk. Buxtehude. Der Koloss wiegt sechs Tonnen und hängt an den Seilen eines Spezialkrans. Zentimetergenau wird der Filter für das neue Wasserwerk in Eilendorf an der richtigen Stelle platziert. Genau zwischen zwei baugleichen Behältern, die dafür sorgen, dass das Buxtehuder Trinkwasser sauber und kristallklar ist. Sechs Tonnen Gewicht sind schon beeindruckend. Wenn der Filter mit Kies zur Reinigung und...

  • Buxtehude
  • 24.07.18
Wirtschaft
Erster Halt des "mobilen Servicewagens" war in Jork, mit dabei der Abteilungsleiter des Kundencenters Holger Burkhard (v. li.), Stadtwerke-Chef Stefan Babis, Kundenberaterin Julia Lemmermann und Stadtwerke-Prokurist Daniel Berheide

Jork: Mobiles Kundencenter direkt am Wohnort

Stadtwerke Buxtehude bieten Vor-Ort-Beratung an ab. Jork. Das erste "Service-Mobil" stand jüngst in Jork auf dem Wochenmarkt. Damit möchten die Stadtwerke Buxtehude auch ihre Kunden außerhalb der Hansestadt vor Ort gut beraten. "Unser Ziel ist es, den Bürgern in Jork und Umland hochwertigen Kundenservice anzubieten, ohne gleich in Immobilien zu investieren", erläutert Stadtwerke-Prokurist Daniel Berheide. Für diese Zwecke wurde ein kompakter Multivan, ausgestattet mit Laptop, Drucker und...

  • Jork
  • 12.06.18
Panorama
In diesem Jahr können die Badegäste das Heidebad noch einmal in gewohnter Form genießen. Im kommenden Jahr bleibt es geschlossen
2 Bilder

Stadtwerke Buxtehude investieren fünf Millionen Euro

Edelstahlbecken und neue Technik im Heidebad in Buxtehude / Kein Schwimmbetrieb in 2019  ab. Buxtehude. Kein Schwimmen unter freiem Himmel in 2019, kein Planschen im Sonnenschein oder Sonnen auf der Liegewiese: Das Buxtehuder Freibad bleibt im kommenden Jahr geschlossen. Grund dafür sind massive Sanierungsarbeiten, bei denen ein Schwimmbetrieb ausgeschlossen ist. Voraussichtliche Kosten: fünf Millionen Euro. Diesem Entschluss sei eine lange Beratungszeit mit vielen Diskussionen...

  • Buxtehude
  • 09.06.18
Panorama
In der Buxtehuder Innenstadt wird schnelles Glasfaserkabel verlegt Fotos: Stadtwerke Buchholz/Stadtwerke Buxtehude
2 Bilder

Freies und schnelles WLAN in der gesamten Buxtehuder Innenstadt

Stadtwerke verlegen Glasfaserkabel / Weiterer Ausbau möglich tk. Buxtehude. Buxtehude bekommt superschnelles, freies WLAN in der gesamten Innenstadt. Die Stadtwerke Buxtehude übernehmen dabei die Regie. Stadtwerkechef Stefan Babis: "Wenn wir so etwas machen, dann richtig." Vom Melkerstieg bis zum Stadtwerkegelände wird in einem ersten Schritt Glasfaserkabel verlegt. Das Kabel für den schnellen Datentransfer reicht bis zu den WLAN-Hotspots. Das heißt: Das Netz bleibt schnell, auch wenn es...

  • Buxtehude
  • 13.03.18
Sport
Stadtwerke-Chef Stefan Babis (hi. Mitte) mit der Mannschaft Foto: BSV

Neue Kapuzenpullis: BSV-Floorballer bedanken sich bei Stadtwerken Buxtehude

Für ihre neuen Kapuzenpullover bedankt sich die BSV Floorballmannschaft U15 ganz herzlich bei den Buxtehuder Stadtwerken, die die Pullover gesponsert haben. Es sei nicht immer einfach, solche engagierte Sponsoren für eine Randsportarte zu finden, berichten die Spieler. Die Mannschaft ist zur Zeit auf dem dritten Tabellenplatz der Regionalliga und hat sehr gute Aussichten bei der Meisterrunde der besten drei Mannschaften die Saison abzuschließen.

  • Buxtehude
  • 30.01.18
Politik
Sie haben gemeinsam den Streit um Windräder in Daensen gelöst (v.li.): Daniel Berheide, Elke Meier, Stefan Babis. Wolfgang Watzulik und Joachim Mrotzek
2 Bilder

Windpark Daensen: Ein Kompromiss mit Vorbildcharakter

Streit über Windpark Daensen: Stadtwerke Buxtehude, NABU und Bürgerinitiative einigen sich tk. Buxtehude. Wer miteinander redet, kann auch schwierige, auf den ersten Blick scheinbar unlösbare Probleme, in den Griff bekommen. Die Stadtwerke Buxtehude, die geplant hatten, in Daensen fünf Windräder zu errichten, haben sich mit dem NABU Niedersachsen und der Bürgerinitiative (BI) Daensen zusammengesetzt. Herausgekommen ist ein Kompromiss, mit dem alle Seiten gut leben können. "Das ist...

  • Buxtehude
  • 22.09.17
Panorama
"buxtuell Open Air Konzert": Rund 2.000 Gäste feierten auf dem Gelände der Stadtwerke Buxtehude

Das war ein Mega-Konzert: Los Muertos Muchachos und Buxtehuder Allstars rockten beim "buxtuell-Open-Air"die Bühne

Riesenstimmung auf dem Gelände der Stadtwerke Buxtehude: 2.000 Gäste kamen zum "buxtuell Open-Air Konzert", um zwei super Bands zu hören. Schon bei den Los Muertos Muchachos ging das Publikum richtig gut mit, nicht nur die älteren Semester tanzten zum Rock'n'Roll der 1960er Jahre und sangen bei Songs u.a. von Marius Müller-Westernhagen und Drafi Deutscher lauthals mit. Die Buxtehuder Allstars im Anschluss brachten die Stimmung dann mit Stücken u.a. von Billy Idol, Tina Turner und Jethro Tull...

  • Buxtehude
  • 01.08.17
Wirtschaft
Während des ersten Workshops zum Energiekonzept
„Giselbertstraße“ diskutierten die Teilnehmer über sieben Varianten, moderiert von Vivien Neubert von „Energiedialog“ (re.)

Buxtehude: Effiziente Energie

Workshop zu Energiekonzept fürs Baugebiet Giselbertstraße ab. Buxtehude. Sieben Varianten waren es, die beim ersten Workshop zum Energiekonzept „Giselbertstraße“ in Buxtehude jüngst diskutiert wurden. Geladen hatten zu dem Treffen im Sitzungssaal am Ziegelkamp die Stadtwerke Buxtehude (SWB), die im Auftrag der Stadt ein Energiekonzept für das Baugebiet erstellen sollten. Bei dem Workshop, an dem neben SWB-Chef Stefan Babis, SWB-Mitarbeiter Bertram Werner, Angestellte der Stadt Buxtehude...

  • Buxtehude
  • 14.06.17
Wirtschaft
Stellten das Gemeinschaftsprojekt vor (v. li.): Stadtwerke-Chef Stefan Babis, Vertriebsleiterin Maren Klug und BEB-Vorstand Oliver Kasper

Buxtehude: Stadtwerke und Bürgerenergie bieten neues Photovoltaik-Modell an

Tagsüber Strom speichern und ihn abends nutzen ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Ein Gemeinschaftsprojekt haben die Stadtwerke Buxtehude und die Bürgerenergie Buxtehude (BEB) auf den Weg gebracht: das SWB-Solardach, das die Produktion eigenen Stroms ermöglicht und dessen erzeugte Energie direkt im Haus genutzt werden kann. In einer Pressekonferenz stellten beide Partner das Modell vor. Er freue sich darüber, gemeinsam mit der BEB ein Projekt auf die Beine gestellt zu haben, sagte...

  • Buxtehude
  • 17.03.17
Wirtschaft
Diese Grafik zeigt, aus welchen Faktoren sich der Strompreis zusammensetzt

Gaspreis runter - Strompreis rauf

Stadtwerke Buxtehude passen zu Jahresbeginn Preise an ab. Buxtehude. Die Stadtwerke Buxtehude ändern ab 1. Januar 2017 ihre Gas- und Strompreise. Während es beim Gas eine Senkung von 0,357 Cent pro Kilowattstunde gibt, werden die Strompreise in der Stromgrundversorgung und den Sonderverträgen um 0,833 Cent pro Kilowattstunde (kWh) angehoben. Für Privathaushalte, die auf Gas und Strom zurückgreifen, bedeutet das am Ende sogar ein Plus. Ein Beispiel anhand eines Haushaltes mit zwei bis drei...

  • Neu Wulmstorf
  • 22.11.16
Panorama
Ein Grund zum Jubeln: Dem Aquarella wurde der dritte Platz der "Oscars des Bäderwesens" verliehen
2 Bilder

Aquarella bei Verleihung des „Oscars des Bäderwesens“ ausgezeichnet

Buxtehuder Hallenbad erzielt in Stuttgart den dritten Platz ab. Buxtehude. Bei der Verleihung des „Public Value Awards für das öffentliche Bad 2016“ in Stuttgart holte jetzt das Buxtehuder Hallenbad Aquarella den dritten Platz in die Hansestadt. Die Jury hatte in ihrer Begründung vor allem das besondere Engagement des Aquarella für das Schul- und Vereinsschwimmen in sämtlichen Altersklassen und des gesellschaftlichen Mehrwertes gelobt. Zu einer Feierstunde kamen kürzlich Mitarbeiter der...

  • Buxtehude
  • 01.11.16
Service
Sie freuen sich auf viele Gäste (v.l.): Stefan Babis, Daniel Berheide und René Back

Stadtwerke Buxtehude laden zum "Tag des Wassers" ein

Aktionstag der Stadtwerke und Stadtentwässerung Buxtehude tk. Buxtehude. Die Stadtwerke und die Stadtentwässerung Buxtehude laden am Samstag, 9. April, zum "Tag des Wassers" auf das Betriebsgelände in Buxtehude am Ziegelkamp 8 ein. Dieser Tag der offenen Tür bietet allen Besuchern eine Mischung aus Spaß, Unterhaltung und vielen Informationen rund ums Wasser. Beginn: 10 Uhr. "Der Tag der offenen Tür 2014 war ein großer Erfolg", sagt Stadtwerke-Prokurist Stefan Babis. Bei der zweiten Auflage...

  • Buxtehude
  • 02.04.16
Wirtschaft
Das neue Führungsteam des Wirtschaftsförderungsvereins Buxtehude (v.l.): Andrea Werner, Lars Oldach, Uwe Fricke, Jan-Peter Frenzel, Silvia Hotpp-Prigge, Stefan Babis und Dr, Henning Ziemer
27 Bilder

Wirtschaftsförderungsverein Buxtehude: Alte Bekannte und neue Gesichter

tk. Buxtehude. Neue Gesichter im Vorstand des Wirtschaftsförderungsvereins Buxtehude: Während der Jahreshauptversammlung am Donnerstagabend wurden Andrea Werner, Lars Oldach, Carsten Schwerdtfeger und Stefan Babis neu in das Führungsteam gewählt. Uwe Fricke als Vorsitzender sowie Jan-Peter Frenzel, Dr. Henning Ziemer und Silvia Hotopp-Prigge wurden in ihren Ämtern bestätigt. Mehr über das Treffen und Projekte für 2016 lesen Sie am kommenden Mittwoch in der NEUEN BUXTEHUDER.

  • Buxtehude
  • 04.03.16
Wirtschaft
Stadtwerkechef Thomas Müller Wegert

Stadtwerke Buxtehude senken Strom- und Gaspreis

Gute Nachrichten der Stadtwerke Buxtehude / Nur noch Ökostrom für Privatkunden tk. Buxtehude. Das sind gute Nachrichten: Die Stadtwerke Buxtehude senken zum Januar 2016 die Gas- und Strompreise. Zudem beziehen alle Privatkunden und Kleingewerbe-Unternehmen zukünftig Ökostrom ohne Mehrkosten zu bezahlen. Stadtwerkechef Thomas Müller-Wegert und Prokurist Stefan Babis verkündeten diese erfreulichen Nachrichten während einer Pressekonferenz. Das größte Sparpotential haben die Gaskunden. Der...

  • Buxtehude
  • 24.11.15
Panorama
Start frei fürs neue Badeparadies: Die dritten Klassen der Grundschule Harburger Straße waren die Premierengäste

Das Buxtehuder Heidebad hat ein neues Kinder-Badeparadies

tk. Buxtehude. So macht Schule Spaß: Alle Klassen der dritten Jahrgangsstufe der Grundschule Harburger Straße eroberten als erste Wasserfans das neue Planschbecken im Buxtehuder Heidebad. In den vergangenen vier Monaten haben die Stadtwerke die gesamte Badelandschaft für die jüngsten Gäste umgestaltet. Inklusive Technik sind rund 280.000 Euro ins Heidebad investiert worden. 166 Quadratmeter Wasserfläche für die Kinder und ringsherum Liegen für die Eltern laden jetzt zu einem vergnüglichen...

  • Buxtehude
  • 08.07.14
Politik
Gerade bei warmem Wetter lockt ein Besuch im Freibad. Der Landesrechnungshof rät, die Eintrittspreise kritisch zu überprüfen
3 Bilder

Landesrechnungshof: Schwimmbadkarten sind zu günstig

(os). Angesichts des hohen Zuschussbedarfs von Hallen- und Freibädern hat der Landesrechnungshof den Kommunen dazu geraten, die Eintrittspreise für Saison- und Jahreskarten kritisch zu hinterfrage. Es bestehe das Risiko eines unverhältnismäßig hohen Preisnachlasses pro Besuch, stellt der Landesrechnungshof in seinem "Kommunalbericht 2014" fest. Der Zuschussbedarf betrage nach einer Stichprobe zwischen 203.000 und 837.000 Euro pro Jahr. Je größer das Bad sei und je länger es geöffnet habe,...

  • Buchholz
  • 13.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.