Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Service
"Jongleur" von Jeanne Mammen um 1939

Corona-Krise
Aktuelles von den Stader Museen: Mammen-Ausstellung verlängert

nw/bo. Stade. Dass die niedersächsische Landesregierung beschlossen hat, alle Ausstellungshäuser und Museen bis einschließlich Mittwoch, 6. Mai, geschlossen zu lassen, ist auch für die Stader Museen bindend. Im Schwedenspeicher und Kunsthaus sind derzeit nach wie vor keine Besuche, Veranstaltungen und Führungen möglich. Da Großveranstaltungen bis zum 31. August untersagt sind, fällt auch der Inselmarkt am Stader Freilichtmuseum am Sonntag, 17. Mai, aus. Damit die aktuellen und geplanten...

  • Stade
  • 28.04.20
Panorama
Daniel Richter (v. li.), Tal R und Jonathan Meese
  3 Bilder

"Bavid Dowie" zu Gast in Stade

Werke von Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R auf drei Etagen im Kunsthaus tp. Stade. Das wird ein Highlight für Fans moderner Kunst: Das Team des Kunsthauses in Stade bereitet derzeit unter Hochdruck die neue Ausstellung "Bavid Dowie" vor. Jonathan Meese, Daniel Richter und Tal R zeigen dort von Samstag, 19. Mai, bis Sonntag, 23. September, ihre neuesten Werke. Das Kunsthaus Stade präsentierte bereits im Jahr 2006 Werke von Jonathan Meese und Daniel Richter in einer...

  • Stade
  • 24.04.18
Panorama
Museums-Mitarbeiterin Ulrike Habeck steigt durch die "Katzenklappe"
  4 Bilder

Sonderbare Seekiste in Stade

Fremder Kosmos hinter der "Katzenklappe" am alten Hafen tp. Stade. Buchstäblich wie hingestellt und nicht abgeholt wirkt die sonderbare Seekiste, die seit einigen Tagen am Fischmarkt, Stades "guter Stube" in der Altstadt, gleich vor dem Kunsthaus am Wasser West steht. Passanten bleiben mit fragender Miene stehen und rätseln nach dem Zweck des schmucklosen Sperrholzkastens mit der Aufschrift "fraglie", die auf zerbrechlichen Inhalt hinweist. Mutige und Neugierige wagen einen Blick durch die...

  • Stade
  • 07.11.17
Service
Plausch beim Kaffee: Künstler Thorsten Brinkmann (re.) und Museumsdirektor Dr. Sebastian Moellers im Kunsthaus   Fotos: tp
  4 Bilder

Triff den "Paradiesvögler" in Stade

Alltagsgegenstände als Skulptur: Thorsten Brinkmann zeigt Ausstellung "Life is funny my deer" im Kunsthaus tp. Stade. Bei seiner Anfahrt nach Stade sah er einen "wunderschönen Sperrmüllhaufen" am Straßenrand und wäre beinahe rechts rangefahren: Thorsten Brinkmann verwendet in seiner Kunst Alltagsgegenstände - auch Unrat - in verschiedenster Weise. Ausrangierte Blecheimer, Gardinenstangen, Schüsseln, Eierbecher, Kleidungsstücke und Kühlschränke gehen unerwartete, skurrile Verbindungen ein....

  • Stade
  • 20.10.17
Service
„Edvin Adlers kleine Philatelie“ lautet der Titel einer Ausstellung von Holger Steen im Kunsthaus

Briefmarken-Kunst im Kunsthaus

Holger Steen zeigt als Edvin Adler eine „kleine Philatelie“ / Ausstellung ist noch bis Ende März zu sehen. mum. Jesteburg. Edvin Adler ist Abenteurer und Poet. Er ist Hafenarbeiter, Holzfäller, Spieler, Maler und Bademeister. Er hat Erlebnisse gehabt und Erfahrungen gemacht, von denen er glaubt, dass es sich lohnt, von ihnen zu berichten. Er macht sich Notizen und erzählt aus dem Gedächtnis. „Er ist echt“, meint ein Freund. Ein anderer sagt, er sei nicht ganz echt. Die Tagesform sei...

  • Jesteburg
  • 16.03.16
Panorama
Kuratorin Luisa Pauline Fink mit ausgewählten Exponaten der Hannah-Höch-Ausstellung im Kunsthaus am Wasser West in Stade
  2 Bilder

Dada-Ausstellung in Stade: "Vorhang auf für Hannah Höch"

Ausgewählte Collagen und Gemälde im Kunsthaus tp. Stade. Vor 100 Jahren entstand der Kunststil Dadaismus. An diesem Jubiläum, das international gefeiert wird, beteiligt sich das Kunsthaus, Wasser West, am Alten Hafen in Stade mit einer großen Ausstellung mit zahlreichen Fotocollagen von Hannah Höch (1889-1978). Höch war die einzige Frau im Berliner Dada-Kreis und gilt als eine der wichtigsten Vertreterinnen der künstlerischen Bewegung. Die Ausstellung wird am Freitag, 6. November, um 19.30 Uhr...

  • Stade
  • 06.11.15
Panorama
Kuratorin Luisa Pauline Fink

Dada-Ausstellung im Kunsthaus Stade wirft Schatten voraus

"Vorhang auf für Hannah Höch" tp. Stade. Viel zu tun hat derzeit Kuratorin Luisa Pauline Fink vom städtischen Kunsthaus Stade: Sie bereitet die neue Ausstellung "Vorhang auf für Hannah Höch" vor, die ab Samstag, 7. November, bis Februar gezeigt wird. Hannah Höch, 1889 in Gotha geboren, ist die einzige Frau im Berliner Dada-Kreis und ist eine seiner wichtigsten Vertreterinnen. Im Kontext von Dada gilt Höch als angesehene Pionierin im Medium der Collage. Die Künstlerin verwendet damit eine in...

  • Stade
  • 21.10.15
Panorama
„First comes first rules“ lautet der Titel dieses Werks von Jendrik Helle, das ab Mitte September im „Kunsthaus“ zu sehen ist
  2 Bilder

Künstlerische Spurensuche - Jendrik Helle stellt Werke zum Thema Nationalsozialimus im „Kunsthaus“ aus

mum. Jesteburg. „Unser Umgang mit Heimatvertriebenen aus Syrien, Eritrea oder Afghanistan bestimmt zurzeit einen Großteil der öffentlichen Diskussion. Zum Glück bemühen sich viele Deutsche darum, eine positive Willkommenskultur zu leben“, sagt „Kunsthaus“-Kuratorin Isa Maschewski. Es gebe zahlreiche, kluge und produktive Initiativen, um die traumatisierte Menschen beim Ankommen in Deutschland zu unterstützen. „Dennoch brennen auch 2015 wieder Asylbewerberheime, was erschreckender und...

  • Jesteburg
  • 18.09.15
Service
"Kunsthaus"-Kuratorin Isa Maschewski freut sich über die Ausstellung von Roman Moriceau in Jesteburg

"Smog" im Kunsthaus - Roman Moriceau stellt in Jesteburg aus

mum. Jesteburg. "Roman Moriceau untersucht in seinen Arbeiten unsere Beziehung zu der uns alle umgebenden Konsumwelt", sagt Isa Maschewski. Die Kuratorin des Jesteburger "Kunsthauses" hat den in Berlin und Paris wohnenden Künstler für eine Ausstellung verpflichtet. Die Vernissage findet am Sonntag, 19. April, um 12 Uhr statt. "Smog" - so der Titel der Ausstellung - ist bis zum 24. Juni zu sehen. Moriceaus Bildsprache ist geprägt von tropischen Pflanzen, alpinen Berglandschaften und...

  • Jesteburg
  • 16.04.15
Service
Tetjus Tügel stellt im Jesteburger Kunsthaus aus

Der nächste Künstler wartet schon: Tetjus Tügel stellt im Kunsthaus aus

mum. Jesteburg. Im Kunsthaus Jesteburg geht es Schlag auf Schlag: Die Ausstellung „Machen Sie auch Passfotos?“ des Fotografen Daniel Josefsohn endet am Sonntag, 6. Juli. Anlässlich der Finissage lädt der Verein „Kunstwoche Jesteburg“ ab 16 Uhr zu „Kuchen und Gesprächen“ mit dem Künstler ein. Bereits am Donnerstag, 10. Juli, findet ab 19 Uhr die Vernissage zur nächsten Ausstellung statt. Unter dem Titel „Es ist Gymnasium Uhr, Mainstream Verbogen, Nägel Geradegeklopft“ zeigt der Bremervörder...

  • Jesteburg
  • 01.07.14
Panorama
Ein Bild von Daniel Josefsohn

"Machen Sie auch Passfotos?": Ausstellung von Daniel Josefsohn im "Kunsthaus"

mum. Jesteburg. "Machen Sie auch Passfotos?" lautet der Titel einer Ausstellung, die am Donnerstag, 24. April, um 19 Uhr im Jesteburger "Kunsthaus" (Hauptstraße 31) eröffnet wird. Daniel Josefsohn ist seit 1995 als freischaffender Fotograf tätig. Er arbeitete bereits für zahlreiche Magazine. Seit Dezember vorigen Jahres erscheint seine Fotokolumne "Am Leben" regelmäßig im "Zeit"-Magazin. In dieser Serie gewährt Josefsohn, nachdem er 2012 einen Schlaganfall erlitt, Einblicke in das "Davor" und...

  • Jesteburg
  • 17.04.14
Panorama
Dr. Sebastian Möllers und Regina Bucher enthüllen das Bild aus Udo Lindenbergs Kunstsammlung
  6 Bilder

Ein Hesse-Bild aus Udo Lindenbergs Kunstsammlung

Prominente Überraschung zur Ausstellungseröffnung "Mit Feder und Farbe" im Kunsthaus in Stade tp. Stade. Das hat es so noch nie gegeben: Gemälde und Zeichnungen des weltbekannten Literaten Hermann Hesse ("Der Steppenwolf") aus dem Nachlass des seines Sohnes Heiner Hesse zeigt jetzt das städtische Kunsthaus in Stade im Rahmen der Ausstellung "Mit Feder und Farbe". Auf einer Pressekonferenz am Donnerstag Vormittag präsentierten der Museums-Chef Dr. Sebastian Möllers und Regina Bucher, Direktorin...

  • Stade
  • 30.01.14
Panorama

Was bringt das Jahr 2014 in Jesteburg: Anna Steinert stellt im Kunsthaus aus

mum. Jesteburg. Die Vorbereitungen für die nächste Ausstellung im Kunsthaus Jesteburg laufen bereits auf Hochtouren. „Wilde Stille“ präsentiert außer Malereien und Skulpturen der Künstlerin Anna Steinert auch den extra für diese Ausstellung entstandenen Film „Mosagrima“. Aus der Malerei kommend, befasst sich die Künstlerin mit dem grotesken und paradoxen Ausdruck von Gesichtern. Ihre Portraits verorten sich im Spannungsfeld zwischen der langen, kunsthistorischen Tradition des Portraits und...

  • Jesteburg
  • 29.01.14
Service

Druckworkshop im Kunsthaus Stade

Im Rahmen der Ausstellung des Grafikers Rolf Nesch "Ein stiller Revolutionär" im Kunsthaus in Stade, Wasser West 7, findet jeweils am Samstag, 11. Mai und 1. Juni, ein fünfstündiger Druck-Workshop statt. Nach einer Führung durch die Ausstellung erproben Teilnehmer die Radiertechnik durch eigenes Experimentieren mit Kaltnadel und Materialdruck unter Leitung der Kunstpädagogin Marion Koch und vertiefen ihren Einblick in Neschs Werk. • Gebühr 70 Euro • Anmeldung bis Dienstag, 30. April, unter...

  • Stade
  • 25.04.13
Service
Ein Flugobjekt von Dirk Meinzer aus ultraleichten CFK-Latten ziert das Kunsthaus bis zum 1. April

Ein Flugobjekt von Dirk Meinzer am Kunsthaus

In wochenlanger Arbeit hat Dirk Meinzer ein weiteres Werk für seine derzeitige Ausstellung im Kunsthaus Stade "Wenn das Paradies fliegen lernt" geschaffen. Das flugtaugliche Objekt aus carbonfaserverstärktem Kunststoff (CFK) ziert die Fassade des historischen Kaufmannshauses, Wasser West 7. Als Kunst im öffentlichen Raum ist das Konstrukt aus gestreiften ultraleichten Latten bis zum letzten Ausstellungstag am Ostermontag, 1. April, zu sehen. Danach will der Künstler das Objekt...

  • Stade
  • 21.03.13
Service

"Wenn das Paradies fliegen lernt": Ausstellung von Dirk Meinzer im Kunsthaus Stade

In einer neuen Ausstellung zeigt das Kunsthaus Stade Arbeiten von Dirk Meinzer. Die rund 100 Werke sind unter dem Titel "Wenn das Paradies fliegen lernt" zusammengefasst. Der Hamburger Künstler schenkt seine Aufmerksamkeit den seltsamen, absonderlichen und unerklärbaren Dingen. Meinzers Ausstellungen gleichen einer Wunderkammer. In Installationen, Malerei, Collagen, Assemblagen, Druckgrafiken und Videos treffen Dinge aufeinander, die scheinbar nicht zusammengehören. Meinzer holt die Dinge aus...

  • Stade
  • 31.01.13
Kunst & Kultur
Das Werk "Paperpools" des Künstlers Rainer Splitt ist zur Zeit im Schaufester des Kunstvereins Buchholz zu sehen
  • 10. August 2020

Statt Ausstellungen: Kunst im Schaufenster des Kunstvereins Buchholz

tw. Buchholz. Der Kunstverein Buchholz hat bis zum Jahresende alle geplanten Ausstellungen abgesagt. Seine Räume lassen aufgrund der Corona-Hygienevorschriften keine größeren Veranstaltungen zu. Für kleinere Ausstellungen mit begrenzter Teilnehmerzahl und Voranmeldung werden zur Zeit Gespräche mit regionalen Künstlern geführt. Als kleiner Trost sorgen Werke vergangener Ausstellungen im Schaufenster des Kunstvereins (Kirchenstr. 6) in Buchholz für Kurzweil. Spaziergänger sehen dort zur Zeit die...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.