Alles zum Thema Bäckerstraße

Beiträge zum Thema Bäckerstraße

Panorama
Vermieterin Gisela Sierwald (4.v.li.) und ihr Mann Fred-Joachim Schulz (3.v.li.) wollen sich bei ihren Mietern Belinda Papajewski (v.li.), Martin Friese, Inge und Wolfgang Riek sowie Sebastian Viets und Sophie Doose-Grünefeld. Nicht auf dem Bild: Maximiliano Astorga und Karin Bremer

So soll es sein: Jeder hilft jedem!

bc. Stade. Das Leben in Mehrfamilienhäusern in der Stadt ist nicht selten von Anonymität geprägt. In der Stader Altstadt ist das anders. Vermieterin Gisela Sierwald (72) ist so begeistert von ihrer bunt zusammengewürfelten Hausgemeinschaft, dass sie jetzt all ihre Mieter zu einem Dankeschön-Essen eingeladen hat. Durchaus ungewöhnlich in der heutigen Zeit. „Hier hilft sich jeder gegenseitig, ob Jung oder Alt“, erzählt Gisela Sierwald mit leuchtenden Augen. Blumengießen, Müll runterbringen,...

  • Stade
  • 16.08.17
Panorama
Drei Heilige als Giebelzier
6 Bilder

Hölzerne Heilige gerettet

Drei historische Figuren am Stader Altstadthaus an der Bäckerstraße für 13.000 Euro aufwändig restauriert tp. Stade. Nun strahlen sie wieder stolz und stark: die drei kunstvollen Holzfiguren am Giebel des schönen Altstadthauses an der Bäckerstraße 21 in Stade aus dem 16. Jahrhundert. Wie berichtet, waren die schmucken hölzernen Konsolen, sogenannte Knaggen, marode. Denkmalschützer zogen wegen des schlechten Zustands sogar einen Ersatz durch Repliken in Erwägung. Doch letztendlich konnten die...

  • Stade
  • 23.09.15
Panorama
Versierter Restaurator: Malermeister Karl-Arnold Hildebrandt
5 Bilder

Herausforderung für den Altmeister

Neues Blattgold für die Fassadenfiguren an der Bäckertraße tp. Stade. Malermeister und Restaurator Karl-Arnold Hildebrandt (74) ist Spezialist für Blattvergoldung. In seiner Heimatstadt Stade hat er schon zahlreichen Altstadthäusern zu edlem Glanz verholfen. Nun steht sein nächstes Projekt bevor: Die Figuren an dem unter Denkmalschutz stehenden Haus an der Bäckerstraße 21 müssen fachmännisch wiederhergestellt werden. Laut Karl-Arnold Hildebrandt wurden die drei von ursprünglich vier markanten...

  • Stade
  • 26.11.13
Blaulicht

Bauarbeiten: Straßen und Treppenturm gesperrt

os. Buchholz. Vor dem Winter wird in Buchholz noch gebaut. Dafür sind einige Teil- und Vollsperrungen notwendig. Am Mittwoch und Donnerstag, 6. und 7. November, wird die Bäckerstraße auf einer Länge von ca. 20 Metern halbseitig gesperrt. Grund ist der Anschluss eines Hauses an den Regenwasserkanal. Am Montag und Dienstag, 11. und 12. November, ist der Treppenturm der blauen "Tigerbrücke" am Bahnhof an der Rütgersstraße komplett gesperrt. Der Zugang von der Nordseite (Heinrichstraße) zu den...

  • Buchholz
  • 05.11.13
Blaulicht

Kupferkabel geklaut

thl. Buchholz. In der Nacht zu Mittwoch entwendeten Unbekannte von einem umzäunten Baustellengelände in der Bäckerstraße in Buchholz ca. 160 m Kupferkabel. Es entstand ein Schaden von rund 1000 Euro. Hinweise an Tel. 04181 - 2850.

  • Buchholz
  • 27.06.13
Wirtschaft
Im Gewerbegebiet Vaenser Heide entsteht das Gründungszentrum "ISI"
2 Bilder

Gründungszentrum "ISI" nimmt immer mehr Gestalt an

os. Buchholz. Das Gebäude nimmt immer mehr Gestalt an: Die Bauarbeiten am Gründungszentrum "ISI" ("Initiative für StartUp und Innovation") der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz gehen gut voran. Wie berichtet, investiert die WLH an der Bäckerstraße im Gewerbegebiet Vaenser Heide rund vier Millionen Euro in das Gebäude mit rd. 2.400 Quadratmetern Nutzfläche. 1,9 Millionen Euro steuert das Land Niedersachsen bei. Bei ISI finden junge Existenzgründer moderne...

  • Buchholz
  • 14.06.13
Wirtschaft
Hier steht einmal das Gründungszentrum "ISI": Die Bauarbeiten an der Bäckerstraße gehen gut voran
2 Bilder

Hier entsteht das Gründungszentrum der WLH

os. Buchholz. Das Fundament ist bereits gegossen: Die Bauarbeiten am Gründungszentrum "ISI" der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Landkreis Harburg (WLH) in Buchholz gehen gut voran. Wie berichtet, investiert die WLH an der Bäckerstraße im Gewerbegebiet Vaenser Heide rund vier Millionen Euro in das Gebäude mit rd. 2.400 Quadratmetern Nutzfläche. 1,9 Millionen Euro steuert das Land Niedersachsen bei. Bei ISI ("Initiative für StartUp und Innovation") finden junge Existenzgründer moderne und...

  • Buchholz
  • 17.01.13