Barrierefreiheit

Beiträge zum Thema Barrierefreiheit

Politik

Moment mal: Kopfsteinpflaster und Barrierefreiheit - wie passt das zusammen?

Wie passt Kopfsteinpflaster in einer Altstadt mit einer barrierefreien Stadt zusammen? Zunächst einmal gar nicht, wie viele Menschen mit Gehbehinderungen, Rollatoren und Rollstühlen immer wieder in Stade feststellen müssen. Dabei wurden doch extra vor Jahren sogenannte Fahrwege durch die Innenstadt mit speziellen Pflasterungen angelegt. Allerdings sind die regelmäßig belegt, sei es durch Außengastronomie, Marktstände oder parkende Autos. Die CDU-Fraktion im Stadtrat möchte diesen Konflikt nun...

  • Stade
  • 06.06.17
Politik
Wilfried Vagts kämpft für Barrierefreiheit und gegen Altersarmut

Wilfried Vagts (69) ist neuer Vorsitzender des VdK Stade

Ziel des Sozialverbands: "Die Schlagkraft vor Ort erhalten" tp. Stade. Noch ein Posten für den vielfach ehrenamtlich engagierten Pensionär Wilfried Vagts (69) aus Stade: Kürzlich wurde der sozialpolitisch aktive Senior zum Vorsitzenden des Sozialverbandes VdK, Ortsverband Stade, gewählt. Vagts folgt Günther Gollitsch ins Amt, der sich aus Alters- und Gesundheitsgründen nicht wieder zur Wahl gestellt hatte. Mangels anderer Kandidaten ließ sich Vagts nach eigenen Worte dazu überreden, zur...

  • Stade
  • 12.04.17
Panorama
Mit Förderbescheid (vorne v. li.): Bürgermeisterin Silvia Nieber und Landesbeauftragte Jutta Schiecke sowie (hi. v. li) Ratsherr Kai Holm, Sigrun van Bernem aus dem Fachbereich Bauen und Stadtentwicklung, Planungschef Uwe Schönherr, die Ratsleute Hermann Krusemark und Barbara Zurek sowie der Landtagsabgeordnete Kai Seefried
2 Bilder

Die ersten 400.000 Euro für Hahle

Landesbeauftragte Jutta Schiecke überreicht Förderbescheid für Städtebauförderung tp. Hahle. Nachkriegs-Wohnhäuser dicht an dicht, dazwischen Brachen, kaputte Straßen, leerstehende Läden und eine schlechte Anbindung an die City: Der Stader Stadtteil Hahle herrscht Modernisierungsstau. Nun können die Planer mit dem Facelift des Quartiers beginnen: „Mit der Sanierung kan begonnen werden“, sagte Jutta Schiecke, Landesbeauftragte für regionale Landesentwicklung aus Lüneburg, und überreichte...

  • Stade
  • 20.07.16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.