SPD

Beiträge zum Thema SPD

Politik
Björn Protze bei seiner Vorstellungsrede

Wahlen durchgeführt
Kreis-SPD bestätigt ihren Landratskandidaten

jab. Landkreis Stade. Diese Wahl stand zwar bereits fest, aber nun hat die SPD im Landkreis Stade vergangenes Wochenende Björn Protze formal als ihren Kandidaten für die Landratswahl im September bestätigt. Der 40-jährige Stader erhielt 86 Prozent der Stimmen auf der SPD-Kreismitgliederversammlung. In seiner Rede stellte Protze seine und die kommunalpolitischen Ziele der Kreis-SPD für die kommende Wahlperiode vor. Seine wichtigsten Themen: Bildungschancen für alle, eine bessere Mobilität,...

  • Stade
  • 11.05.21
  • 187× gelesen
Politik
Dank Zebrastreifen kommen die Kinder auf dem Weg zur Schule sicher über die Straße (Symbolbild)

Genossen machen sich Gedanken über Kinder im Straßenverkehr
Sicher zur Schule kommen: Stader SPD schlägt Maßnahmen vor

jd. Stade. Das Thema Schulwegsicherheit gerade in Bezug auf Grundschulen treibt weiter die Stader SPD um. Nachdem im Herbst ihr Antrag auf Einrichtung eines Zebrastreifens vor der Pestalozzi-Grundschule im Sandersweg aus formalrechtlichen Gründen gescheitert ist (das Verkehrsaufkommen ist nicht hoch genug), nehmen die Genossen einen erneuten Anlauf. Dabei geht es nicht nur um die Pestalozzischule. Es soll der große Wurf in Sachen sicherer Schulweg werden: Die SPD will erreichen, dass die Stadt...

  • Stade
  • 17.02.21
  • 107× gelesen
Politik
Vor der Pestalozzi-Grundschule geht es zu Schulzeiten verkehrstechnisch hoch her. Kai Koeser setzt sich für einen sicheren Schulweg ein

Nach abgelehntem Antrag
Stader SPD-Fraktion setzt sich für sichere Schulwege ein

jab. Stade. Nur weil ein Antrag in den Ausschüssen keine Zustimmung erhält, heißt es nicht, dass die Sache damit erledigt ist. Das ist zumindest beim Antrag auf einen Zebrastreifen im Sandersweg vor der Pestalozzi-Grundschule der Stader SPD-Fraktion der Fall. Auch wenn ein Verkehrszeichen - so die Erkenntnis der Genossen - nicht beantragbar ist, setzen sich die Politiker weiter für Maßnahmen ein, um den Schulweg sicherer zu machen. "Wir hätten uns sinnvolle Vorschläge seitens der Verwaltung und...

  • Stade
  • 15.12.20
  • 86× gelesen
Panorama

"Ein Teil mehr"
Spenden sammeln für die Stader Tafel

jab. Stade. Um in der Weihnachtszeit möglichst viele Menschen an den Feiertagen mit Lebensmitteln zu versorgen unterstützt die SPD Hansestadt Stade auch in diesem Jahr wieder die Stader Tafel mit ihrer Aktion "Ein Teil mehr". In Zweierteams und unter Corona-Vorzeichen findet die Sammlung am Samstag, 12. Dezember, jeweils von 9 bis 12.30 Uhr vor den Edeka-Märkten Harsefelder Straße, Dankersstraße, Hohenwedel und Bützfleth statt. „Im Pandemiejahr ist diese Unterstützung besonders wichtig“, so...

  • Stade
  • 08.12.20
  • 64× gelesen
Politik

Ideenwerkstatt
So soll Stades Innenstadt lebendig bleiben

jab. Stade. Nicht erst seit Beginn der Corona-Pandemie sehen sich die deutschen Innenstädte, so auch Stade, mit einem massiven Wandel konfrontiert. Das Einkaufs-, Arbeits- und Freizeitverhalten hat sich verändert. Durch die aktuelle Situation wird die Entwicklung noch weiter vorangetrieben. Um Ideen und Konzepte für eine lebendige Stader Innenstadt zu sammeln, veranstaltete die SPD Stade eine Ideenwerkstatt, an der Parteimitglieder und Stader gleichermaßen teilnahmen. Als großes Problem sahen...

  • Stade
  • 17.11.20
  • 135× gelesen
Politik
Kai Holm wünscht sich für Stade eine Fahrrad-Reparaturstation wie in Hameln

Selbst Hand anlegen
Idee zur Installation einer Fahrrad-Reparaturstation in Stade

jab. Stade. Die Förderung des Fahrradverkehrs ist ein Ziel der Stader SPD-Stadtratsfraktion. Dazu seien schon diverse Planungen sowie ernsthafte Diskussionen ins Rollen gebracht worden, so Fraktionschef Kai Holm. Daher brachte das Ratsmitglied eine Idee ein, die ihm in Hameln begegnete: eine Fahrrad-Reparaturstation. "Das stünde Stade auch gut zu Gesicht“, ist Holm sich sicher. Vor allem mit Blick auf die kommende Urlaubszeit, in der wegen der Corona-Pandemie mit mehr Fahrradtouristen zu...

  • Stade
  • 23.06.20
  • 107× gelesen
Politik

Fraktionen schieben sich gegenseitig den "Schwarzen Peter" zu
Zoff in Stade wegen fehlender Kita-Plätze

jab. Stade. Mit einer Stellungnahme zur Ausschusssitzung bot der SPD-Ortsverein Zündstoff für eine politische Diskussion. Mit großer Besorgnis habe man die hohe Zahl der fehlenden Kita-Plätze zur Kenntnis genommen, sich aber gefragt, wie es so weit kommen konnte: „Die Rechnung ist ja eigentlich ganz einfach: Kinder im Kita-Alter mal durchschnittliche Betreuungsquote gleich Bedarf. Warum wurde da nicht früher gegengesteuert?“ Planungen nach Bauchgefühl? Laut SPD sei dies der vorläufig traurige...

  • Stade
  • 16.06.20
  • 84× gelesen
Politik

Corona-Krise auf Kosten der Mütter
Die SPD fordert zeitgemäße und gerechte Lösungen für Familien

(nw/bo). Anlässlich des morgigen Muttertags weist die SPD auf eine durch die Corona-Pandemie verursachte wachsende Ungleichheit zwischen Männern und Frauen hin. Die derzeitige Krise werde auf Kosten der Kinder und Familien, insbesondere der Mütter ausgetragen. Laut einer Umfrage sind es in den meisten Familien die Mütter, die jetzt beruflich zurückstecken oder die Doppelbelastung von Homeoffice und Kinderbetreuung tragen. "Es ist nicht hinnehmbar, dass vor allem Frauen unterbezahlt das...

  • Stade
  • 09.05.20
  • 122× gelesen
Politik

Sachliche Debatte
SPD fordert Fakten zum Thema Verkehr in Stade

jab. Stade. Das Thema Verkehr in Stade treibt nicht nur die Bürger, sondern auch die Politik um. Daher stellte die SPD-Fraktion eine Anfrage an den Ausschuss für Feuerwehr, Sicherheit und Verkehr, der am 11. März zusammenkommt. In der Anfrage heißt es, dass die verkehrliche Gesamtsituation in der Hansestadt Stade immer wieder Anlass zu Diskussionen in der Öffentlichkeit gebe. Und das vor allem in Bezug auf den motorisierten Individualverkehr. Dazu habe laut SPD jeder Bürger eine Meinung,...

  • Stade
  • 22.01.20
  • 42× gelesen
Politik
Rotes Shirt, rote Schuhe: Petra Tiemann bevorzugt für ihre Kleidung die Farbe der Sozialdemokratie  Foto: jd

Petra Tiemann (SPD) ist ab November wieder Landtagsabgeordnete
Die Rückkehr der Dame in Rot

(jd). Ihr Comeback im niedersächsischen Landtag steht kurz bevor: Petra Tiemann wird ab November wieder dem Landesparlament angehören. Die SPD-Frau rückt für ihren Parteikollegen Uwe Santjer nach. Der Cuxhavener tritt am 1. November in seiner Heimatstadt das Amt des Oberbürgermeisters an. Geplant ist, dass Tiemann Santjers Platz zu Beginn der nächsten Plenarwoche am 19. November einnimmt. Mit Tiemanns Wiedereinzug in den Landtag setzt sich ihre politische Karriere dort fort, wo sie vor zwei...

  • Stade
  • 26.10.19
  • 564× gelesen
Politik
Die Stader SPD zeigt nicht nur Verständnis für den Schülerprotest, sie will auch konkrete Maßnahmen gegen den Klimawandel ergreifen  Foto: jab

SPD will Signal setzen: Maßnahmen gegen den Klimawandel einleiten
Die Stadt Stade soll den Klimanotstand ausrufen

jd. Stade. Die Stadt Stade soll den Klimanotstand ausrufen. Das will die SPD beantragen. Die Genossen fordern, dass die Hansestadt damit dem Beispiel vieler großer und kleiner Städte im In- und Ausland folgt. Damit es nicht beim bloßen Lippenbekenntnis bleibt, sollen mit der Ausrufung des Klimanotstandes Selbstverpflichtungen etwa zur Senkung des Energieverbrauchs oder zu einer ökologischen Bauweise einhergehen. "Bei allen künftigen Entscheidungen von Rat und Verwaltung sollen die Fragen des...

  • Stade
  • 10.07.19
  • 207× gelesen
Politik
Oliver Kellmer ist nicht mehr Stader SPD-Chef  Foto: Archiv

Stader SPD muss sich auf Suche nach neuem Vorsitzenden begeben
Kellmer legt Amt nieder

jd. Stade. Die Stader SPD steht derzeit ohne einen Vorsitzenden da. Der bisherige Ortsvereins-Vorsitzende Oliver Kellmer hat in der vergangenen Woche seinen sofortigen Rücktritt erklärt. Auf der Homepage der Stader Parteiorganisation (www.spdstade.de) sind sein Name und Foto bereits gelöscht. Die beiden Stellvertreter von Kellmer, Kai Koeser und Daniela Oswald, werden den Ortsverein bis zum Herbst kommissarisch leiten. Dann soll eine Mitgliederversammlung einen neuen Vorsitzenden wählen. Laut...

  • Stade
  • 10.07.19
  • 473× gelesen
Politik
Die Piraten-Partei möchte mit kreativen Plakaten vor allem die jüngeren Wähler ansprechen Foto: jab

Plakat verärgert Stader Genossen
Anspielungen aus Film und Fernsehen gingen gehörig daneben

jab. Stade. Satire darf alles - diesen Satz haben wohl die meisten spätestens während der Diskussionen um Jan Böhmermanns Schmähgedicht gehört. Aber darf Satire denn wirklich alles? Oder kann sie - vor allem im politischen Wahlkampf - auch mal zu weit gehen? Bei der SPD sorgte das Plakat der Piraten-Partei für den Bürgermeisterkandidaten Richard Bodo Klaus für reichlich Unmut. "In Stade sollten wir so nicht miteinander umgehen", sagt Oliver Kellmer, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Stade. Der...

  • Stade
  • 04.06.19
  • 362× gelesen
Politik
Der Stader Ulrich Wiegel (Foto) ist der Ansicht, dass der Bereich am Stadthafen unter Wert genutzt wird.
2 Bilder

Den maritimen Charakter Stades stärken: Autos weg vom Stadthafen

jd. Stade. Die Stader Altstadt soll nicht mehr in ihrer Gesamtheit in das Städtebauförderungsprogramm aufgenommen werden. Der im August gestellte Antrag auf Aufnahme in das landesweite Programm "Städtebaulicher Denkmalschutz" wird dahingehend geändert, dass weite Teile der City vor allem entlang des Salztorswalles und der Wallstraße aus dem Fördergebiet herausfallen (das WOCHENBLATT berichtete). Diesen Beschluss hat jetzt der Rat gefasst. Zuvor hatte das Land den Hinweis gegeben, dass die...

  • Stade
  • 19.12.18
  • 660× gelesen
Politik
Ist zu Gast beim WOCHENBLATT: Ministerpräsident Stephan Weil

Was möchten Sie den Ministerpräsidenten fragen?

Stephan Weil besucht in der kommenden Woche das WOCHENBLATT. (mum). Die Liste der prominenten Gäste ist lang: Sigmar Gabriel (SPD), Christian Wulff (CDU) und David McAllister (CDU) waren als Ministerpräsidenten unter anderem schon zu Gast beim WOCHENBLATT in Buchholz. Nun nimmt sich auch Stephan Weil (SPD) Zeit für ein Redaktionsgespräch. Kommende Woche schaut er in Buchholz vorbei. Wir möchten das zum Anlass nehmen, Weil die Fragen der WOCHENBLATT-Leser zu stellen. Dazu müssen Sie uns...

  • Jesteburg
  • 23.11.18
  • 214× gelesen
Politik
An der Harsefelder Straße gibt es streckenweise nur einen schmalen Radweg. Es herrscht Platzkonflikt zwischen Radfahrern, Fußgängern und dem Kraftverkehr
2 Bilder

40.000 Euro für Machbarkeitsstudie

Erster Schritt zum Radwege-Konzept an der Harsefelder Straße / Beitritt zur Landes-AG fahrradfreudlicher Kommunen tp. Stade. Die Stadt Stade will langfristig ihre Radverkehrs-Infrastruktur verbessern. Auf der jüngsten Sitzung des Verkehrsausschusses brachten die Lokalpolitiker einstimmig die Bewilligung erster Planungs-Gelder für die viel befahrene Harsefelder Straße auf den Weg. Für 40.000 Euro will die Verwaltung bei einem Fachbüro eine Machbarkeitsstudie für ein Radwege-Konzept in Auftrag...

  • Stade
  • 13.11.18
  • 249× gelesen
Politik
Kai Holm auf dem Radweg an der Einmündung der Bronzeschmiede (re.) in die Harsefelder Straße
2 Bilder

SPD in Stade beantragt Beitritt zur "Arbeitsgemeinschaft fahrradfreundlicher Kommunen"

Kai Holm: "Ein Gesamtkonzept muss her" tp. Stade. Die Einmündung der Wohnstraße Bronzeschmiede in die von Lastwagen und Pkw stark befahrene Harsefelder Straße ist nur einer von vielen Gefahrenstellen für Radfahrer im Verkehrsnetz der Stadt Stade. Laut dem SPD-Fraktions-Chef im Rat, Kai Holm, gibt es dutzende weiterer neuralgischer Punkte mit dringendem Verbesserungsbedarf für Fahrradfahrer. "Wir brauchen ein schlüssiges Gesamtkonzept", sagt Holm. Dafür erhofft er sich fachlichen Beistand von...

  • Stade
  • 30.10.18
  • 204× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber (re.) begrüßte Svenja Stadler

Neuesten Entwicklungen im Gesundheitswesen

Svenja Stadler bei Empfang in Stade tp. Stade. Den Sommerempfang der Personal- und Betriebsräte richtete kürzlich die Stadt Stade und der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt aus. Silvia Nieber, Bürgermeisterin, und Dr. Thomas Kück, Superintendent, begrüßten rund 50 Gäste im historischen Rathaus. Als Ehrengast des Abends sprach Svenja Stadler, Abgeordnete der SPD im Deutschen Bundestag, in ihrem Vortrag über die neuesten Entwicklungen in Arbeitnehmerangelegenheiten und im Gesundheitswesen....

  • Stade
  • 02.10.18
  • 188× gelesen
Politik
Barbara Zurek

Grüne in Stade ohne Kandidat fürs Bürgermeister-Amt

Nieber oder Hartlef? Fraktions-Chefin Barbara Zurek will "jedem Bewerber auf den Zahn fühlen" tp. Stade. Die SPD hat Amtsinhaberin Silvia Nieber, die CDU schickt Sönke Hartlef ins Rennen, doch die Grünen-Ratsfraktion in Stade nominiert keinen eigenen Kandidaten für die Bürgermeisterwahl im kommenden Jahr. Auf einer Mitgliederversammlung diskutierten die Grünen kürzlich nach eigenem Bekunden "ausgiebig das Für und Wider eines eigenen Kandidaten". Zum Ende beschlossen sie mehrheitlich, keinen...

  • Stade
  • 23.07.18
  • 414× gelesen
Politik
Oliver Kelmmer (SPD)

Personal-Alarm in Stader Kindergärten: "Wir müssen zügig handeln"

Oliver Kellmer (SPD) fordert Sofort-Maßnahmen tp. Stade. Mit seinem Schock-Report über den drastischen Mangel an Erzieherinnen und Sozialassistentinnen in den Kinder-Betreuungseinrichtungen der Stadt Stade rüttelte Erster Stadtrat Dirk Kraska auf der Sitzung des Ausschusses für Kinder, Jugendliche, Senioren, Soziales und Familie (KJFSS) kürzlich die Politik wach: Nach seiner Einschätzungen fehlen in den kommenden Jahren fast 100 Fachhkräfte, und künftig werden Familien bei der Vargabe von...

  • Stade
  • 12.06.18
  • 86× gelesen
Politik
Was hier noch fehlt, sind Straßenlaternen

Forderung nach Straßenlaternen: Es werde Licht

Hat die Stadt noch Geld für eine Radweg-Beleuchtung in Hagen? bc. Stade. Die Entwicklung in der Heidesiedlung Riensförde sorgt dafür, dass die Ortschaft Hagen immer näher an die Kernstadt Stade heranrückt. Nicht zuletzt aufgrund des geplanten Schulzentrums und dem neuen Seniorenwohnheim in Riensförde wird der Fahrradverkehr von und nach Hagen höchstwahrscheinlich weiter zunehmen. Die SPD im Ortsrat Hagen hat deshalb für die nächste Sitzung am Donnerstag, 24. Mai, (19 Uhr, Schießstand)...

  • Stade
  • 22.05.18
  • 80× gelesen
Politik
Die geplante Sanierung dieses kleinen 
Schotterwegs sorgt für Ärger

Stade: Stadt pennt, Anwohner zahlen

Stade verschwitzt Straßenwidmung, will aber jetzt Geld für Sanierung bc. Stade. Das heiß gekochte Thema mit dem sperrigen Namen Straßenausbau-Beitragssatzung war just etwas abgekühlt, da hat einer wieder den Herd angemacht. In der Kreisstadt Stade soll ein kleiner Schotterweg, den fast ausschließlich Anwohner nutzen, für gut 160.000 Euro saniert werden. Einen großen Teil der Kosten sollen die Anlieger selbst bezahlen. Nahezu alle haben dagegen in einer Unterschriftenliste protestiert. Der...

  • Buxtehude
  • 17.04.18
  • 599× gelesen
Politik
Bürgermeisterin Silvia Nieber verteilt Süßigkeiten

Große Such-Aktion auf der Erleninsel in Stade

tp. Stade. Verstärkung von der Stader Bürgermeisterin Silvia Niber bekam der Osterhase bei der Oster-Aktion der örtlichen SPD. Insgesamt 100 Schokohasen aus fairem Handel wurden auf dem Spielplatz Erleninsel versteckt. Zahlreiche Kinder nahmen mit Freude an der Such-Aktion teil.

  • Stade
  • 06.04.18
  • 38× gelesen
Politik
Öko-Aktivistin Maike Necke (SPD) will in ihrem Heimatdorf Himmelpforten Brachflächen bepflanzen. Sie sucht fleißige Helfer   Fotos: tp

Projekt "Eh da": Artenvielfalt ist das Ziel

Projekt "Eh da" in Himmelpforten: Fast vergessene Pflanzen sollen im Geest-Ort eine neue Heimat finden tp. Himmelpforten. Karge, sandige Seitenstreifen an Fahrbahn- und Gehwegrändern - das muss nicht sein: Die neue SPD-Ratsfrau im Gemeinderat Himmelpforten, Maike Necke (48), hat eine tolle Idee zur Nutzung der im Christkinddorf reichlich vorhandenen Brachflächen: "Mein Ziel ist die Erhöhung der Artenvielfalt von Pflanzen und Insekten." Dazu will sie nun mit Mitstreitern das Pflanzprogramm " Eh...

  • Stade
  • 27.03.18
  • 657× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.