Beleuchtung

Beiträge zum Thema Beleuchtung

WirtschaftAnzeige
Mit einem Terrassendach und schiebbaren Glaselementen ist ein Wintergarten ein idealer Aufenthaltsort

Ein idealer Raum für Erholung
Nelson Park Terrassendächer ist Experte von der Planung bis zur Installation

„Wir haben einen schönen Garten, hatten aber viel zu selten die Gelegenheit, ihn auf der Terrasse sitzend zu genießen“, erzählt eine Kundin. „Entweder regnet es oder es ist windig. Der Entschluss, unsere Terrasse überdachen zu lassen, war eine sehr gute Idee“, freut sie sich. Die Firma Nelson Park Terrassendächer aus Rosengarten wurde beauftragt, ein Terrassendach mit Ganzglasschiebeelementen zu bauen. Das moderne, schlichte Design und die großen Glaselemente sorgen für einen unverbauten Blick...

  • Buchholz
  • 02.11.21
  • 92× gelesen
Politik
Bevor der Messwagen nicht da war, bleiben die drei defekten Laternen in der Straße Am Sternberg dunkel

Anwohner werden im Dunkeln gelassen
Hanstedt: FDP beklagt Untätigkeit bei regelmäßig ausfallender Straßenbeleuchtung

sv. Hanstedt. Über zehn Jahre hat Gunnar Hofmeister (FDP) im Hanstedter Gemeinderat dafür gekämpft, dass die Verwaltung etwas gegen die regelmäßig ausfallende Straßenbeleuchtung im Straßenzug zwischen Stemmberg und Am Steinberg unternimmt. Anfang Juli dieses Jahres beschloss der Rat dann endlich, dem Fehler mit einer Trennung der Stromkreise auf den Grund zu gehen. Passiert ist bislang nichts. Laut Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus sei zwar ein Messwagen bestellt, doch einen festen Termin...

  • Hanstedt
  • 07.09.21
  • 29× gelesen
Service

Ansprechende Fotos mit einfachen Mitteln: Essen richtig fotografieren

Im digitalen Zeitalter ist ein längst ein Trend geworden, selbst gekochte Speisen oder Essen aus dem Restaurant für die eigenen Social-Media-Kanäle zu fotografieren. Menschen jeden Alters teilen Fotos von Pizza, Pasta, Salaten und Steaks und zeigen so der ganzen Welt, wo sie gerade eingekehrt sind oder welches neue Gericht sie zum ersten Mal nachgekocht haben. Wer seine Eigenkreationen aber buchstäblich ins richtige Licht rücken will, sollte beim Fotografieren von Essen einige wichtige Punkte...

  • Buxtehude
  • 05.07.21
  • 26× gelesen
Politik
Die Zebrastreifen in der Ortsmitte wurden mittlerweile erneuert Foto: as

FDP kritisiert NLStBV
Zebrastreifen in Jesteburg erneuert

as. Jesteburg. Gerade erst hat das WOCHENBLATT über den mangelhaften Zustand der Zebrastreifen in der Jesteburger Ortsmitte berichtet, jetzt wurden zumindest die Markierungen auf der Fahrbahn erneuert. FDP-Ratsherr Philipp-Alexander Wagner hatte im Vorwege die für den Erhalt der Landesstraße zuständige Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) kritisiert - und bleibt dabei. "Dass die Zebrastreifen zwischendurch mal nachgestrichen werden, gehört zur fortlaufenden...

  • Jesteburg
  • 29.06.21
  • 131× gelesen
  • 2
Politik

Zwischenruf
Regenbogen auf der Fahne

Eigentlich wollte ich an dieser Stelle nur an den vor knapp einem Monat stattgefundenen 65. Eurovision Song Contest (ESC) erinnern und diesen über den Klee loben. Genauer gesagt, den knallbunten Auftritt für Deutschland von Jendrik Sigwart. Der 26-jährige Hamburger Sänger und Musicaldarsteller trat mit seinem selbstkomponierten Gute-Laune-Song "I Don't Feel Hate" (dt.: Ich fühle keinen Hass) im pinkfarbenen Sakko und mit Glitzer-Ukulele auf. Der vorletzte Platz spiegelte seine musikalische...

  • Buchholz
  • 26.06.21
  • 61× gelesen
  • 1
Service
Der WWF initiiert die 15. Klima- und Umweltschutzaktion "Earth Hour - 60 Minuten Licht aus für den Klimaschutz"

Licht aus für den Klimaschutz: "Earth Hour"

tw/nw. Buchholz. Millionen Menschen auf der ganzen Welt, tausende Städte und Unternehmen schalten am Samstag, 27. März, um 20.30 Uhr für eine Stunde das Licht aus. Gemeinsam setzten sie somit ein Zeichen im Rahmen der vom WWF initiierten 15. Klima- und Umweltschutzaktion "Earth Hour - 60 Minuten Licht aus für den Klimaschutz". Auch die Stadt Buchholz beteiligt sich an dem Projekt, indem sie für eine Stunde die Beleuchtung in den öffentlichen Gebäuden ausschaltet, und appelliert an die...

  • Buchholz
  • 24.03.21
  • 159× gelesen
Service
Wer überlegt und vorausschauend fährt, hat mehr 
Spaß am Zweiradfahren

Gut vorbereitet auf die Straße
Nicht nur die Maschine, sondern auch der Fahrer muss fit sein

Zum Start in die Motorradsaison raten die Experten allen motorisierten Zweiradfahrern, nur gut vorbereitet auf ihr Bike zu steigen und die eigenen Fahreigenschaften zunächst nicht zu überschätzen. Ganz wichtig: Motorradfahrer sollten nach der Winterpause ihre Maschine sorgfältig in der Werkstatt überprüfen lassen und sich auch selbst wieder mit dem Fahrzeug vertraut machen. Experten empfehlen zum Start in die Saison grundsätzlich einen ausgiebigen Check der Maschine durch einen...

  • Buchholz
  • 09.03.21
  • 18× gelesen
Sport
LED-Beleuchtungssysteme für Sportplätze (Symbolfoto) schont die Vereinskasse und gewährt optimale Lichtverhältnisse

Seminar über Sportplatz-Beleuchtung

(sv/nw). Der Niedersächsische Fußballverband bietet zusammen mit seinem Partner „Lumosa“ am Donnerstag, 11. März, um 18 Uhr, ein kostenloses Online-Seminar zum Thema „LED-Beleuchtungssysteme für Sportplätze, Umrüstung und Fördermöglichkeiten“ an. Bei ständig steigenden Stromkosten rentiert sich eine Umrüstung auf eine moderne und stromsparende Technik, denn sie schont die Vereinskasse und gewährt optimale Lichtverhältnisse. Da die Umstellung von konventioneller Beleuchtung auf LED als...

  • Nordheide Wochenblatt
  • 27.02.21
  • 16× gelesen
Panorama
So schön leuchtet die Tanne auf dem Platz Am Sande
4 Bilder

Erst im privaten Garten, jetzt auf dem Platz Am Sande
Wunderschöner Weihnachtsbaum für Tostedt kommt diesmal aus Welle

bim. Welle. Hochgewachsen und stattlich präsentierte sich die Tanne vor dem Haus von Dennis Brandt aus Welle-Kampen. Der rund 35 Jahre alte und ca. zwölf Meter hohe Baum wurde vergangene Woche gefällt, um auf dem Platz Am Sande im Herzen Tostedts für Weihnachtsstimmung zu sorgen. Über einen Freund von der Suche erfahren"Ein Freund von mir hatte den Aufruf gelesen, dass die Samtgemeinde Tostedt einen Baum sucht. Unsere Tanne ist so schön gewachsen. Ich dachte: Das wäre eine schöne Sache, wenn...

  • Tostedt
  • 01.12.20
  • 382× gelesen
Service
Wie jedes Jahr erleuchten die Bögen mit unzähligen Lichtern die Stader Altstadt

Mitmach-Aktion für Familien, Betriebe und Vereine
Lichterglanz und Tannenduft in Stade

jab. Stade. Es wird langsam weihnachtlich in der Stader Altstadt - auch wenn der Weihnachtsmarkt Corona-bedingt ausfällt. Ab sofort sorgen 40 Lichterbögen, leuchtende Kugeln in den Bäumen und zahlreiche Tannenbäume dafür, dass den Stader Besuchern warm ums Herz wird. Am Fischmarkt steht bereits der traditionelle Weihnachtsbaum. Am Pferdemarkt wird sein Gegenstück in Kürze folgen. In diesem Jahr stellt die Stade Marketing und Tourismus GmbH zusätzlich 100 weiteren Tannen auf. Jeder kann helfen,...

  • Stade
  • 25.11.20
  • 81× gelesen
Service
Ganz einfach Licht im Dunkeln

Mehr Sicherheit im Haus
Nachts auf dem Hausflur

(sb/hager). Steckdosen mit LEDs sorgen für Orientierung, zum Beispiel im Dunkeln auf dem Flur. Dank einer kleinen eingelassenen Lichtleiste im unteren Bereich der Steckdose entsteht ein leuchtender Lichtkorridor auf dem Boden. So finden alle Familienmitglieder nachts den Weg auf die Toilette. Durch den integrierten Dämmerungssensor schaltet sich das Licht automatisch an und bei Helligkeit auch wieder aus.

  • Stade
  • 09.08.20
  • 109× gelesen
Wirtschaft
Der Buchholzer Fahrschulinhaber Christian Grau empfiehlt, neben dem Motorradcheck in der Werkstatt auch Auffrischungskurse zu absolvieren

Biker: Gut vorbereitet starten und fahren
Motorräder zum Saisonstart in der Werkstatt durchsehen lassen - Auffrischungskurse helfen

Zum Start in die Motorradsaison appellieren die Experten an alle Fahrer, gut vorbereitet aufs Bike zu steigen und sich anfangs nicht zu überschätzen. Motorradfahrer sollten nach der Winterpause ihre Maschine sorgfältig überprüfen lassen und sich auch selbst wieder mit dem Fahrzeug vertraut machen. „Wir empfehlen zum Start in die Saison grundsätzlich einen ausgiebigen Check der Maschine durch einen Motorradfachbetrieb", so Fahrschullehrer Christian Grau aus Buchholz. „Das ist besonders dann umso...

  • Buchholz
  • 06.05.20
  • 141× gelesen
Service
Bei der Hauptuntersuchung wurde die Kategorie "gefährlicher Mangel" neu eingeführt. Die Mängel müssen kurzfristig behoben werden

"Gefährliche Mängel" jetzt eigene Kategorie bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU)

Seit Kurzem gibt es eine Änderung bei der Kfz-Hauptuntersuchung (HU). Neu eingeführt wurde die Mängelkategorie "gefählicher Mangel". Wird das Fahrzeug dementsprechend eingestuft, ist nur noch die Fahrt nach Hause und zur Werkstatt erlaubt. Innerhalb eines Monats ist das Auto daraufhin zur Nachuntersuchung bei der Prüforganisation vorzuführen. Alle zwei Jahre wieder heißt es für Fahrzeughalter: Ab zu TÜV, DEKRA, KÜS, GTÜ oder einer der anderen anerkannten Prüforganisationen für die anstehende...

  • Seevetal
  • 27.06.18
  • 785× gelesen
Politik
Kultureller Mittelpunkt des Dorflebens: das Brunkhorst'sches Haus
2 Bilder

37.000 Euro für das Kulturzentrum in Oldendorf

Sanierung des Brunkhorst'schen Huus ist fast abgeschlossen tp. Oldendorf. Die Sanierung des Kulturzentrums Brunkhorst'sches Haus in Oldendorf ist weitgehend abgeschlossen. Für rund 37.000 Euro wurde u.a. eine Illumination der Fachwerkfassade installiert und die Inneneinrichtung erneuert. „Das Gebäude wird jetzt durch Außenbeleuchtung stilvoll in Szene gesetzt“, freut sich Bürgermeister Johann Schlichtmann. Innen wurde die Elektrik auf den neuesten Stand gebracht. Zudem wurde Mobiliar wie Tische...

  • Stade
  • 30.01.18
  • 79× gelesen
Service
Bei älteren Fahrzeugen fallen mehr Mängel an

Untersuchung zeigt: Deutsche Autos werden immer älter

ah. Landkreis. Die Autos auf deutschen Straßen werden immer älter. Das Durchschnittsalter der in Deutschland zugelassenen Pkw beträgt 9,3 Jahre. Letztes Jahr waren es noch 9,2 Jahre, zur Jahrtausendwende 6,9 Jahre. Damit liegt das Altersniveau bei 135 Prozent gegenüber dem Jahr 2000. Fast 40 Prozent aller Pkw sind sogar älter als 10 Jahre und anfälliger für Mängel. So haben über ein Viertel aller Pkw, die älter als 11 Jahre alt sind, erhebliche Mängel und fallen durch die Hauptuntersuchung. Das...

  • Buchholz
  • 29.12.17
  • 146× gelesen
Politik
Eine der wenigen Laternen in der Kirchenstraße   Foto: jd

Zu wenig Licht auf dem Schulweg: Apenser CDU will mehr Laternen

jd. Apensen. Die dunkle Jahreszeit bricht an: Gerade für Fußgänger kann es jetzt gefährlich werden, wenn Wege und Straßen nicht ausreichend beleuchtet sind. Als eine solche Gefahrenquelle hat die Apenser CDU die Kirchenstraße ausgemacht. Die christdemokratische Fraktion im Gemeinderat stellte im Planungsausschuss den Antrag, die schmale, größtenteils unbeleuchtete Gasse, die über keine Bürgersteig verfügt, mit einer ausreichenden Zahl an Laternen zu versehen. Entsprechende Mittel sollen im...

  • Apensen
  • 07.11.17
  • 84× gelesen
Panorama
Vor der Backsteinwand: Superintendent Dr. Thomas Kück mit einem Bauplan
3 Bilder

Altar der Begegnung in Stade

Innensanierung der Altstadtkirche St. Wilhadi für 400.000 Euro tp. Stade. Die Sanierung der Stader Altstadtkireche St. Wilhadi läuft auf Hochtouren. In den kommenden Monaten bekommt der Innenraum für rund 400.000 Euro ein komplettes Facelifting. Derzeit sind einige der Bänke ausgebaut, die übrigen Sitzreihen sowie die wertvollen Kronleuchter und die historische Orgel zum Schutz vor Staub mit dicker grauer Folie überspannt. Um die wegen Feuchtigkeitsschäden raparaturbedürftigen Wände aus...

  • Stade
  • 10.05.17
  • 99× gelesen
Politik
Jürgen Dede freut sich, dass als letzte Maßnahme des Dorferneuerungsprogramms der Bürgersteig am Unterdorf saniert wird

Hollenbeck in neuem Glanz

"Da haben Sie sich ja etwas vorgenommen", bekam Jürgen Deden, Ortsvorsteher in Hollenbeck, vor zehn Jahren von Samtgemeinde-Bürgermeister Rainer Schlichtmann zu hören, als er erklärte, was er in seinem Dorf alles verändern wollte: Seine Wunschliste reichte von der Sanierung mehrerer Straßen bis zur Anlage beim Glockenturms am Friedhof. Heute sind nahezu alle 23 Punkte auf der Liste abgearbeitet. Das Dach des Dorfgemeinschaftshauses wurde saniert und es hat neue sanitäre Anlagen. Der...

  • Buxtehude
  • 21.02.17
  • 515× gelesen
Politik
Anna Jones geht mit Hund Milo auf dem Neukloster Weg Gassi. Sie hofft, dass dort möglichst bald Lampen installiert werden
2 Bilder

Mehr Licht für Apensen: CDU-Fraktion wünscht sich bessere Beleuchtung von Fuß- und Radwegen

jd. Apensen. "Es werde Licht" Mit diesen Bibelworten lässt sich das Ansinnen der Apenser Christdemokraten zusammenfassen. Die CDU-Fraktion im Gemeinderat hat den Antrag gestellt, die Straßenbeleuchtung im Ort zu verbessern. Ins Auge gefasst hat die CDU dabei die Buxtehuder Straße zwischen Neukloster Straße und der Seniorenresidenz sowie weite Teile der Neukloster Straße. "Uns geht es vor allem die Sicherheit von Fußgängern und Radfahrern", sagt Fraktionschef Markus Löhden: "Viele Stelle sind...

  • Apensen
  • 28.12.16
  • 174× gelesen
Wirtschaft
Durch ein Terrassendach wird die Terrasse ganzjährig vor Niederschlägen und auch Kälte geschützt

Nelson park Terrassendächer bietet Aktionspreise

Am Ende eines jeden Herbstes müssen die Gartenmöbel von der Terrasse geräumt und winterfest verstaut werden. Im Winter sieht die leere Terrasse dann trostlos aus. Das muss nicht sein: Unter einem Terrassendach können die Möbel stehen bleiben und die Terrasse sieht mit einer winterlichen Dekoration wohnlich aus. Außerdem schützt ein Terrassendach ganzjährig vor Niederschlägen. Da es auch Kälte abhält, kann die Terrassensaison schon Frühjahr zeitig wieder beginnen. Moderne Glasüberdachungen...

  • Buxtehude
  • 08.11.16
  • 1.760× gelesen
Politik
Auf nächtlicher Leuchten-Tour: die Politiker des Bauausschusses

Harsefelder Politiker auf Nachtbummel - Ortstermin zu später Stunde: Bauausschuss-Mitglieder nahmen Muster-Laternen in Augenschein

jd. Harsefeld. Wer kürzlich vom Kino oder Kneipenbesuch heimkam, dem dürfte vielleicht der kleine Pulk nach oben starrender Gestalten aufgefallen sein, der durch das nächtliche Harsefeld zog und immer wieder an der einen oder anderen Laterne stehenblieb: Es waren die Mitglieder des Bauausschusses, die sich zu später Stunde auf Exkursion begaben. Der Ortstermin musste im Dunkeln vonstatten gehen, da die Politiker den Laternenschein in Augenschein nehmen wollten: Es ging um die Entscheidung, mit...

  • Harsefeld
  • 27.09.16
  • 202× gelesen
Panorama
PFH-Präsident Prof. Dr. Frank Albe (v.li.), Bürgermeisterin Silvia Nieber, Hermann Müller, Landgerichtspräsident Carl Fritz Fitting, Prof. Dr. Julian Voss und Uwe Merckens bei der Vorstellung

Fühlen sich die Bürger in Stade wohl?

Zweite Befragungsrunde im Rahmen des Bürgerdialogs hat begonnen / Thema ist Sicherheit bc. Stade. Der erste Teil des Stader Bürgerdialogs ist Geschichte, derzeit arbeitet die Stadt an der Umsetzung der Umfrage (siehe unten). Vor wenigen Tagen hat Bürgermeisterin Silvia Nieber (SPD) nun den Startschuss für die zweite Runde der Befragung gegeben. Thema ist diesmal Sicherheit: Wie wohl fühlen sich die Stader in ihrer Stadt? Aus den Antworten wollen Politik und Verwaltung konkrete Maßnahmen zur...

  • Stade
  • 16.03.16
  • 579× gelesen
Panorama
Gottesmann lässt den Gerstensaft fließen: Pastor Hermann Heinrich am Zapfhahn
3 Bilder

Kirche in ganz neuem Licht: Harsefelder Gotteshaus wird jetzt nachts beleuchtet / Pastor zapfte zur Einweihung Bier

jd. Harsefeld. In einem ganz neuen Licht erstrahlt die Harsefelder Kirche: Das Gotteshaus wurde rundum mit Strahlern versehen, sodass das Gemäuer des altehrwürdigen Sakralbaus abends besonders gut zur Geltung kommt. Am vergangenen Freitag wurden die Lampen offiziell angeknipst. Anschließend gab es im Gemeindehaus strahlende Gesichter: Dort floss für die Gäste reichlich Gerstensaft. Pastor Hermann Heinrich stand persönlich am Zapfhahn und sorgte dafür, dass der Nachschub nicht versiegte. Die...

  • Harsefeld
  • 01.12.15
  • 305× gelesen
Service
Radfahren im Winter macht Freude und hält fit

Velo-Wonne: Radfahren bringt auch im Winter Spaß

Das Fahrrad ist ein Sportgerät einzig für die Sommerzeit? Mitnichten, sagt ein wachsender Kreis an Radsportlern. Der Winter verspricht sogar die reinste Velo-Wonne. Die Experten vom "pressedienst-fahrrad" geben Tipps: Radfahren macht fit für den Sommer: „Wintertraining gleich Sommersiege“, lautet die Formel für radsportlichen Erfolg. Logisch, denn Fitness lebt von Regelmäßigkeit und Wiederholungen. Radelt man den Winter durch, dann braucht es im Frühjahr deutlich weniger Mühen, um in...

  • 28.11.14
  • 223× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.