Alles zum Thema Berufsorientierung

Beiträge zum Thema Berufsorientierung

Panorama

Neues Programm zur Berufsorientierung an der Oberschule

jab. Harsefeld. Um die Schüler auf ihrem Weg in das Berufsleben zu unterstützen, hat die Selma-Lagerlöf-Oberschule Harsefeld gemeinsam mit "Laufbahn Beruf" von Uwe Sanwald (Foto re.) ein Programm zur Berufsorientierung erarbeitet. Neben verschiedenen Seminaren beinhaltet das Programm auch das handlungsorientierte und praxisnahe Ausprobieren von Berufen. Involviert sind dabei vor allem regionale Unternehmen. Auch Eltern haben die Möglichkeit, an Workshops zum Thema Berufsorientierung...

  • Harsefeld
  • 02.04.19
Panorama
Hannes Grube (v.li.), Jannis Karg und Hagen 
Wöhlk testeten ihre Elektronik-Kenntnisse
3 Bilder

Experimente im Truck

Metall- und Elektroindustrie wirbt an der Geestlandschule um beruflichen Nachwuchs sb. Fredenbeck. Rund eine halbe Million Fachkräfte fehlen zurzeit bundesweit in der Metall- und Elektroindustrie. Um Schulabgänger über die beruflichen Möglichkeiten in der Branche zu informieren, schicken der Arbeitgeberverband Nordmetall und der Allgemeine Verband der Wirtschaft Norddeutschlands (AGV Nord) insgesamt zehn hochmodern eingerichtete Infotrucks an Schulen und auf Ausbildungsmessen. Einer der 20...

  • Fredenbeck
  • 11.12.18
Panorama
Wollen Jugendliche motivieren (v.li.): Matthias Hellmig (HSV Karrierebegleitung), Fußballspieler Moritz-Broni Kwarteng und Matthias Geier (Geschäftsführer NDB)  Fotos:lt
3 Bilder

HSV-Kicker zu Gast bei Stader Realschülern

lt. Stade. Welcher Job ist der richtige für mich? Was fange ich mit meinem Leben an? Diese Fragen stellen sich viele künftige Schulabgänger und tun sich dabei oft mit der Antwortfindung schwer. Um Jugendliche zu motivieren, ihren eigenen Weg zu gehen und gleichzeitig auf die guten Berufsperspektiven im Handwerk aufmerksam zu machen, fand an der Realschule Camper Höhe in Stade jetzt eine ganz besondere Berufsorientierungsveranstaltung statt. Unter dem Motto "Standbein und Spielbein" zeigten die...

  • Stade
  • 27.04.18
Panorama
Werben für den Zukunftstag: Schulleiterin Kirsten Fuhrmann und Jan Bauer vom Verein Stadtmarketing

Werben für den Zukunftstag

Initiative von Waldschule und Verein Stadtmarketing zur Stärkung der Berufsorientierung os. Buchholz. „Berufsorientierung ist für unsere Schule besonders wichtig“, sagt Kirsten Fuhrmann, Leiterin der Buchholzer Grund- und Oberschule Waldschule. Den Zukunftstag, bei dem Schüler während eines Kurzpraktikums ihre ersten Schritte im Berufsleben machen, sieht Kirsten Fuhrmann als wichtigen Baustein für die Berufsorientierung. Am Donnerstag, 26. April, sollen Sechstklässler wieder den Alltag in...

  • Buchholz
  • 07.02.18
Panorama
Lea Maak und Saskia Gräf montierten Kupferrohrverbindungen
2 Bilder

Welcher Beruf passt zu mir?

Oberschule Hanstedt veranstaltete Informationstag mit zwölf lokalen Unternehmen. mum. Hanstedt. „Welcher Beruf passt zu mir?“ - um diese Frage zu beantworten, organisiert die Oberschule in Hanstedt für ihre Schüler verschiedene Möglichkeiten zum Kennenlernen und Ausprobieren von Berufen. Für die Siebt- und Achtklässler fand kürzlich zum Beispiel die „Praktische Berufsweltorientierung“ statt. Vertreter von zwölf Firmen aus der Region stellten verschiedene Berufsfelder vor. Viele Tätigkeiten...

  • Hanstedt
  • 22.02.17
Wirtschaft

Berufsorientierung für Oberstufenschüler in Stade

tp. Stade. Um Abiturienten bei der Berufswahl zu unterstützen, bietet die Industrie- und Handelskammer (IHK) Stade im Rahmen der Woche der Ausbildung eine Informationsveranstaltung zur Berufsorientierung an. Am Dienstag, 8. März, sind Oberstufenschüler eingeladen, in die IHK, Am Schäferstieg 2, in Stade zu kommen. Dort erfahren sie von 17 Uhr bis 18.30 Uhr mehr über die Vorteile einer betrieblichen Ausbildung. • Anmeldung: Tel. 04141 - 524227.

  • Stade
  • 10.02.16
Wirtschaft

"Mädchen macht MINT" - Berufsorientierung für junge Frauen

os. Buchholz. Mehr junge Frauen für eine Ausbildung im MINT-Bereich (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften, Technik) zu interessieren - das ist das Hauptziel des gemeinsamen Berufsorientierungsprojektes "M3 - Mädchen Macht MINT" der Zukunftswerkstatt Buchholz (Sprötzer Weg 33f) und der Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft. Das Pilotprojekt findet im Oktober statt, schon jetzt können sich interessierte Schülerinnen (Klassenstufen 8 bis 13) sowie technisch und naturwissenschaftlich...

  • Buchholz
  • 30.05.15
Panorama
Vor dem Haus Schnede: die Schülergruppe mit Projektleitern und Betreuern
2 Bilder

Mit Talentschmiede zur Lehrstelle: Landkreis Harburg und Süderelbe AG wollen Ausbildungschancen für Schüler verbessern

ce. Salzhausen. "Talentschmiede U20" heißt ein neues Projekt, das der Landkreis Harburg und die Süderelbe AG ins Leben gerufen haben. Gemeinsam mit ehrenamtlichen Mentoren, einem Pädagogenteam und regionalen Unternehmen als Partnern wollen sie die Ausbildungschancen von Schülern verbessern. Zum Projekt gehört auch ein "Kickstart-Camp", bei dem sich 30 Achtklässler derzeit eine Woche lang kostenlos im Salzhäuser Veranstaltungszentrum Haus Schnede auf ihren Berufseinstieg vorbereiten. Erster...

  • Salzhausen
  • 15.04.14
Wirtschaft

Berufsorientierung für Schülerinnen

os. Buchholz. Einen Workshop zur beruflichen Orientierung für Schülerinnen bietet die Koordinierungsstelle Frau & Wirtschaft in Buchholz (Kirchenstr. 3) an. Am Samstag, 21. September, von 10 bis 14 Uhr sollen die Teilnehmerinnen ein konkretes Berufsbild definieren und ihre Berufswünsche sortieren. Anmeldungen unter Tel. 04181-9405636. In der "Theaterwerkstatt" der Koordinierungsstelle in den Herbstferien sind noch Plätze frei. In der ersten Ferienwoche können Kinder von sechs bis zwölf Jahren...

  • Buchholz
  • 13.09.13
Wirtschaft
Schulleiter Günter Bruns und die Delegation der Schülerfirma freuen sich über die Auszeichung

Oberschule in Apensen wurde für ihr Beruforientierungskonzept ausgezeichnet

„Die Schülerfirma und der Berufsinformationstag stehen beispielhaft für eine gelungene Berufsorientierung an der Oberschule Apensen.“ Dafür und für ein überzeugendes Berufsorientierungskonzept wurde die Apenser Schule in der Industrie- und Handelskammer in Lüneburg mit dem Zertifikat “pro BerufsOrientierung – Schule – Wirtschaft” ausgezeichnet. "Der Schule fällt in immer stärkerem Maße die Aufgabe zu, Jugendliche zu befähigen, ihre eigenen Kompetenzen einzuschätzen und die realen...

  • Apensen
  • 30.05.13
Panorama
Führten das Seminar durch (v. li.) Christopher Maack, Susanne Linke, Kenneth Dittmann, Marita Hellmann und Carsten Wiese

Praktische Berufsorientierung an der Heideschule

os. Buchholz. "Handlungsorientiertes Training zur Realisierung von Ausbildungswünschen" - unter diesem sperrigen Titel lief in der vergangenen Woche ein Seminar zur Berufsorientierung an der Heideschule in Buchholz. Eine Woche lernten die Neuntklässler mit praktischen Übungen, wie sie sich auf ein Vorstellungsgespräch vorbereiten können. Durchgeführt wurde das Seminar von Schulsozialarbeiterin Susanne Linke in Kooperation mit der Agentur für Arbeit, der "Ausbildung und Arbeit Plus" sowie...

  • Buchholz
  • 19.03.13