bezahlbares Wohnen

Beiträge zum Thema bezahlbares Wohnen

Wirtschaft
Die Immobilienunternehmer Karolin Groeger und Axel Schwiersch (re.) mit Norbert Blüm

Bezahlbares Wohnen: Wie geht das?

Der frühere Arbeitsminister Norbert Blüm bleibt beim Buchholz-Immobilien-Tag Antworten schuldig ts. Buchholz. Zwei Drittel der Erdbevölkerung werden in naher Zukunft in sogenannten Megastädten leben, sagen Wissenschaftler voraus. Das Wohnen in Deutschlands Großstädten können sich bereits heute immer weniger Normalverdiener leisten. Dem Trend zu riesigen Städten setzte der frühere Bundessozialminister Norbert Blüm (83) als Redner beim Buchholz-Immobilien-Tag daher ein Plädoyer für den...

  • Seevetal
  • 06.11.18
Politik
Besonders im Sommer bei Toursiten sehr beliebt: der Stellplatz für Wohnmobile an der Este

Der Buxtehuder "Womo-Platz" bleibt, was er ist

Linke scheitert mit Antrag, dort günstige Wohnungen zu bauen tk. Buxtehude. Der Buxtehuder Wohnmobilplatz wird nicht für Wohnbebauung verwendet. Das hat der Stadtplanungsausschuss am Dienstagabend mit breiter Mehrheit abgelehnt. Der Antrag, dort in städtischer Regie günstige Wohnungen zu bauen, kam von der Linken. "Wir haben dort die Möglichkeit, Wohnungen für sechs Euro Kaltmiete zu errichten", forderte Linken-Ratsherr Benjamin Koch-Böhnke. Die Wohnmobile sollten dann auf der Freifläche vor...

  • Buxtehude
  • 12.01.18
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.