Brand

Beiträge zum Thema Brand

Politik
60 Feuerwehrleute waren im September beim Brand 
der Grundschule Sprötze im Einsatz
  2 Bilder

Nach dem Brand an der Grundschule Sprötze
Umzugstrakt wird wieder hergerichtet

os. Sprötze. Der beim Brand im vergangenen September stark in Mitleidenschaft gezogene Gebäudeteil im Umzugstrakt der Grundschule Sprötze soll in seinen Ursprungszustand versetzt werden. Das teilt Buchholz' Stadtsprecher Heinrich Helms auf WOCHENBLATT-Nachfrage mit. Wie berichtet, hatten rund 60 Feuerwehrleute unter Leitung von Buchholz' Stadtbrandmeister André Emme in der Nacht zu Samstag, 14. September, ein Übergreifen der Flammen auf die benachbarte Turnhalle der Grundschule verhindert. Das...

  • Buchholz
  • 18.01.20
Blaulicht
Am Montag bleibt die Grundschule Sprötze geschlossen
  3 Bilder

Am Dienstag findet der Unterricht wieder statt
+++ Update: Brand in der Grundschule Sprötze +++

os/as. Sprötze. Bei einem Feuer in der Grundschule in Buchholz-Sprötze ist in der Nacht zu Samstag erheblicher Sachschaden entstanden. Der Dachstuhl der alten Turnhalle brannte dabei völlig aus. Die Freiwilligen Feuerwehren Buchholz, Sprötze und Trelde waren mit rund 60 Einsatzkräften vor Ort. Unter Leitung von Stadtbrandmeister André Emme gelang es ihnen, das Übergreifen der Flammen auf andere Gebäudeteile der Schule an der Lehrer-Schwägermann-Straße zu verhindern. Dabei kam ihnen zugute, dass...

  • Buchholz
  • 14.09.19
Blaulicht

Holm-Seppensen
Feuer zerstört Carport

ts. Holm-Seppensen. Aus bisher unbekannter Ursache ist am Sonntag gegen 4 Uhr morgens in Holm-Seppensen ein Fahrzeug in Brand geraten, das in einem Carport abgestellt war. Bei dem Feuer seien der Autounterstand sowie drei Fensterscheiben des angrenzenden Wohnhauses zerstört worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Die Hausbewohnerin kam nicht zu Schaden. Die Polizei nimmt Hinweise zu dem Vorfall unter Telefon 04181-2850 entgegen.

  • Buchholz
  • 21.07.19
Panorama
Bekommen viel Unterstützung: Niels und Dörte Grabler mit ihren Kindern Hannah und Niklas

"Vielen Dank für die tolle Unterstützung"

Buchholz: Nach Hausbrand erfährt die Familie Grabler Hilfe von ganz vielen Seiten os. Buchholz. „Die Hilfsbereitschaft ist beeindruckend. Wir wollen uns auf diesem Weg bei allen bedanken, die uns so toll unterstützt haben!“ Das sagen Dörte und Niels Grabler. Nach einem Brand ist ihr Mittelreihenhaus in Buchholz derzeit unbewohnbar. Nachdem dies bekannt wurde, haben viele Menschen, teilweise auch Fremde, der Familie - zu ihr gehören Tochter Hannah (11) und Sohn Niklas (8) - unter die Arme...

  • Buchholz
  • 15.09.17
Politik
Ines und Andreas Lenk freuen sich über die 
Unterstützung der Mitmenschen

Gigantische Hilfsbereitschaft

Nach Feuer: Zahlreiche Leser unterstützen Familie Lenk os. Buchholz. „Die Resonanz war gewaltig. Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen, die uns geholfen haben und weiter helfen wollen.“ Das sagen Ines und Andreas Lenk. Nach dem WOCHENBLATT-Artikel über das Schicksal der dreiköpfigen Familie aus Buchholz, die beim Brand eines Mehrparteien-Wohnhauses an der B3 in Sprötze ihr gesamtes Hab und Gut verloren hatte, standen die Handys von Ines und Andreas Lenk nicht mehr still. „Es haben sich weit...

  • Buchholz
  • 20.01.17
Blaulicht
Flammen schlugen aus dem Dachstuhl
  2 Bilder

Feuer vernichtet Dachstuhl in Hittfeld / Mehr Brandeinsätze zu Silvester

mi. Landkreis. Der Brand im Dachstuhl eines Einfamilienhauses in Hittfeld forderte am Neujahresmorgen die Feuerwehren aus Hittfeld, Fleestedt, Helmstorf, Lindhorst, Maschen und Meckelfeld. Die Feuerwehren aus Hittfeld und Fleestedt waren um 6.35 Uhr durch die Einsatzleitstelle über den Brand informiert worden. Als die Retter kurze Zeit später eintrafen, brannte der Dachstuhl des Hauses bereits lichterloh. Sofort wurden die Wehren aus Helmstorf, Lindhorst, Maschen und Meckelfeld zur Bekämpfung...

  • Rosengarten
  • 03.01.17
Blaulicht

Brand in Pelletfirma: 150.000 Euro Schaden

mum. Buchholz. Am Sonntagmorgen (6.30 Uhr) wurde ein brennender Container in einer Buchholzer Pelletproduktionsfirma gemeldet. Am Einsatzort stellten Feuerwehr und Polizei fest, dass eine mobile Trommelsiebanlage in Brand geraten war. Das Feuer konnte durch die etwa 50 Mitglieder der Wehren aus Sprötze und Trelde schnell unter Kontrolle gebracht werden. Laut Polizei liegt der Schaden bei etwa 150.000 Euro.

  • Buchholz
  • 20.11.16
Blaulicht

Schuppen abgebrannt

thl. Rosengarten. Vermutlich aus Unachtsamkeit ist am Mittwochnachmittag in Iddensen ein als Strohlager genutzter Holzschuppen abgebrannt. Zwar griffen die Flammen auf ein benachbartes Wohnhaus über, konnten aber von der Feuerwehr schnell eingedämmt werden. Zwei in der Garage des Hauses stehende Pkw wurden durch die Hitzestrahlung ebenfalls beschädigt. Brandursache ist nach Polizeiangaben die unsachgemäße Handhabung mit einem Bunsenbrenner.

  • Winsen
  • 15.09.16
Blaulicht

Buchholz: Kellerbrand in Einfamilienhaus

mum. Buchholz. Bereits am Mittwoch (gegen 23.20 Uhr) wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Am Hornfeld gerufen. Dort war im Keller eines Einfamilienhauses ein Brand ausgebrochen. Die zwei Bewohner waren von Geräuschen geweckt worden und hatten dann den Rauch im Haus bemerkt. Ein 86-jähriger Mann erlitt beim Verlassen des Hauses eine Rauchgasvergiftung. Er kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Die Feuerwehr konnte den Brand im Keller löschen. Durch die Rauchgase ist das Haus bis...

  • Jesteburg
  • 29.07.16
Panorama
Durch den Brand wurden Müllcontainer zerstört und die Kunststoffverkleidung in Mitleidenschaft gezogen

Wieder Zündelei an der Grundschule

Unbekannte setzten Müllcontainer an der Mühlenschule in Brand os. Holm-Seppnsen. "Wer macht bloß so etwas?" Das fragen sich Passanten in Holm-Seppensen, die an der Mühlenschule am Jungfernstieg vorbeikommen. Unbekannte haben dort Mülltonnen in Brand gesetzt, in dem der Müll der Grundschule gelagert wurde. Durch die Hitze wurden nicht nur einige Mülltonnen zerstört, sondern auch der Kunststoff am Zaun in Mitleidenschaft gezogen. Ob Jugendliche für die Tat in Frage kommen, die dort häufig in...

  • Buchholz
  • 20.07.16
Panorama
"Das vertreibt die Gedanken" Einen Tag nach der Katastrophe ist Giovahni Yaye Sampegbo schon wieder an seinem Arbeitsplatz in einem Hofladen

"Wir mussten das Baby hinunter werfen" - Augenzeuge schildert, was in der Brandnacht passierte

mi. Klecken. Was in jener Nacht geschah, hat Giovahni Yaye Sampegbo noch nicht wirklich verarbeitet. Der Mann aus dem afrikanischen Staat Elfenbeinküste ist einer der Flüchtlinge, die dem Feuer in der Sozialunterkunft in Rosengarten-Klecken nur knapp entkamen. Mit WOCHENBLATT Redakteur Mitja Schrader sprach er über das, was in der Brandnacht passiert ist. Seit fast zwei Jahren ist Giovahni Yaye Sampegbo bei einem Hofladen beschäftigt. Obwohl erst ein Tag seit der tragischen Brandkatastrophe...

  • Rosengarten
  • 19.12.15
Blaulicht

Zirkusanhänger brennt vollständig aus

mum. Buchholz. Am Freitagabend gegen 22.30 Uhr kam es zu einem Brand eines Bauwagens im Ahornweg in Buchholz. Der ehemalige Zirkusanhänger brannte vollständig aus. Die Ursache ist bislang unklar. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Buchholz unter der Telefonnummer 0 41 81 - 28 50 zu melden

  • Buchholz
  • 07.12.14
Politik
Die neue Turnhalle der Mühlenschule nimmt langsam Gestalt an
  4 Bilder

Richtfest bei der Mühlenschul-Turnhalle

os. Holm-Seppensen. "Dieser Tag bedeutet, dass das Schlimmste jetzt hinter uns liegt." Das sagte Buchholz' Baudezernentin Doris Grondke am Donnerstag beim Richtfest für die neue Turnhalle an der Mühlenschule in Holm-Seppensen. Rund 60 Gäste aus Politik, Verwaltung und Schule kamen zu der kleinen Feierstunde am Jungfernstieg. Grondke dankte den Lehrern und Schülern der Mühlenschule für ihre Geduld und den Handwerkern für den Bau. "Wir sind voll im Zeitplan, uund übrigens auch im Kostenplan",...

  • Buchholz
  • 23.05.14
Blaulicht
Das Lovemobil stand komplett in Flammen
  4 Bilder

Lovemobil ausgebrannt

nw. Wenzendorf. Ein so genanntes Lovemobil, ein fahrendes Minibordell, ist am Samstagmorgen auf der Bundesstraße B 3 bei Wenzendorf vollständig ausgebrannt. Menschen kamen glücklicherweise nicht zu Schaden, die B 3 musste im Bereich der Brandstelle für die Zeit der Löscharbeiten voll gesperrt werden. Um 6.59 Uhr waren die Feuerwehr Wenzendorf und ein zweites Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Hollenstedt alarmiert worden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte stand das im Bereich eines...

  • Hollenstedt
  • 07.09.13
Panorama
Bei der Mitgliederversammlung (v. li.): Ortsbrandmeister Nils Pralow, Stadtbrandmeister Karsten Cohrs, Bürgermeister Wilfried Geiger, Kreisbrandmeister Dieter Reymers, Hermann von Rönnen, Wolfgang Oetjen, Stv. Ortsbrandmeister Wolfram Wetzel, Maik Kuschel und Oliver Weiß

"Gelebtes Ehrenamt": Viel zu tun für die Freiwillige Feuerwehr Holm

os. Holm. Auf ein ereignisreiches Jahr blickt die Freiwillige Feuerwehr Holm zurück: 2012 wuden die Retter zu 21 Hilfeleistungen und zwölf Brandeinsätzen gerufen, erklärte Ortsbrandmeister Nils Pralow jüngst auf der Mitgliederversammlung. Besonders gefordert war die Wehr beim Brand der Turnhalle in Holm-Seppensen Anfang Mai 2012. Pralow erinnerte daran, dass die aktive Mitgliedschaft in einer schlagkräftigen Feuerwehr gelebtes Ehrenamt sei. Die Einsätze in 2012 und bereits in diesem Jahr...

  • Buchholz
  • 19.03.13
Blaulicht

Geparkter Pkw ausgebrannt

thl. Buchholz. Aus noch ungeklärter Ursache ist am Donnerstagabend in der Zunftstraße in Buchholz ein geparkter Pkw Kia Carnival in Flammen aufgegangen und komplett ausgebrannt. Die Schadenshöhe beträgt rund 8.000 Euro.

  • Buchholz
  • 25.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.