Bußgeld

Beiträge zum Thema Bußgeld

Panorama
Gabriele Rosenbaum ist auf Zinne. Seit 45 Jahren geht sie in Sottorf spazieren, ist hier täglich mit ihrer Hündin Laska unterwegs. Jetzt hat sie ein Ticket gekriegt und soll plötzlich 55 Euro zahlen - die von vielen Spaziergängern als Parkplatz genutzte Fläche am Grassol dürfe nur von landwirtschaftlichen Maschinen befahren werden. Auch andere Spaziergänger sind verärgert
  3 Bilder

Frust statt Naherholung
Beschilderung an beliebtem Spaziergänger-Parkplatz in Sottorf sorgt für Irritationen

as. Sottorf. "Das war ein teurer Spaziergang!" Gabriele Rosenbaum (69) aus Leversen wütend. Seit Jahren geht sie beinahe täglich mit ihrer portugiesischen Wolfshündin Laska in Sottorf spazieren, stellt ihr Auto auf einem Platz Am Grassol ab. Jetzt hat sie deshalb einen Strafzettel erhalten und soll 55 Euro zahlen. Die Begründung: Sie habe in einem Bereich geparkt, der für Kraftfahrzeuge verboten ist. Auch andere Fahrzeughalter seien in den vergangenen Wochen vermehrt ermahnt und mit...

  • Rosengarten
  • 07.07.20
Panorama
Zum Weihnachtsmarkt gehört Glühwein dazu, zum Autofahren nicht

Nach einem Glühwein: Darf ich noch Auto fahren?

Bereits ein Glas kann zuviel sein: Eine 65 Kilo schwere Frau hat dann 0,41 Promille im Blut (ts). Im Winter ist Glühwein eines der populärsten Heißgetränke der Deutschen. Bei einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt gehört Glühwein dazu. Doch bereits ein Glas hat es in sich: in der Regel etwa elf Prozent Alkohol. Die Wärme des Getränks beschleunigt die Alkoholaufnahme, so dass es schneller Wirkung zeigt. Bereits ein Glas Glühwein kann für Autofahrer zuviel sein. Wie der Verband für bürgernahe...

  • Seevetal
  • 07.12.18
Politik
Schnurgerade: Die Tostedter Straße lädt zum Rasen ein

Mit 110 km/h durch Hollenstedt - Tostedter Straße ist Raser-Paradies

mi. Hollenstedt. Besorgte Eltern haben es schon immer gewusst, jetzt ist es amtlich: Auf der Tostedter Straße in Hollenstedt wird hemmungslos gerast. Die vergangenen Wochen hatte die Gemeinde dort eine Geschwindigkeitsmessgerät installiert. Die Ergebnisse sind erschreckend: Ein Großteil der Autos fährt dort zu schnell, die schlimmsten Raser waren in der 50-km/h- Zone mit 110 Stundenkilometern unterwegs. Wer die Autobahn 1 an der Anschlussstelle Hollenstedt verlässt, fährt durch einen...

  • Hollenstedt
  • 23.01.18
Blaulicht

Bußgeld wegen Ruhestörung

mi. Buchholz. Diverse Ruhestörungen zur Nachtzeit hielten die Polizei Buchholz am vergangenen Wochenende in Atem. Ein Störenfried musste sogar mehrmals aufgesucht werden. Der Bürger drehte nach einer ersten Ermahnung durch die Ordnungshüter seine Musikanlage nicht leiser, sondern einfach noch lauter! Dafür erhält der jetzt ein Bußgeld von der Buchholzer Stadtverwaltung.

  • Rosengarten
  • 24.05.15
Panorama
Stephanie Henning mit dem Gebührenbescheid für ein Vergehen, das sie nach eigenen Angaben nicht begangen hat

Miese Masche mit dem "Knöllchen"

(mi). Lassen sich Behörden so leicht austricksen?, fragt Stephanie Henning (29) aus Hollenstedt. Die junge Frau ist offenbar Opfer einer miesen Masche geworden, mit der sich ein Parksünder um sein Bußgeld drücken will. Wer als Falschparker ein „Knöllchen“ bekommt, kann demnach dem fälligen Bußgeld leicht entgehen. Der Trick: Bei der Behörde einfach einen Anderen für den Regelverstoß verantwortlich machen. Dafür ist es offenbar nicht einmal notwendig, den „Sündenbock“ zu kennen - Name und...

  • Rosengarten
  • 16.01.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.