Cassenshof

Beiträge zum Thema Cassenshof

Wir kaufen lokal
Ein Bild aus dem Vorjahr: die versammelten Erntehelfer des Cassenshof
2 Bilder

Geschlossene Grenzen
Reichen die Erntehelfer aus?

(bim). Im April und Mai freuen sich viele Menschen auf Spargel und Erdbeeren. Doch wegen der Beschränkungen zur Eindämmung der Coronainfektionen ist die Ernte in diesem Jahr für die Landwirte nur unter erschwerten Bedingungen zu meistern. Die Grenzschließungen der vergangenen Wochen machten es vielen Erntehelfern und Saisonarbeitskräften schwierig, überhaupt nach Deutschland einreisen zu können. Seit Mittwoch, 17 Uhr, wird u.a. Rumänen und Bulgaren die Einreise komplett verweigert. Doch die...

  • Tostedt
  • 27.03.20
Panorama
Informierten über das Programm der "HeideKultour" (v. li.): Gabi Eiberg, Hagen Heigel und Wolfgang Könemann
4 Bilder

Kunst wird zum Erlebnis

Neuer Vorstand stellt "HeideKultour"-Programm vor / Mehr als 100 Künstler an 30 Orten sind beteiligt. (mum). "Ich bin total begeistert, wie sich diese Veranstaltungsreihe in den vergangenen Jahren entwickelt hat", sagt Hagen Heigel. Als der Hanstedter Unternehmer erfuhr, dass die "HeideKultour" einen neuen Vorsitzenden sucht, zögerte er nicht lang. "Ich bin davon überzeugt, dass es richtig ist, sich für dieses einmalige Projekt einzusetzen." Seit 2014 gibt es die landkreisübergreifende...

  • Jesteburg
  • 29.03.18
Wirtschaft
Bei der Spargelernte (v. li.): Felix Löscher mit Sohn Leon (1), Bruder Florian Löscher und Hund "Elly"

Beliebtes Stangengemüse ist wieder da: Spargelernte hat in der Region begonnen

ce. Landkreis. Darauf haben viele Freunde von Gaumenfreuden aus Freiland-Anbau gewartet: In der Region hat jetzt wieder die Spargelernte begonnen. "Wir rechnen damit, dass es draußen zunehmend wärmer wird und der Spargel dann überall sprießt", freuen sich Felix Löscher und sein Bruder Florian vom Erdbeer- und Spargelhof Löscher in Winsen-Hoopte (Hoopter Elbdeich 77). Auf Feldern im Raum Winsen und in Seevetal baut die Familie seit rund 25 Jahren das beliebte Stangengemüse an. "Wir ernten pro...

  • Winsen
  • 10.04.15
Politik
Landwirt Hubertus von Hörsten ("Hof Wörme") erhält derzeit viele Anrufe von Kunden, die verunsichert sind

Eier-Betrug, aber nicht hier?

(bc). Erst der Pferdefleisch-Skandal, jetzt der Betrug mit falsch deklarierten Bio-Eiern. Die Lebensmittelbranche gerät immer mehr in Verruf. Laut "Spiegel" hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg rund 150 Eiererzeuger in Niedersachsen durchsucht. Sie sollen Hühner in überfüllten Ställen gehalten und die Eier trotzdem mit Bio-Siegel verkauft haben. Erste Ermittlungen wurden bereits im Herbst 2011 eingeleitet. Jeder fünfte Betrieb im Hühnerland Nummer eins der Republik steht im Verdacht, gegen...

  • Buxtehude
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.