Cassenshof

Beiträge zum Thema Cassenshof

Panorama
Johann Sperl drechselte 
vor Ort Schalen
3 Bilder

Scheunenzauber auf dem Cassenshof
Inzmühlen: Muskatmühlen aus Obstbaumholz

os. Inzmühlen. Kaum hatte das Herbstfest auf dem Cassenshof in Inzmühlen am Sonntag geöffnet, füllte sich der Parkplatz und die Besucher strömten auf den Hof. Die Gäste fanden bei dem traditionellen Scheunenzauber ein breites Angebot an Handwerkskunst und schönen Accessoires für ein gemütliches Zuhause. Ein Aussteller war Johann Sperl aus Embsen (Landkreis Lüneburg). Er bot selbstgemachte Schalen, Stifte und Muskatmühlen an, die er teilweise vor Ort drechselte. Erst mit Eintritt in den...

  • Tostedt
  • 05.11.19
Wir kaufen lokal
Meinsbur-Inhaber Niels Battenfeld (re.) freut sich mit seinem Team auf die Weihnachtszeit - und auf leckere Gänse

So schmeckt Weihnachten

Gänse-Genuss in der "Buur" des Meinsbur Bendestorf. mum. Bendestorf. Das ist bestimmt richtig lecker! Seit dem 1. November lädt die "Buur", das Restaurant des Meinsbur Boutique Hotels (Gartenstraße 2), zum Gänse-Essen ein. Eine ganze Gans vom Cassenshof (Inzmühlen) für vier Personen kostet 168 Euro. Die Gans wird am Tisch tranchiert und im Family-Style serviert. Dazu gibt es Wildkräutersalat, Rot- und Rosenkohl, Zimtpflaumen, hausgemachte Servietten-Brezlknödel und Gänsejus mit...

  • Jesteburg
  • 05.11.19
Wir kaufen lokal
Zum Spargelfest wird der Cassenshof ein Publikumsmagnet in der Region

Ein Fest für die ganze Familie
Cassenshof in Inzmühlen veranstaltet sein beliebtes Spargelfest

Am Mittwoch, 1. Mai, lädt der Cassenshof in Inzmühlen zu seinem traditionellen Spargelfest ein. Von 11 bis 18 Uhr gibt es ein vielfältiges Programm für die ganze Familie rund um den Spargel und die Landwirtschaft. Den Bauernhof als Lernort erlebbar machen – das ist ein zentrales Anliegen der Familien Voß und Pelka vom Cassenshof. Besonders bunt und lebendig geschieht dies auf dem jährlichen Höhepunkt des Heidehofes. Mit dem Spargelfest wird kulinarisch der zarte Frühjahrsgenuss...

  • 26.04.19
Panorama
Informierten über das Programm der "HeideKultour" (v. li.): Gabi Eiberg, Hagen Heigel und Wolfgang Könemann
4 Bilder

Kunst wird zum Erlebnis

Neuer Vorstand stellt "HeideKultour"-Programm vor / Mehr als 100 Künstler an 30 Orten sind beteiligt. (mum). "Ich bin total begeistert, wie sich diese Veranstaltungsreihe in den vergangenen Jahren entwickelt hat", sagt Hagen Heigel. Als der Hanstedter Unternehmer erfuhr, dass die "HeideKultour" einen neuen Vorsitzenden sucht, zögerte er nicht lang. "Ich bin davon überzeugt, dass es richtig ist, sich für dieses einmalige Projekt einzusetzen." Seit 2014 gibt es die landkreisübergreifende...

  • Jesteburg
  • 29.03.18
Panorama
Kaum ein Platz blieb frei. Das Spargelfest lockte viele hundert Besucher auf den Cassenshof nach Handeloh-Inzmühlen
5 Bilder

Spargel, Sonnenschein und ganz viel gute Laune

mum. Handeloh-Inzmühlen. Wettergott Petrus muss Spargel mögen - oder es gut mit Familie Voß vom Cassenshof in Handeloh-Inzmühlen meinen! Anlässlich des beliebten Spargelfests am Freitag, 1. Mai, schenkte er bestes Ausflugswetter. So nutzen viele Besucher die Gelegenheit und kamen zu Fuß oder mit dem Rad zu dem Hoffest. Im Vordergrund stand selbstverständlich der schmackhafte Spargel. Die Hofküche bot ein köstliches Spargelmenü mit Schinken; es gab Suppe und Ofenkartoffeln. Zum Kaffee wurde...

  • Tostedt
  • 01.05.15
Wirtschaft
Bei der Spargelernte (v. li.): Felix Löscher mit Sohn Leon (1), Bruder Florian Löscher und Hund "Elly"

Beliebtes Stangengemüse ist wieder da: Spargelernte hat in der Region begonnen

ce. Landkreis. Darauf haben viele Freunde von Gaumenfreuden aus Freiland-Anbau gewartet: In der Region hat jetzt wieder die Spargelernte begonnen. "Wir rechnen damit, dass es draußen zunehmend wärmer wird und der Spargel dann überall sprießt", freuen sich Felix Löscher und sein Bruder Florian vom Erdbeer- und Spargelhof Löscher in Winsen-Hoopte (Hoopter Elbdeich 77). Auf Feldern im Raum Winsen und in Seevetal baut die Familie seit rund 25 Jahren das beliebte Stangengemüse an. "Wir ernten pro...

  • Winsen
  • 10.04.15
Politik
Moderne Hühnerhaltung: Um das Federpicken zu verhindern, werden die Schnäbel gekürzt

Das Ende einer rohen Prozedur

Niedersachsen will das Schnabelkürzen ab 2016 als erstes Bundesland verbieten (bim). Niedersachsen ist mit 11,2 Millionen Legehennen in rund 5.000 Betrieben in diesem Sektor Agrarland Nummer eins. Jedes dritte Ei in Deutschland kommt aus Niedersachsen. Was die wenigsten wissen, wenn sie das Ei eines scheinbar glücklichen Huhns verzehren: Fast allen Legehennen in konventioneller Boden- und Freilandhaltung werden kurz nach dem Schlüpfen die Schnäbel gestutzt. Das soll sich ändern: Ab 2016...

  • 12.07.13
Wirtschaft
Auf dieser Fläche soll der Legehennenstall gebaut werden, zeigen Carsten und Teresa-Marie Voß
2 Bilder

Stall für 20.000 Legehennen

bim. Handeloh. "Die Nachfrage nach regionalen Produkten und Eiern aus Freilandhaltung steigt. Daher wollen wir unsere Eierproduktion erweitern", sagt Carsten Voß vom Cassenshof in Handeloh-Inzmühlen. Er und seine Familie planen den Bau eines 25 mal 50 Meter großen Stalls für 20.000 Legehennen auf einem hofeigenen Acker. Derzeit werden auf dem Cassenshof 6.500 Legehennen auf drei Hektar direkt am Hof gehalten. Der Hof, der in der 13. Generation im Familienbesitz ist, hat sich auf Spargel,...

  • Tostedt
  • 26.04.13
Politik
Landwirt Hubertus von Hörsten ("Hof Wörme") erhält derzeit viele Anrufe von Kunden, die verunsichert sind

Eier-Betrug, aber nicht hier?

(bc). Erst der Pferdefleisch-Skandal, jetzt der Betrug mit falsch deklarierten Bio-Eiern. Die Lebensmittelbranche gerät immer mehr in Verruf. Laut "Spiegel" hat die Staatsanwaltschaft Oldenburg rund 150 Eiererzeuger in Niedersachsen durchsucht. Sie sollen Hühner in überfüllten Ställen gehalten und die Eier trotzdem mit Bio-Siegel verkauft haben. Erste Ermittlungen wurden bereits im Herbst 2011 eingeleitet. Jeder fünfte Betrieb im Hühnerland Nummer eins der Republik steht im Verdacht, gegen...

  • Buxtehude
  • 26.02.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.