CDU Buxtehude

Beiträge zum Thema CDU Buxtehude

Das könnte Sie auch interessieren:

Service
Zum diesjährigen Weltkindertag: UNICEF-Mitmach-Aktion, an der sich jedes Kind beteiligen und mit bunter "Street Art" für seine Rechte einsetzen kann

Kinder haben Rechte
Weltkindertag 2021 wird mit bundesweiten Aktionen gefeiert

(wd/unicef). Nicht nur in Deutschland sondern weltweit stehen laut UNICEF Kinder im Jahr 2021 vor enormen Herausforderungen. Der Klimawandel, wachsende Armut und die gravierenden Auswirkungen der Covid-19-Pandemie bedrohen - so das Kinderhilfswerk UNICEF - das Leben und die Zukunft insbesondere der jungen Generation. Anlässlich des diesjährigen Weltkindertags möchten UNICEF Deutschland und das Deutsche Kinderhilfswerk gemeinsam mit der Installation „Lasst die Kinder nicht länger in der Luft...

Panorama
5 Bilder

Corona-Zahlen am 17. September
Hanstedt beklagt zwei Corona-Tote

(sv). Traurige Nachrichten: Der Landkreis Harburg meldet am heutigen Freitag, 17. September, zwei neue Corona-Tote. Die beiden Verstorbenen kamen aus der Samtgemeinde Hanstedt, die bis gestern noch die einzige Kommune im Landkreis Harburg ohne Corona-Toten gewesen war. Somit sind nun insgesamt 116 Personen im Landkreis an oder mit dem Coronavirus gestorben. Aktuell befinden sich neun Personen aufgrund einer Corona-Infektion im Krankenhaus, davon werden vier intensiv behandelt und drei beatmet....

Politik
Über die Abschaffung der Gelben Säcke diskutiert der Kreistag am 6. Oktober

Kreisumweltausschuss empfiehlt Wechsel in neues Sammelsystem für Plastikmüll / Über 10.000 Landkreisbewohner haben online abgestimmt
Klares Votum für die Gelbe Tonne

as. Landkreis Harburg. Haufen von gelben Säcken, die sich am Straßenrand türmen, Joghurtdeckel und Butterpapierchen, die aus zerrissenen Tüten drängen und nach der Sammlung Straßen und Plätze verschmutzen - damit könnte schon bald Schluss sein. Der Ausschuss für Umwelt und Klimaschutz des Landkreis Harburg hat jetzt empfohlen, ab Januar 2023 die Gelbe Tonne einzuführen. Schon 2014 hat das WOCHENBLATT die Einführung einer Gelbe Tonne ins Spiel gebracht. Seither hat das WOCHENBLATT immer wieder...

Blaulicht
Katze "Alfi" wurde von einem Luftgewehrschützen angeschossen
3 Bilder

In Wenzendorf
Fiese Attacke auf Katzendame "Alfi"

bim. Wenzendorf. War es ein fieser Katzenhasser, der aus dem Hinterhalt auf wehrlose Vierbeiner schießt? Oder hat ein Sportschütze in dem Wohngebiet mit seinem Luftgewehr übers Ziel hinausgeschossen? Katze "Alfi" wurde am Samstag, 4. September, gegen 14 Uhr im Bereich des Wennerstorfer Kirchwegs im Wenzendorfer Ortsteil Dierstorf-Heide von einem Luftgewehr ins Bein geschossen und schwer verletzt. Ihre Halter Melanie und Kay Lorenzen hoffen, dass der Tierquäler gefasst wird. Freigängerin und...

Politik
Kai Seefried tritt sein Amt als Landrat am 1. November an. Gespräche mit vielen Akteuren aus Politik und Gesellschaft führt er aber jetzt schon. "Ich will Themen aufnehmen", sagt er.

Der künftige Stader Landrat legt am 1. November offiziell los
Kai Seefried: "Als Mensch, nicht als CDU-Politiker punkten"

tk. Stade. Kai Seefried (CDU), der neue Stader Landrat, wird in den kommenden Wochen viele Gespräche führen. Mit Kreistagspolitikern, aber auch mit Verbänden und Institutionen aus der Region. "Ich setze in der Politik auf ein Miteinander der Fraktionen", sagt Seefried, der am Wahlsonntag mit 55,85 Prozent auf den Chefposten im Kreishaus gewählt worden ist. Wenn er in den kommenden Wochen mit Bürgerinnen und Bürgern redet, geht es ihm vor allem darum "Themen aufzunehmen". Noch, das betont...

Wirtschaft
Die "Macher" von Ankerkraut: Stefan und Anne Lemcke freuen sich auf den Umzug nach Winsen
3 Bilder

Gewürzfabrikant hat Grundstück im Gewerbegebiet Luhdorf gekauft
Ankerkraut schafft 80 neue Arbeitsplätze in Winsen

thl. Winsen. Paukenschlag für die Stadt Winsen: Die Firma Ankerkraut verlagert spätestens Ende 2022 ihren Firmensitz in das Gewerbegebiet Luhdorf, wo das Unternehmen im sogenannten zweiten Bauabschnitt ein Grundstück erworben hat. Dort sollen die bisherigen drei Firmenstandorte in Stelle (Lager) sowie in Hamburg-Heimfeld (Zentrale) und Hamburg-Sinstorf (Produktion) zusammengeführt werden. Das bestätigen die beiden Geschäftsführer Stefan (44) und Anne Lemcke (42) dem WOCHENBLATT auf Nachfrage....

Panorama
Thomas Ewald zeigt den Luca-Schlüsselanhänger, den er bisher noch nicht einsetzen konnte

Wenige nutzen die analoge Corona-Kontaktnachverfolgung
Luca-Anhänger - Gut gedacht, schlecht gemacht

bim. Hollenstedt. Die Nachverfolgung von möglichen Kontakten mit Corona-Infizierten soll bei der Eindämmung der Pandemie helfen. Nicht jeder kann oder möchte dafür die Corona-Warn-App oder die Luca-App auf Handy oder Smartphone nutzen. Eigens dafür wurden die Luca-Schlüsselanhänger mit OR-Code entwickelt. Damit soll es möglich sein, ohne App und Mobiltelefon u.a. in öffentlichen Einrichtungen oder Gastronomiebetrieben einzuchecken, um nach einem möglichen Corona-Kontakt ermittelt und informiert...

Blaulicht

Vom Balkon in die Tiefe gefallen
Junger Mann stürzt in den Tod

tk. Buxtehude. Ein junger Mann (21) ist bei einem tragischen Unglück am Samstagmorgen gegen 6 Uhr in Buxtehude ums Leben gekommen. Er war während einer Feier zum Rauchen auf den Balkon gegangen und vom sechsten Stock in die Tiefe gestürzt. Wie es zu diesem Drama kam, ist unbekannt. Die Polizei geht nach ihren Ermittlungen von einem Unglücksfall aus. ++Update++ Seevetal: Das Ende einer Verfolgungsjagd

Politik
Langes Warten auf die Ergebnisse der Kommunalwahl: Ginge das auch schneller?
2 Bilder

Lange Wartezeiten, extrem hoher Briefwahlanteil, späte Ergebnisse
Corona-Kommunalwahl: Was lief gut, was klappte gar nicht?

tk/os. Landkreis. Geduld war gefragt bei dieser Kommunalwahl. Abstandsregeln verursachten lange Schlagen vor den Wahllokalen, Senioren suchten vergeblich nach Stühlen zum Ausruhen, Stimmen wurden teils erst in den späten Nachtstunden ausgezählt: Die Kommunalwahl in Zeiten der Pandemie stellte die Organisatoren vor neue Herausforderungen, nicht überall wurden sie bewältigt. Vor allem der extrem hohe Anteil an Briefwählern verursachte Probleme. Hätten die Kommunen sich besser vorbereiten können?...

Panorama
Erinnerung an die Zusammenarbeit mit Dieter Bohlen: Bei Detlef Wiedeke hängen noch Platin-CDs von "Modern Talking" an der Wand   Fotos: jd
Video 3 Bilder

Seine Stimme kennt jeder: Detlef Wiedeke war Studiosänger des Pop-Titans
Auch ohne Dieter Bohlen: Der Sound von Modern Talking lebt weiter

(jd). Nach dem unfreiwilligen Abgang bei DSDS und dem Supertalent ist es ruhig geworden um Dieter Bohlen. Viele Jahre hatte der "Pop-Titan" die deutsche Musikszene geprägt wie kaum ein anderer. Zu Bohlens Erfolg beigetragen hat ein Musiker aus der Region Stade: Detlef Wiedeke, der im Ostedörfchen Behrste ein Tonstudio betreibt, bildete 16 Jahre lang mit zwei Musikerkollegen den Studiochor von "Modern Talking" und Bohlens zweiter Pop-Formation "Blue System". Wiedeke und die anderen beiden...

Sport
Jannik Höper (li.) und Mirco Poppe spielen e-sport beim TSV Immenbeck

Buxtehuder CDU fordert Änderung der Sportfördersatzung
eSports soll künftig besser gefördert werden

Die Sportwelt hat sich in den vergangenen Jahren verändert. Neben den klassischen Sportarten haben sich sogenannte eSports, digitale Sportarten im Internet, etabliert. Diese werden in der aktuell geltenden Buxtehuder Sportfördersatzung bislang nicht berücksichtigt. Aus diesem Grund stellte CDU-Ratsfrau und Hedendorfs Ortsbürgermeisterin Birgit Butter jetzt einen Antrag mit zwei Forderungen: Die Hansestadt Buxtehude erkennt eSports-Angebote als zusätzliches Sportangebot in der Stadt an und...

  • Buxtehude
  • 20.04.21
  • 39× gelesen
Panorama
Kai Seefried (v.li.), David Liebig, Sandra Schlabbach, Janine Ratei, Susi Milewski, Hendrik Teets und 
Tim Sauer bei der Übergabe
3 Bilder

Anker-Regal wurde für Kinderhospiz versteigert
Buxtehuder A(u)ktion für KidsAnker

sla. Buxtehude. Ein außergewöhnliches Anker-Regal aus dem einstigen Café Heimathafen in Steinkirchen löste eine wohltätige Aktion aus: Besitzer Hendrik Teets und die Buxtehuder CDU-Ratsfrau Susi Milewski setzten im Dezember 2020 ihre Idee zur Online-Auktion des maritimen Möbelstücks für das Kinderhospiz KidsAnker um. Mit im Boot der CDU-Stadtverband der Hansestadt Buxtehude sowie der CDU-Landtagsabgeordnete und Landratskandidat Kai Seefried. Jetzt wurde das Anker-Regal in Einzelteilen an den...

  • Buxtehude
  • 27.03.21
  • 52× gelesen
Politik
Diese Fotomontage mit einem Poller am Ostfleth steht symbolisch für den andauernden Streit, wie der Verkehr in der Altstadt fließen soll. Die CDU will eine Entscheidung im Frühjahr
2 Bilder

Was sind die zentralen Projekte für 2021?
CDU-Ziele für Buxtehude: Wohnungsbau und bessere digitale Infrastruktur

tk. Buxtehude. Ein Jahr, in dem die Politik zeitweise zum Erliegen kam, ist vorbei. Was sind die Ziele der Buxtehuder Ratsfraktionen für 2021? Welche Projekte stehen auf der Agenda ganz weit vorn, wollte das WOCHENBLATT wissen. In den kommenden Ausgaben beziehen die Fraktionen Stellung. Für die CDU, die den Anfang macht, ist die Linderung des akuten Wohnungsmangels ein zentrales Thema für 2021. "Es geht um die Schaffung von mietpreisgebundenen Wohnungen für Familien und Singles auf...

  • Buxtehude
  • 05.01.21
  • 131× gelesen
Politik
CDU-Fraktionschefin Arnhild Biesenbach: "Wir müssen über große Projekte reden"
2 Bilder

CDU-Fraktionschefin erwartet intensive Spardiskussionen
In Buxtehude wird es keinen Freiraum für Prestigeprojekte geben

tk. Buxtehude. Die Politik in der Hansestadt erwacht allmählich aus der Corona-Zwangspause. Was planen die beiden großen Fraktionen, SPD und CDU, wenn die Politik in den Normalbetrieb zurückgekehrt ist? Die CDU-Fraktion hat am Montag der vergangenen Woche diskutiert. Thema im Zentrum: die Finanzen. Dazu CDU-Fraktionschefin Arnhild Biesenbach: "Ich sehe große Diskussionen auf uns zukommen, was wir uns tatsächlich noch leisten können." Investitionen in Schule und Bildung notwendig Buxtehude habe...

  • Buxtehude
  • 02.06.20
  • 101× gelesen
Politik
Um im Schulunterricht regelmäßig digitale Medien einsetzen zu können, fehlen an Buxtehuder Schulen noch die nötigen Voraussetzungen
2 Bilder

Klares Ja zur Digitalisierung der Buxtehuder Schulen

Antrag der CDU findet im Schulausschuss breite Zustimmung ab. Buxtehude. "Der Zeitpunkt ist günstig wie nie." Voller Enthusiasmus und Tatendrang äußerte sich Fachgruppenleiterin Claudia Blaß jüngst vor dem Schulausschuss zum Thema Digitalisierung in Buxtehuder Schulen. "Buxtehude will ganz vorne stehen, wenn es um die Vergabe der Fördergelder geht", fuhr sie fort. Mit dem "DigitalPakt Schule" will der Bund über einen Zeitraum von fünf Jahren fünf Milliarden Euro für die Förderung digitaler...

  • Buxtehude
  • 22.08.18
  • 239× gelesen
Politik
Niels Kohlhaase (re.) begrüßt Benjamin Wiebusch als neues Mitglied der Jungen Union   Foto: privat

Gewerkschafter tritt in die CDU ein: Buxtehuder ver.di-Chef ist jetzt Christdemokrat

jd. Buxtehude. Früher galt oftmals: Wer sich als Gewerkschaftsmitglied politisch engagieren will, geht in die SPD. Doch nicht immer ist die Formel "Gewerkschafter gleich Genosse" zutreffend. Das zeigt das Beispiel des ehemaligen Bundesarbeitsministers Norbert Blüm. Der CDU-Politiker ist seit seiner Jugend in der IG Metall organisiert. Nach Blüms Vorbild handelt nun der Buxtehuder ver.di-Ortsverbandsvorsitzende Benjamin Wiebusch (28): Der junge Gewerkschafter, der auch dem Bundesvorstand der...

  • Buxtehude
  • 07.01.18
  • 404× gelesen
Politik
So könnte es auch in unserer Region aussehen: 
die Mitfahrerbank in einer kleinen Ortschaft nahe Speicher in der Eifel
2 Bilder

Buxtehuder CDU-Fraktion will „Mitfahrerbank“ einrichten

Flexible Gelegenheit zum Mitfahren in und um Buxtehude ermöglichen ab. Buxtehude. Je ländlicher die Region, desto schwieriger wird es oft für ältere Mitbürger, ohne Fahrzeug von einem Ort zum nächsten zu kommen (siehe auch Artikel auf Seite 12). Häufig müssen bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel lange Wartezeiten in Kauf genommen werden. Um Abhilfe zu schaffen, hat jetzt die Buxtehuder CDU einen Antrag für die Einführung des Konzepts Mitfahrerbank bei der Buxtehuder Bürgermeisterin Katja...

  • Buxtehude
  • 16.05.17
  • 507× gelesen
Politik
Hier wird wild am Ende der offiziellen Stellplätze geparkt, denn die offiziellen Stellplätze reichen nicht

Vorschlag der CDU: Parkdeck am Buxtehuder Bahnhof bauen

CDU sieht darin eine wichtige Aufgabe für den neuen Rat b>tk. Buxtehude. "Mit den Planungen jetzt beginnen", schlagen Arnhild Biesenbach und Alexander Krause, CDU-Fraktionsvorsitzende und CDU-Stadtverbandsvorsitzender, vor. Die Christdemokraten wollen ein Parkdeck auf der Nordseite des Bahnhofs bauen. Dieser Vorschlag ist Teil des Wahlprogramms. "Jetzt prüfen was möglich wäre, damit es ein fertiges Konzept gibt, wenn Fördermittel bereitstehen", so das Argument der beiden Ratsmitglieder, die den...

  • Buxtehude
  • 02.08.16
  • 95× gelesen
Politik
„Integration ist alternativlos“:
Uwe Schünemann

"Flüchtlingskrise als Herausforderung"

mi. Buxtehude. Niedersachsens ehemaliger und langjähriger Innenminister Uwe Schünemann beschrieb jetzt bei einem Auftritt auf Einladung der CDU Buxtehude in Hedendorf die derzeitige Flüchtlingskrise als „globales Problem und lokale Herausforderung“. Doch trotz interessanter Situationsanalysen erschöpfte sich der Vortrag oft in Wahlkampfgetöse. Uwe Schünemann ist ein ausgezeichneter Redner. Ohne Skript und Notizen sprach der CDU-Landespolitiker über eine Stunde lang zu den Herausforderungen der...

  • Rosengarten
  • 08.04.16
  • 112× gelesen
Politik
Freies W-LAN im Stadtkern - das fordert  CDU und Grüne in zwei Anträgen

WLAN für Buxtehude: Zwei wollen dasselbe, aber nicht zusammen

tk. Buxtehude. Zwei Anträge, ein Thema: Die CDU und die Grünen wollen öffentliche W-LAN-Netzwerke in Buxtehude einrichten. Die Christdemokraten begründen ihren Antrag mit der zunehmenden Digitalisierung, der die Stadt Rechnung tragen müsse, die Grünen nennen ihren Vorstoß "Internet für Bedürftige". Die CDU-Fraktion sieht in öffentlichen W-LAN-Netzwerken in Buxtehude ein entscheidendes Attraktivitäts-Merkmal, so Thomas Müller in der Antragsbegründung. W-LAN-Netzwerke an öffentlichen Gebäuden und...

  • Buxtehude
  • 01.07.15
  • 232× gelesen
Politik

MIT Stade fordert: A26 in beide Richtungen freigeben

tk. Landkreis Stade. Der Kreisverband Stade der MIT und der CDU Stadtverband Buxtehude sammeln am Samstag, 11. Oktober, ab 9.30 Uhr in der Buxtehuder Altstadt Unterschriften für die beidseitige Freigabe der A26. Mehr als eine halbe Million Berufspendler in den Landkreisen Stade, Cuxhaven und Harburg würden davon profitieren. Außerdem weist die MIT auf die Online-Petition "A26 - Beidseitige Öffnung jetzt" hin. Mehr Infos und der Link unter www.mit-stade.de

  • Buxtehude
  • 09.10.14
  • 240× gelesen
Politik

Nach Weihnachten ist für die CDU vor Weihnachten

tk. Buxtehude. Hat die Buxtehuder CDU den Anschluss verpasst? Im Infokasten der Partei am Stadthaus wünschen die Christdemokraten noch gesegnete Weihnachten und ein frohes neues Jahr. Es könnte natürlich sein, dass der CDU-Schaukastenbeauftragte den Schlüssel verlegt hat. Oder dass die Buxtehuder Christdemokraten auf die besondere Nachhaltigkeit ihrer Weihnachtswünsche Wert legen. Des Rätsels Lösung für das Handeln der Buxtehuder CDU-Spätzünder könnte die unpolitische Marketingstrategie der...

  • Buxtehude
  • 05.02.14
  • 148× gelesen
Politik

Buxtehuder CDU-Mitglieder beraten über Bürgermeisterkandidatin

tk. Buxtehude. Die Mitglieder des CDU-Stadtverbands Buxtehude treffen sich am Donnerstag, 5. Dezember, um 19.30 Uhr in Höfts Marktkaus in Neukloster. Das Thema: Die Unterstützung der CDU für die parteilose Bürgermeisterkandidatin Katja-Oldenburg-Schmidt. Die Erste Stadträtin, die im Mai auf Bürgermeister Jürgen Badur folgen will, wird sich an diesem Abend vorstellen und über ihre Ziele reden. Wie berichtet, wird die CDU keinen eigenen Bewerber aufstellen, sondern Oldenburg-Schmidt unterstützen....

  • Buxtehude
  • 28.11.13
  • 113× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.