Alles zum Thema Birgit Butter

Beiträge zum Thema Birgit Butter

Politik
Birigt Butter mit dem Parlamentarischen Staatssekreträr im Verkehrsministerium, Enak Ferlemann Foto: privat
3 Bilder

CDU-Bundesparteitag: "Merz blieb blass und herzlos"

tk. Hedendorf. "Es war ungewohnt, mehrfach ein Mikro vor der Nase zu haben und Journalisten Rede und Antwort zu stehen", sagt Birgit Butter. Die CDU-Ratsfrau aus Buxtehude war eine der 1001 Delegierten beim Bundesparteitag der CDU am vergangenen Wochenende in Hamburg. Sie macht keinen Hehl daraus, dass sie in beiden Wahlgängen für Friedrich Merz als neuen Bundesvorsitzenden votiert habe. Birgit Butter sagt aber auch: "Ich kann mit der neuen Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer gut...

  • Buxtehude
  • 11.12.18
Panorama
Fröhliche Zusammenkunft in Hedendorf: Die Kinder freuten sich über Geschenke der Fußball-Damen der VSV Hedendorf/Neukloster. Mit dabei waren Ortsbürgermeisterin Birgit Butter (hinten, v. li.), Hauptorganisatorin Alina Schuldt sowie die weiteren VSV-Damen Jako Dohrn, Silke Blank, Marcello Stobbe und Janina Frenzel

Buxtehude: Fußballerinnen sorgen für leuchtende Kinderaugen

VSV Hedendorf/Neukloster-Mitglieder überraschen Flüchtlingskinder ab. Buxtehude/Hedendorf/Neukloster. Eine Riesenfreude brach jüngst unter den 36 Flüchtlingskindern während einer Adventsfeier aus: Jedes einzelne der Kinder erhielt im Hedendorfer Gemeinschaftshaus ein persönlich gepacktes Geschenk, überreicht von den Fußballerinnen der Damen und B-Mädchen vom VSV Hedendorf/Neukloster. Nach dem Vorbild „Weihnachten im Schuhkarton“ hatten 47 Sportlerinnen mehr als drei Dutzend Geschenke...

  • Buxtehude
  • 22.12.17
Politik
So könnte es auch in unserer Region aussehen: 
die Mitfahrerbank in einer kleinen Ortschaft nahe Speicher in der Eifel
2 Bilder

Buxtehuder CDU-Fraktion will „Mitfahrerbank“ einrichten

Flexible Gelegenheit zum Mitfahren in und um Buxtehude ermöglichen ab. Buxtehude. Je ländlicher die Region, desto schwieriger wird es oft für ältere Mitbürger, ohne Fahrzeug von einem Ort zum nächsten zu kommen (siehe auch Artikel auf Seite 12). Häufig müssen bei der Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel lange Wartezeiten in Kauf genommen werden. Um Abhilfe zu schaffen, hat jetzt die Buxtehuder CDU einen Antrag für die Einführung des Konzepts Mitfahrerbank bei der Buxtehuder Bürgermeisterin...

  • Buxtehude
  • 16.05.17
Panorama
Die Kindertanzgruppe des Heimatvereins tanzt im großen Saal
4 Bilder

30 Jahre Heimatverein "De Hedendörper"

sc. Hedendorf. Viele Gäste, Mitglieder und Freunde des Heimatvereins "De Hedendörper" feierten am Samstag, 22. April, einen ganz besonderen Anlass: das 30-jährige Bestehen des Hedendorfer Vereins. Im Landhotel "Zur Eiche" fanden sich über 200 Besucher ein, das Jubiläum mit einer großen selbst gebackenen Kuchentafel und einem Showprogramm aus Trachtentanzgruppen und Gesangseinlagen zu zelebrieren. Geladene Ehrengäste aus Politik, von der Feuerwehr, vom Trachtenverband, Kirche und anderen...

  • Buxtehude
  • 01.05.17
Politik
Viel Zeit zum Lesen bleibt ihr nicht: "Mit Beruf, Familie und Ehrenamt bin ich gut ausgelastet", sagt Hedendorfs Ortsbürgermeisterin Birgit Butter

Eine starke Stimme für Hedendorf

Engagiert, geradlinig und loyal: Ortsbürgermeisterin Birgit Butter (CDU) setzt sich für ihren Ort ein ab. Buxtehude/Hedendorf. Hedendorf für junge Familien attraktiver machen, den Ort lebenswert gestalten und ihm eine starke Stimmung geben: Diese Aufgaben will Birgit Butter (45, CDU) in Angriff nehmen. Seit der Kommunalwahl 2016 ist die gebürtige Sauerländerin Ortsbürgermeisterin in Hedendorf. "Ich freue mich, dass ich mit einem tollen Ergebnis auch wieder im Stadtrat bin", sagt Birgit...

  • Buxtehude
  • 05.01.17
Politik
Wenn die Halle Nord saniert und aufgehübscht wird, haben die Bundesligahanfballerinnen endlich ein angemessenes Heimspiel-Domizil

Nörgelei an den Buxtehuder Sporthallenplänen: "Das gefällt mir nicht"

CDU und Grüne kritisieren Informationspolitik zum Sporthallen-Neubau tk. Buxtehude. War das fundamentale Kritik oder einfach nur bisschen Genörgel? Während der Ratssitzung am Montagabend kam von CDU und Grünen Kritik an der Art und Weise, wie die Bürgermeisterin und der BSV-Präsident Wolfgang Watzulik das gemeinsame Projekt, den Bau einer Vereinssporthalle, vorgestellt hatten (das WOCHENBLATT berichtete). Nämlich morgens während einer Pressekonferenz und anschließend den Fraktionsspitzen....

  • Buxtehude
  • 11.11.16
Politik

Neue Stadt-Homepage: Alles frisch im Spätsommer

tk. Buxtehude. Wann präsentiert sich Buxtehude optisch aufgefrischt mit einer neuen Stadt-Homepage und in einem einheitlichen Design für alle Veröffentlichungen? Diese Frage wollte die CDU beantwortet haben. Denn: Es geht um 50.000 Euro, die dafür von der Politik zur Verfügung gestellt wurden. "Das ist viel Geld", sagte Birgit Butter (CDU). Im Spätsommer solle alles fertig sein, erklärte Fachbereichsleiter Ralf Dessel, der die Arbeitsgruppe für den Homepage-Relaunch leitet. Entgegen der...

  • Buxtehude
  • 18.02.14
Politik

Runderneuerte Buxtehude-Homepage: Was ist der Stand der Dinge?

tk. Buxtehude. Das ist viel Geld: 50.000 Euro, verteilt auf die Jahre 2013 und 2014, soll es kosten, den Internetauftritt der Stadt Buxtehude auf einen aktuellen und optisch frischen Stand zu bringen. Zugleich soll alles - von der Homepage bis zum Flyer - ein einheitliches optisches Erscheinungsbild bekommen. Was ist dabei der Stand der Dinge, will die CDU wissen. Ein Jahr lang habe man nichts Neues über den sogenannten Relaunch des Internetauftritts gehört, sagt CDU-Ratsfrau Birgit Butter....

  • Buxtehude
  • 07.02.14
Politik
18 Bilder

A26: Buxtehude zieht die Klage nicht zurück

tk. Buxtehude. Was ist richtig? Aus einer Position der Stärke mit Bund und Land verhandeln, um den Trog doch noch durchzusetzen? Oder bedeutet der Buxtehuder Widerstand gegen die Autobahnpläne faktisch den Baustopp für die gesamte A26? Um eine Antwort auf diese beiden Fragen ging es letztendlich am Montagabend im Rat. Am Ende setzten sich die durch, die weiter vor dem Oberverwaltungsgericht (OVG) Lüneburg gegen die A26 klagen wollen. FDP, Grüne, Linke und große Teile der SPD wollten nicht klein...

  • Buxtehude
  • 12.03.13