Corona-Tote

Beiträge zum Thema Corona-Tote

Panorama

97-Jährige stirbt an Folgen der Corona-Erkrankung
Eine weitere Corona-Tote im Stader Johannisheim / Drei Heimbewohner sind wegen COVID-19 in den Elbe-Kliniken

jd. Stade. Im Stader Johannisheim ist eine zweite Bewohnerin an der Corona-Erkrankung gestorben. Eine 97-jährige Seniorin, die zuvor positiv auf das Coronavirus getestet worden war, erlag am Freitag den Folgen von COVID-19. „Mit großer Betroffenheit haben wir heute die zweite verstorbene Bewohnerin zu betrauern", erklärte der Vorsitzende des Heim-Kuratoriums, Claus Hinrichs, am Samstagvormittag. Bereits am Donnerstag war im Johannisheim eine 79-Jährige an den Folgen von Corona gestorben. Bei...

  • Stade
  • 04.04.20
Panorama

Bisher neun Bewohner des Stader Seniorenheims infiziert
Erste Corona-Tote in Stade war Bewohnerin des Johannisheims

Update vom 3. April: Vier weitere Bewohner des Stader Johannisheims wurden positiv auf das Corona-Virus getestet. Das hat der Vorsitzende des Kuratoriums-Vereins, Claus Hinrichs, am Freitag mitgeteilt. Die vier positiv Getesteten seien sofort aus ihrer Zimmerquarantäne auf die Isolierstation in der 4. Etage verlegt worden, so Hinrichs. "Momentan sind wir im Haus dabei, auch die 3. Etage zu einer Isolierstation herzurichten.“ Weiteres Schutzmaterial für das Personal sei geordert worden, so...

  • Stade
  • 03.04.20
Panorama

Seniorin (79) verstarb im Altenheim
Erster Corona-Todesfall im Landkreis Stade

jd. Stade. Im Landkreis Stade gibt es den ersten Todesfall im Zusammenhang mit dem Coronavirus: Laut Mitteilung von Kreissprecher Christian Schmidt ist in der Nacht auf Donnerstag eine 79-jährige Bewohnerin eines Alten- und Pflegeheimes verstorben. Die Seniorin war positiv auf das Coronavirus getestet worden. Laut Schmidt litt die Seniorin an Vorerkrankungen. Weitere Angaben wollte er nicht machen. Landrat Michael Roesberg sprach den Angehörigen seine aufrichtige Anteilnahme aus: "Die...

  • Stade
  • 02.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.