Debatte

Beiträge zum Thema Debatte

Service
Bei "Jugend debattiert" lernen Schüler, ihre Stimme zu erheben - ein wichtiger Bestandteil der Demokratie

"Faire Debatten statt Fake News"
"Jugend debattiert" feiert 20-jähriges Jubiläum

(sv/nw). Zum 20-jährigen Bestehen von "Jugend debattiert" würdigt Bundespräsident und Schirmherr Frank-Walter Steinmeier das bundesweite Programm, an dem jährlich rund 1.400 Schulen und 200.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen: „Wie sehr wir die Fähigkeit zur Debatte, zum fairen und qualifizierten Meinungsstreit brauchen, ist uns heute noch einmal stärker bewusst als zur Gründung der Initiative vor 20 Jahren. Wir brauchen faire und lebhafte Debatten statt Fake News. Debatten, die andere...

  • Winsen
  • 28.03.21
Panorama

Facebook-Leser-Reaktionen auf "24 Stunden Kita"

(tk). Wie weit muss die Kinderbetreuung reichen, damit Job und Familie zusammenpassen? Diese Frage hatte das WOCHENBLATT in der jüngsten Samstagsausgabe gestellt und die Pläne von Bundesfamilienminsterin Manuela Schwesig (SPD) vorgestellt. Sie will mit einem 100-Millionen-Euro-Programm den Ausbau von Kitas fördern, die rund um die Uhr geöffnet sind. Die Reaktionen der WOCHENBLATT-Leserinnen und -leser sind so unterschiedlich wie die Einschätzungen von Experten zur 24-Stunden-Kita. Auf unserer...

  • Buxtehude
  • 18.07.15
Politik
"Das ISEK ist dringend notwendig": Dr. Martin Dieckmann (Buchholzer Liste)

Debatte um Macher: Dieckmann (Buchholzer Liste) kontert Becker (CDU)

os. Buchholz. Die Diskussion um die Macher in der Buchholzer Politik geht in die nächste Runde. Auf den Vorwurf von CDU-Ratsherr Ralf Becker in Richtung Buchholzer Liste, die Verwaltung mit zu vielen Anfragen zu lähmen und keine langfristigen Ziele für die Entwicklung von Buchholz zu formulieren, meldet sich jetzt Dr. Martin Dieckmann von der Buchholzer Liste zu Wort. Wir veröffentlichen die Stellungnahme weitgehend im Wortlaut: "Die Besorgnis von Ratsmitglied Arno Reglitzky (FDP) und seines...

  • Buchholz
  • 23.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.