Deichbürger 13

Beiträge zum Thema Deichbürger 13

Politik
Rainer Podbielski, Sprecher der IG Este, würde eine Erlass unter gewissen Bedingungen akzeptieren

Deichhäuser: Gibt es bald Rechtssicherheit?

(bc). Eine lange währendes Thema könnte in Kürze beendet werden. Seit Jahren arbeiten Bürger im Alten Land daraufhin, dass ihre Häuser auf dem Deich einen rechtssicheren Status erhalten. Eine Änderung des Deichgesetzes klappte nicht, auch eine Rechtsverordnung scheiterte am Widerstand des rot-grün geführten Umweltministeriums. Aufgrund der neuen Mehrheitsverhältnisse im Landtag durch den Übertritt der Grünen-Abgeordneten Elke Twesten zur CDU (das WOCHENBLATT berichtete) haben sich die...

  • Buxtehude
  • 18.08.17
Politik
Sie fordern mehr Transparenz (v. li.): Nicola Hahn und Volker Weinhard („Deichbürger 13“), Rainer Podbielski und Arno Hagenah („Interessengemeinschaft Este“) sowie Thomas Gönnert („BI-Este-Buxtehude“)

Die Revoluzzer vom Deich

bc. Altes Land/Buxtehude. Das Image der Deichverbände an der Niederelbe hat zuletzt arg gelitten. In den Augen vieler ihrer Mitglieder stehen sie stellvertretend für „fundamentalistisches Gutsherrendenken“ und Intransparenz. Scheinbar willkürliche Entscheidungen über Abrissverfügungen, nicht erteilte Baugenehmigungen, Baumfällungen und Deichumlegungen haben die Bürger im Alten Land auf Zinne gebracht. „Die Freimaurer sind im Gegensatz zu den Deichverbänden gläserne Vereine“, äußert sich Nicola...

  • Buxtehude
  • 06.02.15
Panorama

Deichverband bläst die Wahlen ab

(bc). Die laufenden, streng geheimen Wahlen des Deichverbands der II. Meile Alten Landes wurden Mitte der vergangenen Woche kurzfristig abgeblasen. Offenbar hat Oberdeichrichter Uwe Hampe erkannt, dass das Wahlverfahren juristisch nicht einwandfrei ist. Während der Wahl sind von Betroffenen Einwände erhoben worden, dass das Verfahren in der Satzung nicht beschrieben ist. In einem ähnlich gelagerten Fall wurde vor dem Verwaltungsgericht in Stade vor wenigen Monaten den Klägern Recht gegeben...

  • Buxtehude
  • 25.11.14
Panorama

Hochwasserschutz: Neuer Termin anberaumt

bc. Jork. In der Diskussion um einen sicheren Hochwasserschutz an Este und Lühe überschlagen sich die Ereignisse. Nachdem das Umweltministerium in der vergangenen Woche einen Termin mit Landrat Michael Roesberg kurzfristig absagte, ist jetzt ein neues Treffen am 25. Juni anberaumt worden, teilt die Interessengemeinschaft (IG) Este mit. Eingeladen sind neben der IG und der Bürgerinitiative Deichbürger 13 aus Lühe auch Vertreter des Landkreises Stade, der Stadt Buxtehude, der Gemeinde Jork sowie...

  • Buxtehude
  • 20.05.14
Politik
Nicola Hahn (parteilos) will Samtgemeindebürgermeisterin werden

Nicola Hahn: "Für den Job als Samtgemeindechefin habe ich alles, was es braucht"

lt. Lühe. Die Wahl des neuen Samtgemeindebürgermeisters in Lühe verspricht, spannend zu werden. Wie berichtet, hat nach Michael Gosch (CDU) und Stefan Schimkatis (SPD) nun auch Nicola Hahn (parteilos) ihren Hut in den Ring geworfen. Die freiberufliche Journalistin aus Steinkirchen nutzt die letzten Monate vor der Wahl im Mai, um sich bei den Bürgern vorzustellen und zeigt Präsenz bei vielen Veranstaltungen. Für den Job als Samtgemeindechefin habe sie alles, was es braucht, sagt Nicola Hahn,...

  • Lühe
  • 25.02.14
Panorama
  2 Bilder

"Willkür ausgeschlossen": Deichverband gestaltet erneute Baumfäll-Aktion transparenter

lt. Altes Land. Vor rund einem halben Jahr ließ der Deichverband der II. Meile Alten Landes einige Kirschbäume am Lühedeich in Mittelnkirchen fällen und brachte damit viele Bürger gegen sich auf (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt sollen an Lühe und Este insgesamt 36 weitere Bäume der Axt zum Opfer fallen. Die erneute Fäll-Aktion läuft allerdings deutlich anders ab als die von vielen als willkürlich empfundene Maßnahme vor einigen Monaten: Alle Bäume die weg sollen, sind vorab mit einem roten...

  • Lühe
  • 30.08.13
Politik
Gut essen und trinken - dazu politische Gespräche
  2 Bilder

120 Gäste beim Protest-„Dinner auf dem Deich“

Gesellige Protest-Aktion von "Deichbürger13" in Mittelnkirchen ein voller Erfolg tp. Mittelnkirchen. Aufgrund von Schauern und dicken Regenwolken befürchteten die Organisatoren, ihre Veranstaltung könnte ins Wasser fallen - doch pünktlich um 16 Uhr kam am Sonntag die Sonne raus und bot ein einladendes Ambiente beim „Dinner auf dem Deich“ in Mittenkirchen-Hohenfelde. Schnell füllten sich die weiß eingedeckten Tische an einer langen Tafelreihe. „Rund 120 Teilnehmer sind gekommen“, freute sich...

  • Lühe
  • 20.08.13
Politik
Umweltminister Stefan Wenzel

Umweltminister Stefan Wenzel stärkt dem Deichverband den Rücken

lt. Mittelnkirchen. Rückschlag für die Bürgerinitiative "Deichbürger 13" aus Mittelnkirchen und die Grünen-Landtagsabgeordnete Elke Twesten: Der niedersächsische Umweltminister Stefan Wenzel (Grüne) stärkt dem Deichverband der II. Meile Alten Landes den Rücken und spricht sich gegen die von den "Deichbürgern" geforderte Sonderregelung für die Deichbepflanzung im Alten Land aus. Aus Gründen der Deichsicherheit dürften Zäune, Bäume o.ä. nicht auf Deichen errichtet oder gepflanzt werden teilt...

  • Lühe
  • 10.06.13
Politik

Lühedeiche sind in gutem Zustand

lt. Lühe. Die Lühedeiche sind einem guten Zustand. Das ist das Ergebnis der jüngsten Deichschau, bei der auch wieder einige Kirschbäume unter die Lupe genommen wurden. Ob künftig weitere Bäume im Sinne der Deichsicherheit gefällt werden müssen, wird sich in den kommenden Wochen entscheiden. Wie berichtet, hat sich aus Protest gegen die Fällung mehrerer Bäume am Lühedeich in Mittelnkirchen die Initiative "Deichbürger 13" gegründet, die sich für den Erhalt des Ortsbildes einsetzt. Ziel der...

  • Lühe
  • 04.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.