Dieter Albers

Beiträge zum Thema Dieter Albers

Panorama
Hanstedts Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus (Mitte li.) und der ehemalige Samtgemeindedirektor Heiner Dieter Albers (Mitte re.) eröffnen die Kerkstieg-Hütte gemeinsam mit Gemeindemitarbeitern, Timo Böttcher vom Hauptsponsor Sparkasse Harburg-Buxtehude (li.) und den Mitgliedern der Interessengemeinschaft Hanstedt

Schutz für Wanderer
Von Hanstedtern für Hanstedter: IGH weiht neuen Unterstand am Kerkstieg ein

as. Hanstedt. Durch Hanstedts Wälder und Forsten verläuft der etwa sieben Kilometer lange "Kerkstieg", der Wesel und Hanstedt verbindet. Jetzt haben Wanderer und Naturfreunde einen neuen Anlaufpunkt: Die rüstigen Rentner von der Interessengemeinschaft Hanstedt (IGH) haben am Schnittpunkt Kerkstieg/Jesteburg-Undeloher Weg eine Schutzhütte errichtet. Der Unterstand bietet Schutz vor Witterung und ist mit Eckbank und Tisch auch für eine Rast geeignet. Mit viel Einsatz und handwerklichem Geschick...

  • Hanstedt
  • 12.10.21
  • 123× gelesen
Panorama
Dieter Albers (re.) übergab seine Recherchearbeit an Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus vor dem Hanstedter Rathaus, wo im Zweiten Weltkrieg eine Bombe einschlug
2 Bilder

Wider das Vergessen
Dieter Albers aus Hanstedt hat über die Bombennacht von Hanstedt recherchiert

lm. Hanstedt. "Die Schrecken des Zweiten Weltkriegs dürfen nicht in Vergessenheit geraten. Besonders in der heutigen Zeit, in der die Zahl der Zeitzeugen aufgrund des fortgeschrittenen Alters immer weiter zurückgeht", sagt Dieter Albers. Der Rentner aus Hanstedt hat den Zweiten Weltkrieg als Kind miterlebt und erinnert sich noch genau an die Zeit. Unter anderem auch an den Luftangriff der Engländer auf die Hansestadt Hamburg unter dem Namen "Operation Gomorrha" - von der auch die Samtgemeinde...

  • Hanstedt
  • 05.10.21
  • 216× gelesen
Panorama
Mit Eimer, Seife und Schrubber in den Wald: Der ehemalige 
Samtgemeindedirektor Dieter Albers pflegt die Findlinge entlang des "Kerkstiegs"
3 Bilder

Dieter Albers sorgt für einen top-gepflegten "Kerkstieg"

Auch drei Jahre nach der Einweihung kümmert sich Dieter Albers noch immer um den "Kerkstieg".  mum. Hanstedt. "Wir haben hier einen Weg zum Leben erweckt, der die schönsten Perspektiven auf die Landschaft der Nordheide bietet", schwärmte Dieter Albers im Herbst 2017. Und der heute 81-Jährige muss es wissen, denn er war mehr als 30 Jahre für die Samtgemeinde Hanstedt tätig - als Gemeinde- und Samtgemeindedirektor. Wichtiger noch: Albers Familie lebt in der 13. Generation in Hanstedt. "Wer etwas...

  • Jesteburg
  • 05.05.20
  • 384× gelesen
Panorama
Eröffneten im Oktober gemeinsam den "Kerkstieg" 
von Hanstedt nach Wesel (v. li.): Olaf Muus, Mathias 
Zimmermann, Moritz Groothoff und Dieter Albers

19 Findlinge für den "Kerkstieg" gespendet

Historischer Wanderweg von Wesel nach Hanstedt erfreut sich großer Beliebtheit / Faltblatt wird vorgestellt. mum. Hanstedt. Diese Premiere war etwas ganz Besonderes! Anfang Oktober weihte die Samtgemeinde Hanstedt den "Kerkstieg" ein (das WOCHENBLATT berichtete). Der etwa sieben Kilometer lange Wanderweg führt von Wesel nach Hanstedt und besteht bereits seit 1433. Der Pfad geriet Anfang des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit und wurde jetzt von vielen Freiwilligen ehrenamtlich hergerichtet....

  • Jesteburg
  • 27.04.18
  • 215× gelesen
Panorama
Stehen auf historischem Boden (v. li.): Olaf Muus, Mathias Zimmermann, Moritz Groothoff und Dieter Albers
3 Bilder

Auf historischen Wegen

Diese Premiere ist etwas ganz Besonderes! Am kommenden Samstag, 7. Oktober, weiht die Samtgemeinde Hanstedt den „Kerkstieg“ ein. Der etwa sieben Kilometer lange Wanderweg führt von Wesel nach Hanstedt und besteht bereits seit 1433. Der Pfad geriet Anfang des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit und wurde jetzt von vielen Freiwilligen ehrenamtlich hergerichtet. mum. Hanstedt. „Wir haben hier einen Weg zum Leben erweckt, der die schönsten Perspektiven auf die Landschaft der Nordheide bietet“,...

  • Jesteburg
  • 29.09.17
  • 1.354× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.