Alles zum Thema Wesel

Beiträge zum Thema Wesel

Panorama
Einige Weseler machten mit einem Banner ihre Position zum Standort des Funkturms deutlich

"Die Mitnutzung ist in Einzelfällen möglich"

Projektleiter Walter Füchsel erzählt, warum die Polizei einen Funkturm in Wesel aufstellen möchte. mum. Wesel. Die "Autorisierte Stelle Digitalfunk Niedersachsen" der Polizeidirektion Niedersachsen plant die Errichtung eines Funkturms für das Digitalfunknetz der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) in der Gemeinde Wesel. WOCHENBLATT-Redakteur Sascha Mummenhoff sprach mit Projektleiter Walter Füchsel über die Hintergründe. WOCHENBLATT: Was ist die ASDN? Walter...

  • Hanstedt
  • 11.06.19
Service

Die Wirkung der Mobilfunkstrahlung

Arbeitskreis "Funkturm Osterberg" zeigt Film. mum. Jesteburg. Die Kombination aus Zahl und Großbuchstabe ist allgegenwärtig - an "5G" kommt niemand vorbei. Der Name steht für den neuen Mobilfunkstandard, dessen Frequenzen im Frühjahr versteigert wurden. Ab 2020 soll "5G" dann in Deutschland Einzug halten. Die einen fiebern den technischen Möglichkeiten entgegen (schnelle Datenübertragung), andere haben schlicht Angst um ihre Gesundheit. Derzeit wird die Aufstellung von neuen...

  • Jesteburg
  • 24.05.19
Panorama
Schützenkönig Friedhelm Schmidt (Mi.) und seine Frau Anja (4. v. li.) freuen sich mit ihrem Team auf ein ereignisreiches Jahr (v. li.): Frank und Jacqueline Federmann, Holger Voß, Hans-Christoph und Susan Eisenberg, Klaus Möricke und Daniel Eberhard
6 Bilder

Schützenverein Wesel und Umgebung
Handeloher regieren in Wesel

Friedhelm Schmidt ist neuer Schützenkönig / Viele Komplimente für Vorgänger Heiko Röhrs. mum. Wesel. Wesel ist fest in Handeloher Hand - das gilt zumindest für die höchsten Repräsentanten des Weseler Schützenvereins. Am Montagabend wurde Friedhelm Schmidt zum neuen Schützenkönig proklamiert. Schmidt, der den Beinamen "Friedhelm, der Grünflächen-Designer" erhalten hat, wohnt mit seiner Frau Anja in Handeloh. Als Adjutanten stehen ihm Holger Voß, Klaus Möricke, Frank Federmann, Hans-Christoph...

  • Hanstedt
  • 21.05.19
Panorama
Das Königspaar mit Adjutanten beim Königsball in Wesel (v. li.): Ulf und Maren Cordes, Michael und Anke Lühr, Heiko und Mandy Röhrs, Helmut Röhrs jun., Nicole Haack sowie Ingo und Corinna Wischhof
3 Bilder

Schützenfest in Wesel
Mit dem Traktor zum Schützenfest

Schützenkönig Heiko Röhrs freut sich auf das Schützenfest in Wesel von Freitag bis Montag, 17. bis 20. Mai.  mum. Wesel. Die Freude in Wesel war schier grenzenlos. Nachdem der Verein vor drei Jahren erstmals nach vielen Jahren ohne König da stand, war es auch dieses Mal nicht sicher, dass jemand auf die Königsscheibe schießen würde. Doch dann fasste sich Heiko Röhrs ein Herz und legte an. "Ich habe das spontan am Montagmorgen entschieden", gab der 43 Jahre alte Undeloher ehrlich zu. Immerhin...

  • Hanstedt
  • 14.05.19
Service
"Vater" Jonas Borowi (li.) und 
"Mutter" Thore Cordes freuen sich auf den Faslams-Spaß am Samstag und Sonntag
2 Bilder

Das Wochenende kann kommen

Faslams-Freunde in Wesel freuen sich auf zwei turbulente Tage in der "Heidehalle". mum. Wesel. Sie zählen bereits die Stunden! Die Faslamsschwestern und -brüder aus Wesel fiebern dem kommenden Wochenende, 2. und 3. Februar, entgegen. Für sie beginnt nun die fünfte Jahreszeit, bei der ordentlich gefeiert wird und gute Laune angesagt ist: Faslam. Die Narren haben sich bestens vorbereitet, damit es ein stimmungsvolles Wochenende wird. So haben die Faslamseltern ihre Gefolgschaft auf beste...

  • Jesteburg
  • 29.01.19
Service
Emmelie Heinsen und Wolf Rüßmann freuen sich über die Neueröffnung des Gasthofs heidelust
3 Bilder

Gasthof Heidelust in Wesel: Stilvoll renoviert und leckere Angebote!

"Wir möchten den Bewohnern des Ortes und Feriengästen eine gemütliche Gastronomie bieten", sagen Emmelie Heinsen und Wolf Rüßmann, die dem Weseler Gasthof Heidelust (Weseler Dorfstraße 9) frisches Leben eingehaucht haben. "Als wir den Gasthof sahen, für den ein neuer Inhaber gesucht wurde, haben wir uns ein attraktives Konzept überlegt, um unseren Gästen ein ansprechendes Angebot zu machen", so Emmelie Heinsen. Mit viel Liebe zum Detail wurden die Gasträume und Pensionszimmer sowie...

  • Hanstedt
  • 22.08.18
Panorama
Wesels Schützenkönig Heiko Röhrs (3. v. li.) und seine Frau Mandy werden von den Adjutanten Hartmut Röhrs (v. li.), Michael Lühr, Ulf Cordes und Ingo Wischhof unterstützt Fotos: mum
9 Bilder

Der "Waidgerechte" regiert

Undeloher Heiko Rohrs ist neuer Schützenkönig in Wesel / Sechs Neuaufnahmen. mum. Wesel. "Danke, dass Ihr ein positives Signal zum Start der Schützensaison sendet", sagte Peter Ehrhorn, Präsident des Hanstedter Schützenvereins, nach der Proklamation des neuen Weseler Schützenkönigs am Montagabend. "Hoffentlich werden alle Vereine Euren Beispiel folgen." Tatsächlich ist die Freude in Wesel schier grenzenlos. Nachdem der Verein vor zwei Jahren erstmals nach vielen Jahren ohne König da stand,...

  • Hanstedt
  • 29.05.18
Panorama
Schützenkönig Stephan Bellmann und seine Ehefrau Birgit (jeweils 4. v. li.) schauen mit ihrem Team auf ein abwechslungsreiches Jahr zurück Fotos: mum/Hofmann
5 Bilder

Der "Kili-Bezwinger" geht

Wesels Schützenkönig Stephan Bellmann fiebert dem Höhepunkt seines Amtsjahres entgegen. mum. Wesel. "Jetzt habe ich gleich zwei Könige zu Hause", freute sich Birgit Bellmann vor einem Jahr nach der feierlichen Proklamation des Schützenvereins Wesel. Während ihr Sohn Maximilian zum Jungschützenkönig proklamiert wurde, repräsentiert ihr Ehemann Stephan den Verein als König. Nachdem die Weseler noch ein Jahr zuvor ohne eine Majestät auskommen mussten, setzte sich Bellmann gleich gegen zwei...

  • Hanstedt
  • 23.05.18
Panorama
Eröffneten im Oktober gemeinsam den "Kerkstieg" 
von Hanstedt nach Wesel (v. li.): Olaf Muus, Mathias 
Zimmermann, Moritz Groothoff und Dieter Albers

19 Findlinge für den "Kerkstieg" gespendet

Historischer Wanderweg von Wesel nach Hanstedt erfreut sich großer Beliebtheit / Faltblatt wird vorgestellt. mum. Hanstedt. Diese Premiere war etwas ganz Besonderes! Anfang Oktober weihte die Samtgemeinde Hanstedt den "Kerkstieg" ein (das WOCHENBLATT berichtete). Der etwa sieben Kilometer lange Wanderweg führt von Wesel nach Hanstedt und besteht bereits seit 1433. Der Pfad geriet Anfang des 20. Jahrhunderts in Vergessenheit und wurde jetzt von vielen Freiwilligen ehrenamtlich hergerichtet....

  • Jesteburg
  • 27.04.18
Panorama
Der stellvertretende Samtgemeinde-Bürgermeiser  Dietmar Kneuper (v. li.) nahm an der Jahreshauptversammlung in Wesel teil: Dirk Röhrs, Andreas Kraft, Alexander Kröger, Max Rütze und Arne Behrens

Gut gerüstet für die Zukunft

In Wesel sind 49 Kameraden aktiv im Dienst / Jugendfeuerwehr zählt 25 Jungen und Mädchen. mum. Wesel. Ortsbrandmeister Dirk Röhrs kann auf 49 aktive Feuerwehrleute in seiner Einsatzabteilung zurückgreifen. Aber nicht nur dort ist Wesel gut aufgestellt. Die Wehr wird unterstützt von 166 fördernden Mitgliedern und 15 Alterskameraden. Mit 25 Jungen und Mädchen in der Jugendfeuerwehr bestehen keine Nachwuchssorgen. Röhrs berichtete von drei Brandeinsätzen und 17 technischen...

  • Hanstedt
  • 13.03.18
Service
Fiebern dem bunten Treiben entgegen: Moritz Kehrwieder (li.) und Oliver Borowie
3 Bilder

„Schampus“ spielt zur Happy-Hour

„Mudder“ Moritz Kehrwieder und „Vadder“ Oliver Borowie freuen sich auf Faslam in Wesel. mum. Wesel. Sie zählen bereits die Stunden! Die Faslamsschwestern und -brüder aus Wesel fiebern dem kommenden Wochenende, 3. und 4. Februar, entgegen. Für sie beginnt nun die fünfte Jahreszeit, bei der ordentlich gefeiert wird und gute Laune angesagt ist: Faslam. Die Narren haben sich bestens vorbereitet, damit es ein stimmungsvolles Wochenende wird. So haben die Faslamseltern ihre Gefolgschaft auf...

  • Hanstedt
  • 30.01.18
Panorama
Rund um das „Hexenhaus“ findet am Wochenende das 
beliebte Weseler Dorffest statt
2 Bilder

Party rund um das „Hexenhaus“

Von Fahrradrallye bis Frühschoppen: Wesel lädt zum Dorffest am Höllenhoff ein . mum. Wesel. Das ist ein Termin, der nicht nur Weseler begeistern wird: Am kommenden Wochenende, 26. und 27. August, findet am „Hexenhaus“ (Höllenhoff 1) das beliebte Dorffest statt. Am Samstag startet um 16 Uhr eine Fahrradrallye für Jung und Alt - Grillbude und Theke sind geöffnet. Ab 18 Uhr beginnt das gemütliche Beisammensein und die Dorfkapelle spielt auf. Der Sonntag, 27. August, startet um 11 Uhr mit einem...

  • Hanstedt
  • 23.08.17
Panorama
Birgit Bellmann mit ihren beiden Königen: Sohn Maximilian (li.) ist Jungschützenkönig und Ehemann Stephan ist Schützenkönig in Wesel
17 Bilder

„Jetzt habe ich zwei Könige zu Hause“

Wesel: Stephan Bellmann ist Schützenkönig. mum. Wesel. „Jetzt habe ich gleich zwei Könige zu Hause“, freut sich Birgit Bellmann (49). Während ihr Sohn Maximilian (18) am Montagabend zum Jungschützenkönig des Schützenvereins Wesel und Umgebung proklamiert wurde, repräsentiert ihr Ehemann Stephan (53) den Verein künftig als König. Nachdem die Weseler im vergangenen Jahr ohne eine Majestät auskommen mussten, setzte sich Bellmann gleich gegen zwei Konkurrenten durch. Außer dem Inhaber der...

  • Hanstedt
  • 23.05.17
Panorama
Vize-König Klaus Möricke vertrat gemeinsam mit 
Ehefrau Stephanie bis Oktober den König
4 Bilder

Ein ereignisreiches Jahr - ohne König

mum. Wesel. Die Enttäuschung, im vergangenen Jahr keinen König gefunden zu haben, steckten die Weseler Schützen schnell weg. Denn dank der großen Kameradschaft innerhalb des Vereines schulterten gleich mehrere Mitglieder die anstehenden Aufgaben. Der amtierende Vizekönig Klaus Möricke übernahm die Aufgaben des Königs. Gemeinsam mit seiner Frau Stephanie sowie seinen Adjutanten besuchten er im vergangenen Sommer die Schützenfeste der befreundeten Vereine in Königsmoor, Schierhorn, Hanstedt und...

  • Hanstedt
  • 16.05.17
Panorama
Dietmar Kneupper, der neue Vorsitzende des Hexenhaus-Fördervereins, mit dem "Trauungsteam" Issi Wiechmann (v. li.), Christine Kröger und Antje Grimm

Zehn Jahre Förderverein

Hexenhaus Wesel: Dietmar Kneupper übernimmt Vorsitz von Stephan Bellmann. mum. Wesel. Während der Jahreshauptversammlung des Fördervereins "Hexenhaus Wesel" wurde Dietmar Kneupper zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst Stephan Bellmann ab, der als Gründungmitglied den Verein von Beginn an leitete. Der 2007 gegründete Verein hatte zunächst als vorrangiges Ziel, das historische Gebäude vor dem weiteren Verfall zu retten. Mit finanzieller Unterstützung der Gemeinde Undeloh und des...

  • Hanstedt
  • 19.04.17
Panorama
Günther Kröger wurde für seinen Einsatz als Schatzmeister mit der Ehrenmedaille am rot-weißen Band ausgezeichnet
3 Bilder

Schützenverein Wesel: Neuer Schatzmeister nach 16 Jahren

mum. Wesel. Auch das gehört dazu: Matthias Schill, Präsident des Weseler Schützenvereins, bat die Mitglieder gleich zu Beginn der 89. Generalversammlung des Schützenvereins Wesel, sich zu erheben und der verstorbenen Schützenkameraden Hans-Joachim Bundszus, Björn Bosselmann und Peter Bielert zu gedenken. Dann begann die Jahreshauptversammlung. Präsident Schill und Schriftführer Stephan Bellmann wurde einstimmig wiedergewählt. Schatzmeister Günther Kröger verzichtete nach 16 Jahren im Amt...

  • Hanstedt
  • 29.03.17
Service
Die Mitglieder des Weseler Faslam-Clubs tragen den ehemaligen Vorsitzenden Michael Lühr auf Händen

Faslam in Wesel: Jetzt wird gefeiert!

mum. Wesel. Sie zählen bereits die Stunden! Die Faslamsschwestern und -brüder aus Wesel fiebern dem kommenden Wochenende, 4. und 5. Februar, entgegen. Für sie beginnt nun die fünfte Jahreszeit, bei der ordentlich gefeiert wird und gute Laune angesagt ist: Faslam. Die Narren haben sich bestens vorbereitet, damit es ein stimmungsvolles Wochenende wird. So haben die Faslamseltern ihre Gefolgschaft auf beste Laune eingeschworen, damit die Narren aus Wesel und ihre Gäste zwei sensationelle Tage...

  • Hanstedt
  • 31.01.17
Panorama
Freude in Wesel (v. li.): Dietmar Kneuper (Vorsitzender des Fördervereins), Gemeindebrandmeister Arne Behrens, Ortsbrandmeister Dirk Röhrs und Samtgemeinde-Bürgermeister Olaf Muus
3 Bilder

Weseler Blauröcke feuen sich über neues Fahrzeug

mum. Wesel. Große Freude herrschte jetzt bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Wesel: Im Zuge einer kleinen Feierstunde wurde den Kameraden ein neues Tragkraftspritzenfahrzeug (TSF) übergeben. Die Ersatzbeschaffung war erforderlich geworden, da das Vorgängermodell mittlerweile in die Jahre gekommen war und darüber hinaus nicht mehr den Anforderungen entsprach. Von der endgültigen Erstellung der Leistungsbeschreibung über das Ausschreibungsverfahren, die Vergabe und den Bau des...

  • Hanstedt
  • 01.11.16
Panorama
So macht eine Geschenk-Übergabe Spaß: Die Mitglieder des Fördervereins "Hexenhaus" haben die IGH-Gang zu einer Brotzeit eingeladen. Dabei kam auch die neue Sitzgelegenheit zum Einsatz
2 Bilder

Die „Rentner-Gang“ sorgt für mehr Bequemlichkeit

Mitglieder der Interessen-Gemeinschaft Hanstedt spenden „Hexenhaus“-Förderverein Sitzgelegenheit. mum. Hanstedt/Wesel. Solche Geschenke nimmt man gern entgegen. Die Mitglieder des Fördervereins „Hexenhaus“ in Wesel hatten jetzt Besuch aus Hanstedt. Die Mitglieder der Interessen-Gemeinschaft Hanstedt (IGH) - von der Dorfgemeinschaft auch liebevoll „Rentner-Gang“ genannt - waren mit einer rustikalen Bank-Tisch-Kombination aus Eichenholz nach Wesel gereist. „Das ist eine wirklich nette...

  • Hanstedt
  • 26.07.16
Service
Das AST-Programm in der Samtgemeinde Hanstedt wurde erweitert. 
Jetzt gibt es auch eine Verbindung von Wesel über Undeloh und Sahrendorf nach Egestorf

AST: Mehr Komfort für die Bürger

Neues Angebot des Anruf-Sammeltaxis (AST) führt von Wesel über Undeloh und Sahrendorf nach Egestorf. mum. Hanstedt. Das sind gute Nachrichten: Seit Freitag, 15. Juli, gilt der neue Fahrplan für das Anruf-Sammeltaxi (AST) in der Samtgemeinde Hanstedt. „Ich freue mich, dass die Mitglieder des Rates der Samtgemeinde Hanstedt entschieden haben, das AST-Angebot nun um die Verbindung Wesel-Undeloh-Sahrendorf-Egestorf und zurück zu ergänzen und damit beide Gemeinden noch besser zu vernetzen“, sagt...

  • Hanstedt
  • 20.07.16
Politik
Urnenbestattungen unter Bäumen sind künftig in Ollsen (Foto), Wesel und Sahrendorf möglich
3 Bilder

Mehr Service nach dem Tod

Noch vor der Sommerpause hat der Hanstedter Samtgemeinderat die neue Friedhofssatzung auf den Weg gebracht. Und damit gleich eine ganze Reihe von Verbesserungen beschlossen. Unter anderem sind künftig Urnenbestattungen unter Bäumen auf den Friedhöfen in Wesel, Sahrendorf und Ollsen möglich. „Damit muss niemand, der hier zu Hause ist, auf private Friedwälder oder Ruheforste ausweichen“, sagt Hanstedts Bürgermeister Gerhard Schierhorn (UNS). Außerdem wurde die Ruhezeit der Gräber um fünf Jahre...

  • Jesteburg
  • 12.07.16
Panorama
Vize-König Klaus Möricke und seine Gattin Stephanie 
übernehmen vorerst die Aufgaben des Königspaares in Wesel

Schützenverein Wesel: Jetzt muss der Vize übernehmen

mum. Wesel. Zum ersten Mal seit vielen Jahren stehen die Mitglieder des Weseler Schützenvereins ohne einen König da. „Niemand wollte ernsthaft auf die Scheibe schießen“, sagt Pressesprecher Manfred Hoffmann. Dabei hatte die scheidende Majestät Oliver Wiechmann seinen Schützenbrüdern noch via WOCHENBLATT zugerufen: „Nur Mut - es wird sich lohnen!“ Doch seine Worte blieben ungehört. Paradox: Wiechmann selbst hatte es vor einem Jahr sogar mit zwei Kontrahenten zu tun. Außer dem Weseler wollten...

  • Jesteburg
  • 24.05.16
Service
Zeit für Spaß: Schützenkönig Oliver „Olli der Baumeister“ Wiechmann (in der Schaufel) mit seinen Adjutanten Peter Wischhof (v. li.), Karsten Meyrose, Hinrich Schröder und Volker Borowi
4 Bilder

„Nur Mut - es wird sich für euch lohnen!“

mum. Wesel. „Langsam neigt sich unser Königsjahr dem Ende zu“, sagt Oliver Wiechmann. Unter dem Beinamen „Olli, der Baumeister“ stand er gemeinsam mit seiner Frau Sandra an der Spitze des Weseler Schützenvereins. „Mit unserer Crew können wir auf viele wunderbare Erlebnisse zurückblicken.“ Wiechmann gesteht, dass er etwas neidisch auf die kommenden Königsanwärter sei, „denn ihnen steht eine tolle Zeit mit vielen Freunden an der Spitze des Weseler Schützenvereins bevor“. Er motiviert unsichere...

  • Hanstedt
  • 18.05.16
Service
Die Installation "Vierjahreszeiten" von Gertrud Larsz aus Handeloh ist ab sofort am "Hexenhaus" in Wesel zu sehen
3 Bilder

Kunst-Vergnügen am "Hexenhaus" - Handeloher Künstlerin stellt in Wesel aus

mum. Wesel. "Vierjahreszeiten" lautet der Titel einer Installation, die ab dem heutigen Samstag, 30. April, für etwa vier Wochen am "Hexenhaus" in Wesel zu sehen sein wird. Verantwortlich ist die Handeloher Künstlerin Gertrud Larsz. "Meine Arbeiten haben das Ziel, Kunst und Natur zu verbinden", sagt die Künstlerin. Da jeder Standort seine eigene Besonderheit hat, entscheidet sie sich erst nach einer Ortsbesichtigung für das Material. In Frage kommen Stoffe, Metall, Acryl oder Holz....

  • Jesteburg
  • 29.04.16
  • 1
  • 2