Dieter Stackmann

Beiträge zum Thema Dieter Stackmann

Wir kaufen lokal
Die Damenwelt bei Stackmann wurde 
komplett umgebaut  Foto: Stackmann

Neues Einkaufserlebnis bei Stackmann in Buxtehude

Eine völlig neue Konzeption, die das Einkaufen im Modehaus Stackmann in Buxtehude zum Erlebnis macht: Nach einer fast sechsmonatigen Umbauphase ist die Neugestaltung der Damen-Modewelt so gut wie abgeschlossen. Neue, exklusive Materialien und moderne Bodenbeläge setzen die Kollektionen in Szene. Der Geschäftsbetrieb wurde während des Umbaus durchgehend aufrechterhalten. "Wir haben die Geduld unserer Kunden in dieser Zeit arg auf die Probe gestellt", so Dieter Stackmann, Inhaber des Hauses....

  • Buxtehude
  • 02.10.18
Wirtschaft
Iris Wolf, Geschäftsführerin der Lebenshilfe Buxtehude, bedankt sich bei Dieter Stackmann für die Spende

Stackmann hilft der Lebenshilfe Buxtehude

Erlös der Verpackungsaktion von 5.000 Euro sorgt für Freude tk. Buxtehude. 19 Mitarbeiter des Modehauses Stackmann haben in der Vorweihnachtszeit zusammengerechnet 1.100 Stunden lang Geschenke eingepackt. Kunden konnten für diesen kostenlosen Service eine Spende abgeben. So kamen wie in den Jahren zuvor 5.000 Euro zusammen, die Stackmann-Inhaner Dieter Stackmann der Lebenshilfe-Geschäfsführerin Iris Wolf übergab. Die Lebenshilfe will davon unter anderem sogenannte Metacom-Karten...

  • Buxtehude
  • 02.02.18
Wirtschaft
Vorreiter in Sachen Nachhaltigkeit: Dieter Stackmann (v. li.), Regina Meybohm, Monika Ix und Henning Schleemann zeigen die Papier- und wiederverwendbaren Tüten
  6 Bilder

Geothermie und mehr: Stackmann im Buxtehude setzt konsequent auf Umweltschutz

Wärme und Kälte aus der Erde, Reduzierung von Plastiktüten, Ladestationen für E-Mobile und E-Bikes: Im Modehaus Stackmann in Buxtehude, Lange Straße 39 bis 45, wird konsequent auf Nachhaltigkeit gesetzt. Einzigartig in der Region ist z.B. das Energiesystem "Geothermie", mit dem jetzt das gesamte Modehaus betrieben wird. "Das ist mein Steckenpferd", erklärt Dieter Stackmann. "Bei diesem System werden Wärme und Kälte für die Temperatur im Haus aus der Erde gewonnen." Der rund fünf Jahre alte...

  • Buxtehude
  • 31.03.17
Wir kaufen lokal
Triumph-Verkaufsleiter Detlef Blankenstein (li.), Gewinnerin Kathleen Geissler und Modehaus-Inhaber Dieter Stackmann

Stackmann-Kundin gewinnt einen Strandkorb

Kathleen Geissler aus Cranz ist die glückliche Gewinnerin des Triumph –Gewinnspiels im Modehaus Stackmann in Buxtehude. Sie freut sich riesig über den hochwertigen Strandkorb und hat dafür auch schon ein Plätzchen auf ihrem Apfelhof im Auge. Kathleen Geissler ist bereits seit Kindertagen Kundin im Hause Stackmann und hatte sich von ihrem Mann zu der Teilnahme an dem Gewinnspiel überreden lassen.

  • Buxtehude
  • 30.08.16
Panorama
Hannes Westenberger (re.) und Betreuer Torben Bruns freuen sich über den Spenden-Scheck

Dieter Stackmann spendet an Lebenshilfe

Erlös aus weihnachtlicher Einpack-Aktion ermöglichen neue Geräte für Tagesförderstätte ab. Buxtehude. ab. Buxtehude. Eine Spende in Höhe von 5.000 Euro überreichte Modehaus-Inhaber Dieter Stackmann am vergangenen Freitag dem Geschäftsführer der Buxtehuder Lebenshilfe, Klaus Puschmann. „Das Geld wird in Geräte für die Tagesförderstätte fließen“, sagte Puschmann. „Wir möchten die Menschen Einrichtunge herausholen und in Betrieben vor Ort einsetzen. Dieses Projekt nehmen wir in Angriff.“...

  • Buxtehude
  • 02.02.16
Wirtschaft
v.hi.l.  Betriebsratsvorsitzende Marion Mehrkens, Geschäftsleitung Henning Schleemann, Regina Meybohm, Dieter Stackmann
Kirstin Schmidt (25 Jahre), Manuela Bath (zehn Jahre), 
Doris Meyer (40 Jahre), Elke Dieckheuer (zehn Jahre), Maren Langbehn (25 Jahre), Dörte Ropers (25 Jahre)
Alice Kraus (zehn Jahre), Judith Levers (zehn Jahre), Dörte Bösch (zehn Jahre) und Pamela Kunstleben (zehn Jahre)

Ein starkes Team: Stackmann gratuliert seinen Jubilaren

Heitere Stimmung am Buffet im Panorama Restaurant: Die Stackmann Geschäftsleitung hatte einen Teil seiner Mitarbeiter zum Frühstück eingeladen. Anlass war das runde Dienstjubiläum, das die 17 Kolleginnen im vergangenen Jahr gefeiert hatten. Einige sind schon seit 40 Jahren bei Stackmann im Einsatz. „Unsere Mitarbeiter sind die Stärke unseres Unternehmens, ich freue mich sehr über die langjährige Zusammenarbeit“, sagt Firmeninhaber Dieter Stackmann.

  • Buxtehude
  • 03.03.15
Panorama

Neue Spielgeräte und Instrumente für die Lebenshilfe

Neuanschaffungen für Kinder und Jugendliche der Lebenshilfe Buxtehude möglich Eine großzügige Spende übergab Dieter Stackmann kürzlich an den Geschäftsführer der Buxtehuder Lebenshilfe Klaus Puschmann. "Das ist eine Menge Geld", begeisterte sich Puschmann. "Dafür können wir den Spielplatz im Außenbereich der Kalle-Gerloff-Schule mit neuen Spielgeräten für behinderte Kinder bestücken." Auch die zusätzliche Anschaffung des ein oder anderen Musikinstruments sei angesichts des Betrags möglich. In...

  • Buxtehude
  • 27.01.15
Wirtschaft
Dieter Stackmann (li.) und Geschäftsführer Henning Schleemann nahmen die Auszeichnung entgegen

Das Modehaus Stackmann in Buxtehude erhält EHI-Award

Das Buxtehuder Unternehmen ist diesjähriger Preisträger des EHI-Energiemanagement Awards in der Kategorie selbständiger (Fach-) Einzelhändler. Das EHI ist das zentrale wirtschaftliche Institut des Handelns, für die Verwendung und Steuerung von Energie. Seit 2008 verleiht das EHI den Energiemanagement Award an Handelsunternehmen im deutschsprachigen Raum für innovative und nachhaltige Konzepte zur Energieeinsparung im Verkauf. Es gibt jeweils zwei Preisträger, einmal für Filial- und einmal für...

  • Buxtehude
  • 02.12.14
Wirtschaft
Dieter Stackmann an der Baustelle Parkplatz "Grün", der zweiten Geothermie-Baustelle

Buxtehuder Familienunternehmen setzt auf "Grüne Energie"

Modehaus Stackmann setzt auf umweltfreundliche Energieewinnung ab. Buxtehude. Am angenehmsten sei eine Temperatur von 21 bis 23 Grad Celius, so Kaufhaus-Chef Dieter Stackmann. Und dass Kunden sich bei ihrer Shoppingtour wohl fühlen, gehört zur Unternehmensmaxime. Das Traditionshaus Stackmann setzt seit 2012 auf "Grüne Energie" und rüstet klimabewusst um. Rund 400.000 Euro Energiekosten habe das Modehaus Stackmann jährlich. Diese wolle man nach Möglichkeit senken oder wenigstens konstant...

  • Buxtehude
  • 03.10.14
Wirtschaft
Er leitet das Unternehmen in dritter Generation: Dieter Stackmann
  3 Bilder

Buxtehudes Modehaus Stackmann feiert seinen 95. Geburtstag

Tradition und Moderne seit Jahrzehnten erfolgreich unter einem Dach ab. Buxtehude. Auf eine beeindruckende Firmengeschichte schaut das Familienunternehmen Stackmann zurück, in der Mode für anspruchsvolle und stilbewusste Kunden ebenso eine Hauptrolle spielen wie die Mitarbeiter des Hauses. Dieter Stackmann kündigt an, dass bald auch sein Sohn in das Unternehmen einsteigt. "Mit ihm wird es dann den 100. Geburtstag geben", freut sich der Chef. Im Mai 1919 gründete Ernst Stackmann das...

  • Buxtehude
  • 19.09.14
Panorama
Dieter Stackmann überreichte Lebenshilfe Geschäftsführer Eckhard Stein 4.000 Euro

Die Lebenshilfe Buxtehude bekommt 4.000 Euro von Stackmann

tk. Buxtehude. Jeder einzelne Cent dieser 4.000-Euro-Spende ist gut angelegt. Dieter Stackmann, Inhaber des Modehauses Stackmann, überreichte diese Summe dem Lebenshilfe Geschäftsführer Eckhard Stein. Das Geld fließt in die Lernwerkstatt und in ein Tanzprojekt im Lebenshilfe-Kindergarten an der Orchideenstraße. Eckhard Stein hat diese Spende, ein Ergebnis der Verpack-Aktion bei Stackmann zum letzten Mal entgegengenommen. Im Mai hört der Geschäftsführer auf. Ein Nachfolger ist bereits gefunden....

  • Buxtehude
  • 30.01.14
Panorama
Vielseitigkeitsreiter-Bundestrainer Hans Melzer
  6 Bilder

"Die innere Balance bewahren": Promis und ihre guten Vorsätze für 2014

ce/bim/bc/lt/tk. Landkreis. "Das Rauchen aufgeben" - "mehr Sport treiben" - "mindestens zehn Kilo abnehmen": Diese und andere Vorsätze haben viele Menschen für das gerade gestartete neue Jahr gefasst. Das WOCHENBLATT hat bekannte Persönlichkeiten aus der Region nach ihren guten Absichten für 2014 gefragt: • Hans Melzer (62), Bundestrainer der Vielseitigkeitsreiter: "Im August und September findet in der französischen Normandie die Weltmeisterschaft der Vielseitigkeitsreiter statt. Ich habe mir...

  • 03.01.14
Panorama
Wer zur Arena Ja sagt, sollte das Projekt finanziell unterstützen
  4 Bilder

"Arena Buxtehude": Warum Dieter Klar dieses Jahrhundertprojekt unterstützt

tk. Buxtehude. "Die Arena Buxtehude ist eine riesengroße Chance für die Stadt", sagt Dieter Klar. Der Kulturmacher und Präsident des Kulturforums ist von diesem Projekt überzeugt und appelliert an alle Menschen in der Region: "Beteiligen Sie sich mit ihren Spenden daran und helfen Sie, dass die Arena Wirklichkeit wird." Die Buxtehude Arena soll nicht nur die Heimat der BSV-Handballerinnen werden. Sie wird ein multifunktionales Veranstaltungszentrum, das Platz für bis zu 3.000 Gäste bietet. "So...

  • Buxtehude
  • 17.09.13
Panorama
Neun Millionen Euro soll die Arena kosten

Arena Buxtehude: Noch fehlen 2,8 Mio. Euro

bc. Buxtehude. Endspurt: Wenn Ende November keine fünf Millionen Euro auf dem Treuhandkonto eingegangen sind, ist das Großprojekt "Arena Buxtehude" für alle Zeit gestorben. Das sagt Michael Schmidt, geschäftsführender Gesellschafter der Handball-Marketing Buxtehude und einer der Initiatoren und großen Fürsprecher der Arena. Bislang sind 2,2 Millionen Euro eingegangen - eine Million Euro von Schmidt selbst, eine Million Euro von Helmut Ponath, Chef der Buxtehuder Reederei NSB, 100.000 Euro von...

  • Buxtehude
  • 30.08.13
Panorama
Handball vor großer Kulisse: In der großen Sporthalle hätte der BSV seine Heimat
  4 Bilder

"Buxtehude Arena": Die Macher suchen drei Millionen Euro Spendengelder

tk. Buxtehude. Jetzt geht es auf die Zielgerade: Für den Bau der "Buxtehude Arena" müssen bis Ende November drei Millionen Euro an Spendengeldern eingeworben werden. Michael Schmidt, einer der Arena-Macher, der selbst eine Millionen Euro gibt, spricht mit spürbarer Begeisterung von diesem Großprojekt: "Das ist viel mehr als eine Sporthalle." Die Arena soll ein multifunktionales Veranstaltungszentrum werden. Voraussetzung dafür, dass an der Apensener Straße rauschende Bälle gefeiert und die...

  • Buxtehude
  • 25.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.