DRK-Blutspendedienst

Beiträge zum Thema DRK-Blutspendedienst

Service
Um die Spender zu schützen, wurden die Hygiene- und Schutzmaßnahmen hochgefahren

Spendertermine bleiben

Blutspenden werden jetzt dringender benötigt denn je (thl/tw). Im Zeichen von Corona werden derzeit nahezu alle Veranstaltungen aus Sicherheitsgründen abgesagt. Anders jedoch ist es bei den Blutspenden. "Diese Termine finden weiterhin statt", sagt Markus Baulke, Sprecher des DRK-​Blutspendedienstes in Springe bei Hannover. Denn grundsätzlich gelte: Wer gesund und fit ist, kann Blut spenden. "Auch in Zeiten der Grippewelle, grassierender Erkältungen und des neuartigen Coronavirus (Covid–19)...

  • Buchholz
  • 20.03.20
Panorama

Blutspende auch unmittelbar nach Grippeimpfung möglich

(lt). Wer sich im Herbst gegen Grippe impfen lässt, kann trotzdem Blut spenden. Darauf weist jetzt der DRK-Blutspendedienst NSTOB hin. Es halte sich bei vielen Menschen hartnäckig das Gerücht, dass eine Blutspende nach einer Grippeimpfung für eine Weile nicht möglich sei, so Prof. Dr. Thomas Müller, ärztlicher Geschäftsführer des Blutspendedienstes. Im Gegensatz zur Impfung gegen Masern, Röteln oder Mumps werde bei der Grippeschutzimpfung aber kein Lebensimpfstoff verwendet, sondern...

  • 10.10.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.