Beiträge zum Thema Deutsches Rotes Kreuz

Blaulicht
Der Bedarf an Blutkonserven kann schon jetzt nicht mehr ausreichend gedeckt werden

Jede Spende wird dringend benötigt
DRK warnt: Blutkonserven sind knapp

(jab). Das Deutsche Rote Kreuz schlägt Alarm: Die Lager mit den Blutkonserven sind so gut wie leer und die Urlaubssaison steht vor der Tür. "Wir leben bei einigen Blutgruppen nach dem Prinzip von der Hand in den Mund", sagt Markus Baulke, Pressesprecher des DRK-Blutspendedienstes in Springe. Wenn nicht bald wieder mehr Menschen bereit sind, zur Blutspende zu kommen, sieht es düster aus. Auch die Landkreise Stade und Harburg sind betroffen. Bis zu 25 Prozent weniger Spenden Das DRK bittet immer...

  • Stade
  • 03.07.21
  • 109× gelesen
Panorama
DRK-Helfer trainieren auf dem Parkplatz des Veranstaltungszentrums Burg Seevetal den 
Aufbau von Zelten
2 Bilder

Nach einem Jahr Corona-Zwangspause
DRK-Retter üben den Einsatz im Katastrophenschutz

ts. Hittfeld. Zum ersten Mal nach einem Jahr Corona-Zwangspause hat das Deutsche Rote Kreuz (DRK) im Landkreis Harburg den Einsatz in einem Katastrophenfall trainiert. 60 ehrenamtliche Helfer und sechs Ausbilder haben an der Großübung am Veranstaltungszentrum Burg Seevetal in Hittfeld teilgenommen. Sechs Stunden dauerte die Übung unter Corona-Schutzauflagen. Die Teilnehmer waren entweder vollständig geimpft, von einer Corona-Erkrankung genesen oder zeigten ein negatives Testergebnis vor. Die...

  • Seevetal
  • 11.06.21
  • 36× gelesen
Service

Termine zur Blutspende im Landkreis Stade

jab. Landkreis. Der DRK-Kreisverband Stade lädt die Bürger im Landkreis zu zwei Terminen am Montag, 31. Mai, ein. Spender haben in Freiburg im DRK-Seniorenheim, Krankenhausweg 9, die Möglichkeit, von 15.30 bis 20 Uhr Blut abnehmen zu lassen. In Oldendorf ist das im Schulzentrum, Schulstraße 1, von 15 bis 20 Uhr möglich. Ein Party-DJ und Vorbild - Jürgen Brosda für 100. Blutspende geehrt

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.05.21
  • 5× gelesen
Politik
Jacqueline Müller-Dombrowski ist die neue Schatzmeisterin des DRK-Ortsvereins unter Vorsitz von Dieter Weis

Hoffen auf Zuschuss-Bewilligung / Neue Schatzmeisterin im Amt
Ortsverband des DRK plant weiter sein Zentrum im Herzen Tostedts

bim. Tostedt. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) Tostedt hat eine neue Schatzmeisterin. Diese Aufgaben übernimmt nun Jacqueline Müller-Dombrowski. Sie löst Eike Marquardt ab, der nach drei Jahren das Amt aus gesundheitlichen und beruflichen Gründen abgab. Die angestellte Steuerberaterin bewarb sich auf einen Aufruf des DRK im WOCHENBLATT und setzte sich gegen drei Mitbewerber durch. "Ich wollte mich ehrenamtlich engagieren und las die Annonce. Da dachte ich: Mensch, das kannst du", berichtet...

  • Buchholz
  • 18.05.21
  • 64× gelesen
Panorama
Starkes Engagement für das Harburg-Huus (v.li.): Einrichtungsleiter Thorben Goebel-Hansen, Sandra Becker (Sparkasse Harburg-Buxtehude) und Dr. Simone Thiede (DRK Harburg)

Tolle Spende ans Harburg-Huus
Haus für Obdachlose unterstützt

Die Corona-Pandemie hat viele Menschen in Nöte gebracht. Auf eine Gruppe trifft das jedoch in besonderem Maße zu: Obdachlose, die auf der Straße leben und ohne feste Bleibe sind. Denn viele Hilfsangebote mussten coronabedingt eingestellt werden, es fehlt an Kleidung, Essen oder einem Bett. Das Harburg-Huus, seit 2018 für Obdachlose im Süden Hamburgs geöffnet, ist deshalb mehr gefragt denn je. Damit die Obdachlosenunterkunft des Deutschen Roten Kreuz (DRK) dem gestiegenen Aufkommen bei...

  • Buchholz
  • 18.05.21
  • 30× gelesen
Panorama
Die 97 Jahre alte Erna Flöther freut sich sichtlich über die Ehrennadel und die Urkunde

Ausbildung im Lazarett
Erna Flöther für 80 Jahre Mitgliedschaft im DRK geehrt

ts. Hittfeld. Ein Krieg erschütterte die Welt, als Erna Flöther (Foto) vor 80 Jahren ihre Ausbildung zur Krankenschwester beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) begann. Die damals 17-Jährige war sofort in Lazaretten gefordert - heute unvorstellbar. Seitdem ist die heute 97-Jährige dem DRK verbunden geblieben, engagierte sich zum Beispiel bei Blutspenden und reiste bei Seniorenausfahrten mit. Erna Flöther ist seit 80 Jahren Mitglied. Aus diesem Grund zeichnete der DRK-Ortsverein Hittfeld sie vor...

  • Seevetal
  • 04.05.21
  • 21× gelesen
Panorama
Dr. med. Jörn Jepsen freut sich, mit Diana Schroeder eine geeignete Nachfolgerin gefunden zu haben
13 Bilder

"Es war eine schöne Zeit in Hanstedt!"
Dr. med. Jörn Jepsen übergibt seine Praxis an seine Nachfolgerin Diana Schroeder

Mit dem 31. März dieses Jahres endete die Tätigkeit von Dr. med. Jörn Jepsen in seiner Hanstedter Praxis für Allgemeinmedizin. Mit Diana Schroeder, Fachärztin für Allgemeinmedizin und Anästhesie, fand Dr. Jepsen eine geeignete Nachfolgerin für die Gemeinschaftspraxis an der Winsener Straße 3-5. Zu dieser gehört Diana Schroeder offiziell ab Donnerstag, 1. April. "Es war eine schöne Zeit als Arzt in Hanstedt. Ich danke dem ganzen Praxisteam für die gute Zusammenarbeit in all den Jahren", sagt Dr....

  • Buchholz
  • 01.04.21
  • 8.632× gelesen
Blaulicht
Einsatzkräfte unter schwerem Atemschutz mit Schaumrohr

Hohenfelde
Brennender BMW in Lagerhalle

nw/sla. Mittelnkirchen. Anwohner und Feuerwehr konnten am späten Mittwochabend das Übergreifen eines Pkw-Brandes auf eine Lagerhalle qusi in letzter Minute verhindern. Kurz nach 21 Uhr bemerkten Mitarbeiter eines Obstbaubetriebes in Hohenfelde starken Rauch aus einer Lagerhalle und entdeckten dort einen brennenden Pkw. Kurz danach ging der Notruf in der Feuerwehr-und Rettungsleitstelle in Stade-Wiepenkathen ein. Als die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehren Mittelnkirchen, Guderhandviertel und...

  • Lühe
  • 18.02.21
  • 116× gelesen
Service

DRK-Ortsverein
Blutspende beim Deutschen Roten Kreuz Brackel-Thieshope

sv/nw. Brackel. Der DRK-Ortsverein Brackel-Thieshope lädt für Donnerstag, 17. Dezember, zwischen 16 und 20 Uhr zur Blutspende in das Gemeinschaftshaus in der Büntestraße ein. Auch kurz vor Weihnachten freut sich der Verein über jeden Spender, denn es werden ganz dringend Blutkonserven benötigt. Aufgrund der Corona-Pandemie wird auf die Hygiene- und Abstandsregeln geachtet. Neben dem Personalausweis ist auch eine Mund-Nasen-Bedeckung mitzubringen. Am Ausgang werden die Spender mit einer ganz...

  • Hanstedt
  • 11.12.20
  • 20× gelesen
Politik
Die Visualisierung der Planungsgruppe Niemeyer zeigt, wie der Neubau der Rettungswache in Lindhorst aussehen wird

Entwurf präsentiert
Die größte Rettungswache im Landkreis Harburg entsteht in Lindhorst

ts. Lindhorst. Das Deutsche Rote Kreuz (DRK) wird den Hauptstandort seines Rettungsdienstes von Winsen in den Seevetaler Ortsteil Lindhorst verlagern. Einen frühen Entwurf für den Neubau auf dem Gelände der jetzigen Rettungsstation nahe der Landesstraße 213 in Lindhorst haben der Geschäftsführer des Deutschen Roten Kreuzes im Landkreis Harburg, Roger Grewe, und der Architekt Jürgen Niemeyer von der Niemeyer Planungsgruppe GmbH mit Sitz in Walsrode im Ausschuss für Planung und Umwelt des...

  • Seevetal
  • 03.11.20
  • 1.028× gelesen
Panorama

DRK-Forderung nach tödlichen Badeunfällen
Verpflichtender Schwimmunterricht

(mum). Die Nachrichten über tödliche Badeunfälle reißen nicht ab. Unter den Todesopfern sind viele Kinder und Jugendliche. Zum Beginn des neuen Schuljahres fordert die Wasserwacht des Deutschen Roten Kreuzes (DRK), Schwimmunterricht deutschlandweit an allen Schulen anzubieten. "Der Schwimmunterricht ist gesetzlich fest in den länderspezifischen Lehrplänen verankert, wird aber nicht flächendeckend umgesetzt. Das muss sich ändern, damit Kinder aller Bevölkerungsgruppen schwimmen lernen können",...

  • Winsen
  • 07.08.20
  • 415× gelesen
Service
Vorbereitung ist alles: Die Rotkreuzdose enthält alle wichtigen Informationen für Notlagen

Eine kleine Dose, die Leben retten kann

DRK-Kreisverband rät zur Rotkreuzdose. (mum). Wenn der Rettungsdienst kommt, stellt er viele, oft lebenswichtige Fragen - aber was, wenn man diese Fragen selbst gar nicht mehr beantworten kann? Wenn in dem Moment keine Angehörigen vor Ort sind, kann es kritisch werden. Abhilfe soll hier die Rotkreuzdose schaffen, die alle wichtigen Informationen für Notlagen bereithält. Wie bereitet man sich mit einer Rotkreuzdose auf Notfälle vor? Man hinterlegt schon im Vorfeld auf einem Datenblatt seine...

  • Buchholz
  • 04.01.20
  • 82× gelesen
Politik
Erzieherinnen in Kitas werden dringend gesucht
Foto: Adobe Stock/Pixel Shot
2 Bilder

Fachkräftemangel
Kita Bullenhausen kürzt den Regelbetrieb um zwei Stunden

ts. Bullenhausen/Buchholz. Der Fachkräftemangel an den Kindertagesstätten (Kitas) in Deutschland zeigt erstmals eine drastische Auswirkung im Landkreis Harburg: Weil Erzieher fehlen, hat die Kindertagesstätte in Bullenhausen den Regelbetrieb auf unbestimmte Zeit um zwei Stunden gekürzt. Betreiber ist das Deutsche Rote Kreuz (DRK). "Trotz aller Anstrengungen in der Mitarbeitergewinnung ist es uns leider nicht gelungen, für die Kita Bullenhausen ausreichend Fachkräfte zu gewinnen", teilte...

  • Seevetal
  • 10.12.19
  • 446× gelesen
Panorama
Vater Eugen Herrmann bekommt von Tochter Katharina Schwanemann eine Schnittwunde geschminkt
5 Bilder

Katharina Schwanemann aus Mittelnkirchen mimt zum Teil schwerverletzte Personen
Kunstblut und Tränen

jab. Mittelnkirchen. Mit Kunstblut, Geschrei oder auch mal ganz neben sich stehend machen sie den Einsatzkräften bei Übungen das Leben schwer - die Mitglieder der Realistischen Notfalldarstellung (RND) des DRK-Kreisverbands Stade. Eine von ihnen ist die Studentin Katharina Schwanemann (24), die kürzlich auch an der Übung der Feuerwehrbereitschaft des Landkreises Stade teilgenommen hat. Dank ihrer sehr realistischen Darstellungen, die nicht selten laut ausfallen, ist sie bei Einsatzkräften schon...

  • Lühe
  • 25.10.19
  • 237× gelesen
Panorama

Emmelndorf
Wasserschaden: Kita geschlossen

ts. Emmelndorf. Wegen eines Wasserschadens musste die DRK-Kindertagesstätte Emmelndorf kurzfristig geschlossen werden. Betroffen sind alle drei Kindergartengruppen mit insgesamt 66 Kindern. Das teilte die Gemeinde Seevetal am Donnerstagabend mit. Zwei Gruppen sind mittlerweile im Obergeschoss der benachbarten Grundschule Emmelndorf untergebracht worden. Für die dritte Gruppe prüft die Gemeinde Seevetal gemeinsam mit dem DRK derzeit unterschiedliche Unterbringungsmöglichkeiten in der Nähe der...

  • Seevetal
  • 11.10.19
  • 183× gelesen
Panorama
Mathias Beine ist neuer Leiter der Erste-Hilfe-Ausbildung beim DRK

Mathias Beine ist seit 36 Jahren beim DRK

Neuer Leiter der Erste-Hilfe-Ausbildung vorgestellt. (mum). Seit 36 Jahren ist er bereits dem Deutschen Roten Kreuz (DRK) im Landkreis Harburg treu - nun hat Mathias Beine ein neues Amt übernommen: Kürzlich wurde er zum Ausbildungsbeauftragten für die Breitenausbildung gewählt. Einfach ausgedrückt: zum Leiter der Erste-Hilfe-Ausbildung. Der gelernte Groß- und Einzelhandelskaufmann war zunächst ehrenamtlich in der Bereitschaft und in der Erste-Hilfe-Ausbildung für das DRK tätig. Inzwischen...

  • Winsen
  • 05.10.19
  • 137× gelesen
Panorama
Lore Ebeling war als freiwillige 
Helferin u.a. bei der großen Flut 
1962 im Einsatz

70 Jahre Rotes Kreuz

Lore Ebeling (90) aus Sottorf wurde für ihre langjährige Mitgliedschaft im DRK geehrt as. Sottorf. "Im Nachhinein hat das Spaß gemacht", blickt Lore Ebeling aus Sottorf auf ihre aktive Zeit als Freiwillige beim Deutschen Roten Kreuz (DRK) zurück. Die 90-Jährige wurde jüngst für 70 Jahre Mitgliedschaft in dem Wohlfahrtsverband ausgezeichnet. "Heute stellt das DRK soviel auf die Beine, mit Tanzgruppen, Gymnastik und Altenkreisen, als ich angefangen habe, ging es ausschließlich ums Helfen",...

  • Rosengarten
  • 27.07.18
  • 74× gelesen
Politik
Dr. Norbert Wilezich und Martina Oertzen (links) reichen Kita-Leiterin Janina Otter den symbolischen Schlüssel zur neuen Kindertagesstätte in Ramelsloh Fotos: ts
2 Bilder

Bedarf an Kita-Plätzen steigt stark an

Gemeinde Seevetal lässt neuen Kindergarten in Ramelsloh erstmals in der schnellen Holzrahmenbauweise errichten / Nur acht Monate Bauzeit ts. Ramelsloh. Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Ortsbürgermeister Norbert Wilezich haben den Kindergartenneubau an der Ohlendorfer Straße in Ramelsoh feierlich eröffnet. Den Betrieb in dem Gebäude in unmittelbarer Nachbarschaft zur Tennishalle hat das Deutsche Rote Kreuz bereits im Januar aufgenommen. Der Grund für den verspäteten Festakt: Die 13...

  • Seevetal
  • 10.04.18
  • 563× gelesen
Panorama
Lilith Müller-Petersen ist die neue Ehrenamtskoordinatorin beim Roten Kreuz im Landkreis Harburg

Neue Koordinatorin für das Ehrenamt

Lilith Müller-Petersen ist seit Februar für alle Ehrenamtlichen des DRK im Kreisgebiet zuständig. (mum). Seit einem Monat ist Lilith Müller-Petersen nun im Amt, die neue hauptamtliche Ehrenamtskoordinatorin des DRK-Kreisverbandes Harburg-Land. Die 25-jährige, staatlich anerkannte Sozialpädagogin stammt aus Bahlburg und war zuvor in der Seniorenbegegnungsstätte sowie der Freiwilligen-Agentur des Paritätischen Lüneburg tätig. Dort übernahm sie schwerpunktmäßig die Veranstaltungsplanung,...

  • Jesteburg
  • 06.03.18
  • 202× gelesen
Blaulicht
69 Bilder

Große Anti-Terror-Übung in Buchholz

Mehrere Schüsse fallen vor der Buchholz Galerie, zwei Männer drohen, alle Menschen zu töten und flüchten in das Einkaufszentrum. Immer mehr Streifen- und Rettungswagen rasen in die Buchholzer Innenstadt. Einigen Passanten steht der Schrecken ins Gesicht geschrieben. Erst nach und nach realisieren sie, dass sie Zeuge der wohl spektakulärsten Übung werden, die es im Landkreis Harburg je gab. Polizei, Feuerwehr und Rettungskräfte simulieren bewaffneten Anschlag auf die Buchholz Galerie mum....

  • Jesteburg
  • 27.02.18
  • 1.662× gelesen
Blaulicht
Die Beamten wurden während der Übung mit ständig neuen Szenarien konfrontiert
4 Bilder

Nur eine Übung: Anti-Terror-Einsatz in der Buchholz Galerie

Übung startet um 11 Uhr am Peets Hoff / 350 Einsatzkräfte und Statisten sind beteiligt. mum. Buchholz. Ein Großaufgebot von Polizisten, Feuerwehrleuten und Rettungssanitätern ist seit heute Morgen um 11 Uhr im Einsatz rund um das Einkaufszentrum Buchholz Galerie. Dabei handelt es sich jedoch nur um eine Übung. "Die Bewältigung lebensbedrohlicher Einsatzlagen ist für alle Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben (BOS) eine der größten  Herausforderungen", heißt es in einer...

  • Jesteburg
  • 25.02.18
  • 1.538× gelesen
Panorama
DRK-Ortsvereinsvorsitzende Katja Heuer gratulierte Jürgen Brosda zu seiner 100. Blutspende

Ein Party-DJ und Vorbild - Jürgen Brosda für 100. Blutspende geehrt

mum. Marxen. Jürgen Brosda ist als DJ und Party-Musiker bestens bekannt. Im Sommer legt er in Clubs auf Mallorca auf, im Winter heizt er Ski-Touristen bei Après Ski-Partys ein und als „der DJ vom Kiez“ (www.der-dj-vom-kiez.de) ist Brosda nicht nur auf der Reeperbahn im Einsatz. Dank Faslam ist Brosda gerade jetzt im Landkreis gefragter denn je. Trotz der vielen Termine nimmt sich der Marxener Zeit, um regelmäßig Blut zu spenden. Und das offensichtlich sehr regelmäßig. Katja Heuer, die...

  • Jesteburg
  • 02.02.18
  • 198× gelesen
Panorama
Eine Erzieherin liest Kindern etwas vor (Symbolbild)
2 Bilder

Neues Modell gegen den Fachkräftemangel

Allein in den 37 Kindertagesstätten des DRK im Landkreis fehlen mittelfristig 140 Fachkräfte thl. Winsen. Nicht nur Handwerksbetriebe und andere Unternehmen, sondern auch der Kreisverband des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) ist vom Fachkräftemangel betroffen. Dem DRK fehlt es an Mitarbeitern - sowohl im Rettungsdienst als auch in der Altenpflege und vor allem in den Kindertagesstätten. Das gab jetzt DRK-Chef Roger Grewe bei einem Pressegespräch im DRK-Haus in Winsen bekannt. „Mittelfristig werden...

  • Winsen
  • 27.12.17
  • 1.137× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.