Drogenhandel

Beiträge zum Thema Drogenhandel

Das könnte Sie auch interessieren:

Wirtschaft
Der Glasfaserausbau von "Glasfaser Nordwest" schreitet gut voran

Vodafone verklagt das Bundeskartellamt
"Glasfaser Nordwest" soll ausgebremst werden

(bim). Das Bundeskartellamt hatte Anfang 2020 grünes Licht gegeben für das Jointventure "Glasfaser Nordwest", mit dem die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen beschleunigen wollen, u.a. in Stade und Tostedt. Diese Freigabe zur Firmengründung hat das Oberlandesgericht (OLG) in Düsseldorf nun aufgehoben und damit einer Beschwerde des Wettbewerbers Vodafone stattgegeben. Vodafone hatte offiziell geklagt aus Sorge, dass die Glasfaser...

Sport
Die 1. Voltigiermannschaft des RV Fredenbeck wird 2018 Deutscher Meister
3 Bilder

Fredenbecker Reiter, Fahrer und Voltigierer sind im Spitzensport vertreten
Erfolg für Zwei- und Vierbeiner

sc. Fredenbeck. "2021 war unser erfolgreichstes Jahr", sagt der Vorsitzende des Reitvereins Fredenbeck Klaus Hauschild. Neben den großen Errungenschaften der Voltigiermannschaft um Gesa Bührig konnten auch die Reiter und Kutschfahrer des Vereins auf Turnieren viele Erfolge einheimsen. Eine beispiellose Karriere legte das Voltigieren in Fredenbeck hin: Seid 2009 führte Gesa Bührig die Erste Mannschaft des Vereins bis hin zur schwersten Klasse und von Erfolg zu Erfolg. Mittlerweile kann das...

Blaulicht
Die beiden Insassen des Peugeot wurden bei dem Unfall schwer verletzt
2 Bilder

Schwerer Unfall auf der L124 bei Stade
Zwei Schwerverletzte: Transporter kracht in den Gegenverkehr

nw/tk. Stade. Zwei Menschen wurden am Donnertagnachmittag bei einem Verkehrsunfall schwer und einer leicht verletzt. Gegen 16:13 Uhr kam es auf der Landesstraße 124 zwischen Riensförde und Hagen-Steinbeck zu dem Unglück. Ein 18-jähriger Ahlerstedter befuhr mit einem Mercedes Transporter die L124 in Richtung Hagen-Steinbeck, verlor auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet in den Gegenverkehr. Dabei  kam es zu einem Frontalzusammenstoß...

Sport
Mit Gold dekoriert: Nikias Arndt, hier im Trikot seines ehemaligen Teams Giant Alpecin

Gebürtiger Buchholzer mit Mixed-Staffel erfolgreich
Rad-Star Nikias Arndt rast zu WM-Gold

os. Buchholz. Toller Triumph für Radrennfahrer Nikias Arndt (29): Bei der Straßen-WM in Belgien holte der gebürtige Buchholzer Gold mit der Mixed-Staffel. Das deutsche Sextett, dem neben dem Profi des Teams DSM der vierfache Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin (36) bei dessen letztem Profirennen, Max Walscheid (28), Lisa Brennauer (33), Lisa Klein (25) und Mieke Kröger (28) angehörten, brauchte für die 44,5-Kilometer-Strecke von Knokke nach Heist 50:49 Minuten. Auf Rang zwei landete die...

Panorama
3 Bilder

Corona-Zahlen im Landkreis Harburg vom 24. September
Erneut ein Corona-Toter in Hanstedt

(os). Traurige Nachrichten aus dem Landkreis Harburg: Erneut ist ein Mann im Zusammenhang mit einer Corona-Erkrankung verstorben. Nach WOCHENBLATT-Informationen stammte der Mitt-Achtziger aus Hanstedt. Damit stieg die Anzahl der Menschen, die im Landkreis Harburg an oder mit dem Coronavirus verstorben sind, auf 117.  Positiv entwickelte sich dagegen der Inzidenzwert: Dieser lag am heutigen Freitag, 24. September, mit 47,26 das erste Mal seit mehr als einem Monat wieder unter der 50er-Marke. Es...

Blaulicht

Durchsuchungen im Kreis Stade
Drogen im Wert von 120.000 Euro beschlagnahmt

tk Stade. Erneut ist der Polizei ein Schlag gegen den Drogenhandel im Landkreis Stade gelungen: Vier Wohnungen im Kreis Stade wurden durchsucht. Dabei fanden die Ermittler mehrere Kilogramm Betäubungsmittel sowie eine Indoorplantage. Den Verkaufswert der Drogen schätzt die Polizei auf rund 120.000 Euro. Die drei mutmaßlichen Dealer waren nach Angaben der Polizei bislang nicht in Erscheinung getreten. Sie sind aber dem Zoll Hamburg bei einer Kontrolle aufgefallen, der sich daraufhin mit einem...

Blaulicht

Warnung vor Gewinnspiel-Inkasso

(bim). Der Trick ist nicht neu, aber Betrüger versuchen es immer wieder: Aktuell sind vermeintliche Mahnungen eines Inkassounternehmens in Umlauf, in denen Rechtsanwalt Dr. Mathias Müller eine hohe Geldsumme für eine telefonische Anmeldung zum Dienstleistungsvertrag "Deutsche Gewinner Zentrale Lotto 6-49" einfordert und mit Konto-Sperrung droht. Als Absender wird die "Inkasso Hauptzentrale Köln" angegeben. Die Forderung von 546,44 Euro soll an "PANNON SL" überwiesen werden. Ein Dr. Mathias...

Wirtschaft
Gastronom Frank Wiechern (re.) und Veranstaltungsmanager Matthias Graf vor dem Eingang des Restaurants "Leuchtturm"
3 Bilder

Management des Veranstaltungszentrums in der Kritik
Burg Seevetal: Top-Caterer hört auf

ts. Hittfeld. Die ursprüngliche Ambition der Gemeinde Seevetal, das für 6,9 Millionen Euro sanierte Veranstaltungszentrum Burg Seevetal zu einer kulinarischen Premium-Adresse im Landkreis Harburg zu entwickeln, hat einen schweren Dämpfer erlitten. Caterer Frank Wiechern wird seinen Vertrag mit der Gemeinde Seevetal, der am 31. Oktober endet, nicht verlängern. Sein Restaurant "Leuchtturm" gilt als eine der besten Gastro-Adressen im Hamburger Süden. Davon sollte die Burg Seevetal profitieren -...

Blaulicht

Durchsuchungen und Festnahmen
Lüneburg: Großer Schlag gegen Drogenring

thl. Lüneburg. Mehrere Festnahmen und umfangreiche Durchsuchungsmaßnahmen führten Polizei und Staatsanwaltschaft frühen Mittwochmorgen aufgrund eines Ermittlungsverfahrens wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz durch. Insgesamt waren mehr als 200 Beamte im Einsatz. Durchsucht wurden insgesamt acht Wohnungen, Wohnhäuser bzw. Gebäudekomplexe der tatverdächtigen Personen in verschiedenen Lüneburger Stadtteilen sowie im Landkreis Lüneburg, darunter in einem Wohnkomplex an der...

  • Winsen
  • 23.06.21
  • 422× gelesen
Blaulicht

Organisierte Kriminalität
Vorwurf Drogenhandel: Polizei stürmt Wohnungen in Seevetal

(ts). Polizeibeamte haben am heutigen Donnerstagmorgen unter Beteiligung von Spezialeinsatzkommandos 15 Wohnungen in Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Hessen durchsucht. Das teilte die Polizei Hamburg mit. Darunter waren zwei Wohnungen in Seevetal. Im Ortsteil Karoxbostel hätten Polizisten auf einem Grundstück an der Karoxbosteler Chaussee einen jungen Mann abgeführt, berichtete eine Einwohnerin. Die Polizei ermittelt seit Ende 2020 gegen mutmaßliche Rauschgifthändler. Sechs...

  • Seevetal
  • 22.04.21
  • 830× gelesen
Blaulicht

Zwei junge Stader in U-Haft
Zweiter Schlag gegen Drogendealer im Kreis Stade

tk. Stade. Zweiter Schlag gegen den Drogenhandel im Kreis Stade binnen zwei Tagen: Am Mittwochvormittag hat die Polizei vier Wohnungen im Stade im Altländer Viertel durchsucht. Zwei Männer (20 und 22) werden beschuldigt, in nicht unerheblichem Maß mit Drogen gehandelt zu haben. Gegen beide Männer lagen Haftbefehle vor und ein Richter schickte sie in Untersuchungshaft. Bei den Wohnungsdurchsuchungen wurden Beweismittel sichergestellt, so die Polizei. Die Aktion am Mittwoch hat nach Angaben der...

  • Stade
  • 18.02.21
  • 668× gelesen
Blaulicht
Der Besitz von Marihuana ist kein Kavaliersdelikt

Buxtehuder erntet mehr als 1 Kilogramm Marihuana
Sein "grüner Daumen" bringt ihn fast in den Knast

tk. Buxtehude. Wenn Hobbygärtner wider Erwarten eine viel bessere Ernte als gehofft einfahren, freuen sie sich. Einen Mann (30) aus Buxtehude brachten seine Ernteerträge jetzt vors Schöffengericht am Amtsgericht Buxtehude. Er hatte mehr als ein Kilo Marihuana geerntet. "Mein Mandant hat einen grünen Daumen", stellte Strafverteidiger Lorenz Hünnemeyer fest. Weil dem Angeklagten neben den Erträgen von mehr als einem Kilo aus der hauseigenen Plantage noch diverse andere...

  • Buxtehude
  • 28.08.20
  • 1.693× gelesen
Blaulicht

Dealer erwischt: Betäubungsmittel in Asylbewerberunterkunft in Tostedt gefunden

as. Tostedt. Einen Erfolg im Kampf gegen den Drogenhandel gab es jetzt im Landkreis Harburg: Beamte des 2. Fachkomissariats stellten bei einer Durchsuchung in der Asylbewerberunterkunft in Tostedt Betäubungsmittel sicher. Seit mehreren Monaten ermittelten die Beamten gegen sechs Bewohner der Tostedter Unterkunft. Die aus Nordafrika stammenden Männer standen im Verdacht, mit Betäubungsmitteln zu handeln. In der vergangenen Woche wurden dann zwei beim Amtsgericht Stade erwirkte...

  • Rosengarten
  • 27.06.17
  • 117× gelesen
Blaulicht

Prozess gegen Drogenhändler

thl. Lüneburg/Buchholz. Vor dem Lüneburger Landgericht muss sich ab Montag, 24. August, ein 53-jähriger Buchholzer wegen Drogenhandels verantworten. Mitangeklagt ist ein 34-Jähriger aus Hamburg. Den beiden Männer wird vorgeworfen seit 2007 eine Hanfplantage mit rund 3.400 Cannabispflanzen zunächst in einer Mühle in Dassendorf und später in der Arenskuhle in Lüneburg betrieben zu haben. Das angebaute Marihuana sollen die Männer je nach Qualität für 3.500 bis 4.200 Euro pro Kilo verkauft haben....

  • Winsen
  • 20.08.15
  • 270× gelesen
Blaulicht
In Buchholz florierte der Drogenhandel. Dem setzte die Polizei jetzt ein Ende (Szene gestellt)

Drogennetzwerk gesprengt

thl. Buchholz. Durch intensive Fahndungsmaßnahmen ist es der Polizei gelungen, ein Drogennetzwerk in Buchholz zu sprengen. Im Rahmen der Ermittlungen wurden 40 Häuser und Wohnungen durchsucht. Dabei wurden 41 Erwachsene, 43 Heranwachsende, 71 Jugendliche und ein Kind als Tatverdächtige ermittelt. Insgesamt leiteten die Beamten 126 Verfahren wegen des Verdachts des Handels mit Betäubungsmitteln und 168 Verfahren wegen Drogenbesitzes ein. Hinzu kommen fünf Verfahren wegen anderer Straftaten....

  • Buchholz
  • 03.04.15
  • 418× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.