Beiträge zum Thema Fahrgastbeirat Landkreis Harburg

Panorama
Zahlreiche Pendler nutzen täglich den Metronom nach und von Hamburg   Fotos: bim / as
2 Bilder

Metronom-Verspätungen und -Ausfälle: "Infrastruktur ist überlastet"

(bim). Anfang der Woche strandeten Tausende Bahn-Fahrgäste, weil die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) streikte. Doch es bedarf nicht unbedingt eines Streiks, damit die Nutzer den Schienennahverkehrs buchstäblich auf der Strecke bleiben. Fahrgäste, die täglich mit dem Metronom von und nach Hamburg fahren müssen, klagen über überfüllte Züge, dauernde Verspätungen und zum Teil Komplettausfälle. Pendler sind genervt, kommen womöglich zu spät zur Arbeit oder verpassen Anschlusszüge und...

  • Tostedt
  • 14.12.18
Politik
Verkehrsminister Bernd Althusmann (re.) unterstützt weiterhin das Alpha-E, wie er es Projektbeiratssprecher  Dr. Peter Dörsam bei einem Austausch im Mai dieses Jahres bereits zugesagt hatte
2 Bilder

Alpha-E: Über das Für und Wider von Zusatzgleisen

(bim). "Das Alpha-E wird fortgesetzt. Es wird keine Verhandlungen mit Niedersachsen über ein drittes Gleis zwischen Uelzen und Celle oder ein viertes Gleis zwischen Ashausen und Uelzen geben", stellt Niedersachsens Verkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) klar, nachdem die Deutsche Bahn beim Projektbeirat, der die Umsetzung des Bahnstreckenausbaus gemäß der Alpha-E-Variante begleitet, für helle Aufregung gesorgt hatte (das WOCHENBLATT berichtete). Auch wenn es nach einem weiteren Gespräch im...

  • Tostedt
  • 12.10.18
Politik
"Ihr Zug hat zehn Minuten Verspätung": Kai Seefried (v. li.), Helmut 
Dammann-Tamke, Heiner Schönecke, Bernd Althusmann und André Bock am Bahnsteig in Buxtehude

CDU-Spitzenkandidat Bernd Althusmann unterwegs im Pendlerverkehr

Pendleralltag: Auch Althusmann und seine CDU-Kollegen müssen auf den Zug warten kb. Landkreis. Überfüllte Züge, Verspätungen, Störungen, Zugausfälle - Pendler, aber auch Reisende in der Region, kennen das zu Genüge. Seit Jahren steigen die Fahrgastzahlen, die Kapazitäten im Schienenpersonennahverkehr (SPNV) sind ausgeschöpft. "In der Hauptverkehrszeit werden später zusteigende Fahrgäste bald kaum noch eine Chance auf einen Sitzplatz haben, weil die Züge in Richtung Hamburg schon voll besetzt...

  • Seevetal
  • 06.10.17
Panorama
Derzeit freuen sich die Pendler in Hittfeld über relativ leere Züge, in Kürze ist wieder Drängeln angesagt

„Wie Vieh zusammengepfercht“: Pendler ärgern sich über überfüllte Metronom-Züge

kb. Hittfeld. Es ist Ferienzeit und nicht nur diejenigen, die Urlaub haben, genießen jetzt den Sommer - auch viele Pendler in Hittfeld atmen auf. Sie müssen sich derzeit keine Sorgen darüber machen, ob sie am Morgen noch in den Metronom passen und rechtzeitig zur Arbeit kommen. In Kürze wird es jedoch wieder eng, ist sich Ahmet Demircan aus Emmelndorf sicher. Der Pendler fährt wie viele früh morgens mit dem Metronom nach Hamburg zur Arbeit - wenn er denn zusteigen kann. „In der letzten Zeit ist...

  • Seevetal
  • 13.08.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.