Alles zum Thema Fahrrad Timm

Beiträge zum Thema Fahrrad Timm

Service
Eine Zitrone fährt Fahrrad: Ein Kunstwerk von Dieter Schöneck

"Kunst trifft auf Fahrrad - Fahrrad trifft auf Kunst": Elbmarscher Kreative stellen in Winsen aus

ce. Winsen. "Kunst trifft auf Fahrrad - Fahrrad trifft auf Kunst" lautet das Motto, unter dem über 20 Maler und Fotofreunde des Fördervereins "WIR - Kunst und Kultur in der Elbmarsch" jetzt ihre Bilder bei "Fahrrad Timm" in Winsen (Luhdorfer Straße 21) präsentieren. Mit dieser außergewöhnlichen Ausstellung eröffnet das Unternehmen zusammen mit den Künstlern die Zweirad-Saison und lädt alle Interessierten am Samstag, 14. Februar, um 14 Uhr zur Vernissage ein. Die sehenswerte und bunte Sammlung...

  • Winsen
  • 06.02.15
Wirtschaft
Lars Olthafer (AOK, li.) und Torsten Hospach (Fahrrad Timm) übergaben das Fahrrad an Birgit Sträter

Mit neuem Rad zur Arbeit

thl. Winsen. Sattelfest, gesundheitsbewusst und umweltfreundlich haben sich auch dieses Jahr wieder Tausende Niedersachsen gezeigt: Drei Sommermonate lang machten sie bei der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ mit. Die Anforderung war, an mindestens 20 Arbeitstagen das Auto zugunsten des Fahrrads stehen zu lassen. Für viele Teilnehmer erwies sich dabei die Aussicht auf mehr Gesundheit und das Bewusstsein, zugleich etwas für den Umweltschutz zu tun, als wichtiger Ansporn. Aus dem Landkreis Harburg...

  • Winsen
  • 09.12.14
Sport
"Auf ein Neues": Norbert Stein will auch in den Folgejahren den Radklassiker "GP Buchholz" organisieren

GP Buchholz: Organisator Norbert Stein bedankt sich bei Förderern und Zuschauern

os. Buchholz. Norbert Stein, Hauptorganisator der Wiederauflage des Radsportklassikers "GP Buchholz", bedankt sich in einem offiziellen Schreiben bei den Förderern. Sie hätten die Durchführung des Rennens an Himmelfahrt nach dreijähriger Pause erst möglich gemacht. Namentlich bedankt sich Stein beim WOCHENBLATT, den Stadtwerken Buchholz, der Sparkasse Harburg-Buxtehude, dem Autohaus Audo VW Köhnke, dem Fahrradhaus Timm, Dammann Absperrungen, "Der Beschrifter", Moetefindt Fahrzeugbau, Feldtmann,...

  • Buchholz
  • 21.05.13
Panorama
Bei der Codieraktion (v. li.): Gino Modesti und Bodo Bunke vom ADFC mit Radlerin Katja Kappelmann aus Stade

Anreise sogar aus Stade zur Fahrradcodierung

ce. Winsen. Ein voller Erfolg war die jüngste Fahrradcodierung der ADFC-Gruppe Winsen. Insgesamt 31 Drahtesel wurden bei Fördermitglied Fahrrad-Timm codiert. Der Andrang war so groß, das es eine Warteschlange gab. Katja Kappelmann aus Stade kam eigens aus Stade angereist, um mit ihrem Gefährt an der Aktion teilzunehmen. Verbinden wollte sie dies mit einer Besichtigung der Luhestadt. Durch die Codierung können gestohlene Räder direkt dem Eigentümer zugeordnet werden, und die Polizei kann...

  • Winsen
  • 30.04.13