Fleckenrat Horneburg

Beiträge zum Thema Fleckenrat Horneburg

Politik
Will als Bürgermeister des Fleckens Horneburg durchstarten: Mate Sieber

Der Rat ist ihm nicht genug
Mate Sieber will Bürgermeister von Horneburg werden

jab. Horneburg. Es ist für ihn der nächste logische Schritt: Mate Sieber (22; FDP) möchte bei der kommenden Kommunalwahl im September für die den Flecken- und Samtgemeinderat antreten. Er will "weg von der Seitenlinie und direkt rein in das Geschehen". Doch damit nicht genug: Sieber möchte sogar Flecken-Bürgermeister werden. Wie der derzeitige Bürgermeister Hans-Joachim Detje (CDU) mitteilte, werde er nicht mehr für das Amt kandidieren. "Es ist Zeit für einen Wechsel, es ist Zeit für einen...

  • Horneburg
  • 23.02.21
  • 1.897× gelesen
Politik
Andreas Schlichtmann, ehemaliges Mitglied der SPD-Fraktionen, wird auch weiter im Sinne seiner Wähler handeln Foto: jab

Sein Herz schlägt links
Trotz Austritt aus den SPD-Fraktionen bleibt Andreas Schlichtmann Ratsherr in Horneburg

jab. Horneburg. "Ich wollte mehr bewegen", sagt Andreas Schlichtmann (53), ehemaliges Mitglied der SPD-Fraktion in Horneburg. Daher habe er sich damals für ein Amt im Flecken- sowie im Samtgemeinderat zur Verfügung gestellt. Nun ist er aus beiden SPD-Fraktionen ausgetreten. "Die SPD wird in Horneburg kaum noch wahrgenommen", meint er. Das wollte er ändern und hat daher einige Projekte angeschoben wie beispielsweise den "Roten Stuhl", bei dem Bürger mit den SPD-Politikern ins Gespräch kommen,...

  • Horneburg
  • 18.06.19
  • 397× gelesen
Politik
Aus Kostengründen wird es vorerst kein Parkhaus am Bahnhof in Horneburg geben. Der Flecken will sich nun ein alternatives Parkkonzept überlegen.

Vorerst doch kein Pendler-Parkhaus in Horneburg / Alternatives Konzept soll her

lt. Horneburg. Die Planungen für ein neues Pendler-Parkhaus am Horneburger Bahnhof liegen nun doch erst einmal wieder auf Eis. Der Flecken-Rat hat sich dagegen ausgesprochen, noch in diesem Jahr entsprechende Fördermittel zu beantragen und ist damit nicht der Empfehlung des Bauausschusses gefolgt. Wie berichtet, hatte der Bauausschuss sich dafür ausgesprochen, die Planungen voran zu bringen, nachdem Diplom-Ingenieur Oliver Albers von der Firma Albers-Parken consulting eine mögliche...

  • Stade
  • 09.05.17
  • 106× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.