Samtgemeinderat Horneburg

Beiträge zum Thema Samtgemeinderat Horneburg

Politik
Andreas Schlichtmann, ehemaliges Mitglied der SPD-Fraktionen, wird auch weiter im Sinne seiner Wähler handeln Foto: jab

Sein Herz schlägt links
Trotz Austritt aus den SPD-Fraktionen bleibt Andreas Schlichtmann Ratsherr in Horneburg

jab. Horneburg. "Ich wollte mehr bewegen", sagt Andreas Schlichtmann (53), ehemaliges Mitglied der SPD-Fraktion in Horneburg. Daher habe er sich damals für ein Amt im Flecken- sowie im Samtgemeinderat zur Verfügung gestellt. Nun ist er aus beiden SPD-Fraktionen ausgetreten. "Die SPD wird in Horneburg kaum noch wahrgenommen", meint er. Das wollte er ändern und hat daher einige Projekte angeschoben wie beispielsweise den "Roten Stuhl", bei dem Bürger mit den SPD-Politikern ins Gespräch kommen,...

  • Horneburg
  • 18.06.19
Politik
Wurde für die ehrenamtliche Ratsarbeit geehrt: Wilfried Ehlers

30 Jahre Samtgemeinderat: Wilfried Ehlers engagiert sich für seine Heimat

lt. Horneburg. Viel Grund zu feiern gab es für Wilfried Ehlers (68) kurz vor dem Jahreswechsel. Der "bekennende Dollerner" feierte im Dezember nicht nur seinen Geburtstag und die Pensionierung seiner Frau, sondern wurde auch für 30 Jahre aktive ehrenamtliche Arbeit im Horneburger Samtgemeinderat geehrt. Bürgermeister in Dollern ist der Sozialdemokrat Ehlers seit 15 Jahren. Das ehemalige Betriebsratsmitglied der Deutschen Post, dessen Familie inzwischen in der fünften Generation in Dollern...

  • Stade
  • 03.01.19
Politik
Im kommenden Jahr wird der Schuldenstand der Samtgemeinde
bei rund elf Mio. Euro liegen

Samtgemeinde Horneburg investiert 2018 insbesondere in die Kinder

lt. Horneburg. Die Samtgemeinde Horneburg investiert im kommenden Jahr insbesondere in die Kindertagesstätten und Schulen. Bei der Vorstellung des Haushaltsplanes 2018 informierte Kämmerer Alexander Götz die Samtgemeinde-Ratsmitglieder über geplante Maßnahmen wie den Neubau der Kita Blumenthal (1,2 Mio. Euro), den Ausbau der Eichhörnchen-Grundschule Dollern/Agathenburg (750.000 Euro) sowie die Investitionen in Brandschutzmaßnahmen an der Oberschule Horneburg (600.000 Euro). Insgesamt sollen...

  • Stade
  • 14.11.17
Politik
Bürger, Kandidaten und Verwaltungsmitarbeiter verfolgten den Ausgang der Wahl im Horneburger Rathaus

Kommunalwahl in Horneburg: Die CDU bleibt stärkste Kraft

lt. Horneburg. Viel Geduld war am vergangenen Sonntagabend nötig. Bis die endgültigen Ergebnisse der Kommunalwahl feststanden, war es nach Mitternacht. Dennoch war die Stimmung im Horneburger Rathaus gut. Viele Kandidaten, Verwaltungsmitarbeiter und einige Bürger harrten zusammen mit Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede aus, um zu sehen, wo die Bürger ihre Kreuzchen gesetzt haben. Die Wahlbeteiligung lag mit 59,8 Prozent etwas höher als vor fünf Jahren (54,2 Prozent). Wahlgewinner ist...

  • Stade
  • 13.09.16
Politik
Samtgemeinderatsvorsitzende Bianka Lange

Letzte Sitzung des Samtgemeinderates vor der Wahl: "Wir haben viel erreicht"

lt. Horneburg. Für die gute und konstruktive Zusammenarbeit während der vergangenen fünf Jahre bedankte sich Bianka Lange, Vorsitzende des Horneburger Samtgemeinderates, jetzt bei der letzten Sitzung des Samtgemeinderates vor den bevorstehenden Kommunalwahlen. "Gemeinsam haben wir viel erreicht", so Bianka Lange, die sich am 11. September für die SPD erneut zur Wahl stellt. Samtgemeinde-Bürgermeister Matthias Herwede wies im Rahmen der Sitzung darauf hin, dass die Ergebnisse der Kommunalwahl...

  • Stade
  • 30.08.16
Politik

Horneburger Freibad sanieren oder Naturbad am Schragenberg einrichten?

lt. Horneburg. Um die Sanierung des Freibades sowie ein alternatives Konzept am "Schragenberg" geht es u.a. bei der Sitzung des Horneburger Samtgemeinderates am Donnerstag, 27. März, um 19.30 Uhr im Rathaus. Die Politiker müssen sich einigen, ob das Freibad aufwendig saniert oder im Sandabbaugebiet „Schragenberg“ außerhalb des Kernortes ein Naturbad mit einem angegliederten beheizten Freibad bzw. einer Bade- und Saunalandschaft geschaffen werden soll. Nach Aussage der sandabbauenden Firma am...

  • Horneburg
  • 24.03.14
Politik
Hans-Jürgen Detje

Hans-Jürgen Detje für 20-jährige Mitgliedschaft im Samtgmeinderat Horneburg ausgezeichnet

lt. Horneburg. Die Lokal-Politik liegt ihm am Herzen und macht ihm auch nach Jahrzehnten noch Spaß. Hans-Jürgen Detje (61) engagiert sich nicht nur als stellvertretender Landrat des Landkreises Stade sowie als Bürgermeister im Flecken Horneburg, sondern ist auch seit 20 Jahren Mitglied im Horneburger Samtgemeinderat. Dafür wurde der Polizeibeamte jetzt vom Städte- und Gemeindebund ausgezeichnet. Horneburgs Samtgemeindebürgermeister Gerhard Froelian hielt die Laudatio auf den CDU-Politiker und...

  • Horneburg
  • 03.01.14
Politik

Räte verabschieden Resolution zum Thema "Wasser ist Menschenrecht"

lt. Horneburg. Eine Resolution zum Thema „Wasser ist Menschenrecht – Wasserversorgung und Abwasserreinigung gehören in die öffentliche Hand“ haben jetzt sowohl der Samtgemeinderat Horneburg als auch der Gemeinderat Jork einstimmig verabschiedet. Die entsprechenden Anträge hatten die Fraktionen Bündnis 90/Die Grünen gestellt. In der Resolution werden der Landtag, der Bundestag und das Europäische Parlament aufgefordert, sich gegen die Aufnahme der Wasserwirtschaft in die Liberalisierungsagenda...

  • Jork
  • 20.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.