Fotoausstellung

Beiträge zum Thema Fotoausstellung

Service

Fotoausstellung im Stader Rathaus
Die Leere im Fokus

bo. Stade. In der Reihe "Lokale Künstlerinnen und Künstler" zeigt der Fotograf Alain L.L. Marie seine Bilder im Foyer des Neuen Rathauses in Stade. Unter dem Titel "Unendlichkeit und Leere" konfrontiert er den Betrachter in seinen menschenleeren Fotografien mit der Kälte der Nacht, der Unendlichkeit der Meere oder auch einfach nur mit Hässlichkeit. Als Autodidakt geht Marie in der Fotografie eigene Wege. Dabei kommt ihm als Maler seine Kenntnis über die Wirkung von Kunst zugute. Bis Fr.,...

  • Stade
  • 10.12.19
Panorama
Der Fotograf Peter Döhle hat Anker aller Art fotografiert. Seine Bilder sind auf der Greundiek in Stade zu sehen

Anker-Ausstellung auf der Greundiek

lt. Stade. Unter dem Titel "Anker - Maritimes Schiffszubehör mit Symbolcharakter" werden noch bis zum 15. März täglich von 10 bis 14 Uhr Fotos des Bremer Fotografen Peter Döhle auf dem Museumsschiff Greundiek im Stader Stadthafen an der Hansestraße ausgestellt. Die Fotos zeigen die Vielfalt der Anker an unterschiedlichen Schiffen, die Peter Döhle überwiegend im Hafen aufgenommen hat. Die Anker unterscheiden sich zum Teil stark voneinander und haben ihren eigenen Charakter. Sie lassen sich...

  • Stade
  • 22.01.19
Panorama
Vergänglichkeit auf den Punkt gebracht
3 Bilder

Einmalige Fotoschau mit "Das Auge"

Hobbyfotografen zeigen ihre Lieblingsbilder im Stader Rathaus sb. Stade. Mit seiner neuen Ausstellung "Lieblingsbilder" möchte der Stader Fotoclub "Das Auge" einen kleinen Einblick in das Hobby seiner Mitglieder gewähren. Zu sehen sind die Fotos von Donnerstag, 6. Dezember, bis Donnerstag, 20. Dezember, im Foyer des neuen Stader Rathauses, Hökerstraße 2. "Jeder Fotograf steuert sein liebstes Bild zur Ausstellung bei", sagt Birgit Keßler, Pressewartin des Clubs. "Die Auswahl ist dabei nicht...

  • Stade
  • 05.12.18
Panorama
Schubkarren-Trio, fotografiert von Wolfgang Weh

"Aller guten Dinge sind drei" in Fredenbeckk

Ungewöhnliche Fotoausstellung von Wolfgang Weh im Bürgerbus tp. Fredenbeck. Noch bis Weihnachten können sich die Fahrgäste des Fredenbecker Bürgerbusses eine neue Fotoausstellung ansehen. Die Ausstellung des ehrenamtlichen Bürgerbus-Fahrers Wolfgang Weh, die auf dem Info-Bildschirm im Bus gezeigt wird, steht diesmal unter dem Motto: „Aller guten Dinge sind drei“. Diese Art der ungewöhnlichen Fotoausstellung wechselt alle vier bis sechs Wochen und steht jeweils unter einem anderen Thema. Es...

  • Stade
  • 08.12.17
Panorama
Auf ihrer Reise hat Anika Gerdau viele faszinierende Orte gesehen. Zum Beispiel das Wasserfall-Naturwunder "Hierve el agua" in Oaxaca in Mexico.
5 Bilder

Am liebsten immer barfuß: Weltenbummlerin Anika Gerdau ist nach 16 Monaten wieder "Zuhause"

lt. Jork. Wie in ein Paar ausgelatschte Schuhe zu schlüpfen, die einem einfach nicht mehr passen - so beschreibt Anika Gerdau (35) ihre Rückkehr in den deutschen Alltag nach 16 Monaten Weltreise durch Sri Lanka, Australien, Indonesien und Latein-Amerika (das WOCHENBLATT berichtete). Die letzten Monate ihrer Reise verbrachte die Web-Designerin in Spanien, jobbte u.a. als "Volunteer" in einem Surf-Camp in Andalusien. Obwohl sie dort für ihre Haus- und Gartenarbeit nicht bezahlt wurde, fiel ihr...

  • Stade
  • 02.05.17
Panorama
Kriegsende in Stade: Bedürftige erhalten im Rathaus Care-Pakete mit Verpflegung

„Schlaglichter zum Kriegsende“

Gedenkfeier und Fotoausstellung im Rathaus in Stade tp. Stade. Das Ende des Zweiten Weltkriegs jährt sich zum 70. Mal. Zum Gedenken an dieses Ereignis veranstaltet die Stadt Stade am Samstag, 2. Mai, um 18 Uhr im Königsmarcksaal im historischen Rathaus einen Festakt. An diesem Abdn wird zudem eine Ausstellung historischer Fotos eröffnet. Eine 26-köpfige Delegation der "Amicale de Neuengamme", einer Vereinigung ehemaliger Häftlinge des Konzentrationslagers Neuengamme, wird mit Überlebenden...

  • Stade
  • 30.04.15
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.