Beiträge zum Thema Frauenpower

Sport
Ein Hobby mit Spaßfaktor: Jaana Bollmann spielt
regelmäßig Eishockey
4 Bilder

Mit ihrem Damen-Eishockeyteam geht WOCHENBLATT-Volontärin Jaana Bollmann aufs Eis
Frauenpower auf Kufen

jab. Harsefeld. Angst vor Körperkontakt hat in diesem Sport keinen Platz. Eishockey gehört zu den schnellsten und härtesten Sportarten der Welt. Dass der Kufensport nicht nur etwas für harte Kerle ist, beweisen die Damen der Harsefelder Eishockeymannschaft des TuS Harsefeld. Auch wenn sie noch nicht im Ligasport aktiv sind, stehen die Frauen trotzdem regelmäßig in voller Montur auf dem Eis. Eine von ihnen ist WOCHENBLATT-Volontärin Jaana Bollmann. Sie berichtet von einem typischen Tag auf dem...

  • Harsefeld
  • 06.12.19
  • 276× gelesen
Politik
Katja oldenburg-Schmidt

Interview mit Katja Oldenburg-Schmidt: "Wir reden über erfreuliche Zahlen"

tk. Buxtehude. Von den Finanzen der Stadt über anstehende Projekte bis hin zu mehr Bürgerbeteiligung reichten die Themen, über die WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Tom Kreib mit Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt im Sommerinterview gesprochen hat. Und auch in diesem Jahr gibt es auf die traditionelle Schlussfrage, ob sie noch einmal antreten werde, eine Antwort, die viele Möglichkeiten offen lässt. WOCHENBLATT: Buxtehude stand in den vergangenen Jahren finanziell gut da. Wie sieht...

  • Buxtehude
  • 25.07.17
  • 293× gelesen
Panorama
Mehr als 50 musikbegeisterte Frauen haben Neu Wulmstorf bei der "Female Drum Parade" gerockt
2 Bilder

Frauenpower rockt das Blue Star in Neu Wulmstorf

bc. Neu Wulmstorf. Mehr als 50 musikbegeisterte Frauen zwischen 17 und 72 Jahren haben Neu Wulmstorf gerockt. In der Hauptschule Vossbarg übten die Teilnehmerinnen im Rahmen der 21. Niedersächsischen Frauenmusiktage drei Tage lang Songs ein: von der 1950/60er Jahre-Band bis zum 1990er Jahre Percussion-Ensemble und der 2000er Deutschen Welle war alles dabei. Höhepunkt war ein Abschlusskonzert im Jugendzentrum Blue Star. Alle Teilnehmerinnen präsentierten die Ergebnisse ihrer Arbeit. Viele...

  • Neu Wulmstorf
  • 12.08.14
  • 112× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.