Freiwilligendienst

Beiträge zum Thema Freiwilligendienst

Panorama
Platz schaffen für einheimische Pflanzen: Sina Bertram 
mit Machete auf den Galapagos-Inseln
7 Bilder

Freiwillig ans andere Ende der Welt

Sina Bertram (18) absolvierte einen ehrenamtlichen Dienst auf den Galapagos-Inseln und im Regenwald von Ecuador os. Buchholz. Ans andere Ende der Welt hat der Freiwilligendienst Sina Bertram (18) verschlagen: Nach bestandenem Abitur verbrachte die Buchholzerin zwei Monate in Naturreservaten auf den Galapagos-Inseln im Pazifik sowie vier Wochen im tropischen Regenwald im südamerikanischen Ecuador. Die abwechslungereiche Natur tat es Sina Bertram besonders an. "Zudem habe ich es genossen, auch...

  • Buchholz
  • 16.11.18
Panorama
Eine der ersten Anschaffungen von Esther Prohl waren Trinkwasserfilter, da die Kita nicht über einen Trinkwasseranschluss verfügte
5 Bilder

Den Ärmsten eine Chance geben

Esther Prohl (20) hat ein Patenschaftsprojekt für Kinder in Tansania aufgebaut as. Tötensen. Esther Prohl aus Tötensen wollte nach dem Schulabschluss nicht nur reisen, sondern etwas Sinnvolles tun. Jetzt vermittelt die Abiturientin Patenschaften für Kinder in Arusha, einer Stadt im Nordosten Tansanias. Trotz gründlicher Vorbereitung waren die ersten Wochen in Afrika ein Schock. "Das Leben in Arusha ist extrem anders, darauf kann man sich nicht vorbereiten", sagt Esther Prohl, die dort mit...

  • Rosengarten
  • 29.08.18
Panorama
Samuel Grabowski sitzt im Garten in Ramelsloh und lernt mit Hilfe eines Sprachführers einige Wort in der malawischen Landessprache Chichewa
2 Bilder

Junger Mann aus Ramelsloh engagiert sich ein Jahr lang in Afrika

Der 18 Jahre alte Samuel Grabowski verbringt nach dem Abitur ein Auslandsjahr in Malawi. Er nimmt am Freiwilligendienst "Weltwärts" teil, der vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung gefördert wird. (ts). Am 10. August geht sein Flug, aber von Reisefieber und Aufregung fehlen bei dem 18 Jahre alten Abiturienten aus Seevetal-Ramelsloh jede Spur. Dabei ist Samuel Grabowski noch nie in einem Flugzeug gereist. Jetzt wird er mehr als 12.000 Kilometer weit von...

  • Seevetal
  • 20.07.18
Politik
"Engagement wird mit Füßen getreten": Lothar Hillmann, Vorsitzender des TSV Buchholz 08

„Wir hängen völlig in der Luft“

Landesregierung regelt Freiwilligendienst neu / Auswirkungen auf Schulen und Sportvereine unklar (os). Dreieinhalb Monate ließ sich das Niedersächsische Kultusministerium Zeit, ehe es vor Kurzem den Schulen einen Erlass zusandte, der den Freiwilligendienst neu regelt und erheblichen Einfluss auf die Arbeitsabläufe haben wird: Demnach soll die Kooperation von Schulen und Sportvereinen beim Freiwilligendienst künftig nicht mehr möglich sein. Sportvereine kritisieren den Erlass scharf. Der...

  • Buchholz
  • 15.04.16
Panorama
Hatten viel Spaß zusammen: Carla Stegen (19) und  Kinder aus dem Waisenhaus in Arusha

Rollenwechsel auf afrikanisch: Schülerin aus Seevetal wurde in Tansania unverhofft zur Lehrerin

kb. Seevetal. Eigentlich geht sie selbst noch zur Schule, aber in Tansania wurde Carla Stegen (19) aus dem kleinen Seevetaler Ort Hörsten jetzt für fünf Wochen unverhofft zur Lehrerin. Über die Organisation Volunation, die weltweit Freiwilligendienste organisiert, kam die Schülerin nach Arusha, eine Stadt rund 90 Kilometer südwestlich vom Kilimandscharo. Carla engagierte sich dort in einem Waisenhaus. "Dass ich dort als Lehrerin tätig sein würde, war mir vorher gar nicht klar", erzählt sie....

  • Seevetal
  • 30.08.14
Panorama
Wollen Buchholz 08 voranbringen: (v. li.) Kassenwart Wilhelm Pape, 2. Vorsitzende Sylvia Claußen, die FSJler Constantin Adomat, Lina Stattkus und Niklas Kettner sowie Vorsitzender Lothar Hillmann

Buchholz 08 setzt auf Freiwilligendienstler

Lina Stattkus, Niklas Kettner und Constantin Adomat absolvieren ihr FSJ beim Sportverein os. Buchholz. Kleines Jubiläum beim TSV Buchholz 08: Seit fünf Jahren setzt der Sportverein auf die Unterstützung durch Freiwilligendienstler. Jetzt haben Lina Stattkus, Niklas Kettner (beide 18) und Constantin Adomat (17) ihr FSJ bei den Nullachtern angetreten. In den kommenden zwölf Monaten wird das Trio verschiedene Dienste bei 08 versehen, Jugendmannschaften trainieren und C-Trainerlizenzen erwerben....

  • Buchholz
  • 05.08.14
Politik

Kindergeld für Schulabgänger

(os). Mit dem Ende der Schulzeit und dem Studien- oder Ausbildungsbeginn können sich Änderungen beim Kindergeldanspruch ergeben. Darauf weist die Agentur für Arbeit Lüneburg-Uelzen hin. Grundsätzlich werde Kindergeld bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gezahlt. Für Kinder bis zum 25. Lebensjahr bestehe weiter Anspruch auf Kindergeld, wenn sie nach dem Schulende innerhalb der folgenden vier Monate ein Studium, eine Ausbildung in einem Betrieb oder in einer Schule oder ein freiwilliges...

  • 30.07.14
Panorama

Kindergeld für Schulabgänger

(os). Für Kinder über 18 Jahre besteht bis zum 25. Lebensjahr weiter Anspruch auf Kindergeld, wenn sie nach dem Schulende innerhalb der folgenden vier Monate ein Studium, eine Ausbildung oder einen Freiwilligendienst beginnen. Darauf weist die Agentur für Arbeit hin. Wer in den vier Monaten keinen Ausbildungsplatz finden konnte, muss seine Bemühungen nachweisen. Bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres wird Kindergeld gezahlt, wenn das Kind bei der Agentur für Arbeit oder einem Jobcenter...

  • 10.08.13
Panorama
Jan Eschermann verlässt für ein Jahr seine Heimatstadt Stade
2 Bilder

Obdachlosen in den USA helfen

Jan Eschermann aus Stade engagiert sich im Freiwilligendienst tp. Stade. Jan Eschermann (24) aus Stade freut sich auf das wohl aufregendste Jahr seines Lebens: Ab September absolviert der engagierte junge Mann einen Freiwilligendienst in den USA. "Dort werde ich ehrenamtlich für eine Obdachlosen-Organisation arbeiten", blickt Jan mit Spannung auf seine bevorstehenden Aufgaben. "Mein Traum ist es, anderen Menschen auf der Welt zu helfen. Seitdem ich klein bin habe ich dieses Gefühl", sagt...

  • Stade
  • 25.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.