Alles zum Thema Geld erbeutet

Beiträge zum Thema Geld erbeutet

Blaulicht

Einbruch in Friseursalon

thl. Seevetal. In der Nacht zu Dienstag, in der Zeit zwischen 18 Uhr und 8.20 Uhr, drangen Diebe in einen Friseursalon an der Schulstraße in Maschen ein. Die Täter hebelten eine rückwärtige Tür auf und durchsuchten den Kundenbereich. Sie erbeuteten etwas Wechselgeld sowie ein Mobiltelefon und entkamen unbemerkt.

  • Winsen
  • 31.01.18
Blaulicht

Überfall auf Penny-Markt

thl. Stelle. Am späten Samstagabend ereignete sich an der Lüneburger Straße ein Überfall auf den Penny-Markt. Eine aufmerksame Zeugin beobachtete vom Parkplatz aus gegen kurz nach 22 Uhr, wie drei Personen auf die noch im Laden befindliche Kassiererin zugingen und sie in den Lagerbereich drängten. Die Zeugin schloss auf einen Überfall und alarmierte die Polizei. Sofort wurden mehrere Streifenwagen zum Markt entsandt. Als die ersten Beamten eintrafen, liefen drei Männer aus dem Gebäude und...

  • Winsen
  • 29.01.18
Blaulicht

Einbrecher stehlen Tresor

thl. Tostedt. Aus einem Haus in der Gartenstraße entwendeten Unbekannte einen kompletten Tresor. Zunächst gelangten die Täter mit einer Leiter auf ein Vordach und von dort in das Haus. Aus diesem wurde dann ein verbauter Tresor entwendet, in dem sich Schmuck und Bargeld befanden. Die genaue Schadenshöhe steht derzeit noch nicht fest.

  • Winsen
  • 25.01.18
Blaulicht

Einbrecher machten Beute

thl. Winsen. Einbrecher waren am Mittwoch in Scharmbeck und Pattensen aktiv. In den Straßen Am Mellhorn und Am Bodderbarg brachen sie in Wohnhäuser ein und erbeuteten dabei zwei Winterjacken, Schmuck und mehrere Tausend Euro Bargeld.

  • Winsen
  • 30.11.17
Blaulicht

Einbruch in Autowerkstatt

thl. Tostedt. Am frühen Donnerstagmorgen, in der Zeit zwischen 1.30 Uhr und 5.30 Uhr, kam es in der Straße Zinnhütte zu einem Einbruch in eine Autowerkstatt. Dort hatten Diebe die Eingangstür aufgehebelt und im Anschluss die Tür zum Büro aufgebrochen. Im Büro öffneten die Täter gewaltsam einen Tresor und entwendeten daraus eine noch unbekannte Menge an Bargeld. Im Anschluss machten sich die Diebe unbemerkt aus dem Staub.

  • Winsen
  • 22.09.17
Blaulicht

Mehrere Zehntausend Euro Schaden: Falsche Polizeibeamte waren dreimal erfolgreich

Polizei warnt erneut vor perfider Betrugsmasche / Opfer sind vor allem Senioren (thl). In den vergangenen Tagen registrierte die Polizei eine regelrechte Welle von betrügerischen Anrufen bei vornehmlich älteren Menschen im Landkreis Harburg. Schwerpunkte waren die Bereiche Tostedt, Buchholz und Rosengarten. Die Masche der Täter, sich telefonisch als Polizeibeamte auszugeben und dabei im Display des angerufenen Telefons auch die Amtsnummer der jeweiligen Polizeidienststelle einzublenden...

  • Winsen
  • 22.09.17
Blaulicht

Stader Spielhalle überfallen

ab. Stade. Gegen 23.20 Uhr überfielen am Dienstagabend zwei unbekannte männliche Täter die Spielhalle 3000 in der Bahnhofstraße in Stade. Einer von ihnen bedrohte die 49-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe und zwang sie zur Herausgebe des in der Kasse liegenden Bargelds. Mit ihrer Beute von mehreren hundert Euro flüchteten die Täter zu Fuß. Die Angestellte blieb bis auf einen Schock unverletzt. Die Räuber wurden bisher nicht gefasst und werden wie folgt beschrieben: Täter eins ist ca....

  • Stade
  • 19.07.17
Blaulicht

Polizei warnt vor Telefon-Betrügern

thl. Buchholz. Am Wochenende erhielten mehrere Bürger aus dem Raum Buchholz einen Telefonanruf, bei dem die Rufnummer "04181 - 110" eingeblendet wurde. Ein Mann, der sich als "Polizeibeamter Frank Neumann" ausgab, versuchte die vornehmlich älteren Gesprächspartner davon zu überzeugen, dass sie in den nächsten Tagen Opfer eines Einbruches werden könnten und es deshalb sicherer sei, hohe Geldbeträge und Wertsachen an die Polizei zu übergeben. Wenn die Angerufenen den Betrugsversuch nicht sofort...

  • Winsen
  • 09.05.17
Blaulicht

Einbruch in Hanstedter Gartenmarkt

thl. Hanstedt. Ein Gartenmarkt an der Straße Vor dem Bruch ist in der Nacht zu Donnerstag von Dieben heimgesucht worden. In der Zeit zwischen 19.30 und 5.30 Uhr brachen die Täter eine Eingangstür auf und durchsuchten Verkaufs- und Büroräume. Sie erbeuteten mehrere Hundert Euro Wechselgeld.

  • Winsen
  • 15.07.16
Blaulicht

Wieder viele Einbrüche im Landkreis

thl. Landkreis. Am Wochenende kam es im Landkreis Harburg erneut zu einer Vielzahl an Einbrüchen. Die Tatorte waren in Ehestorf in der Straße "Auf den schwarzen Bergen" und im Föhrengrund, in Seevetal in der Straße "Am Försterland", im Buschwindröschenweg in Klecken, im Otto-Wiegers-Weg und in der Kantstraße in Neu Wulmstorf und im Kabenstäh in Jesteburg. Erbeutet wurden Bargeld, Handys und Schmuck. Die Gesamtschadenssumme ist noch unklar, dürfte sich aber mindestens im fünfstelligen...

  • Winsen
  • 28.02.16
Blaulicht

Einbrecher erbeuten nur wenig Bares

tk. Grünendeich. Einbrecher haben in einem Einfamilienhaus in Grünendeich an der "Sietwende" in der Nacht zum Donnerstag eine geringe Geldsumme erbeutet. Der Schaden am Gebäude beträgt aber mehrere hundert Euro.

  • Lühe
  • 13.06.13
Blaulicht

Einbruch in ein Buxtehuder Restaurant

tk. Buxtehude. Ein Restaurant an der Abtstraße in Buxtehude war in der Nacht zu Sonntag das Ziel von Einbrechern. Sie hebelten eine Terrassentür auf und fanden im Gebäude zwei Kellner-Geldbörse mit mehreren hundert Euro.

  • Buxtehude
  • 29.04.13
Blaulicht

Einbrecher in der Schule

tk. Buxtehude/Himmelpforten. Einbrecher haben am Dienstagabend ein Haus in Buxtehude-Ketzendorf durchsucht. Sie erbeuteten Schmuck. In Himmelpforten drangen am selben Abend Unbekannte in die Schule ein. Sie fanden unter anderem Geld. In beiden Fällen beträgt der Schaden jeweils mehrere hundert Euro.

  • Buxtehude
  • 21.02.13