Geldautomat

Beiträge zum Thema Geldautomat

Panorama
Innovativ: Stades erstes "Geldautomaten-Häuschen"

Sparkasse Stade-Altes Land: In diesem Häuschen gibt es Bargeld

bc. Stade. Die Hansestadt Stade verfügt jetzt über ihr erstes kleines Häuschen, das eigens nur zu dem Zweck errichtet wurde, um einen Geldautomaten darin unterzubringen. Hintergrund: Die Sparkasse Stade-Altes Land hat vor Kurzem ihre SB-Geschäftsstelle an der Grünendeicher Straße im Altländer Viertel, die zu einem Bürgertreff umgebaut werden soll (das WOCHENBLATT berichtete), aufgegeben und stattdessen einen Geldautomaten direkt an die Altländer Straße auf den Parkplatz des REWE-Supermarktes...

  • Stade
  • 07.11.17
Politik
In Bliedersdorf fehlt seit der Schließung von Kreissparkassen-
Filiale und Supermarkt der Dorfmittelpunkt

SPD-Fraktion fordert neuen Geldautomaten für Bliedersdorf

lt. Bliedersdorf. Ein Dorf ohne Mittelpunkt - so empfinden viele Bliedersdorfer die Situation, seit vor Kurzem der Dorfladen geschlossen wurde (das WOCHENBLATT berichtete). Einen Zusammenhang mit der Geschäftsaufgabe sieht die SPD-Fraktion im Gemeinderat mit der Schließung der örtlichen Kreissparkassen-Filiale im Februar. In einem Brief haben sich der SPD-Vorsitzende Harald von Thaden und seine Fraktionskollegen Hedda Meyer zu Hoberge und Dirk von Bargen deshalb jetzt an den Vorstand und den...

  • Stade
  • 10.10.17
Wirtschaft
Das Geldabheben bleibt in den Sparkassen-Filialen in der Region kostenfrei

Keine Gebühr fürs Geldabheben

Kunden sind nach Zeitungsbericht aufgeschreckt: Sparkassen in der Region beruhigen (os). In den vergangenen Tagen hatten die Mitarbeiter in den Sparkassen-Filialen eine Menge zu tun. Diverse Kunden riefen an, die von einem Zeitungsbericht aufgeschreckt worden waren, wonach künftig bundesweit 40 von 400 Sparkassen Gebühren fürs Geldabheben verlangen. Das WOCHENBLATT fragte bei Kreditinstituten in den Landkreisen Harburg und Stade nach: Ist die Einführung von Gebühren fürs Geldabheben geplant?...

  • Buchholz
  • 07.04.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.