Geplante Sanierung Elbbrücke Rönne

Beiträge zum Thema Geplante Sanierung Elbbrücke Rönne

Politik
An der Elbbrücke (v. li.): die Fraktionssprecher Heiko Scharnweber (CDU), Dörte Land (Gruppe Grüne/Piraten) und Ulf Riek (Freie Wähler)

"Enge Zusammenarbeit findet statt"
Brückensanierung: Elbmarscher CDU, Grüne/Piraten und Freie Wähler zum Kooperations-Appell der SPD

ce. Elbmarsch. "Mir selbst ist es wichtig, dass wir es schaffen, über Partei- und Landesgrenzen hinweg an Lösungen zu arbeiten." Das erklärte Kathrin Bockey, SPD-Kandidatin für das Amt des Elbmarscher Samtgemeinde-Bürgermeisters, bezüglich der Bemühungen um alternative Elbquerungen während der in 2022 geplanten Sanierungen der Elbbrücke zwischen der Elbmarsch und Geesthacht. Während der Bauphase soll die Brücke voraussichtlich für mindestens acht Wochen gesperrt werden (das WOCHENBLATT...

  • Elbmarsch
  • 23.03.21
Politik
Übergabe der Unterschriften (v. re.): Antje Dedio und Claus Eckermann von der Elbmarscher SPD, Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann und Landrat Rainer Rempe

SPD Elbmarsch sammelt Unterschriften
5.500 Stimmen gegen B404-Sperrung

ce. Elbmarsch. Mehr als 5.500 Stimmen gegen die Vollsperrung der B404 während der ab Sommer 2021 geplanten Sanierung der Elbbrücke bei Rönne hat die SPD Elbmarsch auf Unterschriftenlisten und bei einer Online-Petition gesammelt. Ortsvereinsvorsitzende Antje Dedio und Fraktionschef Claus Eckermann übergaben die Unterschriften jetzt an Niedersachsens Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann. Auch Landrat Rainer Rempe war dabei. Zu den Unterzeichnern gehörten Bürger aus der Elbmarsch und Winsen, aber...

  • Elbmarsch
  • 16.06.20
Politik
An der Elbbrücke (v. li.): Heiko Scharnweber (CDU), Dörte Land (Grüne/Piraten) und Ulf Riek (Freie Wähler)

Elbmarscher Parteien für Kooperation
Aufklärung über Elbbrücken-Pläne

ce. Elbmarsch. Ein "gemeinsames Vorgehen aller Fraktionen" im Elbmarscher Samtgemeinderat fordern CDU, die Gruppe Grüne/Piraten und die Freien Wähler bezüglich der in 2021 geplanten umfangreichen Sanierung der Rönner Elbmarschbrücke entlang der B404. Die dabei wahrscheinlich erforderlichen zeitweiligen Vollsperrungen bereiten Bürgern und Gewerbetreibenden bereits jetzt Kopfzerbrechen (das WOCHENBLATT berichtete). Zur fraktionsübergreifenden Kooperation gehörten "die transparente Information und...

  • Elbmarsch
  • 29.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.