Dr. Bernd Althusmann

Beiträge zum Thema Dr. Bernd Althusmann

Politik

Viele Betroffene nutzen Corona-Soforthilfe für Solo-Selbstständige

(bim). Auf die Not der Soloselbstständigen und Kleinunternehmen bis zu 49 Beschäftigten in der Corona-Krise hat das Land Niedersachsen auf Initiative von Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) als eines der ersten Bundesländer reagiert und ein umfassendes Hilfsprogramm auf den Weg gebracht. Bislang wurden im Landkreis Harburg 3.721 Anträge bewilligt und ausgezahlt. Seit dem Start der Corona-Soforthilfe am 24. März haben Land und Bund insgesamt über 750 Millionen Euro Soforthilfe an...

  • Buchholz
  • 29.05.20
Politik

Per Videokonferenz
CDU-Wirtschaftsgespräch zur Corona-Lage

nw/bo. Stade. Der CDU-Kreisverband Stade möchte in der nach wie vor schwierigen Corona-Lage den Dialog mit Firmen der Region suchen und lädt selbstständige Unternehmer, Geschäftsführer und Betriebsinhaber zu einem virtuellen Wirtschaftsgespräch ein. Der Austausch über die aktuelle Situation, die Herausforderungen für Unternehmen und zukünftige Perspektiven findet am Dienstag, 19. Mai, von 19 bis ca. 20.30 Uhr per Videokonferenz statt. Die Teilnehmer können ihre Fragen u. a. direkt an Dr. Bernd...

  • Stade
  • 15.05.20
Politik

Schutzschirm für die Kommunen?

os. Buchholz. Nachdem das Land Niedersachsen und der Bund umfangreiche Förderprogramme für die Wirtschaft aufgelegt haben, um die Auswirkungen der Coronakrise abzumildern, fordern Politiker aus dem Landkreis Harburg jetzt auch Unterstützung für die Kommunen. "Wir sollten frühzeitig damit beginnen, Rettungsschirme für die Kommunen zu spannen", erklärt Christian Horend, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion im Kreistag des Landkreises Harburg. Die Erfahrung aus den Hilfsprogrammen für die...

  • Buchholz
  • 18.04.20
Wirtschaft
Der Staat will schnell und unbürokratisch die 
Geldbörse öffnen

Land bereitet Kreditprogramm durch NBank vor
Hilfe für die Wirtschaft

(os). Um Niedersachsens Wirtschaft möglichst schnell und unkompliziert während der Corona-Krise zu helfen, bereitet die NBank gegenwärtig ein Kreditprogramm (bis 50.000 Euro) für kleine und mittlere Unternehmen als schnelle Liquiditätshilfe vor. Ebenfalls in Vorbereitung ist die Auflage eines größeren Liquiditätskredits (über 50.000 Euro), der voraussichtlich in sechs Wochen bereitgestellt werden kann. Das teilt Niedersachsens Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) mit. In beiden Fällen...

  • Seevetal
  • 20.03.20
Service
Wirtschaftsminister Bernd Althusmann

Wirtschaftsminister beantwortet Fragen zu Corona
Bernd Althusmann am Bürgertelefon

(os). Dr. Bernd Althusmann, Landtagsabgeordneter der Gemeinden Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf sowie Niedersächsischer Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, beantwortet Fragen der Bürger zur Corona-Pandemie, zu möglichen wirtschaftlichen Folgen und zu den Hilfsangeboten der Landesregierung. Anrufe sind am Montag, 23. März, in der Zeit von 14 bis 17 Uhr unter Tel. 04105-4079010 willkommen.

  • Seevetal
  • 20.03.20
Wirtschaft
3 Bilder

"Wichtiges Signal für die Stadt und den Landkreis"

Grundsteinlegung für den Bettenhausanbau am Winsener Krankenhaus / 66 neue Bettenplätze thl. Winsen. Rund 15.000 Patienten werden pro Jahr stationär im Winsener Krankenhaus behandelt. Damit diese Zahl noch ausgebaut werden kann, wird seit Jahren in den Ausbau des Klinikums investiert. "Der Bettenhausanbau hier am Krankenhaus Winsen ist ein weiterer wichtiger Meilenstein für die Entwicklung unserer Krankenhäuser und für eine auch in Zukunft hochwertige und wohnortnahe medizinische...

  • Winsen
  • 28.01.20
Politik
Roland Arndt (v. li.) und Roger Grewe überreichten die Petition an Dr. Bernd Althusmann und André Bock   Foto: DRK

Fachkräftemangel
Petition zur Personalnot übergeben

Arbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis fordert tragfähige Lösung vom Landtag thl. Winsen. Eine Erhöhung der Ausbildungskapazitäten für Erzieher, die Einführung eines Ausbildungsgehaltes, die finanzielle Förderung von Umschulungen und die leichtere Anerkennung ausländischer Bildungsabschlüsse - das sind nur einige der Kernforderungen der Kreisarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege im Landkreis Harburg (KAG), in der alle freien Träger von Kindertageseinrichtungen...

  • Winsen
  • 17.12.19
Panorama
Dr. Christoph Wilk, Ministerialdirigent des Niedersächsischen Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (Mitte), hielt stellvertretend für Dr. Bernd Althusmann die Eröffnungsrede

Mit 7,7 Millionen Euro die teuerste Ortsdurchfahrt Niedersachsens
Straße "Osterjork" in Jork feierlich eröffnet

ab. Jork. Ein Aufatmen geht durch die Gemeinde: Die seit zweieinhalb Jahren dauernde Mega-Baustelle "Osterjork", Ortsdurchfahrt und Landstraße (L140) in einem, fand am Freitagnachmittag endlich ihren Abschluss mit einer feierlichen Einweihung. Für alle Pendler und Anwohner ist es ein Segen - und auch für Dr. Christoph Wilk von der Niedersächsischen Landesnahverkehrsgesellschaft. Bei seiner Eröffnungsrede sagte er: "Minütlich treffen bei uns im Verkehrsministerium Beschwerden...

  • Jork
  • 12.11.19
Politik
Dr. Bernd Althusmann (li.) folgte der Einladung von Karin Sager (ADFC) und tourte mit dem Leihrad durch die Gemeinde Seevetal

ADFC lud zu Radtour mit Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann
"Die Infrastruktur genügt nicht heutigen Maßstäben"

os. Hittfeld. "Es ist immer besser, wenn man sich den Zustand der Fahrradwege vom Fahrrad aus anschaut und nicht aus einem Auto heraus. Ich denke, dass Herr Althusmann erkannt hat, dass die Infrastruktur an vielen Stellen den heutigen Maßstäben nicht genügt." Dieses Fazit zog Karin Sager, Vorsitzende des ADFC-Kreisverbands Harburg, nach einer gemeinsamen Fahrradtour mit Niedersachsens Wirtschafts- und Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) durch die Gemeinde Seevetal am vergangenen...

  • Seevetal
  • 25.06.19
Politik
Niedersachsens CDU-Vorsitzender und Landeswirtschaftsminister: Dr. Bernd Althusmann

Interview mit CDU-Landesvorsitzendem Dr. Bernd Althusmann vor der Europawahl
"Es gibt genug zu tun für die Europäische Union"

(os). Am morgigen Sonntag findet in Deutschland die Europawahl statt. Im Interview mit WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Oliver Sander erklärt CDU-Landesvorsitzender Dr. Bernd Althusmann (52), dessen politische Heimat der Wahlkreis 51 mit Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf ist, welche Erwartungen er für die Wahl hat. WOCHENBLATT: Warum sollen die Bürger am Sonntag auf jeden Fall zur Wahl gehen? Dr. Bernd Althusmann: Unser Wohlstand ist nicht selbstverständlich. Ein freies und wirtschaftlich...

  • Buchholz
  • 24.05.19
Panorama
Die Landfrauen mit ihren Ehrengästen (v. li.): Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann, Elisabeth Brunkhorst, Vorsitzende des Niedersächsischen Landfrauenverbandes, Kreisvorsitzende Sybille Kahnenbley, Pastorin Dorothea Blaffert, Landvolkvorsitzender Wilhelm Neven, Moderatorin Bettina Brenning und Landrat Rainer Rempe
6 Bilder

Kreislandfrauentag
Auch nach 70 Jahren aus Tradition modern

bim. Wenzendorf. Aus Tradition modern - das ist das Motto der Landfrauenvereine - und dem wurde auch der Kreislandfrauenverein Harburg jetzt wieder gerecht, als rund 320 Landfrauen und ihre Gäste das 70-jährige Bestehen des Kreisverbandes anlässlich des Kreislandfrauentages auf dem Hof Oelkers in Wenzendorf-Klauenburg feierten. Musikalisch ansprechend eröffnet wurde der Nachmittag mit Stücken der Band-AG des Gymnasiums Neu Wulmstorf. Kreisvorsitzende Sybille Kahnenbley begrüßte danach...

  • Hollenstedt
  • 14.05.19
Politik
Die beiden Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU, li. vorne) und Dr. Bernd Buchholz (FDP, re.) unterzeichneten im Beisein von Staatssekretär Enak Ferlemann (3. v. li.) und DEGES-Bereichsleiter Bernd Rothe eine
Planungsvereinbarung für den A20-Elbtunnel
2 Bilder

Verkehrsminister unterzeichnen Planungsvereinbarung zu A20-Elbtunnel
Stade: Tempo beim Tunnelbau

ab. Stade. Draußen strahlte die Sonne, im Inneren der Niedersächsischen Verkehrsbehörde in Stade zwei Verkehrsminister: Im Beisein von Enak Ferlemann, CDU-Staatssekretär im Bundesministrium für Verkehr und digitale Infrastruktur, unterzeichneten der Niedersächsische Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) und Schleswig-Holsteins Verkehrsminister Dr. Bernd Buchholz (FDP) am Samstagmorgen eine Planungsvereinbarung zum Bau des A20-Elbtunnels zwischen Drochtersen und Glückstadt. Spätestens 2030...

  • Stade
  • 02.04.19
Politik
Freuten sich über den Erfolg des Abends (v. li.): Landtagsabgeordneter André Bock, André Wiese, Dr. Cornell Babendererde, Dr. Bernd Althusmann und Erster Parlamentarischer Geschäftsführer Michael Grosse-Brömer  Fotos: thl
4 Bilder

"Europa ist unser Pfeiler"

Minister Dr. Bernd Althusmann sprach beim Jahresempfang der Winsener CDU thl. Winsen. "Wir sollten uns wieder auf die Grundprinzipien konzentrieren, die Deutschland stark gemacht haben." Das sagte der Landesvorsitzende der CDU und Niedersächsische Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann am Montagabend in seiner Rede in Sievers Gasthaus in Hoopte anlässlich des Jahresempfangs der Winsener CDU. Unter dem Motto "Ein Abend für das Ehrenamt" waren rund 250 Gäste aus Vereinen und Institutionen...

  • Winsen
  • 05.02.19
Politik
Bei der Podiumsdiskussion (v.li.): Die Projektbeiratssprecher Joachim Partzsch und Dr. Peter Dörsam, Moderator 
Hans-Peter Wyderka, Enak Ferlemann vom Bundesverkehrsministerium, Dr. Carla Eickmann vom Verkehrsministerium, 
Frank Limprecht (DB Netz AG) Fotos: Projektbeirat Alpha-E
2 Bilder

Statustreffen zum Alpha-E als wichtigstes Schienenprojekt Niedersachsens

(bim). Bei einem Statustreffen in Celle hat der Projektbeirat Alpha-E jetzt alle Teilnehmer über den aktuellen Umsetzungsstand des Alpha-E und die weitere Zusammenarbeit mit Bahn, Bund und Land informiert. Rund 100 Vertreter von Landkreisen, Kommunen, Bürgerinitiativen und aus dem damaligen Dialogforum Schiene Nord kamen dazu in Celle zusammen. Nach 25 Jahren der Diskussionen um die umstrittene Y-Trasse wurde vor drei Jahren auf Basis des Dialogforums Schiene Nord der Ausbau der...

  • Tostedt
  • 04.12.18
Wirtschaft
Innungsbeste, Jungmeister und Bachelor-Absolventen mit Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU, 2. v. re. vorne), Kreishandwerksmeister Jörg Klintworth (li.) und seinem Stellvertreter Meik Mittelstädt (re.)
21 Bilder

Stade: "Liebeserklärung an das Handwerk"

Bester Handwerksnachwuchs bei Handwerksforum im Stadeum geehrt ab. Stade. Das Handwerk ehrte seine junge Leistungselite: 54 innungsbesten Gesellinnen und Gesellen und 22 Jungmeistern und Bachelor-Absolventen galten die Feierlichkeiten des Handwerksforums 2018 im Stadeum in Stade. Der Nachwuchs erhielt viele lobende Worte; Dr. Bernd Althusmann (CDU), niedersächsischer Wirtschaftsminister, bezeichnete sie als "Garant für den wirtschaftlichen Erfolg" und Vorbilder. "Bleiben Sie im Handwerk", bat...

  • Stade
  • 30.11.18
Politik
Bei der Feierstunde: (v. li.) Bundestagsabgeordneter Michael Grosse-Brömer, Kreistags-Fraktionschef Dr. Hans-Heinrich Aldag, Kreisvorsitzende Britta Witte, 
die Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke und André Bock sowie Landes-Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann
4 Bilder

"Die CDU im Landkreis Harburg hat viel zu bieten"

Feierstunde mit rund 120 Gästen anlässlich des 70-jährigen Bestehens im Landkreis Harburg / "Wir müssen wieder mehr seriöse Politik machen" (os). "Natürlich stellen uns die aktuellen Umfragewerte nicht zufrieden. Wir müssen wieder mehr seriöse Politik machen und dürfen uns nicht so viel streiten!" Das sagte Michael Grosse-Brömer, Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU/CSU-Bundestagsfraktion aus Brackel, am vergangenen Samstag bei der Feierstunde zum 70-jährigen Bestehen des...

  • Buchholz
  • 23.10.18
Politik
Beim Kreisparteitag: (v. li.) André Bock, Heiner Schönecke, Michael Grosse-Brömer, 
Anette Randt, Dr. Hans-Heinrich Aldag, Britta Witte, Landrat Rainer Rempe und 
Wirtschaftsminister Dr. Bernd Althusmann

"Es muss jetzt endlich mal losgehen"

CDU-Kreisparteitag: Michael Grosse-Brömer mahnt zügige Arbeitsaufnahme der Bundesregierung an (os). "Wir haben im vergangenen Jahr, gerade durch die Wahlkämpfe, ein interessantes Angebot unterbreiten können und Präsenz gezeigt. Dadurch haben viele Mitglieder den Weg zu uns gefunden. Unser Ziel muss es sei, die Menschen weiterhin für unsere politischen Ziele zu interessieren." Das sagte Britta Witte, Vorsitzende des CDU-Kreisverbands Harburg-Land, jetzt beim Kreisparteitag im "Grillhus zum...

  • Buchholz
  • 13.03.18
Politik
Niedersachsens Kommunen können sich über Fördermittel von Land und Bund freuen

Millionen-Finanzspritze für Schulsanierungen

Kommunen profitieren von Förderprogramm von Bund und Land / 5,7 Mio. Euro für Landkreis Harburg, 5,85 Millionen Euro für den Landkreis Stade (os). Gute Nachrichten aus Berlin und Hannover: Die Kommunen profitieren in den kommenden Jahren erheblich von dem zweiten Teil des Schulsanierungsprogramms KIP, den Bund und Land jetzt auf den Weg gebracht haben. Das Programm sieht vor, dass bundesweit rund 3,5 Milliarden Euro für die Modernisierung der Schulinfrastruktur zur Verfügung stehen. Davon...

  • Buchholz
  • 23.02.18
Politik
Kommt Wohnbebauung im Westen der geplanten Ortsumfahrung in die Quere? Elstorfs Zukunft wird gerade heiß diskutiert

Elstorf: Wohnbebauung: Ja - aber wann?

Falsch interpretiert? „Offener Brief“ sorgt in Elstorf und Neu Wulmstorf für Verwirrung ab. Neu Wulmstorf.ab. Neu Wulmstorf. Der niedersächsische Verkehrsminister Dr. Bernd Althusmann (CDU) fühlt sich falsch verstanden. „In Hinblick auf die Wohnbauerweiterung bitte ich die Gemeinde Neu Wulmstorf nicht, ihre Entwicklungspläne zu stoppen.“ Ein „Offener Brief“ von ihm und dem Landtagsabgeordneten Heiner Schönecke (CDU) hatte bei einigen Politikern und Anwohnern zu der Interpretation geführt,...

  • Neu Wulmstorf
  • 07.02.18
Politik
Rund 300 Gäste folgten der Neujahrsansprache von Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig am Samstag im Neu Wulmstorfer Rathaus
3 Bilder

Neu Wulmstorf: Pro-Kopf-Schulden verdoppeln sich

Neujahrsempfang 2018 in Neu Wulmstorf / Bernd Althusmann (CDU) zu Gast ab. Neu Wulmstorf. Unter dem Motto: „Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen“ stand am Samstag der 17. Neujahrsempfang in Neu Wulmstorf. Rund 300 Gäste waren anwesend, als Bürgermeister Wolf-Egbert Rosenzweig einen Rückblick auf das vergangene Jahr und Ausblick auf die Zukunft gab. Auch der niedersächsische Minister für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Digitalisierung, Dr. Bernd Althusmann...

  • Neu Wulmstorf
  • 10.01.18
Politik

CDU-Wahlkreisbüro von Althusmann hat seine Arbeit aufgenommen

kb. Seevetal. Das CDU-Wahlkreisbüro des stv. Ministerpräsidenten von Niedersachsen, Dr. Bernd Althusmann, in Glüsingen (Am Mühlenbach 70) hat offiziell seine Arbeit aufgenommen. Das Büro soll als Anlaufpunkt für Bürger dienen, die Informationen rund um Althumanns Tätigkeit als CDU-Landtagsabgeordneter für Seevetal, Rosengarten und Neu Wulmstorf wünschen oder die geplanten Bürgersprechstunden nutzen möchten. „Ich möchte den Menschen in meiner neuen politischen Heimat Seevetal, Rosengarten...

  • Seevetal
  • 13.12.17
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.