Gerd Hubert

Beiträge zum Thema Gerd Hubert

Panorama
Bürgermeister Gerd Hubert (2.v.li.) überreicht DRK-Präsident Gunter Armonat (3.v.li.) den Schlüssel Fotos: sc
2 Bilder

Königskinder ziehen ein

Einweihung des Kindergartenneubaus "Königskinder" in Jork-Königreich sc. Jork. "Das haben wir gut gemacht", freute sich Jorks Bürgermeister Gerd Hubert über den neuen Kindergarten "Königskinder". Er übergab bei der offiziellen Einweihung am vergangenen Donnerstag den symbolischen Schlüssel für das neue, moderne Gebäude an den DRK-Kreisverbands-Präsidenten Gunter Armonat und die Leiterin der "Königskinder" Svende Thomßen. Heute sei ein besonderer Tag, nicht nur für die Ratsmitglieder, so...

  • Jork
  • 06.03.19
Panorama
Derzeit wird der „Ostfeld“-Kreisverkehr gebaut. Von hier bis zur Kreuzung in Königreich soll die Straße 2017 saniert werden
2 Bilder

Jork: L 140 soll 2017 saniert werden

bc. Jork. Sie ist eine der meistbenutzten Straßen Jorks: die Ortsdurchfahrt L140, auch Obstmarschenweg genannt. Nach der jüngsten Verkehrszählung rauschen im Schnitt pro Tag ca. 8.700 Fahrzeuge über die marode und schon x-fach geflickte Straße. Nach vielen Jahren des Wartens, in denen die Gemeinde das Land immer wieder zum Handeln aufforderte, soll die Trasse zwischen dem im Bau befindlichen Kreisverkehr „Ostfeld“ und der Kreuzung in Königreich nun tatsächlich saniert werden. Für 2017 hat...

  • Jork
  • 10.11.15
Politik
Jorks Bürgermeister Gerd Hubert

Klimaschutzmanager soll auch Bürger beraten

bc. Altes Land/Horneburg. Klimaschutz ist weltweit ein großes Thema. Rund um den Globus schmelzen Gletscher, treten extreme Wetterphänomene immer häufiger auf. Wie kann der Klimawandel gestoppt werden?, ist die Überlebensfrage der Menschheit. Das Alte Land mit der Samtgemeinde Lühe und der Gemeinde Jork sowie die Samtgemeinde Horneburg wollen ihren bescheidenen Teil zum Klimaschutz beitragen Der gemeinsame Klimaschutzbericht liegt jetzt vor - u.a. in Papierform im Jorker Bauamt sowie im...

  • Jork
  • 17.06.15
Politik
Die Volksbank braucht die zusätzliche Fläche, um neue Parkplätze zu schaffen

Der Schandfleck kann weg

bc. Jork. Der Jorker Gemeinderat hat beschlossen, den gemeindeeigenen Parkplatz östlich des abgebrannten "Altländer Hofes" an die Volksbank Stade-Cuxhaven zu verkaufen - offenbar für relativ kleines Geld: 65 Euro pro Quadratmeter. Zudem hat die Volksbank der Politik unter Ausschluss der Öffentlichkeit bereits einen Architekten-Entwurf ihres geplantes Mehrfamilienhauses vorgestellt. Jorks Bürgermeister Gerd Hubert dazu: "Das wäre für mich ein Bau, der dorthin passt." Wie berichtet, hat die...

  • Jork
  • 03.06.15
Politik

Jork will sich Flächen für die geplante Sporthalle sichern

bc. Jork. Um sich potenzielle Erweiterungsflächen für Schul- und Hortgebäude sowie für die geplante Sporthalle zu sichern, hat der Bauausschuss der Gemeinde Jork in seiner jüngsten Sitzung empfohlen, einen Bebauungsplan für die Flächen gegenüber der Grundschule am Westerminnerweg aufzustellen. "Eine reine Vorsichtsmaßnahme", sagt Bürgermeister Gerd Hubert. Was, wann und ob dort etwas gebaut werde, stehe noch nicht fest. Zumal die Flächen noch nicht der Gemeinde gehören. Die Verhandlungen...

  • Jork
  • 17.06.14
Politik
Kämmerer Matthias Riel stellte fest: "Im Moment ist die Gemeinde Jork pleite."

Ein beispielloses Streichkonzert

bc. Jork. Sie mussten Kröten und bittere Pillen schlucken. Der Jorker Nothaushalt 2014, den die Gemeinde einstimmig absegnete (das WOCHENBLATT berichtete), zwang die Gemeindepolitiker zur Akzeptanz drastischer Mittel. Jede Fraktion machte Abstriche. Bürgermeister Gerd Hubert: "Dass der Frust bei vielen verdammt groß ist, ist mir klar." Besonders die Feuerwehren hätten aufgrund erheblicher Kürzungen tapfer zu sein. "Wir mussten schmerzliche Dinge entscheiden, um die Genehmigungsfähigkeit...

  • Jork
  • 02.04.14
Politik
Kämmerer Matthias Riel

Jorker Kämmerer: "Im Moment sind wir pleite"

bc. Jork. Einstimmig hat der Jorker Gemeinderat am Mittwoch den Haushalt 2014 verabschiedet - ein Nothaushalt unter der strengen Prämisse der Konsolidierung. Stundenlange interfraktionelle Sitzungen, in denen die Politik drastische Kürzungen in allen Bereichen vornehmen musste, waren notwendig, um ein genehmigungsfähiges Zahlenwerk auf die Beine zu stellen - unter Einbeziehung des Zeitraums bis 2017. Jede Fraktion musste ihre „Kröte“ schlucken: Der Bürgerverein verzichtet auf den Sporthallenbau...

  • Jork
  • 28.03.14
Panorama
Gammelt die Ruine beim Blütenfest im Mai noch immer vor sich hin?

Altländer Hof-Ruine: "Sparkasse in der Pflicht"

bc. Jork. "Da müsst ihr doch was tun. Das könnt ihr nicht so hinnehmen." Jorks Bürgermeister Gerd Hubert wurde in den vergangenen Tagen immer wieder auf die geplatzte Versteigerung des "Altländer Hof" (das WOCHENBLATT berichtete) angesprochen. Die Dauernerv-Brandruine erregt die Gemüter im Alten Land. Gut möglich, dass der Schandfleck am "Obstmarschenweg" zum dritten Mal in Folge die Besucher zum Blütenfest im Mai begrüßt - dem touristischen Highlight im Jorker Veranstaltungskalender. Nach...

  • Jork
  • 31.01.14
Panorama
Die Ollaner Appelkeunigin Julia Freiwald (re.) mischte sich auch unter die Gäste beim Jorker Neujahrsempfang
9 Bilder

Gewerbegebiet "Ostfeld": Verkaufspreis soll in Kürze feststehen

bc. Jork. Wer gedacht hatte, Jorks Bürgermeister Gerd Hubert würde beim Neujahrsempfang im Rathaus noch ein Wörtchen zur Kritik an seiner Person verlieren (das WOCHENBLATT berichtete), wurde enttäuscht. Kein Ton zu den Anschuldigen, er hätte die Finanzkrise der Gemeinde nicht im Griff oder wäre überfordert mit seinem Job. Stattdessen sparte er das für ihn unangenehme Kapitel in seinem Rückblick am Samstag vor rund 150 Gästen - darunter auch SPD-Landratskandidat Robert Crumbach - aus. Hubert...

  • Jork
  • 14.01.14
Panorama
Die Wikinger werden auch in den kommenden Jahren Jork erobern

Jork: "Wikinger" dürfen ihren Platz pachten

bc. Jork. Fast hätte die Wikingergesellschaft ihre Zelte in Jork für immer abgebrochen. Jetzt scheint alles danach auszusehen, als würde der international erfolgreiche Wikingermarkt auch in den nächsten Jahren am Yachthafen in Neuenschleuse stattfinden können. Jorks Bürgermeister Gerd Hubert gab Mit-Organisator Jan Gerdes eine mündliche Zusage, dass die Wikingergesellschaft die Veranstaltungsfläche auf fünf Jahre für 100 Euro im Jahr pachten darf. Außerdem dürfen die Organisatoren einen...

  • Jork
  • 17.09.13
Panorama

Jorker Eltern übergaben Unterschriftenliste gegen Raser

bc. Jork. Der tödliche Unfall vor wenigen Wochen in Osterjork hat die Menschen aufgerüttelt. Bei der jüngsten Gemeinderatssitzung übergab eine Elterninitiative eine Unterschriftenliste an Bürgermeister Gerd Hubert. 501 Unterzeichner fordern Maßnahmen gegen Raser auf der Landesstraße 140. Ihre Ideen reichen von einer Bedarfsampel über einen fest installierten Blitzerkasten bis hin zum Bau von Querungshilfen. Hubert soll die Liste an die zuständige Straßenbaubehörde weiterleiten.

  • Jork
  • 17.09.13
Panorama
Der neue Arkadengang kommt gut bei den Bürgern an

Zigarrenmacherhaus fertig - und was nun?

bc. Jork. Die Fliesenarbeiten sind fertig. Jetzt fehlen noch die Fenster und Türen. Das kleine Zigarrenmacherhaus in der Jorker Ortsmitte ist so gut wie fertig und ein echtes Schmuckstück geworden. Der kleine Arkadengang, den Fachwerk-Spezialist Hans Werner Prell aus Hamburg geplant hatte, kommt gut bei den Bürgern an. "Ich bin sehr zufrieden mit der Gestaltung", sagt Jorks Bauamtsleiter Thomas Bültemeier. Auch die geplanten Gesamtkosten von etwa 70.000 Euro sind laut Bültemeier eingehalten...

  • Jork
  • 31.07.13
Panorama
Bald ist der "Altländer Hof" komplett zugewuchert

Dauerruine "Altländer Hof" nervt

bc. Jork. So langsam erhalten viele Altländer den Eindruck, das Grundstück mit dem 2011 abgebrannten "Altländer Hof" in Jork werde wohl niemals verkauft. Auch mehr als fünf Monate nach dem misslungenen Zwangsversteigerungstermin, bei dem sich kein Käufer fand, gammelt die Ruine still vor sich hin. Dabei hätte der Hamburger Immobilienmakler Sven Ingwersen (Firma "bis Immobilien"), der das Grundstück im Auftrag von Insolvenzverwalter Christian M. Scholz veräußern soll, längst freihändig verkaufen...

  • Jork
  • 23.07.13
Panorama
Der Wikingermarkt ist zu einem echten Wirtschaftsfaktor für das Alte Land geworden

Wikinger hoffen auf Unterstützung der Gemeinde

bc. Jork. "Wir wollen den Wikingermarkt auch weiterhin in Jork veranstalten. Das Gelände hinter dem Deich ist perfekt. Aber wir sind auf die Unterstützung der Gemeinde angewiesen", sagt Organisator Jan Gerdes von der Jorker Wikingergesellschaft. Der Unternehmer betont: "Wir wollen kein Geld von der Gemeinde. Wir brauchen lediglich die Genehmigung, eine befestigte, etwa 150 Meter lange Zuwegung anlegen zu dürfen." Ein entsprechender Antrag an die Gemeindeverwaltung sei bereits gestellt. Am...

  • Jork
  • 04.06.13
Politik
Der kontaminierte Sportplatz an der Grundschule in Königreich ist eingezäunt. 50 Zentimeter Schlacke sollen in gesamter Ausdehnung des Platzes abgetragen werden

Wer entsorgt den Gift-Sportplatz?

bc. Jork. Jetzt kann es losgehen: Das Umweltamt des Landkreises Stade hat der Gemeinde Jork grünes Licht gegeben, mit der Ausschreibung für die Entsorgung des giftigen Grand-Sportplatzes an der Schule in Königreich zu beginnen. Damit die Vergabe beschleunigt wird, handelt es sich um eine sogenannte beschränkte Ausschreibung. Ausgewählte Unternehmen werden direkt aufgefordert, ein Angebot abzugeben. Nach Angaben von Bürgermeister Gerd Hubert (Bürgerverein) ist die Auftragsvergabe für Mitte Mai...

  • Jork
  • 23.04.13
Panorama
Die K26 soll in der Zeit vom 29. April bis zum 18. Mai über die noch unfertige A26 verlegt werden

Hauptanfahrtsweg zum Blütenfest dicht

bc. Jork. Muss das sein? Die Frage stellen sich viele Jorker Gastronomen, wenn sie an die geplante Straßensperrung ausgerechnet zur Blütezeit und zum Blütenfest (4./5. Mai) denken. Die Landesbehörde für Straßenbau macht die Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und Jork für drei Wochen vom 29. April bis zum 18. Mai dicht. Grund sind Bauarbeiten im Rahmen des Autobahnbaus. Die K26 soll über die noch unfertige A26 verlegt werden. „Die Sperrung ist ein ernsthaftes Problem. Der Stau zum Blütenfest ist...

  • Jork
  • 09.04.13
Panorama

Jork: Hohe Nachfrage nach Hortplätzen

bc. Jork. Die Nachfrage nach qualifizierter Nachmittagsbetreuung in der Gemeinde Jork nimmt zu. Das berichtete Andrea Sundermann, Vorsitzende des Tintenklecks-Hort, in der jüngsten Sitzung des Jugendausschusses. Eine Umfrage habe ergeben: Alleine 92 Eltern haben ihr Kind für einen Hortplatz vormerken lassen. Schon im Sommer diesen Jahres müsste der Hort angesichts der Anmeldezahlen eine dritte Gruppe eröffnen. Derzeit seien 47 Kinder in zwei Gruppen angemeldet, neun Kinder stünden auf der...

  • Jork
  • 05.03.13
Politik
Seit Donnerstag ist der giftige Grandplatz in Jork-Königreich eingezäunt

Giftiger Sportplatz: Eltern in Sorge

bc. Jork-Königreich. Eltern in den Estegemeinden sorgen sich um die Gesundheit ihrer Kinder. Der giftige Grandsportplatz an der Grundschule in Jork-Königreich (das WOCHENBLATT berichtete) treibt sie um. Wie sollen die Kinder geschützt werden? Diese Frage tauchte am Dienstagabend im Jorker Jugend-, Sport- und Sozialausschuss auf. Katrin Hauschildt betonte in öffentlicher Sitzung: "Es darf nicht ums Geld gehen, wenn die Gesundheit der Kinder auf dem Spiel steht." Die dreifache Mutter befürchtet,...

  • Jork
  • 28.02.13
Politik
400.000 Euro pro Jahr muss das Jorker Rathaus mehr erwirtschaften, um das Defizit bis 2016 auszugleichen

Jork erhöht die Steuern

bc. Jork. Jork braucht Geld. Bis 2016 fehlen der Altländer Gemeinde 400.000 Euro pro Jahr - insgesamt 1,6 Mio. Euro. Ohne zusätzliche Einnahmen kann die Verwaltung der Kommunalaufsicht keinen ausgeglichenen Haushalt präsentieren. Die Politik sieht sich gezwungen zu handeln. Einstimmig hat der Jorker Finanzausschuss am empfohlen, den Satz für Grund- und Gewerbesteuer anzuheben. Am Mittwoch, 30. Januar, wird der Rat endgültig über die geplante Erhöhung entscheiden. Grundsteuer A (Land-...

  • Jork
  • 25.01.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.