Gewerbe

Beiträge zum Thema Gewerbe

Politik
Hat Schwierigkeiten, in seiner Gemeinde Gewerbe anzusiedeln: Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt

Das Sibirien des Kreises Stade?

jd. Ahlerstedt. Ahlerstedter Bürgermeister beklagt sich über schlechte Rahmenbedingungen für seine Gemeinde. Ist der südliche Landkreis in wirtschaftlicher Hinsicht das Stader Sibirien? Dieses Gefühl hat manchmal der Ahlerstedter Bürgermeister Uwe Arndt. In den vergangenen Jahren erlitt er bei seinen Bemühungen, Fördermittel in die Geest-Gemeinde zu lenken, einige Schlappen. So erteilte ihm das landeseigene Finanzierungsinstitut "NBank" eine Abfuhr, als im Ort das Industriegebiet am Klethener...

  • Harsefeld
  • 29.10.14
Politik
Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt will den Bürgern noch mehr bieten

"Service-Kommune" Ahlerstedt

jd. Ahlerstedt. Politiker stellen Prioritätenliste für die Entwicklung der Gemeinde auf.Vom Dorf zur serviceorientierten Kommune mit ländlichem Charakter: So ließe sich der Wandel umschreiben, den Ahlerstedt seit einigen Jahren vollzieht. Der Kernort der gleichnamigen Gemeinde ist auf dem besten Wege, sich neben Harsefeld und Apensen als drittes Zentrum auf der Stader Geest zu etablieren. Bereits jetzt werden wichtige Bereiche wie Bildung oder Versorgung mit Waren des täglichen Bedarfs...

  • Harsefeld
  • 07.08.13
Politik
Ahlerstedts Bürgermeister Uwe Arndt beschäftigt sich mit der Zukunft seiner Gemeinde

Ahlerstedt: Weichen werden gestellt

jd. Ahlerstedt. Ahlerstedter Politiker planen für die Zukunft: Ausschuss erstellt Prioritätenliste In Ahlerstedt werden die Weichen für die Zukunft gestellt: Die Politiker befassen sich derzeit intensiv mit der Entwicklung der Kommune in den kommenden Jahren. Es geht vor allem um die Bereiche Wirtschaft und Wohnen: "Unser Ziel ist es, mehr Arbeitsplätze in der Gemeinde zu schaffen und die Einwohnerzahl weiter moderat wachsen zu lassen", sagt Bürgermeister Uwe Arndt. Grundlage für die Beratungen...

  • Harsefeld
  • 14.05.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.