Hans Christian Brandy

Beiträge zum Thema Hans Christian Brandy

Panorama
Stellten das neue Konzept vor (v. li.): Landessuperintendent Hans Christian Brandy, Pastor Sabine Ulrich, Superintendent Thomas Kück und Pastorin Claudia Brandy (St. Wilhadi)

Innovatives Kirchenprojekt in Stade: "Fresh X"

bc. Stade. Wie kann Kirche dort präsent sein, wo sie über kein eigenes Gebäude verfügt? Diese Frage haben sich die Stader St. Wilhadi- und die St. Johannis-Gemeinde für die Stadtteile Ottenbeck und Riensförde gestellt. Ihre Antwort darauf: eine extra neu eingerichtete Stelle mit einem innovativen, ökumenischen Konzept dahinter. Der Name: "Fresh Expressions of Church." Pastorin Sabine Ulrich (39) aus Nordholz wird sich (mindestens) die nächsten fünf Jahre um diese neue Form von Kirche kümmern...

  • Stade
  • 16.11.16
Politik
Fernsehkorrespondent Arnd Henze

Thema beim Empfang des Sprengels Stade: "Globale Krisen als Herausforderung"

Vortrag mit Fernsehkorrespondent Arnd Henze tp. Stade. Zum Michaelis-Empfang am Donnerstag, 29. September, um 18 Uhr hat Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy den Fernsehkorrespondenten Arnd Henze in die Stader St. Wilhadi-Kirche eingeladen. Henze ist im Hauptstadtstudio der ARD in Berlin für die Außenpolitik zuständig und berichtet regelmäßig in den „Tagesthemen“ und der „Tagesschau“ über aktuelle Ereignisse. Unter dem Titel „Im Wüten der Welt: Die globalen Krisen als...

  • Stade
  • 27.09.16
Panorama
5 Bilder

Drochtersen hat Vorbildfunktion

Projekt "Zweifach helfen" ist ein Erfolgsmodell / Viel Lob für Engagement vom Landessuperintendet ig. Drochtersen. Seit Juli ist der gelernte Landschaftsgärtner Ismet Plangay (47) aus Albanien bei der Drochterser Kirchengemeinde beschäftigt,mäht den Rasen, pflegt die Gräber und hält die Gehwege sauber. Hinrich Knoop, Vorsitzender der Kirchengemeinde Drochtersen und seit 33 Jahren für den Friedhof zuständig, ist voll des Lobes: "Ismet ist fleißig und absolut zuverlässig. Er ist eine...

  • Drochtersen
  • 20.10.15
Panorama
Journalist Giovanni di Lorenzo

Giovanni di Lorenzo über „Medien in der Vertrauenskrise"

Empfang des Sprengels Stade in der St. Wilhadi-Kirche tp. Stade. Zum Michaelis-Empfang am Dienstag, 29. September, um 18 Uhr in der St. Wilhadi-Kirche in Stade hat Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy einen bekannten Vertreter der Medien eingeladen: Journalist Giovanni di Lorenzo aus Hamburg. Unter dem Titel „Was ist noch wahr? Medien in der Vertrauenskrise“ wird er Stellung zur Bedeutung der modernen Medien beziehen. Musikalisch gestaltet wird der Abend von Kirchenmusikdirektor...

  • Stade
  • 23.09.15
Panorama
Sie sind in der Region die höchsten Repräsentanten der beiden großen Kirchen: Bischof Norbert Trelle (re.) und Landes-Superintendent Hans Christian Brandy
12 Bilder

Eine "Fuck up-Night" für die Kirche? Katholische und evangelische Oberhirten diskutierten in Harsefeld

jd. Harsefeld. Podiumsgespräch und Predigt über den Anfang: In Harsefeld wurden zwei Jahre der Ökumene eingeläutet. Wie wäre es mit einer "Fuck up-Night" für die Kirche? Diese Frage fiel bei einem Podiumsgespräch zwei hoher Repräsentanten der beiden großen Konfessionen: Der evangelische Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy und der katholische Bischof Dr. Norbert Trelle aus Hildesheim diskutierten im Harsefelder Gymnasium über die Zukunft der Kirchen. Im Geestflecken wurden zwei...

  • Harsefeld
  • 14.07.15
Panorama
Legte sich als Rednerin ins Zeug: Reformbotschafterin Margot Käßmann
3 Bilder

"Darf man eine Spaltung feiern?"

Margot Käßmann als Reformationsbotascherfterin spricht in Stade "Luther-Jubiläum 2017 tp. Stade. Sie ging mit dem großen Glaubens-Erneuerer Martin Luther (1483 bis 1546) zunächst hart ins Gericht, nannte ihn juden- und türkenfeindlich und einen Spalter der Kirche: Margot Käßmann (56), evangelische Reformationsbotschafterin, war am Montag Gastrednerin beim Michaelis-Empfang des Sprengels Stade. In der bis auf den letzten Platz besetzten Altstadtkirche St. Wilhadi sprach die geschickte...

  • Stade
  • 03.10.14
Panorama
Günter Hagenah aus Hollern-Twielenfleth wurde in die Synode gewählt

"Verantwortung für das kirchliche Leben": Sprengel Stade hat neue Synode gewählt

Günter Hagenah ist der einzige Vertreter aus dem Landkreis Stade lt. Stade. Der Sprengel Stade hat am Wochenende eine neue Synode der hannoverschen Landeskirche gewählt. Zu den elf Frauen und Männern, die künftig den Sprengel Stade im Kirchenparlament in Hannover vertreten, gehört u.a. Günter Hagenah aus Hollern-Twielenfleth. Er ist der einzige Vertreter aus dem Landkreis Stade. "Die Arbeit in der Synode ist wichtig", so Landessuperintendent Dr. Hans Christian Brandy. Die Synode habe eine...

  • Stade
  • 02.10.13
Panorama
Landessuperintendent Hans Christian Brandy leitet den Sprengel Stade

Pastoren aus dem Sprengel Stade diskutieren über Religion und Toleranz

lt/nw. Stade. Das Verhältnis von Religion und Toleranz wird Thema des Treffens von rund 300 Pastorinnen und Pastoren des Sprengels Stade am Mittwoch, 12. Juni, in Rotenburg/Wümme sein. Reinhard Feldmeier, Professor für Neues Testament an der Universität Göttingen, wird den Hauptvortrag halten. Darin wird es um Fragen gehen wie: Ist Toleranz mit dem Wahrheitsanspruch des eigenen Glaubens zu vereinen? Wieweit eint der Glaube an einen Gott die drei monotheistischen Weltreligionen Christentum,...

  • Stade
  • 07.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.