Alles zum Thema Helmut Peters

Beiträge zum Thema Helmut Peters

Politik
Anke Grabe (CDU) ist die neue „Chefin“ in Klecken
2 Bilder

Jürgen Grützmacher verlässt den Ortsrat Klecken / Anke Grabe ist neue Ortsbürgermeisterin

as. Klecken. „Das war eine schöne Zeit. Wir haben Klecken gemeinsam gut vorangebracht“, bedankte sich der ehemalige Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher bei seinen Kollegen im Ortsrat. Nach 20 Jahren im Ortsrat und 16 Jahren als Ortsbürgermeister hat er sich jetzt aus dem Ortsrat verabschiedet. Damit zieht Jürgen Grützmacher die Konsequenz aus seiner Absetzung als stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU (das WOCHENBLATT berichtete). „Dass man nicht immer einer Meinung sein kann, ist...

  • Rosengarten
  • 04.07.17
Panorama
Zuversichtlich: der Zukunftsausschuss mit  (v. li.) Hans-Hermann Meyer, Burkhardt Hennings, Marlies Butt, Klaus Damian, Sabine Baumgarth, Christoph Klüß, Katharina Behnke, Helmut Peters, Dorothea Blaffert, Gundula Matthäus und Sabine Kunow

Mehr als eine Zweckehe" / Kirchengemeinden fusionieren

mi. Klecken/Nenndorf. Die Kirchengemeinden Nenndorf und Klecken wollen mittelfristig zu einer Einheit zusammenwachsen (das WOCHENBLATT berichtete). Jetzt stellte ein aus Mitgliedern beider Kirchenvorstände gebildeter Zukunftsausschuss den Gemeindemitgliedern die Pläne auf einer Versammlung in Nenndorf vor. Als Vorbereitung zu dem Treffen hatten beide Gemeinden mit einem Fragebogen ermittelt, was den Mitgliedern beim Zusammenwachsen der Kirchen wichtig ist. Dabei wurde deutlich: Die größte...

  • Rosengarten
  • 30.09.14
Panorama
Der König und sein Gefolge: Helmut Peters (3. v. re.) mit Königin Christa, rechts daneben Adjutant Friedrich-Wilhelm Runge mit Ehefrau Lucy, links Adjutant Mannhard Gummert und Ehefrau Heidemarie, 1. Vorsitzender Wilfried Schröder (hinten) und Spieß Friedhelm Bellmann mit Ehefrau Magitta (ganz links)

Schützenfest in Dibbersen von 20. bis 22. Juni/ Großes Kinderfest am Sonntag / Fahrgeschäfte und Buden an allen Tagen

cbh. Dibbersen. Von Freitag bis Sonntag, 20. bis 22. Juni, geht es in Dibbersen rund. Der Schützenverein feiert in der Schützenhalle sein jährliches Fest und König Helmut, „der gelbe Engel“ Peters lädt alle Schützenfreunde und Interessenten dazu ein. Highlights sind unter anderem die Proklamation der neuen Majestäten am Samstag und anschließend der Tanz für alle mit DJ Norbert. Am Sonntag steigt das große Kinderfest. Auf dem Schützenplatz gibt es viele Attraktionen für kleine und große...

  • Buchholz
  • 17.06.14
Panorama
Bei der Preisübergabe v. li.: Helmut Peters, Peter Hagemann, Holger Schulz, Horst-Dieter Maaß, Siegfried Eick und Angelika Barth mit Silke Heitmann von der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Nenndorfer Schützen auf Erfolgskurs

mi. Nenndorf. Voll ins Schwarze getroffen haben jetzt die Nenndorfer Schützen. Beim Pokalschießen des Schützenkorps Winsen holte die Mannschaft aus Nenndorf den 1. Platz und brachten den „Pott“, gestiftet von der Sparkasse Harburg-Buxtehude, mit nach Hause. Auch bei den ebenfalls in Winsen ausgetragenen Landesmeisterschaften im Kleinkaliber-Schießen brillierten die Rosengartener. So errangen Carmen und Horst-Dieter Maaß den Landesmeistertitel und gemeinsam mit Angelika Barth und Helmut Peters...

  • Rosengarten
  • 25.09.13
Panorama
Neuer Schützenkönig in Dibbersen-Dangersen: Helmut "der Gelbe Engel" Peters

Helmut "Der Gelbe Engel" Peters ist neuer Schützenkönig in Dibbersen

os. Dibbersen. Die Erleichterung war Schützenpräsident Wilfried Schröder deutlich anzumerken: Nach einem Jahr Pause hat der Schützenverein Dibbersen-Dangersen wieder einen König. Mit dem 486. Schuss holte Helmut Peters (66) den Vogel von der Stange. Zuvor hatte er sich einen fairen Wettstreit mit zwei anderen Anwärtern auf die Königswürde geliefert. Als "Der Gelbe Engel" führt Helmut Peters die Schützen durch das kommende Jahr. Als Adjutanten stehen ihm Mannhard Gummert und Friedrich-Wilhelm...

  • Buchholz
  • 09.06.13
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.