Beiträge zum Thema Abschied

Politik

Aufhören, wenn es am schönsten ist
Stader Landrat Michael Roesberg feiert seinen Abschied im Kreishaus

jab. Stade. Bald schon geht Stades Landrat Michael Roesberg (parteilos) in den Ruhestand. Doch zuvor feierte er noch einmal mit wichtigen Personen seiner 15-jährigen Amtszeit seinen Abschied bei gutem Essen, Musik und lobenden Worten. Mehr als 100 Gäste kamen seiner Einladung in das Kreishaus nach. Hauptverwaltungsbeamte, Mitarbeiter der Kreisverwaltung, Fraktionsvorsitzende des Kreistags, Wegbegleiter und viele mehr kamen nach Stade, um gemeinsam den Landrat zu verabschieden. Auf Wunsch...

  • Stade
  • 19.10.21
  • 35× gelesen
Politik
Die ausscheidenden Ratsmitglieder erhielten jeweils einen Blumenstrauß

Abschied mit Blumen
20 Ratsmitglieder scheiden ab November aus dem Stader Rat aus

jab. Stade. Es war ein ehrenvoller Abschied auf der letzten Sitzung des aktuellen Stader Rates im Stadeum. Insgesamt 20 von 40 Ratsmitgliedern werden in der kommenden Legislaturperiode nicht mehr dabei sein - einige von ihnen freiwillig, andere wurden bei der vergangenen Kommunalwahl nicht wieder in das Gremium gewählt. Die ehrenamtlichen Ratsfrauen und -herren erhielten als Dank für ihre Tätigkeit einen Blumenstrauß überreicht. Doch nicht nur Ratsmitglieder scheiden aufgrund des...

  • Stade
  • 19.10.21
  • 21× gelesen
Panorama
Dr. Thomas Kück widmet sich neuen Aufgaben

Gottesdienst zum Abschied
Stades Superintendent Dr. Thomas Kück wechselt zur Universität Lüneburg

jab. Stade. Der bisherige Superintendent des Kirchenkreises Stade, Dr. Thomas Kück (58), wird zum 18. Oktober als Gastwissenschaftler an das Institut für Ethik und Theologie der Fakultät Bildung an der Leuphana-Universität Lüneburg wechseln. Im kommenden Jahr ist dort dann die Übernahme einer außerplanmäßigen Professur geplant. Thomas Kück ist seit 2008 Superintendent des Kirchenkreises Stade. „Wir sind der Landeskirche Hannover sehr dankbar für die Möglichkeit, mit dem Theologen Dr. Thomas...

  • Stade
  • 08.10.21
  • 60× gelesen
Panorama
Zum Abschied gab es für die Ochsen von Günter Garbers noch Bananen und Streicheleinheiten Foto: Weißmann
3 Bilder

Neues Zuhause für die Rinder
Lebenshof am Mühlenbach nimmt Abschied von Pinocchio, Teischen und Knuffel

as. Glüsingen. Pinocchio, Teischen und Knuffel haben ein neues Zuhause gefunden: Die Ochsen leben jetzt bei einer Gallowayherde in den Vier- und Marschlanden. Am vergangenen Wochenende wurden sie vom Lebenshof am Mühlenbach auf ihre neue Weide gebracht. Mehr als sieben Jahre haben Pinocchio, Teischen und Knuffel auf dem Lebenshof am Mühlenbach, einem Gnadenhof für Nutztiere, gelebt. Günter Garbers, Vorsitzender des Vereins, hatte die drei Rinder einst vor der Schlachtung gerettet. Aufgrund...

  • Seevetal
  • 28.05.21
  • 225× gelesen
  • 1
Panorama
Nach über einem Vierteljahrhundert verlässt Dorothea Blaffert im Juli die Kirchengemeinde Rosengarten und geht in den Ruhestand

Abschied nach 26 Jahren
Im Juli verlässt Dorothea Blaffert die Kirchengemeinde Rosengarten

lm. Klecken. In Klecken endet eine Ära: Nach 26 Jahren als Pastorin verlässt Dorothea Blaffert Ende Juli die Kirchengemeinde Rosengarten. Im Oktober 1995 traft Blaffert die Pastorenstelle im Ort an und war seitdem treibende Kraft für viele Projekte und Ideen, hat unzählige Paare getraut, Kinder getauft und Predigten gehalten. "Ich habe eine ganze Generation begleitet - von der Taufe über die Konfirmation bis zur Trauung. Teilweise habe ich auch deren Kinder getauft", erklärt Blaffert.Sie hatte...

  • Rosengarten
  • 18.05.21
  • 161× gelesen
Sport
Harry Gellersen hört als
Platzwart auf   Foto: TC Ashausen

Ashausen: Der Platzwart nimmt jetzt Abschied

thl. Ashausen. Abschiedsstimmung beim Tennisclub TC Ashausen: Der langjährige Platzwart Harry Gellersen hängt seinen Job an den Nagel. Die Entscheidung habe er sich nicht leicht gemacht, so Gellersen. Jahrelang war er in den Sommermonaten täglich ca. zwei Stunden auf der Anlage, um diese "in Schuss" zu halten. Die Aufgaben waren vielseitig und gingen über kleinere Maßnahmen zur Platzpflege bis hin zur Gesamterscheinung der Anlage. Gellersen: "Wenn die Plätze im Frühjahr hergerichtet sind,...

  • Stelle
  • 13.04.21
  • 60× gelesen
Wirtschaft
Zum Abschied bekam
Andreas Rosendahl ein
Präsent überreicht
Foto: Stadt Winsen

Abschied vom Winsener Wochenmarkt

thl. Winsen. Nach 18 Jahren hat der beliebte Schlachter Andreas Rosendahl endgültig Abschied vom Winsener Wochenmarkt genommen. Die Kunden mussten schon im vergangenen Jahr auf ihn verzichten, weil seine Gesundheit nicht mitspielte. Nun teilt Marktmeisterin Susanne Schepelmann mit, dass Rosendahl nicht mehr zum Markt zurückkehren wird. "Die Marktkollegen wie auch ich wollten ihm einen standesgemäßen Abschied bereiten, was derzeit leider einfach nicht umsetzbar ist. Stattdessen haben sie alle...

  • Winsen
  • 16.03.21
  • 61× gelesen
Panorama
Die Kunsthistorikerin Dr. Gudula Mayr hatte im Juni ihre Kündigung eingereicht. Sie verlässt zum Jahresende die Kunststätte "aus familiären Gründen"

Kunststätte Bossard
Kunststättenleiterin Dr. Gudula Mayr verabschiedet sich

as. Jesteburg. Zum Jahresende verlässt die langjährige Leiterin der Kunststätte Bossard, Dr. Gudula Mayr, das Museum. Elf Jahre lang hat sie das Museumsprofil der Kunststätte gestärkt sowie die fachliche Forschung und das Publikumsprogramm erweitert. „Ich freue mich, dass es in den vergangenen elf Jahren trotz schwieriger Rahmenbedingungen gelungen ist, für die Kunststätte Bossard hervorragende Mitarbeiter zu gewinnen. Sie haben die Arbeit der Kunststätte Bossard maßgeblich mitgeprägt und für...

  • Jesteburg
  • 30.12.20
  • 231× gelesen
Politik
Blumen für Michael Krüger zur Verabschiedung vom Bürgermeister Mike Eckhoff

Sachlich und kpmpetent
Abschied in Drochtersen von Michael Krüger

ig. Drochtersen. Lob gab es für Michael Krüger auf der vergangenen Drochterser Gemeinderatssitzung von allen Seiten. Der Kämmerer der Gemeinde sei ein sachlicher und kommunaler Experte in Sachen kommunaler Finanzen gewesen, sagte Bürgermeister Mike Eckhoff. Man habe vertrauensvoll mit ihm zusammengearbeitet. Krüger wurde kürzlich vom Rat der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten zum ersten Samtgemeinderat gewählt und tritt die Nachfolge von Ute Kück im Himmelpfortener Rathaus an. Der 45-Jährige...

  • Drochtersen
  • 01.12.20
  • 170× gelesen
Service

Besonderer Gottesdienst
"Tschüss" und "Willkommen" in Fredenbeck

sb. Fredenbeck. Die Martin-Luther-Kirchengemeinde in Fredenbeck lädt am Sonntag, 16. August, zu einem besonderen Gottesdienst ein. Es geht um Abschied und um Einführung: Verabschiedet wird nach 30 Jahren im Dienst der Kirchengemeinde Küsterin Heidrun Zentgraf. Sie hat nun das Alter erreicht, in dem man nicht unbedingt mehr Verpflichtungen braucht. Des Weiteren hat nach vielen Jahren im Kirchenvorstand Klaus-Hinrich Tietjen sein Amt aus persönlichen Gründen zur Verfügung gestellt. Seinen Platz...

  • Fredenbeck
  • 14.08.20
  • 289× gelesen
Panorama
Pastorin Alida Weinert verlässt Apensen

Gottesdienst für Apensens Pastorin Alida Weinert
Feierlicher Abschied auf dem Beekhoff

sla. Apensen. Die Kirchengemeinde Apensen verabschiedet Pastorin Alida Weinert in einem feierlichen Gottesdienst am Sonntag, 9. August, um 15 Uhr auf dem Beekhoff in Beckdorf, zu dem alle Bürger eingeladen sind. Im Gemeindebrief wurde dazu leider eine falsche Uhrzeit abgedruckt. Wie bereits im Wochenblatt berichtet, hatte Alida Weinert den Kirchenvorstand über ihren Versetzungswunsch informiert und in der Sitzung des Kirchenvorstandes im Mai noch einmal betont, es sei keinesfalls eine...

  • Apensen
  • 07.08.20
  • 290× gelesen
Panorama
"Der mit Abstand beste Abiturjahrgang 2020" steht auf dem Plakat - aber auch der erste überhaupt an der IGS: An ihrem vorletzten Arbeitstag 
verabschiedete IGS-Schulleiterin Christiane Holst-Hakelberg 65 
Abiturienten

Christiane Holst-Hakelberg freut sich auf den Ruhestand
IGS-Schulleiterin verabschiedet

sla. Buxtehude. Fröhliche Abschiedsstimmung mit ein bisschen Wehmut an der Integrierten Gesamtschule in Buxtehude (IGS): 65 Schülerinnen und Schüler haben ihr Abitur erhalten - der allererste Abiturjahrgang der IGS. "Darunter mit 1,4 sogar die beste Abiturnote in der Region", freut sich Christiane Holst-Hakelberg an ihrem vorletzten Arbeitstag, denn auch sie verlässt die Schule. Nach fünf Jahren als Schulleiterin geht die 60-Jährige in den Ruhestand. Ihre offizielle Verabschiedung war bereits...

  • Buxtehude
  • 14.07.20
  • 556× gelesen
Panorama
Feierliche Preisverleihung: Annelie Groven (re.) mit Mitgliedern der Jury  des Foto- und Malwettbewerbs im Rahmen des Gottesdienstes
2 Bilder

Pädagogische Leiterin Annelie Groven übergibt Preise zum Mal- und Foto-Wettbewerb
Abschied in der Kirche

sla. Apensen. Zur feierlichen Verabschiedung von Annelie Groven, der langjährigen pädagogischen Leiterin der Jugendarbeit der Kirchengemeinde (das WOCHENBLATT berichtete), gab es im Rahmen des Gottesdienstes am 5. Juli eine Preisverleihung zu dem von ihr initiierten Foto- und Malwettbewerb. Die Jury, die aus Annelie Groven und Mitgliedern des Aktionsteams mit Tabea Ropers, Julia Helmsieck, Annika Bülte, Kathleen Dammann, Rieke Zielaskowski und Anna-Lena Krüger bestand, hatte sich die...

  • Buxtehude
  • 14.07.20
  • 64× gelesen
Politik
Einer kommt, eine geht: Hans-Heinrich Aldag (re.) verabschiedete Thomas Burmester in den Ruhestand und begrüßte dessen Nachfolgerin Petra Buzina

Neues aus der Jesteburger Verwaltung
Jesteburgs "Allzweckwaffe" Thomas Burmester geht in den Ruhestand

mum. Jesteburg. Abschied und Neuanfang liegen nah beieinander: Im Zuge der jüngsten Sitzung des Jesteburger Samtgemeinderates verabschiedete Ratsvorsitzender Hans-Heinrich Aldag (CDU) Bauamtsleiter Thomas Burmester in den Ruhestand. Offiziell ist Burmester zwar noch bis Ende des Monats im Dienst, doch es war seine letzte offizielle Sitzung. Passend dazu begrüßte Aldag mit Petra Buzina quasi die Nachfolgerin. Buzina wurde im Zuge de Sitzung einstimmig zur Ersten Samtgemeinderätin und damit zur...

  • Jesteburg
  • 02.06.20
  • 737× gelesen
Blaulicht
Wechselt nach Lüneburg: Dr. Michael Herrmann   Foto: thl

Strafrichter Dr. Michael Herrmann verlässt das Winsener Amtsgericht
Ein Mann der klaren Worte

thl. Winsen. Manche, die sich die "Zusammenarbeit" mit ihm nicht freiwillig ausgesucht haben, werden sich vielleicht heimlich freuen, doch für die meisten ist es ein erheblicher Verlust: Strafrichter Dr. Michael Herrmann verlässt das Winsener Amtsgericht. Bereits am heutigen Mittwoch, 31. Juli, hat er seinen letzten Tag in der Luhestadt. "Ich habe meinen Job in Winsen immer gerne gemacht. Aber ich merkte, dass es Zeit wurde, eine neue Herausforderung zu suchen", sagt der Jurist. Und diese hat...

  • Winsen
  • 30.07.19
  • 1.129× gelesen
Panorama
Pastorin Ellen Kasper verlässt Jesteburg 
nach zwölf Jahren
2 Bilder

Ellen Kasper verlässt die Jesteburger St. Martins-Kirche
Eine Pastorin, die Position bezieht

"Als ich nach Jesteburg kam, wünschte sich der Kirchenvorstand, die Kinder-, Jugend- und Familienarbeit aufzubauen und die Kirchengemeinde nach außen zu öffnen. Ich denke, das ist mir gelungen“, sagt Ellen Kasper. Nach zwölf Jahren verlässt die Pastorin die St. Martins-Kirche. Zum 1. August wechselt sie mit einer halben Stelle als Schulpastorin nach Buxtehude. Seit Anfang des Jahres ist sie bereits mit halber Stelle Vorsitzende der Pfarrvertretung der Landeskirche Hannover. Vor ihrem...

  • Jesteburg
  • 25.06.19
  • 715× gelesen
Politik
War 21 Jahre Chef im Rathaus der Samtgemeinde Apensen: Jetzt hört Peter Sommer auf   Foto: wd

Abschied von Peter Sommer: Apenser Samtgemeinde-Bürgermeister ist im Ruhestand

 Nach 21 Jahren als Samtgemeinde-Bürgermeister verabschiedet sich Peter Sommer jetzt in den Ruhestand. Aus gesundheitlichen Gründen drei Jahre früher als geplant. "Ich habe eine chronische Krankheit, die auch mit der Arbeitsbelastung zusammen hängt, und mein Arzt hat mir empfohlen, unbedingt kürzer zu treten", sagt er. Auf jeden Fall freut er sich darauf, mehr Zeit für die fünf Enkel, für Sport, Musik und Motorrad fahren zu haben. Dass er von nun an als nörgelnder Bürger in den Ratssitzungen...

  • Buxtehude
  • 02.10.18
  • 887× gelesen
Panorama
Im Ruhestand: Busbegleiter Andreas Schäfer
2 Bilder

Der "gute Geist" am Hohenwedel

Verdienter Ruhestand: Schüler der IGS Stade nahmen Abschied von angesehener Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) tp. Stade. Die Schüler und Lehrer der Integrierten Gesamtschule (IGS) Stade nahmen zum Schuljahresende Abschied von "einem sehr wichtigen Menschen der Schulgemeinschaft", so Schulleiter Jörg Moser-Kollenda: Mit großem Bahnhof entließen sie kurz vor Ferienbeginn die langjährige Vertrauensperson Andreas Schäfer (69) in den verdienten Ruhestand. In den 19 Jahren im Dienst der Stadt...

  • Stade
  • 23.07.18
  • 763× gelesen
Panorama
Abschied von Dr. Jutta Neemann (re.): Dezernentin  Ellen Nickelsen von der Landeschulbehörde hielt die Laudatio
4 Bilder

Schul-Ära in Stade endet: "In 16 Jahren viel bewegt"

Lob zum Abschied von Schulleiterin Dr. Jutta Neemann am Vincent-Lübeck-Gymnasium tp. Stade. Insgesamt 16 Jahre führte Dr. Jutta Neemann (65) Regie am Vincent-Lübeck-Gymnasium (VLG) in Stade. Jetzt verabschiedete sie sich "mit zwei weinenden Augen" in den Ruhestand. Zu Ehren Dr. Neemanns fand im Forum des VLG kurz vor Ferienbeginn vor großem Publikum eine Feierstunde mit Musik und Reden statt. Bereits als Kind habe ihr Berufswunsch, Lehrerin, festgestanden. "Schulleiterin hingegen wollte ich nie...

  • Stade
  • 03.07.18
  • 813× gelesen
Politik
Immer für einen Spaß zu haben: Bei der Einweihung einer neuen Buslinie kassiert Bürgermeister Hans-Peter Brink die stellvertretende Landrätin Anette Randt als ersten Fahrgast ab
4 Bilder

Abschied mit einer Träne

Bendestorfs Bürgermeister Hans-Peter Brink (74) gibt sein Amt aus gesundheitlichen Gründen ab. mum. Bendestorf. „Ich bin doch nur ein kleiner Bürgermeister in einem kleinen Dorf!“ - Hans-Peter Brink (74), Bürgermeister der Gemeinde Bendestorf, sagt diesen Satz gern mit einem Lächeln. Brink gehört nicht zu der Sorte Mensch, die im Vordergrund stehen muss. Wichtig sind ihm die Belange des Dorfes, in dem er aufgewachsen ist. Eigentlich wollte Brink am 1. August dieses Jahres zwei besondere...

  • Jesteburg
  • 16.02.18
  • 696× gelesen
Panorama
Verlassen den Wildpark Schwarze Berge: die Wolfs-Welpen "Hammy" und "Druna"
3 Bilder

Die Trennung ist gut für die Rangordnung

Wildpark Schwarze Berge: Wolfsnachwuchs wird an Park in Gangelt abgegeben. mum. Vahrendorf. Am Freitagmorgen hieß es im Wildpark Schwarze Berge Abschied nehmen. Von dem jüngsten Wolfsnachwuchs geht es für zwei Welpen auf eine knapp 500 Kilometer lange Reise, um im Wildpark Gangelt (bei Mönchengladbach) die Grundlage für ein neues Wolfsrudel zu bilden. Für die Fahrt kamen die beiden jungen Wölfinnen jeweils in eine eigene Transportbox, um anschließend von den Tierpflegern mit dem Auto gen Süden...

  • Rosengarten
  • 24.10.17
  • 222× gelesen
Politik
Anke Grabe (CDU) ist die neue „Chefin“ in Klecken
2 Bilder

Jürgen Grützmacher verlässt den Ortsrat Klecken / Anke Grabe ist neue Ortsbürgermeisterin

as. Klecken. „Das war eine schöne Zeit. Wir haben Klecken gemeinsam gut vorangebracht“, bedankte sich der ehemalige Ortsbürgermeister Jürgen Grützmacher bei seinen Kollegen im Ortsrat. Nach 20 Jahren im Ortsrat und 16 Jahren als Ortsbürgermeister hat er sich jetzt aus dem Ortsrat verabschiedet. Damit zieht Jürgen Grützmacher die Konsequenz aus seiner Absetzung als stellvertretender Fraktionsvorsitzender der CDU (das WOCHENBLATT berichtete). „Dass man nicht immer einer Meinung sein kann, ist...

  • Rosengarten
  • 04.07.17
  • 746× gelesen
Wirtschaft
Hans-Jürgen Meibohm (2.v. li.) verabschiedet sich von seinem Team: Verkäufer Thorsten Dau (v. li.), Verkaufsleiter Michael Schlichting und Werkstattmeister Carsten Schäfers

Generationswechsel im Autohaus Tobaben: Der langjährige, frühere Verkaufsleiter Hans-Jürgen Meibohm geht nach 50 Jahren in den Ruhestand

Abschied nach 50 Jahren: Mit einer familiär gehaltenen Feier haben die Inhaberfamilie Busse vom Autohaus Ford Tobaben, das Harsefelder Team und rund 150 Stammkunden den langjährigen ehemaligen Verkaufsleiter Hans-Jürgen Meibohm (65) verabschiedet. Die Übergabe seiner Aufgaben war von langer Hand vorbereitet: Hans-Jürgen Meibohm hatte seinen Nachfolger Michael Schlichting selbst als Verkaufsleiter vorgeschlagen, als er sich vor drei Jahren aus der Leitungsfunktion zurückziehen wollte. "Ich bin...

  • Harsefeld
  • 28.04.17
  • 699× gelesen
Panorama
Michael Linowitzki (4. v. li.) mit Mitgliedermn der DLRG-Tauchergruppe und der THW-Umweltgruppe
3 Bilder

Vorzeige-Helfer aus Helmste: Abschied von leitenden Ämtern

"Dem Nächsten zur Hilfe": Michael Linowitzki (56) führte Jahrzehntelang Regie bei Feuerwehr und Technischen Hilfswerk tp. Helmste Seine Ämter führten Michael Linowitzki (56) aus Helmste in deutsche Hochwassergebiete und in Krisenregionen im Ausland. Jetzt beendete "Lino" nach 25 bzw. 30 Jahren seine leitenden Tätigkeiten im Umweltzug der Kreisfeuerwehr Stade und in dem für die Beseitigung von Umweltgefahren zuständigen ABC-Zug beim Technischen Hilfswerk (THW). "Dem Nächsten zur Hilfe", war seit...

  • Fredenbeck
  • 17.03.17
  • 265× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.