Hilfe für psychisch Kranke

Beiträge zum Thema Hilfe für psychisch Kranke

Panorama
Marina Klein, Dr. Ingo Witte und Bianca Ciesinski (v.li.) hoffen, dass die Politik einen Zuschuss von 500 Euro im Monat für die "Brücke" gewährt.

Buxtehuder "Brücke" braucht finanzielle Hilfe

Antrag an die Stadt auf 500 Euro für das Fortbestehen wichtiger Projekte tk. Buxtehude. Depressionen sind auf dem Weg, Deutschlands Volkskrankheit Nummer eins zu werden. Die Techniker Krankenkasse hat in einer aktuellen Studie ermittelt, dass jährlich etwa fünf Millionen Menschen an einer  Depression erkranken. Sie sind der zweithäufigste Grund für Ausfälle im Job und seit dem Jahr 2000 sind Fehltage wegen Depressionen um ungefähr 70 Prozent gestiegen. Menschen, die Betroffenen...

  • Buxtehude
  • 13.02.18
Panorama
Seit 35 Jahren bei "HiPsy" aktiv: der heutige Geschäftsführer Holger Maack

"HiPsy"-Chef Holger Maack feiert 60. Geburtstag

Er wollte immer "vernünftige Angebote für psychisch Kranke" schaffence. Winsen. "Oberste Priorität hat für mich, vernünftige Einrichtungen und Unterstützungsangebote für psychisch Erkrankte zu schaffen." Das sagt Holger Maack, der sich seit 20 Jahren als Geschäftsführer der landkreisweit aktiven, gemeinnützigen "HiPsy" (Hilfe für psychisch kranke Menschen) GmbH engagiert - und am Mittwoch, 12. Juli, seinen 60. Geburtstag feiert. Gegründet wurde "HiPsy", deren Hauptgeschäftsstelle heute in...

  • Winsen
  • 12.07.17
Panorama
Auf der Baustelle: Holger Maack und Susanne Möller auf dem Keller-Rohbau für den Neubau

Bessere Wohnqualität bieten: Förderverein "HiPsy" errichtet Neubau für psychisch Kranke in Putensen

ce. Putensen. Reges Bautreiben herrscht auf dem Gelände der Therapeutischen Wohngemeinschaft I der gemeinnützigen "HiPsy"(Hilfe für psychisch kranke Menschen)-GmbH in Putensen: Im Garten der WG haben in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz die Arbeiten für einen 600 Quadratmeter großen zweigeschossigen Neubau begonnen, in dem zehn Plätze für Betreute entstehen sollen. Bauträger ist der "HiPsy"-Förderverein. "Einige Zimmer im Altbau sind sehr klein und genügen nicht mehr den heutigen...

  • Winsen
  • 27.09.16
Panorama
Die Musikgruppe der "Brücke" in Aktion: Am Samstag spielen sie beim Adventsbasar

"Die Brücke" in Buxtehude: Wenn Musik etwas Heilendes hat

Neue therapeutische Musikgruppe in der "Brücke": "Probleme einfach loslassen" tk. Buxtehude. Musik kann sehr viel mehr als ein Freizeitspaß sein. Wer Musik macht, kann in glücklichen Augenblicken sich selbst, vielleicht auch seine Sorgen, vergessen. "Einfach loslassen", sagt Susan. Sie spielt in einer neugegründeten Musikgruppe, die Ehrhard initiiert hat. Beide sind bzw. waren Besucher der Hilfseinrichtung "Die Brücke" in Buxtehude. Dort finden Menschen mit psychischen Problemen oder in...

  • Buxtehude
  • 01.12.15
Panorama
Am Summstein im neuen Therapiegarten: (hi., v. re.) Thomas Westermann  von der Gartentruppe, HiPsy-Chef Holger Maack, Gartentruppenleiter Jörg Fröchling sowie (vorne) Till Setzler von der Holzwerkstatt
7 Bilder

"Wir haben hier sehr viel erreicht!": HiPsy GmbH engagiert sich seit 40 Jahren für psychisch kranke Menschen im Landkreis Harburg

ce. Putensen. Die Wohn- und Lebenssituation seelisch erkrankter Menschen zu verbessern - das hat sich die landkreisweit aktive, gemeinnützige HiPsy (Hilfe für psychisch kranke Menschen) GmbH zu Ziel gesetzt, die jetzt ihr 40-jähriges Bestehen feierte. Veranstaltungsorte waren die Gelände der Therapeutischen Wohngemeinschaften (WG) I und II im Salzhäuser Ortsteil Putensen, wo HiPsy 1974 ins Leben gerufen wurde. Insgesamt knapp 600 Gäste kamen zur offiziellen Feierstunde im Haus der WG I und...

  • Salzhausen
  • 30.05.14
Panorama
HiPsy-Geschäftsführer Holger Maack

"Gestalten und Menschen helfen": Holger Maack engagiert sich seit 33 Jahren bei "HiPsy" für psychisch Kranke

ce. Winsen. "Ich kann etwas gestalten und damit anderen Menschen helfen!" So bringt Holger Maack (56) auf den Punkt, weshalb er sich seit 33 Jahren in der landkreisweit aktiven HiPsy (Hilfe für psychisch kranke Menschen) GmbH engagiert, die heute ihre Hauptgeschäftsstelle in Winsen hat. Gegründet wurde HiPsy als Verein, der mit einer "Therapeutischen Wohngemeinschaft" in Putensen bei Salzhausen 1974 den Grundstein für seine Aktivitäten legte. Im Gründungsjahr besuchte Maack einen Tag der...

  • Winsen
  • 10.01.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.