Alles zum Thema Holger Maack

Beiträge zum Thema Holger Maack

Panorama
Mit Königsscheibe: Majestät Peter Behr (Mi.) und die Adjutanten Klaus Ziehn und Giesela Meyer   Foto: ce

Peter "Der Hilfsbereite" Behr ist Schützenkönig in Garlstorf und Gödenstorf

Peter Behr ist neuer Schützenkönig von Garlstorf und Gödenstorf ce. Garlstorf/Gödenstorf. Peter Behr (71) aus Garlstorf ist neuer König des Schützenvereins Garlstorf-Gödenstorf. Beim Königsschießen errang er jetzt den begehrten Titel. Behr gehört dem Verein seit etwa vier Jahren an. "Der Königstitel war nicht geplant. Ich freue mich aber, dass es geklappt hat", sagte er nach seiner Proklamation gegenüber dem WOCHENBLATT. Weil Behr immer zur Stelle ist, wenn irgendwo Not am Mann ist, bekam...

  • Salzhausen
  • 28.08.18
Panorama
"Ein toller Farbtupfer": "HiPsy"-Geschäftsführer Holger Maack mit dem "KuKuK"-Gemeinschaftsbild "Blau machen" im Vereinsatelier

"HiPsy" kauft Gemeinschaftsbild des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK"

"Im harten Arbeitsalltag träumt man schon manchmal davon, Blau zu machen. Deshalb passt dieses tolle Bild sehr gut in unser Büro." Das sagte jetzt Holger Maack, Geschäftsführer der gemeinnützigen "HiPsy" GmbH ("Hilfe für psychisch kranke Menschen") im Atelier des Salzhäuser Kunstvereins "KuKuK". Dort erwarb Maack das vor einigen Jahren von "KuKuK"-Mitgliedern und Freunden kreierte Gemeinschaftsbild "Blau machen". Er hatte davon gehört, dass sich "KuKuK" aus Platzgründen unter anderem von diesem...

  • Winsen
  • 04.04.18
Panorama
Bei einem Auftritt: die "Putensen House Band", in der Leiter Thomas Anschütz (Mi.) mit psychisch Kranken Musik macht

"Kein Grund zur Ausgrenzung": "HiPsy" zur Teilnahme von psychisch Kranken an Castingshows

ce. Landkreis. "Nur weil jemand psychisch krank ist, heißt das nicht, dass er beipielsweise nicht singen kann." Das sagt Holger Maack, Geschäftsführer der landkreisweit aktiven gemeinnützigen "HiPsy" GmbH ("Hilfe für psychisch kranke Menschen"). Maack nimmt damit Stellung zum Bericht eines Boulevardblattes, das einen "DSDS-Skandal um psychisch Kranken" gewittert hatte, nachdem ein 25-jähriger gebürtiger Brasilianer, der unter einer Psychose leidet, in der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den...

  • Winsen
  • 19.01.18
Panorama
Freude über den gelungenen Neubau (v. li.): WG-I-Leiterin Susanne Möller, die "HiPsy"-Geschäftsführer Stefanie Oertzen und Holger Maack, stellvertretende Samtgemeinde-Bürgermeisterin Christiane Oertzen, SPD-Bundestagsabgeordnete Svenja Stadler und Architekt Dirk Rüppel
4 Bilder

"HiPsy" weiht neues Apartmenthaus für psychisch Erkrankte in Putensen ein

"Tolle Einrichtung für eigene Selbstständigkeit" ce. Putensen. "Dieser Neubau ist - ebenso wie diese Veranstaltung - ein großer und wichtiger Schritt gegen die Abgrenzungsgesellschaft." Das betonte Dr. Peter Schlegel, Leiter des Sozialpsychiatrischen Dienstes im Landkreis Harburg, jetzt bei der Einweihung des neuen Apartmenthauses auf dem Gelände der Therapeutischen Wohngemeinschaft (WG) I der gemeinnützigen "HiPsy"(Hilfe für psychisch kranke Menschen) GmbH in Putensen. Die am Haus...

  • Winsen
  • 24.10.17
Panorama
Glückwunsch für den neuen Vorstand (v. li.): Horst Günter Jagau, Dieter Meyer, Peter Voigts, Gerhard Putensen und Holger Maack

Thorsten Voigt leitet jetzt Jagdgenossenschaft Garlstorf

ce. Garlstorf. Nach 46 Jahren an der Spitze gab Peter Voigts seinen Posten als Vorsitzender der Jagdgenossenschaft Garlstorf auf dessen jüngster Mitgliederversammlung an seinen Sohn Thorsten ab. Dieser wurde von den über 30 anwesenden Mitgliedern einstimmig zum Nachfolger seines Vaters gewählt. Der bisherige Vizevorsitzende Holger Maack und Schrift- und Rechnungsführer Dieter Meyer wurden ebenfalls ohne Gegenstimme in ihren Ämtern bestätigt. Holger Maack würdigte das große Engagement von...

  • Salzhausen
  • 23.06.17
Panorama
Nach dem Interview (v. li.): Dr. Peter Schlegel (Sozialpsychiatrischer Dienst Landkreis Harburg), Stefanie Oertzen und Holger Maack ("HiPsy") und Kreis-Pressesprecher Johannes Freudewald, der das Gespräch koordinierte

"Gesunde Basis für Behandlung": Experten über die Gesprächsmethode "Trialog" zum Verständnis psychischer Erkrankungen

ce. Landkreis. Wenn Heranwachsende unter einer psychischen Erkrankung leiden, unternehmen Eltern oft alles, um die Kinder vor der Außenwelt zu verbergen. Eine rechtzeitige Hilfe für die Erkrankten wird so erschwert oder unmöglich gemacht. Hier setzt der "Trialog" als Hilfe bei psychischer Krankheit an. Dabei reden Betroffene, Angehörige und Psychiater "auf Augenhöhe" miteinander und tauschen ihre unterschiedlichen Wahrnehmungen aus. Der "Trialog" war auch Thema einer Fachtagung, zu der sich...

  • Winsen
  • 03.12.16
Panorama
Auf der Baustelle: Holger Maack und Susanne Möller auf dem Keller-Rohbau für den Neubau

Bessere Wohnqualität bieten: Förderverein "HiPsy" errichtet Neubau für psychisch Kranke in Putensen

ce. Putensen. Reges Bautreiben herrscht auf dem Gelände der Therapeutischen Wohngemeinschaft I der gemeinnützigen "HiPsy"(Hilfe für psychisch kranke Menschen)-GmbH in Putensen: Im Garten der WG haben in enger Abstimmung mit dem Denkmalschutz die Arbeiten für einen 600 Quadratmeter großen zweigeschossigen Neubau begonnen, in dem zehn Plätze für Betreute entstehen sollen. Bauträger ist der "HiPsy"-Förderverein. "Einige Zimmer im Altbau sind sehr klein und genügen nicht mehr den heutigen...

  • Winsen
  • 27.09.16
Panorama
Am Summstein im neuen Therapiegarten: (hi., v. re.) Thomas Westermann  von der Gartentruppe, HiPsy-Chef Holger Maack, Gartentruppenleiter Jörg Fröchling sowie (vorne) Till Setzler von der Holzwerkstatt
7 Bilder

"Wir haben hier sehr viel erreicht!": HiPsy GmbH engagiert sich seit 40 Jahren für psychisch kranke Menschen im Landkreis Harburg

ce. Putensen. Die Wohn- und Lebenssituation seelisch erkrankter Menschen zu verbessern - das hat sich die landkreisweit aktive, gemeinnützige HiPsy (Hilfe für psychisch kranke Menschen) GmbH zu Ziel gesetzt, die jetzt ihr 40-jähriges Bestehen feierte. Veranstaltungsorte waren die Gelände der Therapeutischen Wohngemeinschaften (WG) I und II im Salzhäuser Ortsteil Putensen, wo HiPsy 1974 ins Leben gerufen wurde. Insgesamt knapp 600 Gäste kamen zur offiziellen Feierstunde im Haus der WG I und...

  • Salzhausen
  • 30.05.14
Panorama
HiPsy-Geschäftsführer Holger Maack

"Gestalten und Menschen helfen": Holger Maack engagiert sich seit 33 Jahren bei "HiPsy" für psychisch Kranke

ce. Winsen. "Ich kann etwas gestalten und damit anderen Menschen helfen!" So bringt Holger Maack (56) auf den Punkt, weshalb er sich seit 33 Jahren in der landkreisweit aktiven HiPsy (Hilfe für psychisch kranke Menschen) GmbH engagiert, die heute ihre Hauptgeschäftsstelle in Winsen hat. Gegründet wurde HiPsy als Verein, der mit einer "Therapeutischen Wohngemeinschaft" in Putensen bei Salzhausen 1974 den Grundstein für seine Aktivitäten legte. Im Gründungsjahr besuchte Maack einen Tag der...

  • Winsen
  • 10.01.14
Panorama
Schmieden viele Pläne für HiPsy: Thilo Mentzel (li.) und Holger Maack vom Vorstand

Verein "HiPsy" stellte wichtige Weichen für Projekte

ce. Winsen. Die Weichen zur Förderung von wichtigen Vorhaben stellte der gemeinnützige Verein "Hilfe für psychisch kranke Menschen" ("HiPsy") kürzlich auf seiner Mitgliederversammlung in Winsen. So kündigte Vorsitzender Thilo Mentzel unter anderem die Anschaffung eines neuen Transportfahrzeuges für die HiPsy-Wohngruppe in Meckelfeld und die Schaffung eines Fördertopfes für Einzelmaßnahmen von betreuten Klienten - etwa zur Unterstützung von Fortbildungen - an. Zudem wurde über die Anmietung...

  • Winsen
  • 15.10.13