Hund

Beiträge zum Thema Hund

Service
Der zutrauliche Labrador Sam braucht jemanden, der ihm sagt wo es lang geht.

Tier der Woche: Labrador Sam
Blonder Labradorrüde sucht ein neues Zuhause

nw/wei. Stade. Sam ist ein sieben Jahre alter blonder Labradorrüde. Mit einer Schulterhöhe von 62 Zentimetern und einem Gewicht von 42 Kilo ist er eine stattliche Erscheinung. Sam ist freundlich zu allen Menschen, ob groß oder klein. Auch Fremde werden von ihm zutraulich begrüßt. Mit anderen Hunden ist er gut verträglich. In seiner Pflegestelle lebt er mit zwei Rüden und einer sehr kleinen Hündin zusammen. Diese bekommt immer zärtlich die Öhrchen von ihm geleckt. Sam beherrscht das Leben im...

  • Stade
  • 13.11.20
Service
Ein herzzerreißender Anblick: Wer einen verletzten oder unterernährten Streuner im Urlaubsland entdeckt, sollte entsprechende Organisationen vor Ort informieren

Reise: Zum Schutz von Fiffi, Mauzi & Co.
Der richtige Umgang mit Streunern am Urlaubsort

(spp-o/tw). Für viele Urlauber ist es ein gewohntes Bild: Kaum angekommen, laufen ihnen die ersten streunenden Hunde und Katzen über den Weg. Bei Tierfreunden weckt dies schnell den Wunsch, zu helfen. Doch was gut gemeint ist, muss für die Tiere nicht unbedingt das Beste sein. Die Welttierschutzgesellschaft (WTG) aus Berlin, die sich in mehreren Urlaubsregionen für Streuner einsetzt, gibt Tipps, wie sich Reisende korrekt verhalten: Not erkennen: Ein Streunertier benötigt Hilfe, wenn es krank,...

  • Buchholz
  • 11.09.20
Service
An heißen Tagen schätzen Haustiere ein kühles Plätzchen

Abkühlung auch für Haustiere

(sb/tasso). Egal ob Hund, Katze oder Kleintier – Tierhalter sollten die Auswirkungen der Hitze für ihre vierbeinigen Freunde niemals unterschätzen. Ausgiebige Spaziergänge mit dem Hund sollten derzeit am besten in die kühleren Morgen- und Abendstunden verlegt werden. Für alle Tiere sind ausreichend Schattenplätze, kühle Liegeplätze und ständiger Zugang zu frischem Trinkwasser ein absolutes Muss. Zudem sollte morgens und abends gut gelüftet werden. Doch Achtung: Katzenbesitzer sollten ihre...

  • Stade
  • 14.08.20
Panorama
Bonny Patrol hießen früher Onastikk

Wieder da! Onastikk sind jetzt Bonny Patrol: Der Hofhund bellt im Takt

Konzert-Premiere beim Stader Altstadtfest tp. Himmelpforten/Stade. Als "Onastikk" räumten fünf Independent-Rocker aus Himmelpforten vor einigen Jahren als Finalist des Band-Contests Local Heroes ab und hatten sogar eine kleine Fangemeinde. Dann kam die Trennung vom alten Sänger, eine Kreativpause - und jetzt das Comeback als "Bonny Patrol". Beim Stader Altstadtfest geben die Lokalmatadore in der Besetzung Christoph Patjens (29, Schlagzeug), Patrick Lünstedt (28, Gitarre), dem neuen Sänger...

  • Stade
  • 08.06.18
Blaulicht

Polizei befreite Hund aus überhitztem Auto

(jd). Was für ein gedankenloses Frauchen: Ein Hund musste am Freitag unter der brütenden Hitze leiden, weil seine 31-jährige Halterin ihn im Auto zurückließ. Passanten hatten den Hund am späten Freitagvormittag in einem Wagen bemerkt, der auf einem Parkplatz am Stader Hafen abgestellt war. Das Tier befand sich bereits eine halbe Stunde in dem verschlossenen Pkw, der mitten in der Sonne geparkt und völlig überhitzt war. Als die Frau nicht zurückkam, wurde die Polizei alarmiert. Als die Beamten...

  • Stade
  • 03.06.18
Panorama
Ein gutes Team: Johanniter Marcus Schulze und sein Rettungshund Gonzo

Zwei "vermisste Personen" gefunden

Rettungshundeteam besteht Prüfung auf Rügen tp. Stade. Dass Mensch und Tier gemeinsam im Team große Leistungen bringen können, haben der Stader Marcus Schulze und sein Labradorrüde Gonzo bewiesen. Gemeinsam hat das Rettungshundeteam die Rettungshundeprüfung in Bergen auf Rügen im Bereich Flächensuche bestanden. Und die Prüfung hatte es in sich: Neben Gehorsamsübungen musste sich das Gespann der Flächensuche stellen. Dabei mussten Marcus Schulze und Gonzo ein großes unbekanntes Waldgebiet...

  • Stade
  • 09.05.18
Politik
Der Strand von Krautsand

Moment Mal! Krautsand ist keine Hundeinsel

Ignoranz der Halter trotz "tierischer" Luxusverhältnisse am Strand Die einen wollen zwanglos ihre Vierbeiner Gassi führen, die anderen ohne stinkende "Tretminen" und "Urin-Seechen" das Standleben genießen. Der Konflikt zwischen Hundehaltern und den übrigen Erholungsuchenden auf der Elbinsel Krautsand ist ein Dauerproblem. Die Gemeinde hat bereits vor Jahren gegengesteuert und einen Hundestrand ausgewiesen: Wasser und Sand zum Toben für die Hunde so weit das Auge reicht. Dies ist übrigens...

  • Stade
  • 04.05.18
Panorama
Leckerli für den Rüden Nino: Maria Alberti ist begeisterte Hundehalterin
6 Bilder

Diese WG ist einfach "wau"!

Leben wie ich es mag: Tierfreundin Maria Alberti plant Wohngemeinschaft mit Menschen, Hunden und Pferden tp. Stade. "Endlich so leben, wie ich es mag": Für Tierfreundin Maria Alberti (53) aus Stade soll dies nicht nur ein guter Vorsatz bleiben. Die Single-Frau gibt ihre Wohnung in einem schmucken Neubaugebiet in Stade auf und sucht Gleichgesinnte für die in der Region wohl erste "tierische" Wohngemeinschaft, bei der Menschen mit ihren Hunden und Pferden ein glückliches Gemeinschaftsleben...

  • Stade
  • 13.04.18
Panorama
Diese Welpen wurden bei einem Händler im Altländer Viertel in Stade beschlagnahmt
3 Bilder

Elend zum als Schnäppchenpreis: Tierhilfe Stade deckt verbotenen Welpenhandel auf

Zweifelhafter Nachfrage-Boom im Internet / Warnung vor Billig-Käufen tp. Stade. Rasse-Welpen sind süß und heiß begehrt. Tierhändler verkaufen viel zu junge Hundebabys als Schnäppchen. Ein Fall illegalen Handels, bei dem vier Wochen alte Welpen in Stade verkauft werden sollten, deckten jetzt Aktivisten des Vereins Tierhilfe Stade auf. Die aus Bulgarien stammenden Hunde wurden beschlagnahmt. Die Polizei ermittelt wegen Tierquälerei und Verstoßes gegen das Tierseuchengesetz. Hunde-Junge dürfen...

  • Oldendorf-Himmelpforten
  • 28.02.17
Panorama
Zahm gegenüber Mensch und Katzen. Dagmar Jaß' Staffordshire-Terrier-Mix

"Kein Hund wird als Kampfhund geboren"

Nach Attacken in Stade: Halterin sieht Rasse "American Staffordshire Terrier" zu unrecht verurteilt (tp). In der Diskussion um wiederholte Angriffe auf Passanten sowie Hunde und andere kleinere Tiere durch einen von kritischen Beobachtern als gefährlicher "Kampfhund" eingestuften American-Staffordshire-Terrier-Mischling (kurz "Staff") in Stade und ähnlichen Vorfällen in Buxtehude meldet sich nun Tierfreundin Dagmar Jaß aus Elstorf bei Neu Wulmstorf zu Wort: "Ich finde die Bezeichnung...

  • Stade
  • 20.01.17
Panorama
Wildschweine finden rund um Wiepenkathen reichlich Futter
2 Bilder

Keiler spielte "wilde Sau" in Wiepenkathen

Durch Hund aufgescheucht: Sachbeschädigung durch Wildschwein tp. Wiepenkathen. Sandgruben, Wälder, die abgelegen Wiesen des Schwinge-Tals: Rund um Wiepenkathen fühlen sich Wildschweine sauwohl und vermehren sich in guten Jahren, in denen sie auf den vielen Mais- und Rübenäckern der ländlichen Umgebung der Stader Ortschaft reichlich Futter finden, in größerer Zahl. Die Folge: Die Schweine kommen der Wohnsiedlung immer näher. Die Jäger sind auf der Hut. Unter ihnen der ordnungsliebende...

  • Stade
  • 27.12.16
Panorama
Heidi Aschmuteit mit einem ausgesetzten Hund

Erste Hundeklappe im Landkreis Stade

Tierschützerin plant in Kehdingen anonyme Tier-Abgabestelle / Zwinger mit Dach, Futter und Briefkasten tp. Drochtersen/Stade. Eine Collie-Hündin, angebunden an einem Baum im Rüstjer Forst bei Harsefeld, um sie herum ein halbes Dutzend Welpen - dieses traurige Hundeschicksal rührte vor einigen Jahren Tierfreunde zu Tränen. Nach Bekundungen der Tierschützerin Heidi Aschmuteit (58) aus Kehdingen ist dies nur die Spitze des Eisbergs. Um die sich häufenden Fälle ausgesetzter Tiere in geordnete...

  • Stade
  • 09.09.16
Panorama
Der junge Labradorrüde macht seine Besitzerin glücklich
2 Bilder

Ihre ganze Hoffnung ist ein Hund: Labrador-Rüde wird für sein Frauchen als Assistenzhund ausgebildet

Dieser Labrador bringt neuen Lebensmut: "Alec" ist für sein Frauchen Johanna Kraus (24) viel mehr als nur ein Haustier. Der schoko-farbene, sechs Monate alte Labrador-Rüde wird zurzeit zum Assistenzhund ausgebildet und ermöglicht ihr, wieder am Leben teilzunehmen. Denn alleine kann die Staderin ihre Wohnung nicht verlassen, sitzt einsam Hause und trägt sich zeitweise sogar mit Selbstmordgedanken. Die junge Frau leidet an einer komplexen posttraumatischen Belastungsstörung, die sich unter...

  • Buxtehude
  • 26.02.16
Panorama

Rüde Bonsai ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen-Dornbuschermoor. Der Tierhof Stade, Dornbuschermoor 21, sucht ein Zuhause für den kleinen Rüden "Bonsai". Der dreieinhalb Jahre alte Hund ist ein sehr fröhlicher Zeitgenosse und für alle Dinge des Lebens aufgeschlossen. Bonsai würde sich bei einer Familie mit Kindern sicherlich sehr wohl fühlen. • Wer sich für Bonsai interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243, www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 19.02.16
Panorama
Das Chihuahua-Duo Bina und Blue wird nur gemeinsam vermittelt in ein neues Zuhause vermittelt

Das Chihuahua-Duo Bina und Blue ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen-Dornbuschermoor. Bina und Blue sind ein Chihuahua-Duo, das beim Tierhof Stade in Dornbuschermoor auf ein schönes, liebevolles Zuhause wartet. Die beiden Hundedamen (fünf und zwei Jahre alt) sollen zusammen bleiben und werden daher nur gemeinsam vermittelt. Beide Hündinnen vertragen keine Hektik und Blue ist zudem noch ein wenig schüchtern. Aus diesem Grund sollten in ihrer neuen Familie Kinder mindestens ca. 14 Jahre alt sein. Bina und Blue sind stubenrein. Sie vertragen sich...

  • Stade
  • 05.02.16
Panorama

Schäferhund Ali ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Schäferhund Ali glänzt durch sein freundliches Wesen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für den etwa drei Jahre alten Rüden ein Zuhause. Der liebevolle Vierbeiner kommt sehr gut mit weiblichen Artgenossen zurecht. Rüden empfindet er dagegen als Konkurrenz. An Katzen zeigt er generell wenig Interesse. Der Besuch einer Hundeschule würde Ali mit Sicherheit Freude bringen und auch gut tun. • Auskunft unter Tel. 04143 - 5243, www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 15.01.16
Panorama

Mister Tom ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade sucht für den knapp ein Jahr jungen Rüden "Mister Tom" ein Zuhause. Der entzückende Vierbeiner ist ein idealer Familienhund. Mit seiner verspielten Art erheitert er Kinder und Hunde gleichermaßen. Mister Tom ist außerdem sehr gelehrig. Über Lob kann man ihm noch viel beibringen. Der kastrierte Rüde ist fast stubenrein, er muss auf jeden Fall regelmäßig ausgeführt werden. Mister Tom ist ein Hund, der Freude in jedes Haus zaubert. • Wer sich für Mister Tom...

  • Stade
  • 01.01.16
Panorama

Die junge Hündin Carmen ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Drochtersen-Dornbuschermoor sucht für die Hündin Carmen ein Zuhause. Carmen ist drei Jahre jung und noch etwas schüchtern, bezaubert aber jeden durch ihr ausgesprochen liebes Wesen. Leider hat Carmen ein Handicap: Ihr fehlt das linke Vorderbein, aber sie kommt mit dem Manko bestens zurecht. Sie versteht sich gut mit anderen Hunden und kann mit ihren drei Jahren noch alles lernen, was Herrchen oder Frauchen gern möchten. • Wer sich für die zauberhafte Carmen...

  • Stade
  • 11.12.15
Panorama
Die zwei Jahre junge Hündin Candy wartet beim Tierhof Stade auf ein eigenes Zuhause

Mischlingshündin Candy ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Candy sieht fast aus wie ein kleiner Fuchs. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für die etwa zwei Jahre junge, sterilisierte Mischlingshündin ein Zuhause. Candy erfreut jeden mit ihrem äußerst freundlichen Wesen. Sie leidet allerdings an einer neurologischen Störung, die sie zwar nicht besonders einschränkt und deren Symptome unauffällig sind, aber Candy benötigt aber immer mal eine Ruhepause. Deshalb wird sie nicht zu einer Familie mit Kindern vermittelt. In einem Haus...

  • Stade
  • 13.11.15
Panorama

Pudelmischling Laura ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade in Dornbuschermoor sucht für den Dackel-Pudel-Mix Laura ein Zuhause. Die noch nicht einmal ein Jahr junge, sterilisierte Hündin ist eine sehr quirlige, fröhliche und liebe Zeitgenossin. Sie versteht sich bestens mit anderen Hunden, Katzen verjagt sie dagegen gern. Es bringt ihr besonders viel Freude, wenn Kinder mit ihr spielen und toben. Genauso gern leistet sie aber Herrchen oder Frauchen auf dem Sofa Gesellschaft und genießt Streicheleinheiten. • Wer sich...

  • Stade
  • 21.08.15
Blaulicht

Mehrere Wohnungseinbrüche im Landkreis Stade

Haushund in Apensen vertreibt Täter mit Gebell / Elektronik-Geräte in Stade entwendet tp. Stade/Apensen. Gleich drei Mal drangen unbekannte Einbrecher am Samstag, 18. Juli, in Häuser in Apensen und Stade ein. Zwischen 2 und 10.30 Uhr stiegen die Täter an der Straße "Beim Butterberg" in Apensen durch die Terrassentür in ein Haus ein und entwenden mehrere hundert Euro. Am "Heidort" entriegelte ein Täter gegen 3 Uhr ein gekipptes Fenster und drang in die Wohnung ein. Der Haushund bemerkte den...

  • Stade
  • 19.07.15
Panorama

Rüde Filou ist unser "Tier der Woche"

(bo). Mit seinem schwarz glänzenden Fell ist Filou ein besonders hübscher Rüde. Er begegnet allen Menschen offen und freundlich. Manchmal ist er etwas stürmisch vor Freude, weil er sich so sehr nach Liebe und Streicheleinheiten sehnt. Der Tierschutz Stade sucht für den drei bis vier Jahre alten, liebenswerten Vierbeiner ein Zuhause. Filou ist wohlerzogen und benimmt sich im Haus, beim Spazierengehen und bei Autofahrten vorbildlich. Er verhält sich drinnen ruhig und liebt es, in seinem Körbchen...

  • Stade
  • 26.06.15
Panorama

Pudelmischling Toto ist unser "Tier der Woche"

bo. Drochtersen. Der Tierhof Stade sucht für den Pudelmischling Toto ein Zuhause. Der kastrierte, etwa drei Jahre alte Rüde ist ein sportlicher und aktiver Hund, der gern spielt und Streicheleinheiten liebt. Einer in der Familie bereits vorhandenen Hundedame würde er auch als Zweithund Gesellschaft leisten. Katzen mag er nicht so sehr. Die verjagt er lieber. • Wer sich für den liebenswerten Toto interessiert, erfährt Näheres beim Tierhof Stade, Tel. 04143 - 5243, www.tierhof-stade.de

  • Stade
  • 19.06.15
Panorama

Collie-Cocker-Mix Lissy ist unser Tier der Woche

(bo). Mit ihrem roten, langhaarigen Fell ist Lissy eine bildschöne Hundedame. Der Tierschutzverein Stade sucht für die liebenswerte, sieben Jahre alte Collie-Cocker-Mischlingshündin ein Zuhause. Ihre Besitzerin ist erkrankt und musste sich von ihrer vierbeinigen Gefährtin trennen. Lissy benimmt sich im Haus vorbildlich und geht gut an der Leine. Bei vertrauten Personen ist sie anhänglich und ausgelassen. Fremden begegnet sie zurückhaltend. Mit anderen Hunden verträgt sie sich bestens und ist...

  • Stade
  • 15.05.15
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.