alt-text

++ A K T U E L L ++

Unfallopfer (71) ist leider verstorben

Info-Veranstaltung

Beiträge zum Thema Info-Veranstaltung

Das könnte Sie auch interessieren:

Service

Wildunfälle, was tun?
Unfallgefahr durch die Zeitumstellung – Wildtiere kennen keine Winterzeit.

Wissenschaftler werten über 30.000 Datensätze des Tierfund-Katasters aus. Besonders risikoreich ist die Zeit von 6 bis 8 Uhr morgens. Ende Oktober wird die Uhr wieder auf Winterzeit umgestellt. Somit erhöht sich die Gefahr für Wildunfälle drastisch!„Die Wildtiere sich an ihren Tagesablauf gewohnt und ziehen zu bestimmten Zeiten in andere Reviere und überqueren hierbei die Straßen.“ So Bernard Wegner von der Jägerschaft LK Harburg. Zudem hat sich die Siedlungs- und Verkehrsflächen in den letzten...

Panorama
Kommen diese Woche wieder zu Dreharbeiten nach Immenbeck: Die Schauspieler Sven Martinek (li.) und Ingo Naujoks. Auf dem Archivfoto mit ihrer Kollegin Julia Schäfle

Straßensperrung für "Morden im Norden"
In Immenbeck wird wieder gemordet

tk. Buxtehude. Wenn Krimifans von dieser Straßensperrung hören, wird es vermutlich klingeln: Am Donnerstag und Freitag, 21. und 22. Oktober, wird die Immenbecker Straße von 8 bis 19 Uhr, freitags sogar von 11 bis 23 Uhr gesperrt. Der Grund: Dreharbeiten. Vor genau zwei Jahren war Immenbeck ebenfalls für zwei Tage dicht. Für die Krimiserie "Morden im Norden" wurde dort eine Szene mit den beiden TV-Kommissare Finn Kiesewetter (Sven Martinek) und Lars Englen (Ingo Naujoks) gedreht. Dieses Mal sind...

Blaulicht
Äußerst realistisches Übungsszenario: Mit einem Knall steht plötzlich das Nachbargebäude in Flammen
18 Bilder

Übung der Freiwilligen Feuerwehren der Samtgemeinde Jesteburg
Brandstifter in Jesteburg

as. Jesteburg. Samstagabend, 17.45 Uhr: Polizei und Feuerwehr werden zur ehemaligen Kampfsportsschule Nordheide an der Schützenstraße/Ecke Schierhorner Weg in Jesteburg gerufen. Der Anrufer soll gedroht haben, die Kampfsportschule in Brand zu setzen. Dichter Rauch dringt aus dem Gebäude. Eine Mülltonne explodiert.  Dieses Szenario ist Teil eines spektakulären Übungseinsatzes, den die Freiwillige Feuerwehr der Samtgemeinde Jesteburg jetzt durchgeführt hat. Mit pyrotechnischen Effekten haben "die...

Politik
Nach dem Willen der rot-schwarzen Koalition in Hannover soll bei den Ausschuss-Sitzen künftig ein anderes Zählverfahren gelten

Grüne scheiterten mit Resolution
Neues Berechnungsverfahren: Kleinere Parteien kommen in den Ausschüssen künftig zu kurz

jd. Stade. Der neugewählte Stader Rat konstituiert sich am 8. November. Dann geht es auch um politische Arithmetik: Die Ausschüsse müssen neu besetzt werden. Die Zahl der Sitze im wichtigen Verwaltungsausschuss und in den Fachausschüssen richtet sich nach den Mandaten, die die Parteien im Rat erzielt haben. Das heißt: Von der Größe einer Fraktion ist abhängig, wie viele Mitglieder diese in einen Ausschuss entsenden darf. Nun will die Landesregierung das dafür zugrundeliegende...

Panorama
Die Ampelanlage an der K13 ist weitgehend fertiggestellt. Es müssen aber noch Restarbeiten ausgeführt werden

Kreisstraße zwischen Dibbersen und Vaensen
Wann wird die Ampel eingeschaltet?

os. Dibbersen. Droht Buchholz eine weitere Ampel-Dauerbaustelle? Diesen Eindruck bekommen derzeit Passanten, die an der Kreisstraße 13 zwischen der Buchholzer Ortschaft Dibbersen und der Kernstadt unterwegs sind. Die Ampelanlage an der Ausfahrt der Brauerstraße ist zwar weitgehend fertiggestellt, in Betrieb ist sie aber noch nicht. Wie berichtet, errichtet die Wirtschaftsförderung im Landkreis Harburg (WLH) die neue Anlage. Sie kommt damit laut WLH-Geschäftsführer Jens Wrede dem Wunsch der...

Panorama
An rund 40 Wochenenden, in ca. 7.000 Arbeitsstunden, haben ehrenamtliche Helfer etwa 1.200 Tonnen Material bewegt - die Hälfte davon mit Schaufel und Schubkarre. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: Das Leuchtturmprojekt "JestePark" spricht Besucher aller Altersgruppen an, die sicher nicht nur aus Jesteburg anreisen werden
39 Bilder

Eine Oase, nicht nur für Lütte
Der JestePark ist eröffnet

as. Jesteburg. Nach unzähligen ehrenamtlich geleisteten Arbeitsstunden, viel Muskelkraft und Schweiß kommt jetzt ein Mammutprojekt zum Abschluss: Am Samstag übergab der Förderverein Jesteburger Spielplätze den "JestePark am Seeveufer" (Seeveufer) in Jesteburg der Öffentlichkeit. Aus einem maroden Spielplatz ist ein Leuchtturmprojekt geworden: Auf 7.500 Quadratmetern erstreckt sich jetzt eine naturnahe Bewegungs-, Spiel- und Erholungslandschaft für Kinder und Jugendliche. Ort der Begegnung...

Wirtschaft
Auch am Geldautomaten ist Vorsicht geboten: Niemals zulassen, dass jemand beim Eintippen der PIN zuschaut

Karteninhaber aufpassen: Geheimnummer muss auch geheim bleiben
Wegen Corona: Mehr Fälle von EC-Karten-Missbrauch

(jd). "Bitte möglichst nur Kartenzahlung": Solche Hinweisschilder finden sich seit Ausbruch der Pandemie an vielen Kassen. Das Bezahlen mit "Plastikgeld" in den Geschäften hat nach Auskunft der hiesigen Banken und Sparkassen in Corona-Zeiten deutlich zugenommen. Angestiegen ist aber auch die Zahl der Betrugsfälle, die im Zusammenhang mit der missbräuchlichen Nutzung der Girocard - oftmals als EC-Karte bezeichnet - stehen. Das WOCHENBLATT fragte bei Geldinstituten in der Region nach, wie groß...

Panorama
Die Verantwortlichen der Windkraftanlage informierten auf der Veranstaltung über die Neuerungen (v.li.): Klaus Köster, Joachim Bock, Elisabeth Nowak, Jan Bellmann, Peter Weseloh, Hinnerk Witt, Percy Rahlf, Peter Relotius und Rolf Bellmann
2 Bilder

Das Ziel: Klimaneutralität
Info-Veranstaltung in Westerhof: Repowering des Windparks Rosengarten

Mit der Erneuerung (Repowering) der Windkraftanlage in Rosengarten möchten die Verantwortlichen die Leistung der Anlage erhöhen. Die Laufzeit des Altwindparks läuft 2022 ab. Am vergangenen Donnerstag fand in der Schützenhalle von Westerhof-Tötensen eine Informationsveranstaltung statt, zu der die Bürger der Region eingeladen waren. Rund 70 Interessierte fanden sich ein, um sich unter den geltenden Hygienevorschriften zu informieren. Auf Stellwänden konnten sich die Besucher unter anderem über...

  • Rosengarten
  • 20.07.21
  • 89× gelesen
Panorama
"Gemeinsam viel bewegen" lautet das Motto
3 Bilder

Die Jugend im Blick

Neuer Bürger- und Gewerbeverein lädt zu einem Informationsabend am 17. Oktober im "Heimathaus" ein. mum. Jesteburg. "Wir verfolgen das Ziel, die Interessen unserer Mitglieder und die der Bürger der Samtgemeinde Jesteburg zu unterstützen sowie das gesellschaftliche Miteinander zu fördern", sagt Christiane Kremer-Stöckl. Seit Mitte Juni steht sie an der Spitze des Jesteburger "GeWerbekreises", der sich künftig "Bürger- und Gewerbeverein der Samtgemeinde Jesteburg" nennt (das WOCHENBLATT...

  • Jesteburg
  • 09.10.18
  • 135× gelesen
Politik
Wollen die Lebensqualität in Burweg erhalten: (v. li.) Ratsherr Manfred Hölting, Thomas Scharbatke, Rainer Hölting und Bürgermeister Matthias Wolff
3 Bilder

Burweg: Ein Dorf wird eingekesselt

Gleise, Stromtrasse, Autobahn, Bundesstraße und dann noch Sandgrube und Deichbau: Bürger wehren sich tp. Burweg."Wir werden überdurchschnittlich belastet, was die Bauvorhaben auf Landes- und Bundesebene betrifft. Das ist nicht mehr hinnehmbar", sagt Matthias Wolff, Bürgermeister von Burweg, angesichts der verschiedenen Planungstrassen, die das kleine Dorf in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten durchziehen. In der Gemeinde sind, wie berichtet, diverse Infrastruktur-Großprojekte geplant: die...

  • Stade
  • 01.08.17
  • 1.876× gelesen
Service

Info-Abend im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand

(ah). Mehr als 1.000 Patienten mit Leisten- oder Bauchwandbrüchen, auch Hernien genannt, werden pro Jahr im Wilhelmsburger Krankenhaus Groß-Sand operiert. Für Mittwoch, 29. März, um 17.30 Uhr lädt das Team der international renommierten Hernien-Spezialisten um Chefarzt Dr. Wolfgang Reinpold zum Info-Abend. „Unbehandelt können Brüche gefährlich werden – nämlich, wenn Darm oder anderes Gewebe durch die Bruchlücke rutscht, abklemmt und so die Durchblutung beeinträchtigt oder gestoppt wird“, warnt...

  • Buchholz
  • 26.03.17
  • 55× gelesen
Panorama
Der Harsefelder Bürgerbus: ein Vorbild für Apensen?

Rollt ein Bürgerbus durch Apensen? Christdemokraten laden zu Info-Veranstaltung ein

jd. Apensen. Rund um Harsefeld und im Osteland rollt er bereits und in Horneburg startet er wohl auch bald: Der Bürgerbus soll für mehr Mobilität in ländlichen Regionen sorgen. Auch in der Samtgemeinde Apensen wird der von ehrenamtlichen Fahrern gelenkte Kleinbus demnächst Thema sein. Die CDU lädt am 6. März zu einer öffentlichen Infoveranstaltung ein, auf der zwei Vorstandsmitglieder des Harsefelder Bürgerbus-Vereins darüber berichten, wie das Projekt läuft. Bereits seit vier Jahren betreiben...

  • Apensen
  • 17.02.17
  • 125× gelesen
Panorama
Petra Lührs (2.v.li.) mit dem VfL-Vorstand (v.li.) Erich Schlichtmann, Volker Matthies, Ingrid Schmidt und Hartmut Schmidt

VfL will das "Vitalo" kaufen: Horneburger Sportverein plant Erwerb des Fitness-Studios / Kein Weiterbetrieb als "Mucki-Bude"

jd. Horneburg. Das "Vitalo" in Horneburg ist Geschichte: Inhaberin Petra Lührs präsentierte jetzt den VfL Horneburg als Kaufinteressenten, nachdem sich Gespräche mit möglichen Investoren über ein Weiterbetrieb des "Vitalo" zerschlagen hatten. Die Kaufverhandlungen sind offenbar weit gediehen. Nun will sich der Vorstand des Sportvereins das Okay der Mitglieder holen. Am morgigen Donnerstag, 9 Juni, um 19 Uhr findet dazu eine Info-Veranstaltung im "Vitalo" statt. Über den Kaufpreis für die...

  • Horneburg
  • 07.06.16
  • 450× gelesen
Politik
Dr. Christos Pantazis ist Sprecher „Migration und Teilhabe“ der SPD-Fraktion

„Herausforderung und Verantwortung“ - SPD-Ortsverein lädt zu einer Informationsveranstaltung ein

mum. Hanstedt. „Flüchtlinge - Herausforderung und Verantwortung“ lautet das Thema einer öffentlichen Veranstaltung, zu der der SPD-Ortsverein Hanstedt für Mittwoch, 3. Februar, ab 19 Uhr in den „Alten Geidenhof“ (Buchholzer Straße 1) einlädt. Als Referenten konnten die Genossen Dr. Christos Pantazis, Sprecher „Migration und Teilhabe“ der SPD-Fraktion im niedersächsischen Landtag, gewinnen. „Täglich erreichen uns Meldungen über neue Flüchtlingszahlen, Gewalt, überforderte Kommunen und Helfer,...

  • Hanstedt
  • 27.01.16
  • 75× gelesen
Wirtschaft
Die Frontansicht des geplanten Kaufhaus-Neubaus mit breiter Glas- und Ziegelfront, Treppenhaus (hinten li.) und Fahrstuhlturm (re.)
5 Bilder

Shopping-Paradies rückt näher

Nach fünf Jahren Leerstand: Konkreter Zeitplan für Kaufhaus-Neubau am Pferdemarkt / "Matrix" rollte öffentlich Pläne aus tp. Stade. Wann beginnt der Abriss der seit fünf Jahren leerstehenden Hertie-Ruine in Stade? Wann wird der Neubau am Pferdemarkt eröffnet? Welche Filialisten ziehen ein? Wie breit sind die Pkw-Stellplätze im zugehörigen Parkhaus? Gehören öffentliche Toiletten zum Gebäudekonzept? Diese und weitere Fragen brannten den Gästen am Donnerstag bei der Informationsveranstaltung zu...

  • Stade
  • 03.02.15
  • 2.552× gelesen
Wirtschaft

Basiswissen für Existenzgründer

(tp). Hilfe für einen guten Start in die Selbstständigkeit bietet die kostenlose Info-Veranstaltung „Gründungskompass Lüneburg“ am Donnerstag, 13. November, 14 bis 18 Uhr, im Technologiezentrum der Handwerkskammer in Lüneburg. • Anm.: Tel. 04131 - 12160.

  • 07.11.14
  • 75× gelesen
Politik
Ließ „seine Gäste“ warten: Karsten Hagge

Moment mal: „Richtig rund läuft es bei der CDU ja nicht“

Ob es an der Hitze lag? Einen Lapsus leistete sich Karsten Hagge, Vorsitzender des Jesteburger Ortsverbands der CDU. Per E-Mail hatte Hagge darum gebeten, eine CDU Info-Veranstaltung anzukündigen. Thema: „Famila - Was ist da los?“. Laut Mitteilung sollte die Veranstaltung um 19.30 Uhr beginnen. So war es dann auch in der Presse - unter anderem im WOCHENBLATT - zu lesen. Die CDU ließ allerdings auch Plakate drucken und in Jesteburg aufstellen, auf denen der Beginn der Veranstaltung für 20 Uhr...

  • Jesteburg
  • 22.07.14
  • 382× gelesen
Politik
Noch eine Baustelle in Rosengarten: Der Klimaschutz steht noch am Anfang

Extra-Personal für den Klimaschutz?

Kommunale Arbeitsgruppe schlägt neue Stabsstelle vor / Infoveranstaltung am kommenden Mittwoch mi. Rosengarten/Neu Wulmstorf. Um Kosten zu sparen, sind die Gemeinden Rosengarten und Neu Wulmstorf beim Klimaschutz eine Kooperation eingegangen. Wie berichtet, soll mit Hilfe der Firma „Target“ bis Ende 2014 ein sogenanntes Klimaschnellkonzept erstellt werden. Ziel: Möglichst günstig tragfähige Maßnahmen auf die Beine stellen. Jetzt gibt es allerdings Überlegungen des zuständigen Arbeitskreises aus...

  • Rosengarten
  • 15.07.14
  • 154× gelesen
Politik

Bürger wollen kein Gewerbegebiet mitten in Klecken

mi. Klecken. Die Kleckener Ortsmitte ist zu schön für ein Gewerbegebiet. Darüber waren sich fast alle der rund 80 anwesenden Kleckener Bürger bei einer Info-Veranstaltung der Gemeinde Rosengarten in der Kleckener Grundschule einig. Konkret ging es um die Frage, wie das Parkraumproblem am Bahnhof Klecken gelöst werden kann. Hintergrund: Der alte P+R Platz (144 Plätze) ist schon seit geraumer Zeit dem Pendleransturm nicht mehr gewachsen. Bereits im Vorfeld der Info-Veranstaltung hatte die...

  • Rosengarten
  • 04.07.14
  • 133× gelesen
Panorama
SuedLink soll Windstrom in den Süden transportieren

Politik soll sich mit SuedLink-Trasse beschäftigen

jd. Stade. Freie Wähler wollen Thema im Umweltausschuss behandeln / Netzbetreiber plant "lokale Infomärkte". Die geplante Überlandleitung "SuedLink", die ab 2022 Windstrom aus Schleswig-Holstein nach Süddeutschland transportieren soll, sorgt weiter für reichlich Diskussionsstoff: In etlichen betroffenen Gemeinden ist man mit dem vom Netzbetreiber Tennet vorgeschlagenen Trassenverlauf nicht einverstanden. Es haben sich bereits Bürgerinitiativen gebildet. Im Landkreis Stade, durch den die neue...

  • 11.03.14
  • 260× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.