Jens Ebeling

Beiträge zum Thema Jens Ebeling

Sport
Seine Majestät Jens "Der Kreuzfahrer" Ebeling mit seiner Königin Ute Garbers
2 Bilder

Jens Ebeling (58) ist die neue Majestät des Schützenvereins Eckel
Der Präsident wird König

as. Eckel. Der Schützenverein Eckel hat eine neue Majestät: Präsident Jens Ebeling (58) ist der Schützenkönig 2019/2020. Der reisefreudige Eckeler trägt den Beinahmen "Der Kreuzfahrer". "Geplant war das nicht", sagt Jens Ebeling. Doch schon nach dem 34. Schuss wackelte der Vogel - und fiel. "Damit hat niemand gerechnet." Ebeling, der seit 2001 Mitglied bei den Schützen ist und seit 2011 die Geschicke des Vereins als Präsident leitet, weiß, was auf ihn zukommt. Vor genau zehn Jahren ist er...

  • Rosengarten
  • 04.06.19
Panorama

Jens Ebeling ist neuer Vizekönig in Eckel

as. Eckel. Eckel hat einen neuen Vizekönig: In einem spannenden Wettkampf sicherte sich Jens Ebeling den Titel als neuer Vizekönig. Neue Damenkönigin ist Heidi Cohrs. Beim Vogelschießen der Herren bekamen Tim-Oliver Richter Kopf/Hals, Michael Döhring Zepter und Reichsapfel, Ole Schuch den Schwanz, Nils Ladwig den linken Flügel sowie Jens Ebeling den rechten Flügel und den Rumpf. Bei den Damen erhielten Marion Feldt Kopf und Hals, Anja Moßmann das Zepter, Silke Hillmer den Reichsapfel, Anke...

  • Buchholz
  • 21.09.16
Panorama
Majestäten und Gefolge der Brackeler Schützen (hinten v. li.): Marianne Deibele, Gabriele Jelmert, Thomas und Brigitte Jobmann, Erwin und Sigrid Mühlbacher, Marco Wittig, Jens Ebeling und vorne v. li.: Emma Kreugel, Leon Beise, Lena Beister und Tobias Rieckmann
6 Bilder

Brackeler feiern "das beste Schützenfest seit Jahren" / Erwin Mühlbacher ist neue Majestät

bim. Brackel. "Für uns war es das beste Schützenfest seit Jahren", freute sich Brackels Schützenpräsident Marc Schween nicht nur über das königliche Wetter, sondern auch über die hervorragende Beteiligung der Bevölkerung am Festreigen. So nahmen allein an der "Gerichtsverhandlung" rund 240 Gäste teil. Groß war auch das Interesse an der Proklamation der neuen Majestät. Die Würde des Schützenkönigs erlangte Erwin Mühlbacher (56), genannt "der Musikant", zu dessen Ehren sieben Böllerschüsse und...

  • Hanstedt
  • 12.07.16
Panorama
Freude über den Erfolg: Gekürte Sieger der Schießsport-Woche

Sie haben bei der Tesper Schießsport-Woche ins Schwarze getroffen

ce. Tespe. Über eine rege Teilnahme freute sich das Schützenkorps Tespe bei seiner jüngsten Schießsport-Woche. In der Mannschaftswertung siegten bei den Schützendamen das Team SGI Radbruch vor dem SC Barum und dem SV Wittorf. Bei den Herren ging der 1. Platz an den SC Eckel, gefolgt vom SV Wittorf und dem SK Winsen. Beste Schützin war Susanne Koch (SV Wittorf), bester Schütze Jens Ebeling (SV Eckel). In der Mannschaftswertung der Nichtschützen hatte die Gruppe "Die Jägermeister" die Nase...

  • Elbmarsch
  • 29.03.16
Panorama
Nach der Seigerehrung: (v. li.) Manfred Seegers (SV Sprötze-Kakenstorf), Jens Ebeling, Melanie Naujokat (beide SV Eckel) und Henrik Hoppe (SV Tötensen-Westerhof)

Schützenverein Eckel triumphiert in Sprötze

as. Sprötze. Die Schützen des SV Eckel waren beim Pokalschießen des SV Sprötze-Kakenstorf eine Klasse für sich. Sie errangen den Damenpokal, den Schreiber-Pokal sowie den Brunsberg-Pokal und stellten auch die beste Schützin beim Damenpokal, Melanie Naujokat, und den Sieger im Preisschießen, Jens Ebeling. Henrik Hoppe vom SV Tötensen-Westerhof wurde Bestmann.

  • Buchholz
  • 04.07.15
Panorama

SC Eckel vorn bei Tesper Schieß-Sport-Woche

ce. Tespe. Der SC Eckel, der SC Barum und der SV Wittorf waren die drei erstplatzierten Mannschaften der Schützendamen bei den Schießwettbewerben während der jüngsten Schieß-Sport-Woche des Schützenkorps Tespe. Bei den Schützen-Teams kamen der SC Eckel, die Teilnehmer aus Hamwarde und die SG Hohenhorn aufs Siegertreppchen. Beste Einzelschützin war Tatjane Ractzke (SC Eckel), bester Einzelschütze Jens Ebeling (SV Eckel). Beim Preisschießen gewann Kai Jänicke (SV Ashausen) vor Joachim Schulz...

  • Elbmarsch
  • 14.04.15
Panorama
Eckels neues Schützenkönigspaar: Rob, "der fliegende Holländer", Achten mit seiner Frau Anke
3 Bilder

Ein "Fliegender Holländer" regiert in Eckel

bim. Eckel. Nach einem hervorragenden Schützenfest hatte Eckels Schützenpräsident Jens Ebeling die Ehre, eine neue Majestät auszurufen. Der sympathische Niederländer Rob Achten (54) ist Eckels neuer Schützenkönig. Er setzte sich gegen vier Mitstreiter durch und holte den Vogel runter. Sein Beiname lautet - wie könnte es anders sein - "Der fliegende Holländer". Zu seinen Adjutanten wählte er Sven Moßmann, Rasmus Martschink und Gunther Glaser. Rob Achten ist seit drei Jahren im Schützenverein...

  • Rosengarten
  • 15.06.14
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.