Jens Ebeling

Beiträge zum Thema Jens Ebeling

Panorama
Die Königscrew (v.li.): Birgit und Gunther Glaser (Adjutant und Geyerkönig), Ute Garbers und Jens Ebeling (König 2019/2022, #+Kreiskönig 2019/2022 und Präsident), dahinter Klaus-Dieter Wohlers (Adjutant), Christine Kuhlmann, Anja Moßmann, Achim Kuhlmann (Adjutant), Sven Moßmann (Adjutant und König der Könige), Yvonne Martschink, Andre Bohlmann (Adjutant des Vizekönigs), Marie Fabienne Martschink (Jugendkönigin), Rasmus Martschink (Vizekönig 2019/2022), Jana Panzer (Adjutant des Jugendkönig), Lea Schmidt (Landesjugendkönigin 2019/2022). Es fehlen die Damenkönigin 2019/2022 Silke Hillmer und die  Königin der Königinnen 2019/2022 Antje Meyer
2 Bilder

Das Miteinander ist wichtig
Die Schützen des Schützenvereins Eckel haben zusammen viel geschafft

"Wir waren während der Corona-Zeit nicht untätig", sagt Jens Ebeling, Präsident und amtierender Schützenkönig des Schützenvereins Eckel von 1930. Die Verantwortlichen haben sich regelmäßig getroffen, um wichtige Angelegenheiten des Vereins zu organisieren. So steht zum Beispiel der Ankauf der Festwiese direkt neben dem Schützenhaus an. Die Schießstände (sechs Kleinkaliber-Stände und sechs Luftgewehr-Stände) sollen vollständig elektronisch ausgestattet werden. Zudem muss das Dach der...

  • Buchholz
  • 14.09.21
  • 97× gelesen
Panorama
Die fröhliche Königscrew geht gerne in die Corona-Verlängerung (v. re.): Adjutant Achim Kuhlmann mit seiner Christine, ZBV Klaus-Dieter Wohlers, Adjutant Gunther Glaser mit seiner Birgit, König Jens Ebeling mit seiner Königin Ute Garbers und Adjutant Sven Moßmann mit seiner Anja
5 Bilder

Der Schützenverein Eckel stellt sich vor
Lockere Atmosphäre und nette Leute: Im Schützenverein Eckel ist gute Stimmung garantiert

as. Eckel. „Wir lassen uns auch von Corona nicht unterkriegen und schauen zuversichtlich in die Zukunft!“, sagt König Jens Ebeling, Präsident des Schützenvereins Eckel, König 2019/2021 und amtierender Kreiskönig 2019/2021. Der Schützenverein Eckel besteht in diesem Jahr seit 90 Jahren. "Wir haben im Verein alle sehr viel Spaß, eine tolle Kameradschaft und ein enges Zusammengehörigkeitsgefühl", sagt der Präsident. Jeder könne sich auf den anderen verlassen, auch wenn mal Hilfe im privaten...

  • Rosengarten
  • 07.07.20
  • 518× gelesen
  • 1
Sport
Seine Majestät Jens "Der Kreuzfahrer" Ebeling mit seiner Königin Ute Garbers
2 Bilder

Jens Ebeling (58) ist die neue Majestät des Schützenvereins Eckel
Der Präsident wird König

as. Eckel. Der Schützenverein Eckel hat eine neue Majestät: Präsident Jens Ebeling (58) ist der Schützenkönig 2019/2020. Der reisefreudige Eckeler trägt den Beinahmen "Der Kreuzfahrer". "Geplant war das nicht", sagt Jens Ebeling. Doch schon nach dem 34. Schuss wackelte der Vogel - und fiel. "Damit hat niemand gerechnet." Ebeling, der seit 2001 Mitglied bei den Schützen ist und seit 2011 die Geschicke des Vereins als Präsident leitet, weiß, was auf ihn zukommt. Vor genau zehn Jahren ist er schon...

  • Rosengarten
  • 04.06.19
  • 395× gelesen
Panorama

Jens Ebeling ist neuer Vizekönig in Eckel

as. Eckel. Eckel hat einen neuen Vizekönig: In einem spannenden Wettkampf sicherte sich Jens Ebeling den Titel als neuer Vizekönig. Neue Damenkönigin ist Heidi Cohrs. Beim Vogelschießen der Herren bekamen Tim-Oliver Richter Kopf/Hals, Michael Döhring Zepter und Reichsapfel, Ole Schuch den Schwanz, Nils Ladwig den linken Flügel sowie Jens Ebeling den rechten Flügel und den Rumpf. Bei den Damen erhielten Marion Feldt Kopf und Hals, Anja Moßmann das Zepter, Silke Hillmer den Reichsapfel, Anke...

  • Buchholz
  • 21.09.16
  • 68× gelesen
Panorama
Eckels neues Schützenkönigspaar: Rob, "der fliegende Holländer", Achten mit seiner Frau Anke
3 Bilder

Ein "Fliegender Holländer" regiert in Eckel

bim. Eckel. Nach einem hervorragenden Schützenfest hatte Eckels Schützenpräsident Jens Ebeling die Ehre, eine neue Majestät auszurufen. Der sympathische Niederländer Rob Achten (54) ist Eckels neuer Schützenkönig. Er setzte sich gegen vier Mitstreiter durch und holte den Vogel runter. Sein Beiname lautet - wie könnte es anders sein - "Der fliegende Holländer". Zu seinen Adjutanten wählte er Sven Moßmann, Rasmus Martschink und Gunther Glaser. Rob Achten ist seit drei Jahren im Schützenverein...

  • Rosengarten
  • 15.06.14
  • 504× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.