Jesteburg

Beiträge zum Thema Jesteburg

Wirtschaft
Geschäftsführer Oliver Bohn berichtet über die Maßnahmen des Autohauses Kuhn+Witte in der Corona-Zeit

"Wir sind weiterhin für unsere Kunden da!"
Das WOCHENBLATT sprach mit Oliver Bohn, Geschäftsführer des Autohauses Kuhn+Witte, über die Situation des Kfz-Gewerbes

Die Restriktionen für die Autohäuser während der Corona-Zeit sind einschneidend. Der Verkauf geht gegen null, die Werkstätten sind kaum ausgelastet. PR-WOCHENBLATT-Redaktionsleiter Axel-Holger Haase sprach mit Oliver Bohn, Geschäftsführer des Autohauses Kuhn+Witte, über die derzeitige Situation des Kfz-Gewerbes. WOCHENBLATT: Herr Bohn, die Autohäuser sind von den Maßnahmen der Corona-Zeit sehr stark betroffen. Wie stellt sich die Situation für das Autohaus Kuhn+Witte dar, das an drei...

  • Buchholz
  • 09.04.20
Wir kaufen lokal

Glück gehabt!
Handy Store & More: Jesteburgerin gewann Smartphone

Der Telekom Partner Shop Buchholz "Handy Store & More" (Poststraße 2, Tel. 04181-211616) feierte im vergangenen Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass erfolgte ein Gewinnspiel. Inhaber Freddy Brühler übergab nun den Hauptpreis, das Smartphone Samsung S10 im Wert von rund 800 Euro an Edda Green aus Jesteburg. "Ich freue mich sehr darüber. Ich nehme nur selten an Preisausschreiben teil. Aber nun kann ich mein bisheriges Smartphone, das bereits etwas älter ist, ersetzen", so die...

  • Buchholz
  • 04.02.20
Wirtschaft
Geschäftsführer Oliver Bohn (v.li.) mit Michaela Mühlbauer, Lea Henschel und Nicole Gwenner

Umweltschutz wird hier "gelebt"
Autohaus "Kuhn+Witte" setzt sich für Nachhaltigkeit ein: "Wir machen was!"

ah. Landkreis. Die fünf Unternehmenswerte "familiär, innovativ, nah, lösungsorientiert und umweltfreundlich" bilden das Fundament und die Grundlage der Unternehmenskultur in den Autohäusern von "Kuhn+Witte". Sie geben über 370 Mitarbeitern Orientierung für ihr tägliches Handeln und sind gleichzeitig starke Wurzeln für den anstehenden Wandel der Automobilwirtschaft. „Umweltschutz gehört zu einem fortschrittlichen Unternehmen als ein essentieller Bestandteil des Handelns“, so Geschäftsführer...

  • 05.07.19
Wirtschaft
Die Mitarbeiter des Autohauses in Jesteburg freuen 
sich über die Titelverteidigung
  2 Bilder

Zwei Standorte - zwei Auszeichnungen!
Autohaus "Kuhn+Witte" als "Top Service Partner" der Audi AG ausgezeichnet

ah. Landkreis. Fünf Sterne - die höchste Auszeichnung - vergibt der Hersteller Audi in Ingolstadt nur an Autohäuser für ihre hervorragende Leistungen rund um seine Fahrzeuge. Als einziges Autohaus der Region wurde erneut "Kuhn+Witte" für seine Dienstleistungen auf besonders hohem Niveau als "Top Service Partner 2019" ausgezeichnet. Diese Trophäe erhielten beide Autohäuser von "Kuhn+Witte", sie machen beide Standorte einzigartig. Das Autohaus "Kuhn+Witte" in Buchholz setzt Top-Maßstäbe rund um...

  • 24.06.19
Service
Frauen im Autohaus Kuhn+Witte (v.li.): Erika Woljung (Assistentin der Geschäftsleitung), Katrin Bohn (Beschwerdemanagement) und Susanne
März, Marketingmanagerin. Drei von über 100 Frauen bei Kuhn+Witte, die als Expertinnen auf
ihrem Fachgebiet stets die richtige Strategie verfolgen
  2 Bilder

Nur Autos im Kopf: „Frauen mit Profil“ - Autohaus Kuhn+Witte stellt selbstbewusste, starke Frauen vor

(ah/). Frauen können Auto! Davon ist man bei Kuhn+Witte fest überzeugt. Beständig wächst der Anteil weiblicher Beschäftigter in dem Autohaus aus Jesteburg und Buchholz. Heute sind es bereits über ein Drittel in Verwaltung, Service, Verkauf und Werkstatt. Aber da geht noch mehr, ist sich die Geschäftsleitung sicher, und so werben die „Frauen mit Profil“ stolz für ihren Beruf und das eigene Unternehmen. Bei Kuhn+Witte möchte man gern den angeblich typischen Männerberufen eine ganz andere, eine...

  • Buchholz
  • 23.11.18
Wirtschaft
Geschäftsführer Oliver Bohn (re.) mit Lasse Hofer und Eduard Fischer (Mitte)

Autohaus Kuhn+Witte: "Mitarbeiterförderung ist uns wichtig!"

ah. Landkreis. Komplexere Autos, digitale Geschäftsprozesse, neue Mobilitätskonzepte – die Zahl der benötigten Fachkräfte im Kfz-Gewerbe wird weiter steigen. Das Autohaus "Kuhn+Witte" mit Firmensitz in Jesteburg und Buchholz ist sich seiner Aufgabe bewusst und investiert zunehmend in die Aus- und Weiterbildung der eigenen Mitarbeiter. Mit Eduard Fischer und Lasse Hofer hat das Unternehmen erneut kommende Führungskräfte aus den eigenen Reihen ausgebildet. „Kuhn+Witte ist immer auf der Suche...

  • Buchholz
  • 05.10.18
Service
Mit Udo Lindenberg verbindet Jean Jacques Kravetz eine 50-jährige Freundschaft. Diese Aufnahme der 
Fotografin Tine Acke, die das Buch „Stärker als die Zeit - Udo Lindenberg - Die Stadiontour“ vor Kurzem 
veröffentlichte, gefällt Jean Jacques Kravetz besonders gut
  4 Bilder

Keyboarder Jean Jacques Kravetz: "In Jesteburg fühle ich mich wohl!" - Zwei Karten für die Jubiläumsveranstaltung zu gewinnen!

Ein Franzose in Norddeutschland: Keyboarder Jean Jacques Kravetz feiert in diesem Jahr drei Jubiläen / Feier zugunsten seiner Stiftung "Entrée" ah. Jesteburg. 2018 ist sein Jubiläumsjahr: Vor genau 50 Jahren kam Jean Jacques Kravetz, international bekannter Keyboarder aus Frankreich, nach Deutschland. Zunächst zog es den Musiker nach Hamburg, seit 1981 lebt er in Jesteburg. Der französische Musiker sprach mit Axel-Holger Haase, WOCHENBLATT-PR-Redaktionsleiter, der als Schlagzeuger...

  • Buchholz
  • 21.09.18
Service
Die neuen Auszubildenden am Standort Buchholz
  2 Bilder

"Autohaus Kuhn+Witte": Auszubildende wurden begrüßt

Die Auszubildenden des Autohauses Kuhn+Witte in Jesteburg und Buchholz haben ihren Start im Unternehmen absolviert. Sie werden zu Automobilkaufleuten, Kfz-Mechatronikern und Fachkräften für Lagerlogistik ausgebildet. Verantwortliche des Autohauses Kuhn+Witte begrüßten am 13. August die neuen Auszubildende und zwei Jahrespraktikanten. "Wir freuen uns sehr, so vielen jungen Menschen den Start ins Berufsleben ermöglichen zu können", so Claudia Rommel, die die Ausbildung im Autohaus Kuhn+Witte...

  • Buchholz
  • 17.08.18
Service
Die neuesten VW-Modelle wie den Touareg (vorne) sind in der Autostadt zu sehen

Autohaus Kuhn+Witte: Exklusiv zur Autostadt nach Wolfsburg fahren

Auch in diesem Jahr können Interessierte die Autostadt in Wolfsburg exklusiv erleben. Das Autohaus Kuhn+Witte (Jesteburg und Buchholz) lädt zu einer informativen und unterhaltsamen Tagestour ein. Die Besucher erleben die faszinierende Welt des Automobils in Wolfsburg. Automobile Schätze, Kfz-Meilensteine und Design-Ikonen des Automobilbaus: Das alles ist in der Autostadt zu betrachten. Das Team von "Kuhn+Witte" stellt den Teilnehmern alles Sehenswertes auf einer exklusiven Tagestour vor. In...

  • Buchholz
  • 17.07.18
Service
Die Auszubildenden hatten viel Spaß während des Ausflugs

Junge Leute genossen Ausbildungstag des Autohauses "Kuhn+Witte" - gemeinsam das Ziel erreichen

Der Ausbildungstag hat im Autohaus "Kuhn+Witte" schon Tradition. Die Veranstaltung dient dem gemeinsamen Kennenlernen der Auszubildenden und ihrer Ausbilder. In diesem Jahr war die "Höhenweg Arena" in Schneverdingen das Ziel. Dort konnten die jungen Menschen ihre Teamfähigkeit bei einer "iPad Challenge" unter Beweis stellen. Das Team musste verschiedene Aufgaben in der Höhe und am Boden bewältigen. Bei hervorragendem Sommerwetter genossen die 40 Teilnehmer einen spannenden Tag. Die Azubis...

  • Buchholz
  • 15.06.18
Service
Die Autohäuser "Kuhn+Witte" halten ein großes Spektrum an Fahrzeugen bereit

"SuperDays" bei "Kuhn+Witte": Große Auswahl an Fahrzeugen

ah. Landkreis. er momentan mit dem Gedanken spielt, sich einen Gebrauchtwagen anzuschaffen, sollte die Autohäuser von "Kuhn+Witte" in Jesteburg (Allerbeeksring 2-12) oder Buchholz (Lüneburger Str. 9) aufsuchen. Das Team bietet ein großes Sortiment an gepflegten Gebrauchtwagen bei den "SuperDays 2018" an. Von Freitag bis Sonntag, 15. bis 17. Juni (Fr. 9 bis 19 Uhr, Sa. 9 bis 16 Uhr, nur Jesteburg: So. 10 bis 15 Uhr) werden die Fahrzeuge mit vielen Preisvorteilen offeriert. Da die bisherigen...

  • Buchholz
  • 12.06.18
Wirtschaft
Das Team des Autohauses "Kuhn+Witte" und die Kunden waren vom Starwars-Film begeistert
  2 Bilder

Autohaus "Kuhn+Witte" lud seine Kunden ein: Zwei Premieren wurden gefeiert!

ah. Landkreis. In der vergangenen Woche lud das Autohaus "Kuhn+Witte" seine Kunden ins Buchholzer "Movieplexx"-Kino ein, um die Preview der neuen "Starwars"-Saga „Die letzten Jedi“ zu sehen. Um 19.30 Uhr begannen in beiden Kinosälen die spannende Fortsetzung der bisherigen "Starwars"-Episoden. Begrüßt wurden die rund 300 Kunden des Jesteburger und Buchholzer Autohauses von Geschäftsführerin Kerstin Witte. Anschließend fieberten die Fans dann zweieinhalb Stunden lang mit "Luke Skywalker". Der...

  • Buchholz
  • 26.12.17
Wirtschaft
Das Autohaus Köhnke firmiert ebenfalls unter dem Namen "Kuhn+Witte"
  2 Bilder

Autohaus Kuhn+Witte: Gemeinsam und erfolgreich die Zukunft gestalten!

ah. Landkreis. Unter einem gemeinsamen Dach – und nun auch mit einem gemeinsamen Namen: Die seit Ende 2016 mit dem Jesteburger Unternehmen "Kuhn+Witte" fusionierten Autohäuser "Köhnke" und "Rohn" werden ab Sonntag, 1. Oktober, unter einem gemeinsamen Namen antreten. Damit möchte die Geschäftsführung eine starke Partnerschaft und hohe Leistungsfähigkeit dem Kunden gegenüber namentlich zum Ausdruck bringen. Gleichzeitig wird der Betrieb "Rohn" in Steinbeck in die Standorte Lüneburger Straße und...

  • Buchholz
  • 26.09.17
Sport
Die Kinder freuten sich, als Einlaufkind beim Spiel dabei zu sein
  64 Bilder

Mit den Stars im Stadion: Einlaufkinder beim HSV hatten viel Spaß

Volkswagen ist Partner des DFB-Pokals. Ein wichtiger Mosaikstein des Fußball-Engagements ist es für Volkswagen, Kindern die Möglichkeit zu geben, als Einlaufkinder der „Volkswagen.Junior Eskorte“ ihre Idole hautnah zu erleben. In Zusammenarbeit mit den beiden Volkswagen-Partnern, den Autohäusern "Kuhn+Witte" und "Köhnke", wurde für elf kleine Fußballfans ein Traum zur Wirklichkeit: An der Hand der Fußballprofis des 1. FC Köln betraten die elf aufgeregten Kinder vor dem Anpfiff des Pokalspiels...

  • Buchholz
  • 27.02.17
Wir kaufen lokal
Gabriele und Hanno Wille schließen ihr Geschäft zum Ende des Jahres

Ausverkauf! Familienunternehmen Wille schließt - Schnäppchen!

Das weit über die Stadt Buchholz hinaus bekannte Fachgeschäft „Wille. Tisch&Trend“ (Neue Straße 14) schließt am Ende des Jahres. Das seit seiner Gründung inhabergeführte Geschäft reagiert damit auf den derzeitigen Einkaufstrend. „Unser persönliches Engagement sowie die Nähe zum Kunden standen bei uns stets im Vordergrund. Dies gilt und galt auch für alle Mitarbeiter“, sagen Gabriele und Hanno Wille. „Wir hätten uns gewünscht, dass unsere Tochter das Familienunternehmen weiterführt, doch sie...

  • Buchholz
  • 18.09.15
Blaulicht

Alkohol und Drogen am Steuer

mi. Landkreis. Mehrere Fälle von Trunkenheit am Steuer meldet die Polizei: - In Jesteburg pustete am frühen Sonntagmorgen ein 29-jähriger polnischer Lieferwagenfahrer 1, 54 Promille. Als die Beamten seinen Führerschein sicherstellen wollten dann die Überraschung: Er besaß gar keinen. Zwei Strafverfahren wurden eingeleitet. - Restalkohol wurde einem 24-jährigen Buchholzer zum Verhängnis, den die Polizei am Sonntagmorgen gegen 10 Uhr kontrollierte. Ein „Alcotest“ ergab 1,45 Promille. Der...

  • Winsen
  • 27.07.14
Blaulicht

Langfinger auf Diebeszug

mi. Landkreis. Zu mehreren Diebstählen kam es am vergangenen Wochenende im Landkreis Harburg: - in Jesteburg wurde das Smartphone eines 48-jährigen Jesteburgers entwendet, als dieser in einer Tankstelle an der Hamburger Straße etwas einkaufen wollte und das Mobiltelefon in einer Tasche auf dem Beifahrersitz zurück lies. - in Buchholz entwendeten bis jetzt unbekannte Täter am vergangen Samstagnachmittag aus einer Auslage im Einkaufszentrum Buchholz Galerie diverse hochwertige Sonnenbrillen....

  • Jesteburg
  • 01.06.14
Panorama
Heide-Shuttle mit Fahrradanhänger

Heide-Shuttle im achten Jahr weiter auf Erfolgskurs

Kostenfrei und klimafreundlich durch den Naturpark Lüneburger Heide (nw). Noch bis 15. Oktober fahren die Busse des Heide-Shuttles auf drei Ringlinien durch die Lüneburger Heide. Seit Eröffnung der diesjährigen achten Saison, am 15. Juli, haben bereits über 22.000 Personen das kostenlose Angebot genutzt. Etwa jeder vierte Fahrgast nimmt sein Fahrrad auf den Anhängern der Busse mit. „Damit gibt es in dieser Saison bis einschließlich August mehr Heide-Shuttle-Nutzer als im vergleichbaren...

  • 30.08.13
Panorama
Sascha Fiedler bei der Arbeit: Er flieste u.a. den Flur des Buchholzer Tierheimes

Neue Fliesen für das Tierheim

os. Buchholz. Sascha Fiedler hat die Nacht zum Tag gemacht: Der Fliesenleger aus Jesteburg verschönerte jetzt den Eingangsbereich, den Flur und das Besprechungszimmer des Buchholzer Tierheims. Von der neuen Frische können sich Besucher des Tierheims beim Tag der offenen Tür am Sonntag, 10. März, von 11 bis 17 Uhr am Holzweg 25 ein Bild machen.

  • Buchholz
  • 08.03.13
Panorama
Rainer Nackenhorst mit eigener Schneefräse. Er hat keine Lust mehr, auf den Bauhof der Gemeinde Jesteburg zu warten
  2 Bilder

Jesteburg verschläft den Winter

mum. Buchholz/Jesteburg. Wer in Buchholz wohnt, der ist im Vergleich zu den Jesteburgern klar im Vorteil, zumindest im Winter. Während Buchholz den Geh- und Radweg entlang der Reindorfer Straße am Samstag zumindest bis etwa 50 Meter hinter dem Jesteburger Ortsschild schneefrei hielt, hat der Bauhof des Heidedorfs den Wintereinbruch offensichtlich verschlafen. „Wir haben mit den Mitarbeitern gesprochen“, sagt Thomas Burmester, Leiter des Fachbereichs Bauen. „Der Geh- und Radweg wird künftig...

  • Jesteburg
  • 29.01.13
Sport

Hallenturnier für Fußball-Frauen

(cc). Die Fußball-Oberliga-Frauen der SG Jesteburg-Bendestorf haben zu einem Hallenturnier um den Möbel Kraft-Cup eingeladen. Das Turnier, zu dem die SG ein hochklassiges Teilnehmerfeld erwartet, steigt am Samstag, 26. Januar (13 Uhr, Halle am Turnierplatz) in Jesteburg. Titelverteidiger sind die Frauen vom Hamburger SV, die als Trainer mit dem Ex-Bundesliga-Torwart Frank Rost anreisen werden. "Wir können mit technisch anspruchsvollem Fußball und spannenden Spielen rechnen.“, freut sich...

  • Buchholz
  • 20.01.13
Sport
Gesa Brüchmann gewann das Rennen der Frauen-Elite-Klasse in Buchholz
  5 Bilder

Radcross im Buchholzer Stadtwald

RADSPORT: Trotz frostiger Temperaturen waren 210 Pedalritter in Buchholz am Start (cc). Ganz Buchholz bibbert! Das gilt auch für die Radsportler, die am vergangenen Samstag im Buchholzer Stadtwald ihre Finalläufe mit 210 Teilnehmern um den Stevens Cyclocross-Cup austrugen. In Mützen, Handschuhen und langen Hosen kämpften sie gegen die Kälte (Minus sieben Grad) an. Dem großen Favoriten der Seniorenklasse, dem Ex-Senioren-Weltmeister Straße, Armin Raible (49) aus Jesteburg, machte die klirrende...

  • Buchholz
  • 20.01.13
Sport
Gesa Brüchmann fehlten zwei Minuten zum Medaillenglück
  3 Bilder

Fahrer der Eliteklasse im Pech

RADSPORT: Armin Raible mit Problemen an der Schaltung - Gesa Brüchmann fehlten Minuten für DM-Medaille (cc). Ein glückloses Wochenende für unsere besten Radsportler bei den deutschen Crossmeisterschaften in Bad Salzdetfurth. Der Jesteburger Armin Raible (TrengaDe Masterteam) musste vorzeitig absteigen, weil sich die Schaltung an seinem Hinterrad verheddert hatte, und die Buchholzerin Gesa Brüchmann (RSG Nordheide) trennten nach einem Defekt am Vorderrad nur zwei Minuten zu einer DM-Medaille....

  • Buchholz
  • 16.01.13
Sport
Der Jesteburger Armin Raible führt auch nach dem 6. Lauf in der Gesamtwertung um den Stevens-Cup

Armin Raible ist super im Tritt

(cc). Mit Beginn der Cross-Saison ist der Jesteburger Armin Raible (TrengaDe Master-Team) wieder voll im Tritt. Auch beim sechsten Radcross-Rennen für die Jahreswertung um den Steven-Cup in Bad Doberan konnte er das Trikot des Gesamt-Spitzenreiters erfolgreich verteidigen. An diesem Tag blieb Lokalmatador Andreas Dulkies chancenlos. "Die Saison ist noch lang, da kann noch viel passieren,“ drückt Armin Raible realistisch auf die Euphoriebremse. Auch die Jüngsten der RSG Nordheide-Buchholz...

  • Buchholz
  • 18.12.12
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.